0

Merkliste

Burganlage Woltersburg

Woltersburger Mühle 1, 29525 Uelzen, Deutschland

Besonders geeignet für:

Es handelt sich um eine Niederungsburg am Flüßchen Wipperau von ovaler Form mit einer Ausdehnung von 100x130m. Davor liegt östlich eine Vorburg mit Grabenresten. Zur Errichtung der Holz-Erde-Wälle wurden mindestens 30.000m³ Erde bewegt. 

Das soll eine Burg sein?

Diese Frage stellt sich vermutlich jeder, der die Woltersburg zum ersten Mal besucht. Eine Burg ist ja nach landläufiger Meinung eher ein festes Gebäude aus Steinen, mit Zinnen, Türmen und einer Zugbrücke. All dies finden wir bei der Woltersburg nicht, trotzdem nennen Archäologen diese Anlage "Burg".

Als 1937 Teile der Anlage bei Wasserbaumaßnahmen zerstört wurden, erfolgte durch K. Schroller eine kleine Ausgrabung. Sie ergab, dass auf dem Wall starke Palisadenwände gestanden hatten, die durch einen Brand zerstört wurden. Dadurch rutschte Erde vom Wall zum Wassergraben hin ab. Die Burg wurde spätestens im 13. Jahrhundert von ihren Bewohnern verlassen.

Noch ungeklärt ist, ob die Woltersburg nur eine befestigte Fluchtburg, in der die Bewohner der umliegenden Dörfer in Zeiten der Gefahr Zuflucht suchten, oder ob sie eine ständig bewohnte Burg war.

unwegsam

ganzjährig zugänglich

Features

h

Dogs allowed

Free of charge

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Auf dem Bild ist eine Steinformation auf einer Grasfläche zu sehen }
Kranich in Nahaufnahme }

Naturschutzgebiet Lüderbruch und Schweimker Moor

Schützenstraße, 29394 Lüder, Deutschland

Das Schweimker Moor und der angrenzende Lüder Bruch zählen zu den bedeutendsten Kranichbrutplätzen in Niedersachsen.

Biotope Viewpoint

Landwehrreste neben der Straße in Form eines Sandwalls in Bewaldetem Gebiet }

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Eichenring, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Reste mittelalterlicher Landwehren bei Schafwedel und Flinten

Landmark Or Historical Building

Da staunen nicht nur Technik-Fans: Rund 40 restaurierte Oldtimer-Trecker und zahlreiche Landmaschinen, dazu alte Mopeds, historische Haushaltsgeräte, Radios und Nähmaschinen hat Jürgen Scharnhop in seiner Sammlung zusammengetragen. }

Heimat- und Treckermuseum Scharnhop

Nr. 2, 29591 Niendorf I, Deutschland

Da staunen nicht nur Technik-Fans: Rund 40 restaurierte Oldtimer-Trecker und zahlreiche Landmaschinen, dazu alte Mopeds, historische Haushaltsgeräte, Radios und Nähmaschinen hat Jürgen Scharnhop in seiner Sammlung zusammengetragen.

Museum

Findling inmitten des gepflasterten Platzes mit weiteren großen Steinen und Informationstafel im Vordergrund }

"Riese von Lüder"

Dorfplatz, 29394 Lüder, Deutschland

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen wurde. 

Monument

Haus Bartheidel im Bäckergang }

Haus Bartheidel in Bad Bevensen

Bergstraße/Ecke Bäckergang, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Altes Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert

Landmark Or Historical Building

Großsteingrab in Kahlstorf, Blick auf den Steinkreis mit 26 Meter Länge }

Großsteingrab Kahlstorf

An der Kreisstraße 51, 29559 Wrestedt, Deutschland

Die Großsteingrabanlage bei Kahlstorf stammt aus der Jungsteinzeit und ist somit rund 5.000 Jahre alt.

Landmark Or Historical Building

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen