0

Merkliste
shape

Wege zu archäologischen Denkmälern

Zeitspuren

In der Saale-Eiszeit, vor ca. 200.000 Jahren, formten Gletscher die sanft hügelige Landschaft des Uelzener Beckens mit seinen fruchtbaren Böden, wildreichen Wäldern und saftigen Auen. Ein guter Platz zum Leben – wie schon die Menschen in der Jungsteinzeit wussten. Sie errichteten Siedlungen und imposante Begräbnis- und Kultstätten, die uns noch heute zum Staunen bringen. Nur wenige Regionen in Niedersachsen weisen eine ähnliche Dichte archäologischer Funde auf.

Besonders hervorzuheben sind die Grabungen des Prähistorikers Gustav Schwantes, der als 16jähriger anhand von Funden in einem Urnengräberfeld beim Jastorfer Moor eine neue archäologische Kulturstufe und Kulturgruppe definieren konnte. Die nach ihrem Fundort benannte „Jastorf Kultur“ (etwa 600 v. Chr. bis zur Zeitenwende / vorrömischen Eisenzeit) wird heute als Vorgängerkultur der Elbgermanen angesehen.

Auch ihre Nachfahren, die Langobarden, prägten unsere Region bis etwa 500 n. Chr. nachhaltig. In der Folge führten Missernten, Kriege und Naturkatastrophen immer wieder dazu, dass Teile der Bevölkerung verschwanden und neue Gruppen in der Heideregion sesshaft wurden. Ihre Spuren in Form von Burganlagen, Kultstätten, alten Handelswegen, Gräbern und Siedlungen bieten Dir heute Gelegenheit für eine spannende Zeitreise durch die Region.

In der Urlaubsregion Ebstorf finden sich deutlich sichtbar in dem Wald nahe des Heidedorfes Bode gelegen, die Überreste einer Wall- und Burganlage. 
Ansicht der Burg aus Richtung Westen

Landmark Or Historical Building

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Burg Bodenteich

Das soll eine Burg sein?Diese Frage stellt sich vermutlich jeder, der die Woltersburg zum ersten Mal besucht. Eine Burg ist ja nach landläufiger Meinung eher ein festes Gebäude aus Steinen, mit Zinnen, Türmen und einer Zugbrücke. All dies finden wir bei der Woltersburg nicht, trotzdem nennen Archäologen diese Anlage
Landwehrreste bei Schafwedel (Sandswall)

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Eichenring

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel/Flinten

Inmitten der ehemaligen Melzinger Heide liegt ein großer Granitstein, der im Volksmund

Monument

29593 Schwienau, Melzinger Heide

Opferstein Melzingen

Robin Hood Castell in den seewiesen am ende des Vierhundert-Wasser-Barfußpfades

Playground

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße

Robin Hood Castell

Unter Wald haben sich manchmal Reste alter Felder, sogenannte “Wölb- oder Hochäcker”, erhalten. Sie sind meist schwer zu erkennen und zeichnen sich als wellenartige Gebilde mit “Berg” und “Tal” im Gelände ab. Hier in Oldenstadt wird es sich um Relikte solcher Strukturen handeln. Direkt benachb...

Landmark Or Historical Building

29525 Uelzen, Haspelweg (nahe dem Rauchhaus im Oldenstädter Landesforst)

Wölbäcker bei Oldenstadt