0

Merkliste

Die 1292 geweihte, gotische St.-Marien-Kirche mit ihrem 86 Meter hohen Turm entstand zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert.   

Der 86 Meter hohe Turm der St.-Marien-Kirche inmitten Uelzens ist aus allen Himmelsrichtungen kommend sichtbar. Rund 100 Jahre lang, bis 1400, dauerten die Bauarbeiten dieser gotischen Hallenkirche. Bemerkenswert ist der Annenaltar in der "Ellerndorfkapelle" – ein Werk einer Lübecker Werkstatt aus dem späten Mittelalter. Ein Tafelbild zeigt die älteste Darstellung eines Uelzener Bürgermeisters aus dem 16. Jh.
Den Altar und die Kanzel in neugotischem Stil schuf Kirchenbaumeister C.W. Hase aus Hamburg im Jahre 1901. Die barocke Turmhaube wurde 1945 zerstört und 1954 in moderner Form wiedererrichtet. Eine Turmbesteigung mit Führung ist in den Sommermonaten möglich. 

Turmführungen: Bitte im Kirchenbüro erfragen (Tel. 0581 5115).

der Zugang zum Kirchenschiff und dem goldenen Schiff, dem Wahrtzeichen der Hansestadt Uelzen, ist über eine Rampe zu erreichen.

geschlossen


Montag 10:00 - 16:30
Dienstag 10:00 - 16:30
Mittwoch 10:00 - 16:30
Donnerstag 10:00 - 16:30
Freitag 10:00 - 16:30
Samstag 10:00 - 16:30
Sonntag 14:30 - 15:00

Sonntags hat die Kirche von Ostern bis Oktober von 14:30 - 15:00 Uhr geöffnet

Features

G

Open seasonally

Preise

Turmführungen von Ostern bis Erntedank

Erwachsene 1,00 €

Kinder 0,50 €

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Kloster Ebstorf }

Kloster Ebstorf

Kirchplatz 10, 29574 Ebstorf, Deutschland

Das Kloster Ebstorf mit den Gebäuden aus dem 14. und 15. Jahrhundert bewahrt neben besonderen Kunstschätzen auch die berühmte Ebstorfer Weltkarte. Führungen durch die Klosteranlage und an der Weltkarte finden in der Zeit von April bis Oktober statt.

Landmark Or Historical Building Monastery

Das Kloster Medingen bei Bad Bevensen ist eines von sechs aktiven evangelischen Frauenklöstern in der Lüneburger Heide und der einzige Klosterneubau des Protestantismus in Norddeutschland. }

Kloster Medingen

Klosterweg 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Das Kloster Medingen bei Bad Bevensen ist eines von sechs aktiven evangelischen Frauenklöstern in der Lüneburger Heide und der einzige Klosterneubau des Protestantismus in Norddeutschland.

Church Landmark Or Historical Building Monastery

Außenansicht mit Langschiff links und Glockenturm rechts }

St. Jakobus-Kirche Wieren, Alte Kirche Wieren

Wiesenstraße 11, 29559 Wrestedt, Deutschland

Feldsteinkriche,  zum Teil aus dem 12. Jahrhundert

Church Landmark Or Historical Building

Die Ebstorfer Weltkarte ist eine der größten bekannten mittelalterlichen Weltdarstellungen, deren originalgetreue Kopie im Kloster Ebstorf  im Rahmen einer Führung zu besichtigen ist. }

Die Ebstorfer Weltkarte

Kirchplatz 10, 29574 Ebstorf, Deutschland

Die Ebstorfer Weltkarte ist eine der größten bekannten mittelalterlichen Weltdarstellungen, deren originalgetreue Kopie im Kloster Ebstorf  im Rahmen einer Führung zu besichtigen ist.

Seitenansicht Glockenturm und Rundfenster }

St. Petri Kirche Bad Bodenteich

Hauptstraße 13, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Klassizistische Saalkirche aus dem 18. Jahrhundert

Church

}
Historische Feldsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert mit hölzernem Glockenturm und wertvoller Innenausstattung }

Dorfkirche Eimke

Twiete 1, 29578 Eimke, Deutschland

Historische Feldsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert mit hölzernem Glockenturm und wertvoller Innenausstattung

Church Landmark Or Historical Building Monument

Dreikönigskirche Bad Bevensen }

Dreikönigskirche Bad Bevensen

Kirchplatz, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Die evanagelische Kirche steht auf dem Kirchplatz von Bad Bevensen, dem  Zentrum der Innenstadt.

Church

Katholische Kirche Bad Bevensen }

St. Joseph-Kirche Bad Bevensen

Medinger Str. 36 a, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Katholische Kirche Bad Bevensen

Church

Blick vom Weg auf die Feldsteinkapelle inmitten einer Wiese }

Feldsteinkapelle St. Michaelis in Müssingen

Zur Kapelle 5A, 29594 Müssingen, Deutschland

Die etwas versteckt am nördlichen Ortstand liegende, aus dem 14. Jahrhundert stammende Feldsteinkapelle  St. Michaelis in Müssingen zählt zu den bedeutendsten noch erhaltenen mittelalterlichen Bauwerken in der Heide- Region Uelzen.

Church

Blick auf die Kirche mit Glockenturm im Vordergrund }

St. Bartholomäus Kirche Lüder, Feldsteinkapelle Lüder

Pastorenweg 1, 29394 Lüder, Deutschland

Die St.-Bartholomäus Kirche in Lüder wurde  im Jahr 1373 errichtet und fungierte als Wallfahrtskirche

Church

Historisches Kaiserliches Postamt Uelzen }
Klosterkirche im Kloster Medingen }

Klosterkirche St. Mauritius Medingen

Klosterweg 1, 29549 Bad Bevensen, Deutschland

Evangelische Kirche im Kloster Medingen

Church Monastery

Schaufensterpuppen tragen die verschiedenen Uniformen der Grenzsoldaten }

Museum Deutsche Einheit Bad Bodenteich

Burgstraße 8, Obergeschoss Brauhaus, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Informations- und Dokumentationszentrum der innerdeutschen Teilung und des ehemaligen Bundegrenzschutzstandortes Bad Bodenteich 

Museum

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen