0

Merkliste

Ratsweinhandlung

Bahnhofstraße 42, 29525 Uelzen, Deutschland

Um 1500 wurde das „Nige Hus“ als Erweiterung des Alten Rathauses gebaut. Der Rat der Stadt nutzte es als Tanz- und Hochzeitshaus mit Wein- und Bierkeller. 

Langtext:

Die Ratsweinhandlung im „Nigen Hus“ mit ihrer reich verzierten Fachwerkfassade, wurde beim großen Brand 1646 bis auf einige Backsteinteile im Erdgeschoss zerstört. Im Folgejahr wurden das Obergeschoss und die prächtige Renaissancefassade wiederaufgebaut. Wer genau hinschaut, erkennt, dass ein Fenster zugemauert ist – der Grund dafür hat nichts mit Wärmedämmung oder Ähnlichem zu tun. Nein, an der Stelle sollte ein großer Schrank stehen und da war das Fenster ganz einfach „im Wege“.   

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Historisches Kaiserliches Postamt Uelzen
Ehemaliger Töpfermarktplatz mitten in der Altstadt.

Schnellenbrunnen/Schnellenmarkt Uelzen

Doktorenstraße/Rademacherstraße u. Schmiedestraße, 29525 Uelzen, Deutschland

Ehemaliger Töpfermarktplatz mitten in der Altstadt.

Im Norden der Stadt an der Ilmenau lag die herzogliche „Galgenmühle“, die 1401 an die Städte Lüneburg und Uelzen verkauft wurde und später in den alleinigen Besitz der Stadt Uelzen überging. Neben ihr ließ der Rat 1609 erstmals eine Papiermühle erbauen. Nach einem Brand 1808 entstand das...

Ehemalige Wassermühle

Johnsburg 25, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Das ehemalige Gasthaus Uelzener Hof wurde 1647 ursprünglich als giebelständiges Haus mit nur einer Utlucht erbaut und durch einen Anbau im Jahre 1701 zum traufständigen Haus. Seine reiche Rankenornamentik wurde 1913 freigelegt. Heute ist nur noch die Fassade im Original erhalten.  

Ehemaliges Gasthaus Uelzener Hof

Lüneburger Straße 47, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Gedenksteine Veerßen

Veerßer Wald, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Grabdenkmale Holdenstedt

Schloßstraße 2, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Das Denkmal ehrt Hans von Meding (1868-1917), der sich um die Entwicklung der Landwirtschaft in der Region Uelzen große Verdienste erworben hatte. Er pachtete 1897 das Klostergut Wulfsode, das er bis 1915 verwaltete. 1914 gründete er in Wriedel den landwirtschaftlichen Verein, dessen...

Meding-Denkmal

Ebstorfer Straße, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Gedenkstein für Johann Friedrich Schiller in Uelzen
Das wohl kurz nach der Belehnung an der Hardau errichtete vierflüglige Wasserschloss (abgebildet bei Merian) ließ C. F. von der Wense 1700 abreißen und an seiner Stelle bis 1708 das barocke Herrenhaus erbauen. Die schmucklose verputzte Fassade des zweigeschossigen Ziegelbaues wird durch...

Schloss Holdenstedt

Schloßstraße 2, 2a, 4, 6, 8, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

Als 1899 die erste Wasserleitung in Uelzen verlegt wurde, baute die Deutsche Wasserwerke AG an der Ebstorfer Straße auf einer Anhöhe ein Wasserwerk. Die zugehörigen Brunnen wurden in dem angrenzenden Stadtwald gebohrt. Auf einem achteckigen Unterbau erhebt sich ein runder, nach oben sich...

Wasserturm Ebstorfer Straße

Ebstorfer Straße, 29525 Uelzen, Deutschland

Monument

In ihrer Mitte weitet sich die St. Georg Straße zu einem Platz auf, dem durch eine niedrige Mauer eingefriedigten Kirchhof, in dessen Mittelpunkt die St. Georg Kapelle steht. An den einschiffigen Ziegelbau mit 5/10-Schluß- und Südportal aus der Mitte des 15. Jh. wurde ein quadratischer,...

Kapelle Groß Liedern

Eichelberg, 29525 Uelzen, Deutschland

Church Monument

In der Ortsmitte steht in erhöhter Lage auf einem ehemaligen Meierhof abgeteilten Grundstück die Kapelle, ein um 1500 erbauter rechteckiger Backsteinbau auf einem Findlingssockel mit einem schönen profiliertem Südportal. Am Westgiebel ein Glockenhaus in Fachwerk, wohl aus dem 18. Jh....

Kapelle Hanstedt II

Kapellenstraße, 29525 Uelzen, Deutschland

Church Monument

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen