0

Merkliste

historischer Steinbackofen Soltendieck

Hauptstraße, 29594 Soltendieck, Deutschland

Besonders geeignet für:

Historischer Steinbackofen Soltendieck

Der historische Steinbackofen in Soltendieck wurde vermutlich im Jahre 1770 erbaut. In seiner Geschichte hat er zwei große Brände im Dorf unbeschadet überstanden. 

Er diente den Dorfbewohnern zum gemeinsamen Brot backen. Zuletzt genutzt wurde er in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. 

1973 wurde er vor dem Verfall gerettet und wiederhergerichtet. Seit 1976 steht einmal jährlich (im Sommer) der historische Steinbackofen im Rahmen des Soltendiecker Steinbackofenfestes im Mittelpunkt. Dies wird als öffentliche Veranstaltung vom Fremdenverkehrsverein Soltendieck ausgerichtet. In der Woche vor dem Fest wird “ordentlich eingeheizt”, damit am Festwochenende Brotlaibe und Blechkuchen frisch gebacken serviert und verkauft werden können.

In 2023 hat der Backofen einen neuen Dachstuhl erhalten und ist neu eingedeckt worden. Der Zahn der Zeit und die Witterung hatten dem alten Dach in den letzten 50 Jahren zugesetzt.

Das Grunstück des historischen Steinbackofens ist ganzjährig frei zugänglich.

Einmal jährlich an einem Wochenende im Juni wird der Ofen in Betrieb genommen. (Soltendiecker Backofenfest)

Preise

kostenlos

Parkplätze vorhanden

Kein offizieller Parkplatz. Bitte Straßenseitenräume nutzen.

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Findling inmitten des gepflasterten Platzes mit weiteren großen Steinen und Informationstafel im Vordergrund

"Riese von Lüder"

Dorfplatz, 29394 Lüder, Deutschland

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen wurde. 

Monument

Landwehrreste neben der Straße in Form eines Sandwalls in Bewaldetem Gebiet

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Eichenring, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Reste mittelalterlicher Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Landmark Or Historical Building

Schleusengruppe Uelzen bei Esterholz am Elbe-Seitenkanal

Schleusengruppe Uelzen, Esterholz

Schleuse Esterholz, 29559 Esterholz, Deutschland

Schleusengruppe Uelzen bei Esterholz am Elbe-Seitenkanal

Landmark Or Historical Building

Auf dem Bild ist eine Steinformation auf einer Grasfläche zu sehen
Großsteingrab in Kahlstorf, Blick auf den Steinkreis mit 26 Meter Länge

Großsteingrab Kahlstorf

An der Kreisstraße 51, 29559 Wrestedt, Deutschland

Die Großsteingrabanlage bei Kahlstorf stammt aus der Jungsteinzeit und ist somit rund 5.000 Jahre alt.

Landmark Or Historical Building

Außenansicht mit Langschiff links und Glockenturm rechts

St. Jakobus-Kirche Wieren, Alte Kirche Wieren

Wiesenstraße 11, 29559 Wrestedt, Deutschland

Feldsteinkriche,  zum Teil aus dem 12. Jahrhundert

Church Landmark Or Historical Building

HUndertwasser Bahnhof Uelzen mit Blick vom Kreisel aus im Sommer unter blauem Himmel

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1, 29525 Uelzen, Deutschland

Nach Plänen von Friedensreich Hundertwasser wurde der alte Fernbahnhof Uelzen im Rahmen der EXPO 2000 zum Kultur- und Umweltbahnhof umgestaltet.

Landmark Or Historical Building Train station

Historisches Kaiserliches Postamt Uelzen
Kloster Ebstorf

Kloster Ebstorf

Kirchplatz 10, 29574 Ebstorf, Deutschland

Das Kloster Ebstorf mit den Gebäuden aus dem 14. und 15. Jahrhundert bewahrt neben besonderen Kunstschätzen auch die berühmte Ebstorfer Weltkarte. Führungen durch die Klosteranlage und an der Weltkarte finden in der Zeit von April bis Oktober statt.

Landmark Or Historical Building Monastery

Blick auf den Kirchturm der St- Marien Kirche in der Hansestadt Uelzen

St.-Marien-Kirche Uelzen

Pastorenstr. 2, 29525 Uelzen, Deutschland

Die 1292 geweihte, gotische St.-Marien-Kirche mit ihrem 86 Meter hohen Turm entstand zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert.   

Church Landmark Or Historical Building

In der Veerßer Straße befindet sich das Gildehaus. Dieses Backsteinhaus wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut.  

Gildehaus

Veerßer Straße 18, 29525 Uelzen, Deutschland

In der Veerßer Straße befindet sich das Gildehaus. Dieses Backsteinhaus wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut.  

Regional, German

Restaurant

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen