Ellerndorfer Wacholderheide

Ellerndorfer Wacholderheide

 

Als kulturhistorisches Relikt ist die Ellerndorfer Wacholderheide mit ihrem ungewöhnlichen Wacholderbestand und einem ganz eigenen Charme eine ungewöhnliche Attraktion mit hohem Erlebniswert für jeden Naturliebhaber.

Den Fortbestand dieser regionaltypischen Landschaftsform sichert u.a. die dort weidende Heidschnuckenherde. Sie garantiert auch den Imkern den Ertrag des kostbaren Heidehonigs während der spätsommerlichen Heideblüte. Da die Schnucken beim Weiden klebrige Spinnweben im Heidekraut vernichten, haben die Bienen freien Flug.