0

Merkliste

Länge

Dauer

Gesamter Aufstieg

Zielgruppen

Küchenarten

Ihre Suche ergab 39 Treffer

Feldsteinkapelle mit Holzglockenturm

Church | Landmark Or Historical Building

Alte Kirche Wieren

29559 Wrestedt, Wiesenstraße 11

Feldsteinkriche,  zum Teil aus dem 12. Jahrhundert

Historischer Steinbackofen in Soltendieck

Landmark Or Historical Building

Alter Steinbackofen Soltendieck

29594 Soltendieck, Hauptstraße

Historischer Steinbackofen Soltendieck

Dort, wo sich die Marktstraßen kreuzen, steht Uelzens Altes Rathaus. Bis 1997 noch im Dienste der Stadtverwaltung, beherbergt es jetzt die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg und ein Café-Restaurant. 

Cafe Or Coffee Shop | Event venue | Landmark Or Historical Building

Altes Rathaus Uelzen

29525 Uelzen, Veerßer Straße 2

Dort, wo sich die Marktstraßen kreuzen, steht Uelzens Altes Rathaus. Bis 1997 noch im Dienste der Stadtverwaltung, beherbergt es jetzt die Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg und ein Café-Restaurant. 

Bahnhof Ebstorf

Landmark Or Historical Building | Train station

Auswandererbahnhof Ebstorf

29574 Ebstorf, Am Bahnhof 2

Der Bahnhof Ebstorf wurde am 15. Mai 1873 eröffnet. 

Ansicht der Burg aus Richtung Westen

Landmark Or Historical Building

Burg Bodenteich

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Historischer Mittelpunkt Bad Bodenteichs im idyllischen  Ortszentrum mit Museen, Touristinfo, Veranstaltungen, Aktivitäten. Ausgangspunkt für Wandern, Radwandern und Walken.  

Ausstellung zur geschichte des Fleckens und der Burg

Museum

Burgmuseum Bad Bodenteich

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Das Burgmuseum befindet sich im früheren Amtshaus der Burg Bodenteich (13. Jh.). Neben Informationen zur Geschichte von Burg, Amt und Flecken Bodenteich werden u.a. ein Burgmodell, Ausgrabungsfunde aus dem Burgkeller  und der Nachbau eines  Richtstuhles  gezeigt. 

Denkmal für die im ersten Weltkrieg gefallenen Schüler der Wiesenbauschule Suderburg.

Monument

Denkmal im Tannrähm

29556 Suderburg, Tannrähm

Denkmal für die im ersten Weltkrieg gefallenen Schüler der Wiesenbauschule Suderburg.

Die Ebstorfer Weltkarte ist eine der größten bekannten mittelalterlichen Weltdarstellungen. Sie entstand um 1300 und zeigt die Welt auf fast 13m² und ist mit über 2300 Eintragungen die umfangreichste

Die Ebstorfer Weltkarte

geschlossen

29574 Ebstorf, Kirchplatz 10

Die Ebstorfer Weltkarte ist eine der größten bekannten mittelalterlichen Weltdarstellungen. Sie entstand um 1300 und zeigt die Welt auf fast 13m² und ist mit über 2300 Eintragungen die umfangreichste "Mappa mundi", von der die Wissenschaft Kenntnis hat. Das Original, das vor 150 Jahren in einer alten Kammer gefunden wurde, verbrannte leider 1943 in Hannover im Staatsarchiv bei einem Luftangriff. Eine originalgetreue Kopie ist nun im Kloster Ebstorf in der Heideregion Uelzen im Rahmen einer Führung zu besichtigen.

Historische Feldsteinkirche mit hölzernem Glockenturm und wertvoller Innenausstattung.

Church | Landmark Or Historical Building | Monument

Dorfkirche Eimke

29578 Eimke, Twiete 1

Historische Feldsteinkirche mit hölzernem Glockenturm und wertvoller Innenausstattung.

rechts ist die Fassade des CityHotel Stadt Hamburg zu sehen

Landmark Or Historical Building

Fassade CityHotel Stadt Hamburg

29525 Uelzen, Lüneburger Straße 4

Das CityHotel-Uelzen, das nach dem Brand von 1826 entstand und von dem Hannoverschen Hofbaumeister Georg Laves entworfen wurde, liegt direkt in der Innenstadt.

Feldsteinkapelle

Church

Feldsteinkapelle Müssingen

geschlossen

29594 Soltendieck, Zur Kapelle 5A

Die aus dem 14. Jahrhundert stammenden Feldsteinkapelle  zählt zu den bedeutendsten  noch erhaltenen mittelalterlichen Bauwerken in der HeideRegion Uelzen 

In der Veerßer Straße befindet sich das Gildehaus. Dieses Backsteinhaus wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut.  

Restaurant

Gildehaus

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

29525 Uelzen, Veerßer Straße 18

Regional, German

In der Veerßer Straße befindet sich das Gildehaus. Dieses Backsteinhaus wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut.  

In einer Nische im unteren Teil des inneren Turmes der St.-Marien-Kirche befindet sich das Goldene Schiff, ein Tafelaufsatz aus der späten Hansezeit.    

Landmark Or Historical Building

Goldenes Schiff

29525 Uelzen, Pastorenstraße

In einer Nische im unteren Teil des inneren Turmes der St.-Marien-Kirche befindet sich das Goldene Schiff, ein Tafelaufsatz aus der späten Hansezeit.    

Hanse, Hundertwasser und mehr

City

Hansestadt Uelzen

29525 Uelzen, Herzogenplatz 2

Hanse, Hundertwasser und mehr

Historisches Zentrum Oldenstadt mit ehemaliger Klosterkirche

Landmark Or Historical Building

Historisches Zentrum und ehemalige Klosterkirche Oldenstadt

29525 Uelzen, Am Alten Kreishaus 1

Die ehemalige Klosterkirche in Oldenstadt stellt in Teilen das älteste erhaltene Bauwerk des Mittelalters im Kreis Uelzen dar.

Vorderansicht

Landmark Or Historical Building | Train station

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

29525 Uelzen, Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1

Nach Plänen von Friedensreich Hundertwasser wurde der alte Fernbahnhof Uelzen im Rahmen der EXPO 2000 zum Kultur- und Umweltbahnhof umgestaltet.

Historisches Kaiserliches Postamt Uelzen

Kaiserliches Postamt Uelzen

29525 Uelzen, Bahnhofstraße 2 - 4

Historisches Kaiserliches Postamt Uelzen

Im Klosterflecken Ebstorf, der in der Heideregion Uelzen liegt, befindet sich das fast 900 Jahre alte Kloster Ebstorf. Bekannt wurde es durch seine berühmte Ebstorfer Weltkarte, die größte bekannte erhaltene Weltdarstellung des Mittelalters, die Besucher im Rahmen einer Besichtigung erleben können. Vollständig erhalten ist die Anlage mit den Gebäuden aus dem 14. und 15. Jahrhundert, wie die große Klosterkirche, der eindrucksvolle Kreuzgang und die Propsteihalle. Viele Kunstschätze, beeindruckende Bauplastiken und Fenster erzählen von der langen Geschichte des inzwischen evangelischen Klosters. Konventualinnen und Äbtissin leben in einem Konvent zusammen. Führungen durch die Klosteranlagen und an der Weltkarte finden in der Zeit von April bis Oktober statt.

Landmark Or Historical Building | Monastery

Kloster Ebstorf

geschlossen

29574 Ebstorf, Kirchplatz 10

Im Klosterflecken Ebstorf, der in der Heideregion Uelzen liegt, befindet sich das fast 900 Jahre alte Kloster Ebstorf. Bekannt wurde es durch seine berühmte Ebstorfer Weltkarte, die größte bekannte erhaltene Weltdarstellung des Mittelalters, die Besucher im Rahmen einer Besichtigung erleben können. Vollständig erhalten ist die Anlage mit den Gebäuden aus dem 14. und 15. Jahrhundert, wie die große Klosterkirche, der eindrucksvolle Kreuzgang und die Propsteihalle. Viele Kunstschätze, beeindruckende Bauplastiken und Fenster erzählen von der langen Geschichte des inzwischen evangelischen Klosters. Konventualinnen und Äbtissin leben in einem Konvent zusammen. Führungen durch die Klosteranlagen und an der Weltkarte finden in der Zeit von April bis Oktober statt.

Landwehrreste bei Schafwedel (Sandswall)

Landmark Or Historical Building

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel/Flinten

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Eichenring

Reste Mittelalterlicher Landwehren bei Schafwedel und Flinten. 

Historische Wassermühle an der Hardau mit Brücke und Furt nahebei.

Bridge | Landmark Or Historical Building | Monument | Sign | Trip

Mühle Holxen

29556 Suderburg, An der Mühle 2

Historische Wassermühle an der Hardau mit Brücke und Furt nahebei.

Alte Uniformen der Grenzsoldaten  von Ost und West

Museum

Museum-Deutsche-Einheit Bad Bodenteich

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8, Obergeschoss Brauhaus

Informations- und Dokumentationszentrum der innerdeutschen Teilung und des ehemaligen Bundegrenzschutzstandortes Bad Bodenteich 

Historisches Fachwerkhaus von 1790

Landmark Or Historical Building

Pfarrhaus Suderburg

29556 Suderburg, kirche

Historisches Fachwerkhaus von 1790

Historische Ratsweinhandlung Uelzen

Ratsweinhandlung

29525 Uelzen, Bahnhofstraße 42

Um 1500 wurde das „Nige Hus“ als Erweiterung des Alten Rathauses gebaut. Der Rat der Stadt nutzte es als Tanz- und Hochzeitshaus mit Wein- und Bierkeller. 

Findling in Lüder

Monument

"Riese von Lüder"

geschlossen

29394 Lüder, Dorfplatz

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen. 

Historischer Hofschafstall mit Reetdeckung

Landmark Or Historical Building

Schafstall am Apfelweg Eimke

29578 Eimke, Apfelweg

Historischer Hofschafstall mit Reetdeckung

Führungen über die  Schleusengruppe Uelzen bestehend aus den Schleusen I und II bei Esterholz jeweils am zweiten Samstag im Monat von April bis Oktober

Hiking trip | Tourist trip

Schleusenführung

29559 Wrestedt, Esterholz 1

Führungen über die  Schleusengruppe Uelzen bestehend aus den Schleusen I und II bei Esterholz jeweils am zweiten Samstag im Monat von April bis Oktober

Die Schleusen Uelzen I und Uelzen II mit Blick in Richtung Süden

Landmark Or Historical Building

Schleusengruppe Uelzen, Esterholz

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

29559 Esterholz, Schleuse Esterholz

Schleusengruppe Uelzen bei Esterholz am Elbe-Seitenkanal

Die über 1000-jährige Kirche St. Georg in dem Heidedorf Hanstedt I zählt zu den alten Feldsteinkirchen im Bereich Norddeutschlands. Errichtet um 980 ist sie als

Church | Landmark Or Historical Building

St. Georgs-Kirche Hanstedt I

29582 Hanstedt I, Wriedeler Straße

Die über 1000-jährige Kirche St. Georg in dem Heidedorf Hanstedt I zählt zu den alten Feldsteinkirchen im Bereich Norddeutschlands. Errichtet um 980 ist sie als "offene Kirche" über Tags ein einladendes Ziel für Gäste von Ostern bis Oktober.  Sowohl die Außenansicht wie auch die Innenaustattung der Kirche beeindrucken in besonderer Weise und  so lädt sie zu einer besinnlichen Rast ein. Die Hausgemeinde des Missionarischen Zentrums feiert hier regelmäßig Andachten, zu denen sie gern auch auswärtige Gäste begrüßt.