0

Merkliste

Geotope

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

21274 Undeloh, Undeloher Heide

Mitten im Naturschutzgebiet liegt  die Undeloher Heide mit dem Radenbachtal – ein wahres Kleinod in der Lüneburger Heide.

Direkt vom Dorfteich Undeloh aus eröffnet sich hügelan der Beginn zu einer der größten zusammenhängenden und abwechslungsreichsten Heideflächen Mitteleuropas, geprägt von der Calluna vulgaris, der Besenheide. Ebenso beginnt und endet hier als Rundweg der 6,8 km lange Heidelehrweg, an dessen Verlauf Informationstafeln über die Merkmale und Besonderheiten dieser Landschaft berichten, dieses Gebietes einer einmaligen Symbiose aus Natur und Kultur.
Vom Heide-Erlebnis-Zentrum aus führt auf einem der schönsten Teilstrecken des 223 km langen Premiumwanderweges, dem Heidschnuckenweg, sowie auch dem Heidelehrweg der Wanderweg in die Heide im, oberhalb und durch das Radenbachtal.
Der Radenbach, dessen Quelle einst nördlich von Undeloh lag und der auf seinem Verlauf von vielen kleinen, von Westen mündenden Beeken gespeist wird, ist eingebettet in das teils sanft geschwungene, östlich teils mit steilen Hängen abgegrenzte langgestreckte Tal, welches als eines der ursprünglichsten Heidetäler gilt. Auf der Wanderung entlang der Ostflanke schweift der Blick über weite Flächen freier und mit Wacholdern und Solitärbäumen bestandener Heide. Man taucht ein in intime Wegabschnitte und erfreut sich über den vielseitigen Biotop- und Landschaftswechsel.
Mit etwas Glück zeigen sich sogar die Dülmener Wildpferde mit dem charakteristischen Przewalskistrich auf dem Rücken im Tal zwischen dem Gehölz. Sie werden zusammen mit den Wilseder Roten, eine Kreuzung aus Highland- und Shorthornrindern, zum Verbiss des Gehölzes im Feuchtgebiet gebraucht, dort, wo Heidschnucken zur Landschaftspflege nicht eingesetzt werden können.
Schließlich trifft der Wanderweg auf den Pastor Bode-Weg, überquert den hier schon schneller fließenden Radenbach, verläuft durch einen Erlenbruchwald auf einem Holzbohlensteg und durchquert das mit Gattern für das Vieh abgesicherte Terrain der Wildpferde und Rinder. Auf feuchtem Boden gedeiht  hier in größerer Ansammlung die Erika tetralix, die schützenswerte Glockenheide.
Auf dem Pastor-Bode-Weg erklimmen wir die nach Wilsede führenden Höhen der höchsten eiszeitlichen Endmoräne der Lüneburger Heide. Uns eröffnen sich grandiose Ausblicke über die nun nördlich gelegene Undeloher Heide bis an den Horizont. Der Heidepastor Bode ist vor über 100 Jahren fast täglich von seinem Pastorat in Egestorf bis nach Wilsede gegangen. Durch seinen Einsatz für den Erhalt der Restheideflächen und die Aktivierung des Vereins Naturschutzpark bei dessen Gründung verdanken wir ihm letztlich das Naturschutzgebiet.

Eine weitere Besonderheit der Gemeinde Undeloh mit seinen Ortsteilen Wesel und Wehlen ist die feine Weseler Heide, gelegen beidseitig an einem Teil der 5 km langen Strecke der Kreisstraße zwischen beiden Ortsteilen. Durchwandert man dieses hügelige, ebenso wertvolle Kleinod auf dem Heidelehrweg oder entlang des Heidschnuckenweges, hat man von diversen Anhöhen fantastische Panoramablicke. Es erwarten uns der stille Weselbach, das interessante Teichgebiet mit dem Pastor-Bode-Teich, an dem Pastor Bode häufig gewirkt haben soll.
In der Nähe befindet sich  das „Hexenhaus", deren Ursprung auf das Jahr 1731 zurück geht. Früher diente es als Backhaus der größeren ortsansässigen Höfe. Aus Brandschutzmaßnahmen wurden diese früher am Ortsrand errichtet. Der Name "Hexenhaus" beruht auf der hexenhausartigen verwinkelten Bauweise. Heutzutage sind hier sogar Trauungen im stilvollen Ambiente über die Gemeinde Hanstedt möglich.
An allen Wegstrecken laden immer wieder Bänke an besonderen Plätzen zur An- und Aussicht oder zum Verweilen ein.
In Undeloh, Wesel und Wilsede stehen neben vielseitigen gastronomischen Angeboten viele Übernachtungsmöglichkeiten (Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen …) zur Verfügung. 
Beliebt sind Kutschtouren in das autofreie Wilsede oder durch die Heide.
Für den Auftakt empfiehlt sich das Heide-Erlebnis-Zentrum in Undeloh, wo multimedial auf drei Etagen das Wissen rund um die Heide kostenlos vermittelt wird.
In Undeloh beginnen auch die kurzen Zugänge zu den landschaftlichen Highlights der Heide, dem mystischen Totengrund, der höchsten Erhebung der Norddeutschen Tiefebene, dem Wilseder Berg und dem Steingrund.
Und Wilsede zu besuchen, dem autofreien Dorf wie aus einer Zeit vor 200 Jahren, ist natürlich ein MUSS! Kutschen und Räder stehen bereit, sofern man nicht die vornehmste und beste Art der Erfahrung, das Erkunden auf eigenen Füßen bevorzugt.

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Extratour mit einer Überraschung für die TeilnehmendenDer perfekte Nachmittag. Durch prächtigste Heidelandschaft führt uns dieser Abschnitt der brandneuen Heideschleife nach Wilsede. Die Strecke geht über den Wilseder Berg nach Wilsede. Unterwegs wird nur diesmal eine angenehme Überraschung für die Teilnehmenden vorbereitet sein.Der zert. Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen. Strecke: ca. 11 km, Gehzeit: 3h Gesamtzeit: 4h Rückkehr: ca. 18 Uhr Anmeldung: erforderlich Preis/Person: Erwachsene Euro 12,-, Schüler Euro 8,- bar direkt vor Tourbeginn Mitbringen: Getränk, Snack, Wetterschutz, Anmeldung ist erforderlich, Detlef Grimm, 0151 2658 1568, info@undeloh-und-umzu.de Gästeführer & Veranstalter: Detlef Grimm

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Entlang der neuen Heideschleife Radenbachtal

Sa., 13.08.2022

buchen
Extratour mit einer Überraschung für die TeilnehmendenDer perfekte Nachmittag. Durch prächtigste Heidelandschaft führt uns dieser Abschnitt der brandneuen Heideschleife nach Wilsede. Die Strecke geht über den Wilseder Berg nach Wilsede. Unterwegs wird nur diesmal eine angenehme Überraschung für die Teilnehmenden vorbereitet sein.Der zert. Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen.Strecke: ca. 11 km,Gehzeit: 3hGesamtzeit: 4hRückkehr: ca. 18 UhrAnmeldung: erforderlichPreis/Person: Erwachsene Euro 12,-, Schüler Euro 8,-bar direkt vor TourbeginnMitbringen: Getränk, Snack, Wetterschutz,Anmeldung ist erforderlich, Detlef Grimm, 0151 2658 1568, info@undeloh-und-umzu.deGästeführer & Veranstalter: Detlef GrimmPreis/Person: Erwachsene Euro 12 Euro, Schüler Euro 8 Eurobar direkt vor Tourbeginn8.00 bis 12.00

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Entlang der neuen Heideschleife Radenbachtal

Sa., 13.08.2022

buchen
Tour mit vielen regionalen Highlights, 16km  Diese Wanderung führt uns durch abwechslungsreiche Landschaft und über wunderbar gelegene Wege. Anfangs geht es durch die herrliche Undeloher Heide auch auf dem Heidschnuckenweg (Qualitätswanderweg) entlang. Auf einem Stück des Pastor-Bode-Weges und über die Schmale Aue wandern wir nach Döhle. In dem schönen Heidedorf verbringen wir die Mittagspause* mit einer Einkehr in die Gastronomie. Unser Rückweg nach Undeloh ist kürzer als der Hinweg. Dieser geht abschnittsweise über den Alten Postweg und durch das Tal des Radenbachs. Wir kommen vorbei an mächtigen  Kiefern, Heidschnucken, idyllischen Heideflächen und weiteren Attraktionen. Am Wegesrand zeigt sich uns vielleicht auch noch die Herde der Dülmener Wildpferde und der Wilseder Roten Rinder.  Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen. Strecke: 16 km Gehzeit: 4h 15Min Dauer: ca. 5h 45Min Rückkehr: 15:45 Uhr

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Heide-Wanderung von Undeloh nach Döhle und zurück

Sa., 23.07.2022

buchen
Mit Ausflugscharakter und zünftiger Einkehr Diese erlebnisreiche Tagestour unternehmen wir ab Undeloh. Geeignet ist sie für fitte Teilnehmer mit fast jeglicher Art von Fahrrad. Über beschauliche Wege geht es vorbei an Wilsede und einigen weiteren typischen Heidedörfern und Sehenswürdigkeiten. Unterwegs treffen wir vielleicht auch den Schäfer mit seiner Heidschnuckenherde und haben dann Gelegenheit ein paar schöne Erinnerungsfotos zu machen. Vorbei an der Försterei Sellhorn geht die Tour weiter bis nach Bispingen zum Berg & Tal AbenteuerResort. Vom Zuschauerbalkon im SnowDome haben wir eine prächtige Aussicht auf die Schipiste. Die original bayerische Küche im Hofbräu Wirtshaus bietet uns entsprechende Schmankerl und Speisen*(nicht im Preis enthalten) Von dem für uns im Gastraum reservierten Tisch haben wir freien Blick auf die Ski-Piste und das dortige Treiben. Nach der Mittagspause gibt es Gelegenheit (ca. 45 min) die weiteren Attraktionen nach eigener Auswahl zu bestaunen oder zu besuchen. Danach radeln wir wieder gemeinsam auf einem anderen attraktiven Weg zurück nach Undeloh.  Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen.  Strecke: 35 km Fahrzeit: 4h  Dauer: ca. 6h  Rückkehr: 16 Uhr

ca. 0,0 km entfernt

Bike trip | Fitness event

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Radtour zum SnowDome in Bispingen

Sa., 30.07.2022

buchen
Bei Einbruch der Dämmerung beginnt die beschauliche Wanderung am Ortsrand von Undeloh. Unser Rundweg führt ein schönes Stück auf dem berühmten Heidschnuckenweg, Etappe 4, entlang. Der Pfad schlängelt sich anfangs vorbei am Heidberg durch das beschauliche Radenbachtal bevor die ausgedehnte Heidefläche sich für uns öffnet.  Auf halber Strecke machen wir eine Pause. Jeder wird hier, so wie er mag, Gelegenheit haben den Mondaufgang zu genießen und wissenswertes über den (Voll)Mond zu erfahren. Bestimmt

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Vollmondwanderung

buchen
Abends über den Wilseder BergDiese Wanderung (10,5 km) beginnt in der Dämmerung und erst in der Dunkelheit kehren wir zurück. Die abendliche Stille im Naturpark Lüneburger Heide wollen wir gemeinsam respektvoll erleben. Auf dem Wilseder Berg (169 m) treffen wir zum Sonnenuntergang ein. Nach einem kurzen Aufenthalt machen wir uns achtsam auf den Rückweg um die abendliche Natur nicht zu stören. Dabei spüren wir in die Dunkelheit hinein und lassen den Mond unsere Wege beleuchten.  Tipp: ein leckeres Getränk mitbringen. Strecke: 10,5 kmDauer: ca. 3hPreis: Erwachsene 12- , Schüler 6,-

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Wanderung zum Sonnenuntergang

Fr., 22.07.2022 und weitere

buchen
Morgenspaziergang durch die Heide mit Schlemmer-Frühstück in Wilsede und Gipfel-Besteigung des Wilseder BergesNoch steht die Sonne recht tief. Tau liegt auf Heide und Gräsern. Gemütlich schlendern wir dem Schlemmer-Frühstück entgegen. Die morgendliche, noch nahezu unberührte Natur erfreut und erfrischt unsere Sinne. Tief atmen wir die frische Morgenluft in uns ein und lauschen dem Gesang der Vögel. Unterwegs halten wir Ausschau nach Heidschnucken. In Wilsede erwartet uns ein köstliches Schlemmer-Frühstück. Gestärkt machen wir uns an die Gipfelbesteigung des Wilseder Berges (169,2 m). Wir bestaunen den beeindruckenden Panoramablick und kehren auf einem anderen Weg zurück nach Undeloh. Unterwegs erfahren wir Wissenswertes über Pflanzen und Tiere, die Entstehung der Heide und über die Heidebauern.

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 23

Im Frühtau zu Berge

Mi., 20.07.2022 und weitere

Die Melancholie in der Cembalomusik des 17. Jahrhunderts Julius Lorscheider – Cembalo Sonntag, 31. Juli . 17 Uhr In der Kirche St. Magdalenen . Undeloh Wilseder Straße 2 . Parkplätze im Dorf

ca. 0,5 km entfernt

MusicEvent

21274 Undeloh, Wilseder Straße 2

In a Sentimental Mood?

So., 31.07.2022

buchen
Summertime-Annäherung: Werke von Telemann, Britten, Brandt, Enescu und Gershwin Trompetenquartett: Josa Malich, Jesus Lopez Carmona, Valentin Annerbo, Sönke Klegin Sonntag, 7. August . 17 Uhr Gartenkonzert bei Familie von Petersdorff Botenberg 2 . bei Schätzendorf . Parkplätze vor Ort

ca. 5,1 km entfernt

MusicEvent

21272 Egestorf, Botenberg 2

Summertime-Annäherung

So., 07.08.2022

buchen
Music is the Cure – Musikalische Hausapotheke Werke von Purcell, Marais, Lully, Vivaldi, Playford u. a. Ensemble La Ninfea – B. Heindlmeier – Blockflöte; C. Heim – Viola da Gamba, Blockflöte; N. Remmert – Cembalo Sonntag, 14. August . 17 Uhr Gartenkonzert bei Familie Rutz . Egestorf Sudermühler Weg 6 . Parkplätze an der Kirche

ca. 5,6 km entfernt

MusicEvent

21272 Egestorf, Sudermühler Weg 6

Music is the Cure

So., 14.08.2022

buchen
Mysterien – Die Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber Duo: Iris Maron – Violine; Klaus Westermann – Cembalo Sonntag, 4. September . 17 Uhr In der St. Stephanus-Kirche . Egestorf Sudermühler Weg 1 . Parkplätze an der Kirche

ca. 5,7 km entfernt

MusicEvent

21272 Egestorf, Sudermühler Weg 1

Mysterien – Die Rosenkranz-Sonaten

So., 04.09.2022

buchen
 Einfach nur spazieren gehen war einmal!Nutzen Sie die Gelegenheit die Schönheit der Natur in entspannter Umgebung zu entdecken und dabei noch Ihre Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Konzentration u.v.m. zu trainieren. Geistig fit bleiben ist keine Frage des Alters! Es ist für jeden etwas dabei - lassen Sie sich von einem abwechslungsreichen, informativen Programm überraschen.Die Strecke der Wanderung ist ca. 4,4 km lang. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.Start/ Ziel: Gemeindehaus Hörpel, Brandenburger Straße 1, 29646 Bispingen - HörpelBitte melden Sie sich unbedingt vorher in der Bispingen Touristik an,  per Telefon unter 00495194 9879690 oder 00495194 830 oder per E-Mail an info@bispingen-touristik.dePreis pro Person: 13,00 Euro (inkl. Mini-Übungsheft für Zuhause)ErlebnisCard-Ermäßigung: 1,00 pro Person. 

ca. 6,7 km entfernt

Tourist trip | Trip

29646 Bispingen, Brandenburger Straße 1

Wanderung "Denken gehen"

Di., 05.07.2022 und weitere

Ein Geheimtipp, den Sie nicht verpassen sollten! Die Kutschfahrt bringt Sie auf dieser Rundtour durch Felder, Wald- und Heideflächen. Anschließend erwartet Sie ein kulinarisches Highlight: das leckere Heidjer-Picknick mit regionaltypischen Spezialitäten und selbstgebackenem Kuchen.Einmal mitgefahren - immer wieder ein Genuss!Anmeldung bei der Bispingen Touristik unter Tel.: 00495194 9879690 oder 00495194 830 oder per E-Mail an info@bispingen-touristik.de.Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen.Nach dem Picknick erreichen Sie fußläufig den Ausgangspunkt (Parkplatz Volkwardingen). Erwachsene: 25,00 Erwachsene mit ErlebnisCard: 23,00 Kinder 1 J. bis 14 J., pro Lebensjahr: 1,50

ca. 6,8 km entfernt

Bus trip | Trip

29646 Bispingen, Volkwardingen 

Kutschfahrt mit Heidjerpicknick

Di., 26.07.2022 und weitere

Das könnte Dir auch gefallen

Zwischen Wrestedt und Bad Bodenteich nahe dem kleinen Ort “Klein London” liegt diese Heidefläche in den Wierener Bergen.

Geotope

29559 Wrestedt, Klein London

Klein Londoner Heide

Zwischen Bad Bevensen und Bienenbüttel befindet sich die ca. 10 ha große Addenstorfer Heide. 

Geotope

29585 Jelmstorf, Addenstorfer Heide

Addenstorfer Heide

Nahe Bad Bodenteich findet man die Bodenteicher Heide (Heidefläche

Geotope

29389 Bad Bodenteich, Bodenteicher Heide

Bodenteicher Heide

Als kulturhistorisches Relikt ist die Ellerndorfer Wacholderheide mit ihrem ungewöhnlichen Wacholderbestand und einem ganz eigenen Charme eine ungewöhnliche Attraktion mit hohem Erlebniswert für jeden Naturliebhaber.

Geotope

29578 Eimke, Brockhöfer Straße

Ellerndorfer Wacholderheide

Ehemalige Rottekuhlen, in denen früher Flachs zur Weiterverarbeitung eingelagert wurde.

Geotope

29556 Suderburg, Museumsdorf Hösseringen

Flachsrottekuhlen Hösseringen

Südwestlich von Suderburg besteht die ca. 1 ha große Heidefläche

Geotope

29556 Suderburg, Tannrähmsweg

Heide in Suderburg "Tannrähm"

In Hösseringen beheimatet das Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide seit Mitte der 70er Jahre eine Heidefläche. Der „Heide-Entdeckerpfad

Geotope

29556 Hösseringen, Landtagsplatz 2

(Kopie)

In sagenhafte Zeiten entführt der Jeduttenstein auf dem Blauen Berg bei Suderburg.
Die Nemitzer Heide ist ein rund 550 Hektar großes Heidegebiet im Naturpark Elbhöhen-Wendland, das zwischen den Orten Nemitz, Trebel und Prezelle liegt.

Geotope

29494 Trebel, Nemitzer Heide

(Kopie) (Kopie)

Zwischen Müden (Örtze) und Unterlüß, mitten im Naturpark Südheide, liegt eine ausgedehnte Heidefläche im ehemaligen Kieselgurabbaugebiet, das mit seinem Landschaftsbild für viel Abwechslung sorgt.

Geotope

29328 Faßberg, Oberoher Heide

(Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie)

Wiese an der Hardau, auf der die historische Technik des Suderburger Rückenbaus dargestellt wird. Von Zeit zu Zeit finden Vorführungen statt.

Geotope | Landform | River

29556 Suderburg, Räber Strasse

Rieselwiese Suderburg

Die von der Kreisgruppe des Naturschutzbundes (Nabu) eingerichtete Natur-Erlebnis-Stätte (NEST) bietet Alt und Jung ganzjährig die Möglichkeit, die Natur auf einem ca. 2.500 m² großen Gelände mit allen Sinnen zu erleben. 

Hiking trail | Nature information

29559 Wrestedt, Dorfstraße

"Hoher Berg", Wierener Berge

0:00 h hm hm 0,0 km moderate

Tourist-Information Bad Bevensenim Kurhaus

Nature information | Store | datamodel.entitytype.TouristInformation.title

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 1

Tourist-Information im Kurhaus Bad Bevensen

Einige seltene Pflanzen und Tiere bevölkern die Bodenteicher Seewiesen, die mit ihrer 4,5 qkm großen zusammenhängenden Grünlandfläche zu den größten dieser Art in Nordostniedersachsen zählen.
Das Schweimker Moor und der angrenzende Lüder Bruch zählen zu den bedeutendsten Kranichbrutplätzen in Niedersachsen. Vor allem im Frühjahr lassen sich die “Vögel des Glücks” hier von einem Aussichtsturm beobachten. Auf dem Weg dorthin befinden sich Informationstafeln zur Geschichte des Moores und des damaligen Torfabbaus.

Biotope | Viewpoint

Öffnungszeiten

29394 Lüder, Schützenstraße

Naturschutzgebiet Lüderbruch und Schweimker Moor

Bokeler Bach, Röhrser Bach, Aue, Stederau – je nach Standort trägt das 35 Kilometer lange Flüsschen,  einen anderen Namen. Erst kurz vor Uelzen ist Schluss damit. Hier vereinen sich Stederau und Gerdau zur Ilmenau – dem größten und ökologisch wohl bedeutendsten Fluss der Lüneburger Heide.
Seit 2000 bereichert 11 Freunde schon die nationale Fußballkultur mit Reportagen, Interviews und allerlei Klatsch und Tratsch. Das beliebte Magazin gibt’s jetzt nicht mehr nur in Papierform oder online, sondern auch als Lesereise. Mit erstklassigem Humor über nicht nur erstklassige Vereine und Fußballspieler, Spielerfrauen oder vergeigte Spiele gilt 11Freunde als bestes Fußballmagazin Deutschlands. Live und in Farbe kann man die beiden Redakteure Jens Kirschneck und Philipp Köster jetzt auf ihrer Lesereise erleben. „Lese“-Reise stimmt aber nur bedingt: Die beiden haben nicht nur Texte mit dabei, sondern würzen ihre Fußballgeschichten mit einer ordentlichen Prise Filmchen, die an Peinlichkeiten wohl alles zeigen, was es in den letzten Jahren auf und neben dem Spielfeld so gab. Kirschneck und Köster versprechen einen kuriosen Abend, der vom Leben mit dem Fußball erzählt. Als langjährige Journalisten wissen beide worauf es ankommt: Mit intelligentem Witz, urkomischen Einspielern und interessanten Diskussionen bieten diese beiden einen unterhaltsamen Abend rund um das Runde und das Eckige. Übrigens auch für Nicht-Fußballfans zu empfehlen!

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

11 FREUNDE live - Köster & Kirschneck lesen vor und zeigen Filme

Fr., 11.11.2022

buchen
Das Turnier ist offen für Schachspieler jeden Alters, die die Schachregeln kennen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.  Modus: 9 Runden Bedenkzeit: 20 Minuten pro Spieler und Partie Startgeld: 2 Euro Jugendliche; 5 Euro Erwachsene Preise: Pokale und Sachpreise  Anmeldung online unter: https://www.sv-bad-bevensen.de/?page_id=16706  Weitere Informationen unter: https://www.sv-bad-bevensen.de  Ausschreibung siehe: https://www.sv-bad-bevensen.de/wp-content/uploads/2022/06/Stadtmeisterschaft-2022-Ausschreibung.pdf

29549 Bad Bevensen, Römstedter Straße 8

14. Offene Stadtmeisterschaft im Schnellschach

Sa., 10.09.2022

buchen
Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Da hockt nicht einer hintereinem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen Buch vor, wie das üblich ist,nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat allesdabei, was er im Leben geschrieben hat, na gut, eine Menge von dem – und das ist sehr viel:tausende Exemplare seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung,darunter auch die ganz aktuellen der vergangenen Monate, dazu einen Stapel von Büchern, jeneszum Beispiel über den ebenso furiosen wie entspannt-witzigen Monolog des NachrufschreibersWalter Wemut, die großen Fragen unserer Existenz betreffend. Und natürlich geht es – in ersterLinie und sehr ausführlich – um sein allerneuestes Buch: „Im Bann des Eichelhechts und andereGeschichten aus Sprachland“, ein ebenso komisches wie verträumtes und versponnenesSprachspielbuch. So entsteht jeden Abend – wenn es gut geht (und meistens geht es doch gut) –ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst undunterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophischeund das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Axel Hacke - liest und erzählt

Mi., 16.11.2022

buchen