0

Merkliste

Wallanlage in Oldenstadt

An der B191, 29525 Uelzen, Deutschland

Die an dieser Stelle im Gelände gut sichtbare Wallanlage mit Graben ist ein Befestigungsrest der frühstädtischen Siedlung in Oldenstadt - der Vorgängerin Uelzens: Im Umfeld eines in der Mitte des 10. Jahrhunderts durch Bischof Bruno von Verden gegründeten Klosters erreichte die Siedlung offenbar eine gewissen regionale Bedeutung. Sie trug ursprünglich den Namen “Ullishusen”. Um 1250 verlagerten Einwohner Ullihusens (=Oldenstadt) ihre Siedlung in den Bereich der heutigen Altstadt von Uelzen. Es war in dieser Zeit zwischen Bürgerschaft und dem Bischof von Verden zu Streitigkeiten um Abgaben gekommen. Die neue Marktsiedlung stellte sich unter den Schutz der Grafen von Schwerin und erhielt 1270 nach Wechsel des Landesherren vom Welfenherzog Johann die Stadtrechte - Uelzen war geboren. Das ehemalige “Ullishusen” war zur “alten Stadt", zu “Oldenstadt” geworden. Wasserläufe begrenzten und schützten die Siedlung nach Norden und Westen. Süden und Osten wurden durch den Wall gesichert. Neben der verteidigungstechnischen Bedeutung umgrenzten Wall und Graben den Rechtsraum der Siedlung, ermöglichten den Torzwang, um Abgaben zu kassieren, und schützten das Vieh vor Raubzügen.  Über Aussehen und Alter der Befestigung von Oldenstadt können bisher keine genauen Angaben gemacht werden, da akutelle archäologische Untersuchungen noch ausstehen. Wahrscheinlich handelte es sich um eine Konstruktion aus Holz und Erde. 

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Unter Wald haben sich manchmal Reste alter Felder, sogenannte “Wölb- oder Hochäcker”, erhalten. Sie sind meist schwer zu erkennen und zeichnen sich als wellenartige Gebilde mit “Berg” und “Tal” im Gelände ab. Hier in Oldenstadt wird es sich um Relikte solcher Strukturen handeln. Direkt...

Wölbäcker bei Oldenstadt

Haspelweg (nahe dem Rauchhaus im Oldenstädter Landesforst), 29525 Uelzen, Deutschland

Landmark Or Historical Building

Auf dem Bild ist eine Steinformation auf einer Grasfläche zu sehen
Landwehrreste neben der Straße in Form eines Sandwalls in Bewaldetem Gebiet

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Eichenring, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Reste mittelalterlicher Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Landmark Or Historical Building

Großsteingrab in Kahlstorf, Blick auf den Steinkreis mit 26 Meter Länge

Großsteingrab Kahlstorf

An der Kreisstraße 51, 29559 Wrestedt, Deutschland

Die Großsteingrabanlage bei Kahlstorf stammt aus der Jungsteinzeit und ist somit rund 5.000 Jahre alt.

Landmark Or Historical Building

Frau kniet vor einem Beet im Kräutergarten

Burg Bodenteich

Burgstraße 8, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Historischer Mittelpunkt Bad Bodenteichs im idyllischen Ortszentrum mit Museen, Touristinfo, Veranstaltungen, Aktivitäten. Ausgangspunkt für Wandern, Radwandern und Walken.  

Event venue Landmark Or Historical Building

frisch gebackene Brotlaibe, die zum Auskühlen auf einem langen Tisch liegen

historischer Steinbackofen Soltendieck

Hauptstraße, 29594 Soltendieck, Deutschland

Historischer Steinbackofen Soltendieck

Landmark Or Historical Building

Die Wassermühle “Kroetzmühle” 

Kroetzmühle

Kroetzmühle 8, 29559 Wrestedt, Deutschland

Die Wassermühle “Kroetzmühle” 

Landmark Or Historical Building

Naturschutzgebiet südöstlich von Bad Bodenteich nahe der Ortschaft Langenbrügge

Naturschutzgebiet Langenbrügger Moor

Langenbrügger Moorgraben, 29394 Lüder, Deutschland

Naturschutzgebiet südöstlich von Bad Bodenteich nahe der Ortschaft Langenbrügge

Landmark Or Historical Building

Rathaus der Hansestadt Uelzen in der Frontalansicht. Im Vordergrund befindet sich das Straßenschild mit der Aufschrfit Herzogenplatz. Das Rathaus besteht aus einem halbkreisförmigen Haupteingang mit vielen Fenstern.

Neues Rathaus

Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen, Deutschland

Das (neue) Rathaus am Herzogenplatz ist seit 1997 Sitz der Stadtverwaltung Uelzen. Mit dem formschönen Neubau ist es gelungen, die Belange einer modernen Stadtverwaltung unter einem Dach unterzubringen. 

Landmark Or Historical Building

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen