0

Merkliste

Die Nemitzer Heide ist ein rund 550 Hektar großes Heidegebiet im Naturpark Elbhöhen-Wendland, das zwischen den Orten Nemitz, Trebel und Prezelle liegt.

Die Nemitzer Heide ist erst Mitte der 70er Jahre infolge eines großen Waldbrandes entstanden. Der neu erbaute Schafstall bietet Schutz für die dort weidende Heidschnuckenherde. Kilometerweit kann auf den Heidewegen gewandert werden; Bänke und Schutzhütten laden zur Rast ein. Von den Hügeln aus hat man einen weiten Blick über den Gartower Forst bis in die Elbtalaue. Ein Informationshaus gibt Einblicke in die dramatische Entstehung dieser Heide und bietet wendländische Spezialitäten.

Eigenschaften

Features

Μ

Free of charge

h

Dogs allowed

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen. 

"Riese von Lüder"

geschlossen

29394 Lüder, Dorfplatz

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen. 

Monument

Wohnmobilstellplatz in Verlängerung des Wochenmarktplatzes

Wohnmobil-Stellplatz Bad Bodenteich

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Wohnmobilstellplatz in Verlängerung des Wochenmarktplatzes

RVPark