0

Merkliste

Zielgruppen

Ihre Suche ergab 71 Treffer

Diese Veranstaltung ist ein Ersatztermin vom 21. April & 02. Oktober 2020. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin deren Gültigkeit.Orangefarbene Trainingsjacke? Puschelmikro? FrongsösischeAccent? Ja, kennen Sie – und ist Ihnen vermutlichschon häufig im heimischen Fernseh-Gerät begegnet.Gestatten: ALFONS, Kultreporter in Diensten des deutschenFernsehens!Und als solcher seziert „der Deutschen liebster Franzose“(FAZ) auch in seinem Bühnenprogramm mit messerscharfemBlick die allgemeine Nachrichtenlage, kommentiertdie großen Skandale unserer Zeit und widmet sich mitder ihm eigenen journalistischen Akribie den kleinen, aberumso bemerkenswerteren Fundstücken aus dem bundesdeutschenAlltagswahnsinn. Vor allem aber präsentiertALFONS in „Le BEST OF“ eine Auswahl persönlicher Highlights:das Beste aus seinen langjährigen Studien zumVerhalten der Deutschen in freier Wildbahn – die bestenTexte, die besten Geschichten und natürlich einige seinerberühmt-berüchtigten Reportagen aus diesem Landder Dichter und Klempner, Kleingärtner und Hinterwäldler.Was ihn immer wieder antreibt? Es ist die Suche nachdem wahren Wesen der Deutschen – ein immerwährendesMysterium: „Damals, als ich Frankreich verließ, habeich meinen Freunden gesagt: ,Keine Sorge, ich bin bald zurück– ich bleibe nur so lange, bis ich die Deutschen verstandenhabe.‘ Das war vor über 25 Jahren. Alors, ich binimmer noch hier…“

ComedyEvent | TheaterEvent

Di., 11.04.2023

ALFONS - "Le BEST OF"

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Diese Veranstaltung ist ein Ersatztermin vom 21. April & 02. Oktober 2020. Bereits erworbene Tickets behalten für den neuen Termin deren Gültigkeit.Orangefarbene Trainingsjacke? Puschelmikro? FrongsösischeAccent? Ja, kennen Sie – und ist Ihnen vermutlichschon häufig im heimischen Fernseh-Gerät begegnet.Gestatten: ALFONS, Kultreporter in Diensten des deutschenFernsehens!Und als solcher seziert „der Deutschen liebster Franzose“(FAZ) auch in seinem Bühnenprogramm mit messerscharfemBlick die allgemeine Nachrichtenlage, kommentiertdie großen Skandale unserer Zeit und widmet sich mitder ihm eigenen journalistischen Akribie den kleinen, aberumso bemerkenswerteren Fundstücken aus dem bundesdeutschenAlltagswahnsinn. Vor allem aber präsentiertALFONS in „Le BEST OF“ eine Auswahl persönlicher Highlights:das Beste aus seinen langjährigen Studien zumVerhalten der Deutschen in freier Wildbahn – die bestenTexte, die besten Geschichten und natürlich einige seinerberühmt-berüchtigten Reportagen aus diesem Landder Dichter und Klempner, Kleingärtner und Hinterwäldler.Was ihn immer wieder antreibt? Es ist die Suche nachdem wahren Wesen der Deutschen – ein immerwährendesMysterium: „Damals, als ich Frankreich verließ, habeich meinen Freunden gesagt: ,Keine Sorge, ich bin bald zurück– ich bleibe nur so lange, bis ich die Deutschen verstandenhabe.‘ Das war vor über 25 Jahren. Alors, ich binimmer noch hier…“

„MILSTER SINGT MUSICAL“DIE DIVA DES MUSICALS PRÄSENTIERT DIE SCHÖNSTEN MUSICAL-HIGHLIGHTSAls Anfang der 70er Jahre das Zeitalter der Modernen Musicals geboren wurde, hat niemand geahnt, welchem weltweiten Boom Musicals wie „Grease“ oder „A Chorus Line“ erneut auslösen würden.In den 80er Jahren kamen Musicals wie „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“ – für deren Aufführung erstmals in Deutschland ein Theater nur für eine En Suite Musical Show gebaut wurde – oder auch „Cats“ nach Deutschland und lösten ein bis heute ungebrochenes Interesse an Musicals aus.Als 1986 Cats nach Deutschland kam, hätte niemand gedacht, dass das von Andrew Lloyd Webber geschrieben Musicals Platz 2. der ewigen Bestseller Liste der Musicals in Deutschland erreichen würde.Mit dem Lied „Erinnerung“, welches Angelika Milster als Grizabella bei der deutschsprachigen Erstaufführung des Webber-Musicals am Theater an der Wien sang, begann Ihre ungebrochene Berühmtheit als wohl erfolgreichste weibliche Musicaldarstellerin Deutschlands, die aber auch international bekannt ist und ihre Engagements erhält.Aber nicht nur eine einzigartige Künstlerin wurde geboren, sondern eine Diva im positivsten Sinne, die als herausragende Frauen, die sich ihrer „Einzigartigkeit“ bewusst ist und Ihre Rollen ausgiebig zelebriert. Eine ebenbürtige Nachfolgerin in der Einreihung von Namen wie Greta Garbo, Marlene Dietrich oder Hildegard Knef.Seither ist sie in unzähligen Fernsehshows, bei Konzerten, in Talkshows, in Filmen und auf der Theaterbühne für Ihre Millionen Fans zu sehen. Ihre künstlerische Wandlungsfähigkeit beeindruckt und begeistert dabei seit über drei Jahrzehnten Publikum und Kritiker gleichermaßen.Und nicht zuletzt in Carmen Nebels Abschiedssendung im März 2021 zeigte sie ihre absolute Bühnenpräsenz eindrucksvollJetzt geht die Künstlerin mit ihrem Konzertprogramm „Milster singt Musical“ auf eine Reise durch das von ihrem großen Publikum bevorzugte Genre und präsentiert mit ihrer unverwechselbaren Stimme und ihrem einzigartigen Esprit die größten Musical-Hits live. Mit dabei: Die größten Hits aus Musicals wie Mamma Mia, Der Kuss der Spinnenfrau, Tarzan, Ich war noch niemals in New York, Der König der Löwen, Die Schöne und das Biest u.v.m.Komplett live präsentiert sie ein abendfüllendes Programm aus Melodien, die jeder kennt, jeder liebt und jeder mit seinen eigenen Erinnerungen verbindet. Und vielleicht rührt auch Sie „Erinnerung“ zu Tränen.Seien auch Sie ein Teil der großen Musicalfamilie und besuchen Sie eins der ausgewählten Konzerte in Deutschland.

MusicEvent | TheaterEvent

Sa., 23.04.2022

Angelika Milster - Milster singt Musical

21365 Adendorf, Scharnebecker Weg 25

„MILSTER SINGT MUSICAL“DIE DIVA DES MUSICALS PRÄSENTIERT DIE SCHÖNSTEN MUSICAL-HIGHLIGHTSAls Anfang der 70er Jahre das Zeitalter der Modernen Musicals geboren wurde, hat niemand geahnt, welchem weltweiten Boom Musicals wie „Grease“ oder „A Chorus Line“ erneut auslösen würden.In den 80er Jahren kamen Musicals wie „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“ – für deren Aufführung erstmals in Deutschland ein Theater nur für eine En Suite Musical Show gebaut wurde – oder auch „Cats“ nach Deutschland und lösten ein bis heute ungebrochenes Interesse an Musicals aus.Als 1986 Cats nach Deutschland kam, hätte niemand gedacht, dass das von Andrew Lloyd Webber geschrieben Musicals Platz 2. der ewigen Bestseller Liste der Musicals in Deutschland erreichen würde.Mit dem Lied „Erinnerung“, welches Angelika Milster als Grizabella bei der deutschsprachigen Erstaufführung des Webber-Musicals am Theater an der Wien sang, begann Ihre ungebrochene Berühmtheit als wohl erfolgreichste weibliche Musicaldarstellerin Deutschlands, die aber auch international bekannt ist und ihre Engagements erhält.Aber nicht nur eine einzigartige Künstlerin wurde geboren, sondern eine Diva im positivsten Sinne, die als herausragende Frauen, die sich ihrer „Einzigartigkeit“ bewusst ist und Ihre Rollen ausgiebig zelebriert. Eine ebenbürtige Nachfolgerin in der Einreihung von Namen wie Greta Garbo, Marlene Dietrich oder Hildegard Knef.Seither ist sie in unzähligen Fernsehshows, bei Konzerten, in Talkshows, in Filmen und auf der Theaterbühne für Ihre Millionen Fans zu sehen. Ihre künstlerische Wandlungsfähigkeit beeindruckt und begeistert dabei seit über drei Jahrzehnten Publikum und Kritiker gleichermaßen.Und nicht zuletzt in Carmen Nebels Abschiedssendung im März 2021 zeigte sie ihre absolute Bühnenpräsenz eindrucksvollJetzt geht die Künstlerin mit ihrem Konzertprogramm „Milster singt Musical“ auf eine Reise durch das von ihrem großen Publikum bevorzugte Genre und präsentiert mit ihrer unverwechselbaren Stimme und ihrem einzigartigen Esprit die größten Musical-Hits live. Mit dabei: Die größten Hits aus Musicals wie Mamma Mia, Der Kuss der Spinnenfrau, Tarzan, Ich war noch niemals in New York, Der König der Löwen, Die Schöne und das Biest u.v.m.Komplett live präsentiert sie ein abendfüllendes Programm aus Melodien, die jeder kennt, jeder liebt und jeder mit seinen eigenen Erinnerungen verbindet. Und vielleicht rührt auch Sie „Erinnerung“ zu Tränen.Seien auch Sie ein Teil der großen Musicalfamilie und besuchen Sie eins der ausgewählten Konzerte in Deutschland.

Oft muss man bei den verbalen Gedankengängen von Armin Sengbusch so oft um die Ecke denken, dass man ein Navigationssystem braucht. Tiefsinn gepaart mit Lachtränen ist eben eine seltene, wenn nicht sogar einzigartige Kombination. Im Grunde genommen redet Armin Sengbusch die ganze Zeit – auch wenn er spielt Gitarre und singt: Texte, die berühren, zum Nachdenken anregen und Spaß machen. – Worum es in dem Programm genau geht? Zuhören ist die beste Methode, es herauszufinden! – Eine OPEN AIR-Veranstaltung von Kulturbar Wendland e.V. im Rahmen des 1. Jabeler Bühnenkunstfestivals „JETZT ERST RECHT!“, gefördert durch den Lüneburgischen Landschaftsverband und „Niedersachsen dreht auf“. Nur 25 Plätze ausschließlich hier im Vorverkauf - keine Abendkasse!

MusicEvent | TheaterEvent

Armin Sengbusch

Oft muss man bei den verbalen Gedankengängen von Armin Sengbusch so oft um die Ecke denken, dass man ein Navigationssystem braucht. Tiefsinn gepaart mit Lachtränen ist eben eine seltene, wenn nicht sogar einzigartige Kombination. Im Grunde genommen redet Armin Sengbusch die ganze Zeit – auch wenn er spielt Gitarre und singt: Texte, die berühren, zum Nachdenken anregen und Spaß machen. – Worum es in dem Programm genau geht? Zuhören ist die beste Methode, es herauszufinden! – Eine OPEN AIR-Veranstaltung von Kulturbar Wendland e.V. im Rahmen des 1. Jabeler Bühnenkunstfestivals „JETZT ERST RECHT!“, gefördert durch den Lüneburgischen Landschaftsverband und „Niedersachsen dreht auf“. Nur 25 Plätze ausschließlich hier im Vorverkauf - keine Abendkasse!

Komödie von Michael CooneyMIT Robert Eder, Konstantin Graudus, Birte Kretschmer, u.a.Erich bringt es einfach nicht übers Herz seiner Frau Linda zu gestehen, dass er bereits vor Zeiten seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um die anfallenden Kosten zu decken. Zum Beispiel die Zuwendung vom Sozialamt für seinen angeblich gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm gerade so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten! Und während Linda noch glaubt, Erich ginge jeden Morgen brav zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen – und kassiert: Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen. Nicht nur Erich gerät in tausend Nöte: Er und sein Untermieter und Freund Norbert haben alle Hände voll damit zu tun, die Situation irgendwie in den Griff zu bekommen. Eine Notlüge jagt die Nächste, turbulente und heitere Verwicklungen sind vorprogrammiert und das Chaos nimmt seinen Lauf …Dauer: 2 Stunden inkl. PauseOHNSORG THEATER on Tour2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

TheaterEvent

Sa., 07.05.2022

Bares is nix Rares

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Komödie von Michael CooneyMIT Robert Eder, Konstantin Graudus, Birte Kretschmer, u.a.Erich bringt es einfach nicht übers Herz seiner Frau Linda zu gestehen, dass er bereits vor Zeiten seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um die anfallenden Kosten zu decken. Zum Beispiel die Zuwendung vom Sozialamt für seinen angeblich gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm gerade so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten! Und während Linda noch glaubt, Erich ginge jeden Morgen brav zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen – und kassiert: Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen. Nicht nur Erich gerät in tausend Nöte: Er und sein Untermieter und Freund Norbert haben alle Hände voll damit zu tun, die Situation irgendwie in den Griff zu bekommen. Eine Notlüge jagt die Nächste, turbulente und heitere Verwicklungen sind vorprogrammiert und das Chaos nimmt seinen Lauf …Dauer: 2 Stunden inkl. PauseOHNSORG THEATER on Tour2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATER2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

TheaterEvent

Sa., 26.03.2022

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATER2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext! - Das Musical

MusicEvent | TheaterEvent

Sa., 18.03.2023

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext

29456 Hitzacker (Elbe), Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext! - Das Musical

CAVEWOMAN: Theater-Comedy mit Ramona Krönke Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners! Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen! Über 600.000 Besucher amüsierten sich bisher in mehr als 50 Spielorten über die liebenswert verhuschte Heike, die derzeit von drei Darstellerinnen gespielt wird. Damit zählt CAVEWOMAN zu den hierzulande erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und läuft zudem mit großem Erfolg auch in vielen anderen Ländern, so auch in Österreich und der Schweiz. Regie: Adriana Altaras Buch: Emma Peirson Ramona ist die erste deutsche »Höhlenfrau«. Die in Berlin lebende Schauspielerin ist Mitglied des renommierten Berliner Theaterensembles “DIE GORILLAS”, das seit 1998 sehr erfolgreich im Bereich der Improvisation im In- und Ausland agiert. Ramona Krönke spielte in Mark Brittons Komödie die Mutter, gehörte zur Impro-Gruppe des »Quatsch Comedy Club«, zum Cast der Hörspielsoap auf Deutschlandradio und gab auf Radio Fritz (RBB) acht Jahre lang die Detektivin im interaktiven Hörspiel “Der Ohrenzeuge”. www.CAVEWOMAN.de CAVEWOMAN ist eine Produktion der Theater Mogul GmbH Veranstalter: Campus Lüneburg e.V. Ritterakademie Do., 11.02.2021 Einlass: 19:00h, Beginn: 20:00h

ComedyEvent | TheaterEvent

CAVEWOMAN

21335 Lüneburg, Am Graalwall 12

CAVEWOMAN: Theater-Comedy mit Ramona Krönke Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners! Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN Heike mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch! Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Freuen Sie sich vielmehr auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen! Über 600.000 Besucher amüsierten sich bisher in mehr als 50 Spielorten über die liebenswert verhuschte Heike, die derzeit von drei Darstellerinnen gespielt wird. Damit zählt CAVEWOMAN zu den hierzulande erfolgreichsten One-Woman-Shows überhaupt und läuft zudem mit großem Erfolg auch in vielen anderen Ländern, so auch in Österreich und der Schweiz. Regie: Adriana Altaras Buch: Emma Peirson Ramona ist die erste deutsche »Höhlenfrau«. Die in Berlin lebende Schauspielerin ist Mitglied des renommierten Berliner Theaterensembles “DIE GORILLAS”, das seit 1998 sehr erfolgreich im Bereich der Improvisation im In- und Ausland agiert. Ramona Krönke spielte in Mark Brittons Komödie die Mutter, gehörte zur Impro-Gruppe des »Quatsch Comedy Club«, zum Cast der Hörspielsoap auf Deutschlandradio und gab auf Radio Fritz (RBB) acht Jahre lang die Detektivin im interaktiven Hörspiel “Der Ohrenzeuge”. www.CAVEWOMAN.de CAVEWOMAN ist eine Produktion der Theater Mogul GmbH Veranstalter: Campus Lüneburg e.V. Ritterakademie Do., 11.02.2021 Einlass: 19:00h, Beginn: 20:00h

Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld hier bekommen? Natürlich, gerne. (Lesedauer: 9 Sekunden) christine prayon wird kein kabarett im landläufigen sinne machen sie interessiert sich nicht mehr für die pure kritik am bestehenden wenn nicht gleichzeitig über alternativen und utopien geredet wird auch findet sie dass es an der zeit ist die welt zu retten das kann sie aber nicht alleine was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will ist am klavier sitzen und über sogenannte frauenthemen singen dafür ist sie ganz und gar die falsche falls sie das erwarten werden sie bitter enttäuscht also erwarten sie lieber nichts denn ihre sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden ach ja und birte schneider steht heute abend übrigens auch nicht auf der bühne wer ist das überhaupt.Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen:Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten. Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht: Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik. Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. - - - REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

ComedyEvent | TheaterEvent

Sa., 12.02.2022

Christine Prayon - Abschiedstour

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld hier bekommen? Natürlich, gerne. (Lesedauer: 9 Sekunden) christine prayon wird kein kabarett im landläufigen sinne machen sie interessiert sich nicht mehr für die pure kritik am bestehenden wenn nicht gleichzeitig über alternativen und utopien geredet wird auch findet sie dass es an der zeit ist die welt zu retten das kann sie aber nicht alleine was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will ist am klavier sitzen und über sogenannte frauenthemen singen dafür ist sie ganz und gar die falsche falls sie das erwarten werden sie bitter enttäuscht also erwarten sie lieber nichts denn ihre sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden ach ja und birte schneider steht heute abend übrigens auch nicht auf der bühne wer ist das überhaupt.Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen:Geliebtes Publikum! Mit „Abschiedstour“ setze ich auf die ganz großen Gefühle, nachdem ich mit meinem ersten Programm „Die Diplom-Animatöse“ jahrelang auf die ganz kleinen Gefühle gesetzt habe (Weil ich oft danach gefragt werde: Ein kleines Gefühl ist zum Beispiel so mittelviel Sympathie einem ganz guten Bekannten gegenüber). Wenn Ihnen Gefühle wichtig sind, Sie zur Entspannung aber auch gerne mal etwas denken, sollten Sie sich unbedingt dieses Programm ansehen. Es wird mein letztes sein. Sichern Sie sich also schnell noch Karten. Vielleicht löst das Wort „Abschiedstour“ bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genau so ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht: Verabschiedet Christine Prayon sich von der Bühne? Möglich. Eine Frau stellt ab Mitte 40 eine ästhetische Provokation dar und zieht sich, wenn sie ihr Publikum wirklich liebt, besser unaufgefordert aus der Öffentlichkeit zurück.Ist das Kabarett tot? Möglich. Wenn Politiker sich als Clowns versuchen, rennen die Clowns in die Politik. Oder reden wir hier von einem Abschied im ganz großen Stil? Vom Ende des Kapitalismus? Möglich. - - - REINGELEGT!! Natürlich nicht möglich. Der Kapitalismus ist das Hinterletzte, aber er ist alternativlos. Ende der Diskussion.Also welcher Abschied nun? Wie gesagt – es spielt keine Rolle. Hauptsache, Sie sind jetzt neugierig.

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut dasaufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten einegnadenlose Sichtauf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20,30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch?Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft. Christoph Sieber steht seit fast 20 Jahren auf den Brettern der Kabarettbühnen. „Mensch bleiben“ ist sein 6. Kabarettsolo. Ganz nebenbei ist er zusammen mit Tobias Mann auch Gastgeber der Sendung „Mann, Sieber!“ im ZDF. Er ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und in seiner Freizeit ist er gerne und ausgiebig Mensch.Und was sagt Sieber selber über den Abend?„Hallo Leute! Ich habe ein neues Programm geschrieben. Und es ist sehr gut geworden. Sagt zumindest meine Mutter. Aber die findet eh alles toll, was ich mache. Einen bombastischen Abend mit einem Feuerwerk aus Zauberei, Showtanz, Jonglage und 20 brasilianischen Tänzerinnen wollte ich ihnen nicht zumuten. In „Mensch bleiben“ geht es lediglich um uns und unser Leben. Da hatten 20 brasilianische Tänzerinnen einfach keinen Platz. “Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.

ComedyEvent | TheaterEvent

Fr., 09.09.2022

Christoph Sieber - „Mensch bleiben“

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut dasaufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten einegnadenlose Sichtauf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20,30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch?Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft. Christoph Sieber steht seit fast 20 Jahren auf den Brettern der Kabarettbühnen. „Mensch bleiben“ ist sein 6. Kabarettsolo. Ganz nebenbei ist er zusammen mit Tobias Mann auch Gastgeber der Sendung „Mann, Sieber!“ im ZDF. Er ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und in seiner Freizeit ist er gerne und ausgiebig Mensch.Und was sagt Sieber selber über den Abend?„Hallo Leute! Ich habe ein neues Programm geschrieben. Und es ist sehr gut geworden. Sagt zumindest meine Mutter. Aber die findet eh alles toll, was ich mache. Einen bombastischen Abend mit einem Feuerwerk aus Zauberei, Showtanz, Jonglage und 20 brasilianischen Tänzerinnen wollte ich ihnen nicht zumuten. In „Mensch bleiben“ geht es lediglich um uns und unser Leben. Da hatten 20 brasilianische Tänzerinnen einfach keinen Platz. “Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.

„…turbulente, energiegeladene und abwechslungsreiche Irish Dance-Show…“ (Geislinger Zeitung)„Wahre Meister des Stepp-Tanzes“ (HNA)Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre –irisch frisch und lebensfroh!DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d‘Eurovision 1994.Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme

TheaterEvent

Mi., 08.02.2023

Dance Masters - Best of Irish Dance!

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

„…turbulente, energiegeladene und abwechslungsreiche Irish Dance-Show…“ (Geislinger Zeitung)„Wahre Meister des Stepp-Tanzes“ (HNA)Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre –irisch frisch und lebensfroh!DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d‘Eurovision 1994.Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme" verheißen Michael Durkan (Produzent) und Richard Griffin (Choreograph) von GFD Promotions aus Dublin.Unterstützt werden die Tänzer von live gespielter und gesungener Musik. Die irische Band verbindet Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge mit traditionellen Pipes und original irischen Vocals. Die Szenerie wird untermalt mit stimmungsvollen Bildern von der grünen Insel, ausgestrahlt auf einer großen Video-Leinwand.Seit fast 20 Jahren begeistert DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance deutschlandweitdas Publikum – bisher über 500.000 Besucher – und die Nachfrage nach diesem Mix aus traditionellen Elementen und modernem Entertainment hält unvermindert an.Michael Durkan genießt als Produzent perfekter Irish Dance-Shows internationales Renommee. „Sein Fundus an hervorragenden Tänzerinnen und Tänzern, Sängern und Musikern", rühmt Michael Noll, Inhaber von Reset Production, sei „schier unerschöpflich und seine Choreographen und Regisseure leisten tolle Arbeit."Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen keinen Schritt verpassen, werden die Tänzer und Musiker zusätzlich auf der großen Video-Leinwand live übertragen.

Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeiste-rung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim iri-schen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt ... Das „Whiskey you are the devil“ Pro-gramm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektiv losigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit.Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“ oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zu-schauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten.Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publi-kum das Gefühl, mittendrin – also in Irland – zu sein. Mit seinen zwei Debüt-Shows, die von 2014 bis 2017 unermüdlich auf Tournee waren, hat das Ensemble bewiesen, dass das Konzept sowohl zu unterhalten als auch irische Geschichte kreativ zu interpretieren, den Zeitgeist trifft. Die Zuschauer gehen mit dem Gefühl nach Hause, sie hätten einen großen Kinofilm gesehen, dessen Handlung ihnen bis unter die Haut ging. Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sän-ger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein Sextett mit auf Tour zu neh-men. Die Musiker und Sänger gehören zur Crème de la Crème des Irish Folk und wurden international mehrfach ausgezeichnet.Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Mi-chael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem größten Profil und einer beeindruckenden Bio-grafie sein. Aus einem großen Pool an Bewerbungen hat Michael die Besten ausgewählt. Die Klasse der Tänzer/innen kann man daran erse-hen, dass es alle zusammen auf mehr als 40 World Dancing Champion oder All Ireland Titel bringen.

TheaterEvent

Do., 14.04.2022

Danceperados of Ireland - Whiskey you are the devil

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeiste-rung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim iri-schen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt ... Das „Whiskey you are the devil“ Pro-gramm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektiv losigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit.Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“ oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zu-schauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten.Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publi-kum das Gefühl, mittendrin – also in Irland – zu sein. Mit seinen zwei Debüt-Shows, die von 2014 bis 2017 unermüdlich auf Tournee waren, hat das Ensemble bewiesen, dass das Konzept sowohl zu unterhalten als auch irische Geschichte kreativ zu interpretieren, den Zeitgeist trifft. Die Zuschauer gehen mit dem Gefühl nach Hause, sie hätten einen großen Kinofilm gesehen, dessen Handlung ihnen bis unter die Haut ging. Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sän-ger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein Sextett mit auf Tour zu neh-men. Die Musiker und Sänger gehören zur Crème de la Crème des Irish Folk und wurden international mehrfach ausgezeichnet.Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Mi-chael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem größten Profil und einer beeindruckenden Bio-grafie sein. Aus einem großen Pool an Bewerbungen hat Michael die Besten ausgewählt. Die Klasse der Tänzer/innen kann man daran erse-hen, dass es alle zusammen auf mehr als 40 World Dancing Champion oder All Ireland Titel bringen.

Ein Streifzug durch die Welt der Tonfilmoperette.Sie waren die großen Stars der Tonfilmoperette: Lilian Harvey, Zarah Leander, Willy Fritsch und Willi Forst. Sie sangen in „Der Kongress tanzt“, „Die Drei von der Tankstelle“ oder „Zwei Herzen im 3/4-Takt“. Operettenfilmschlager, die bis heute gerne gehört und gesungen werden. Begeben Sie sich zusammen mit Viktoria Car und Hendrik Lücke auf einen Streifzug durch die Welt der Tonfilmoperette. Freuen Sie sich auf bekannte Melodien und so manche Entdeckung. „Wenn ich Sonntags in mein Kino geh“ - da steckt Musik drin.

TheaterEvent

Das gibts nur einmal

Ein Streifzug durch die Welt der Tonfilmoperette.Sie waren die großen Stars der Tonfilmoperette: Lilian Harvey, Zarah Leander, Willy Fritsch und Willi Forst. Sie sangen in „Der Kongress tanzt“, „Die Drei von der Tankstelle“ oder „Zwei Herzen im 3/4-Takt“. Operettenfilmschlager, die bis heute gerne gehört und gesungen werden. Begeben Sie sich zusammen mit Viktoria Car und Hendrik Lücke auf einen Streifzug durch die Welt der Tonfilmoperette. Freuen Sie sich auf bekannte Melodien und so manche Entdeckung. „Wenn ich Sonntags in mein Kino geh“ - da steckt Musik drin.

Man sagt ja: „Am Ende war es immer der Gärtner.“ Vergessen Sie den Mann mit dem grünen Daumen – bei unserem Krimidinner sind die Mordfälle wesentlich spannender und die Motive undurchsichtig bis zum Schluss. Je später der Abend, desto mehr steigt die Spannung und das Motiv des Täters setzt sich wie einzelne Puzzleteile zu einem Ganzen zusammen. Erleben Sie kriminellen Spaß bei einem unserer klassischen Krimistücke.Erleben sie einen Abend voller Intrigen, Rätseln und falscher Alibis gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten. Hier kommt jeder Feinschmecker-Detektiv von auf seine kosten.Beachten Sie auch unsere weiteren Kriminal Dinner Reihen: Das Kriminal Comedy Dinner, Das schwäbische Kriminal Dinner, Das Kriminal Mafia Dinner, Das Kriminal Impro Dinner, Das bayerische Kriminal Dinner, Das magische Kriminal Dinner, Das Mittelalter Kriminal Dinner.

TheaterEvent

Do., 07.04.2022

Das Kriminal Dinner - Krimidinner für Jung und Alt

21337 Lüneburg, Marie-Curie-Straße 5

Man sagt ja: „Am Ende war es immer der Gärtner.“ Vergessen Sie den Mann mit dem grünen Daumen – bei unserem Krimidinner sind die Mordfälle wesentlich spannender und die Motive undurchsichtig bis zum Schluss. Je später der Abend, desto mehr steigt die Spannung und das Motiv des Täters setzt sich wie einzelne Puzzleteile zu einem Ganzen zusammen. Erleben Sie kriminellen Spaß bei einem unserer klassischen Krimistücke.Erleben sie einen Abend voller Intrigen, Rätseln und falscher Alibis gepaart mit kulinarischen Köstlichkeiten. Hier kommt jeder Feinschmecker-Detektiv von auf seine kosten.Beachten Sie auch unsere weiteren Kriminal Dinner Reihen: Das Kriminal Comedy Dinner, Das schwäbische Kriminal Dinner, Das Kriminal Mafia Dinner, Das Kriminal Impro Dinner, Das bayerische Kriminal Dinner, Das magische Kriminal Dinner, Das Mittelalter Kriminal Dinner.

Das VPT verschiebt die Tournee, pt. IILiebe Freundinnen, Freunde, Gäste, Fans,wie zu befürchten war, müssen wir unsere ausstehenden „Helden der Galaxis“-Tourdaten aufgrund der notwendigen Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen erneut verschieben.DurchhaltenDie Kulturbranche ist mit aller Härte und wirtschaftlich existenziell von den Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus betroffen. Daher wünschen wir auf diesem Weg allen unseren Partnern und langjährigen Freunden – dazu zählen unsere örtlichen Veranstalter, die Venues (Clubs, Hallen, Theater), die Crews vor Ort, die Dienstleister (Technikfirmen, Catering etc), unsere langjährige Busfirma Kultour GmbH und natürlich unsere famose Tour-Crew – dass Ihr die Krise gut übersteht! Und wir appellieren an die Politik, für den Kulturbetrieb auch über Soforthilfen hinaus strukturelle Wiederaufbauhilfen zu schaffen – die Live-Branche war die erste, die von der Krise gestoppt wurde, und wird voraussichtlich die letzte sein, die zu einem wirtschaftlich tragfähigen Betrieb zurückkehren kann.ZusammenhaltenAn Euch, Ihr Lieben, appellieren wir in dem Zusammenhang von Herzen: Auch, wenn es bis zu den Shows jetzt noch länger dauert, BEHALTET BITTE EURE TICKETS wenn es Euch finanziell möglich ist. Damit tragt Ihr dazu bei, uns und vor allen Dingen alle oben genannten durch diese Krise zu retten. DANKE!!!AushaltenAber am Wichtigsten: Wir freuen uns unermesslich, wenn wir mit Euch an den Nachholterminen wieder tolle Abende erleben dürfen. Und wir brennen darauf, endlich wieder das zu tun, was wir am liebsten machen – SPIELEN UND AUSGELASSEN MIT EUCH FEIERN!Und das geht halt erst wieder so richtig, wenn wir uns alle aus voller Brust und ohne Angst gegenseitig in den Nacken lachen können. Das wird ein Fest! Bis dahin:Bleibt gesund, verliert nicht den Humor und haltet zusammen!Mit ganz herzlichen Grüßen aus Wuppertal, Britta, Dokter Thomas, Supa Knut, Christoph, David, Sven, sowie Eilike und Michi, kurz:Euer VPT!

TheaterEvent

Fr., 20.05.2022

Das VPT - Helden der Galaxis

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Das VPT verschiebt die Tournee, pt. IILiebe Freundinnen, Freunde, Gäste, Fans,wie zu befürchten war, müssen wir unsere ausstehenden „Helden der Galaxis“-Tourdaten aufgrund der notwendigen Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen erneut verschieben.DurchhaltenDie Kulturbranche ist mit aller Härte und wirtschaftlich existenziell von den Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus betroffen. Daher wünschen wir auf diesem Weg allen unseren Partnern und langjährigen Freunden – dazu zählen unsere örtlichen Veranstalter, die Venues (Clubs, Hallen, Theater), die Crews vor Ort, die Dienstleister (Technikfirmen, Catering etc), unsere langjährige Busfirma Kultour GmbH und natürlich unsere famose Tour-Crew – dass Ihr die Krise gut übersteht! Und wir appellieren an die Politik, für den Kulturbetrieb auch über Soforthilfen hinaus strukturelle Wiederaufbauhilfen zu schaffen – die Live-Branche war die erste, die von der Krise gestoppt wurde, und wird voraussichtlich die letzte sein, die zu einem wirtschaftlich tragfähigen Betrieb zurückkehren kann.ZusammenhaltenAn Euch, Ihr Lieben, appellieren wir in dem Zusammenhang von Herzen: Auch, wenn es bis zu den Shows jetzt noch länger dauert, BEHALTET BITTE EURE TICKETS wenn es Euch finanziell möglich ist. Damit tragt Ihr dazu bei, uns und vor allen Dingen alle oben genannten durch diese Krise zu retten. DANKE!!!AushaltenAber am Wichtigsten: Wir freuen uns unermesslich, wenn wir mit Euch an den Nachholterminen wieder tolle Abende erleben dürfen. Und wir brennen darauf, endlich wieder das zu tun, was wir am liebsten machen – SPIELEN UND AUSGELASSEN MIT EUCH FEIERN!Und das geht halt erst wieder so richtig, wenn wir uns alle aus voller Brust und ohne Angst gegenseitig in den Nacken lachen können. Das wird ein Fest! Bis dahin:Bleibt gesund, verliert nicht den Humor und haltet zusammen!Mit ganz herzlichen Grüßen aus Wuppertal, Britta, Dokter Thomas, Supa Knut, Christoph, David, Sven, sowie Eilike und Michi, kurz:Euer VPT!

Musical nach dem Buch von Ingo Siegners / ab 4 J.Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche?Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal so gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen? Und was können der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles wieder gut wird?Wichtige Fragen und die müssen dringend geklärt werden.Also bricht der kleine Feuerdrache auf, zu einem ganz besonderen Abenteuer. Mit dabei sind natürlich auch das schlaue Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar (keine Angst, er ist Vegetarier).Alle Drachenfans haben jetzt die Möglichkeit ihre Helden hautnah und live zu erleben, denn Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges Kindermusical auf die große Bühne.Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch die spannende Geschichte. Eine märchenhafte Welt wartet darauf neu entdeckt zu werden.Der kleine Drache Kokosnuss ist die zur Zeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht, erlebt Kokosnuss doch stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden. Dauer: 2 Stunden inkl. PauseTHEATER LICHTERMEERgefördert von mycity2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Begleitpersonen von Gruppen erhalten Freikarten• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172zzgl. 2,- / Ticket an der Tageskasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

MusicEvent | TheaterEvent

So., 13.02.2022

Der kleine Drache Kokosnuss

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Musical nach dem Buch von Ingo Siegners / ab 4 J.Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche?Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal so gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen? Und was können der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles wieder gut wird?Wichtige Fragen und die müssen dringend geklärt werden.Also bricht der kleine Feuerdrache auf, zu einem ganz besonderen Abenteuer. Mit dabei sind natürlich auch das schlaue Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar (keine Angst, er ist Vegetarier).Alle Drachenfans haben jetzt die Möglichkeit ihre Helden hautnah und live zu erleben, denn Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges Kindermusical auf die große Bühne.Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch die spannende Geschichte. Eine märchenhafte Welt wartet darauf neu entdeckt zu werden.Der kleine Drache Kokosnuss ist die zur Zeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu recht, erlebt Kokosnuss doch stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden. Dauer: 2 Stunden inkl. PauseTHEATER LICHTERMEERgefördert von mycity2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Begleitpersonen von Gruppen erhalten Freikarten• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172zzgl. 2,- / Ticket an der Tageskasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Die 2wei performen quer durch die Musikgeschichte: Rock’n’Roll, Soul, Woodstock-Sound – akustisch, frisch, lebendig, leidenschaftlich und zeitgemäß. Gewürzt mit Anekdoten zu den Originalen und eingebettet in eine unterhaltsame Bühnenshow rasen Arndt Baeck (Piano, Vocals) und Jörn Meyer (Guitar, Vocals) durch Blues, Soul Rock`n`Roll und die Woodstock-Ära – samt einem Hauch Satire. Denn auch gelacht werden muss JETZT ERST RECHT! - Eine OPEN AIR-Veranstaltung von Kulturbar Wendland e.V. im Rahmen des 1. Jabeler Bühnenkunstfestivals „JETZT ERST RECHT!“, gefördert durch den Lüneburgischen Landschaftsverband und „Niedersachsen dreht auf“. Nur 25 Plätze ausschließlich hier im Vorverkauf - keine Abendkasse!

MusicEvent | TheaterEvent

Die 2wei

Die 2wei performen quer durch die Musikgeschichte: Rock’n’Roll, Soul, Woodstock-Sound – akustisch, frisch, lebendig, leidenschaftlich und zeitgemäß. Gewürzt mit Anekdoten zu den Originalen und eingebettet in eine unterhaltsame Bühnenshow rasen Arndt Baeck (Piano, Vocals) und Jörn Meyer (Guitar, Vocals) durch Blues, Soul Rock`n`Roll und die Woodstock-Ära – samt einem Hauch Satire. Denn auch gelacht werden muss JETZT ERST RECHT! - Eine OPEN AIR-Veranstaltung von Kulturbar Wendland e.V. im Rahmen des 1. Jabeler Bühnenkunstfestivals „JETZT ERST RECHT!“, gefördert durch den Lüneburgischen Landschaftsverband und „Niedersachsen dreht auf“. Nur 25 Plätze ausschließlich hier im Vorverkauf - keine Abendkasse!

Schauspiel von Peter Bauhaus Nach den Lebenserinnerungen von Margret und Karl VoelkelMIT Carolin Serafin, Kerstin Wittstamm, Christian Bruhn, Henning KargeRegie: Caspar HarlanNach dem ersten Weltkrieg zieht es vier Paare in den abgelegenen Höhbeck, im Wendland idyllisch oberhalb der Elbe gelegen, um einen Traum zu verwirklichen: Ein selbstbestimmtes Leben in einer gewählten Gemeinschaft im Geiste der Wandervögel. Eines der Paare ist Margret und Karl Voelkel. Sie pflanzten Apfel-, Birnen- und Kirschbäume sowie Erdbeeren, Johannisbeer- und Stachelbeersträucher in ihrem Obstgarten an und bewirtschafteten ihn nach anthroposophischen Gesichtspunkten. So wurde bereits vor über achtzig Jahren der Demeter-Gedanke als Grundstein für das heutige Familienunternehmen Voelkel Naturkostsäfte gelegt. Nachdem Karl und Margret Voelkel mehrere Jahre mit einer fahrbaren Saftpresse – dem „Mostmax“ – von Dorf zu Dorf zogen und die Früchte der Bürger vor Ort in Säfte verwandelten, entstand 1936 in der stillgelegten Meierei von Pevestorf am Fuß des Höhbeck eine feste Bio-Mosterei.Margret Voelkel: „Das war einfach ein Traum. Aber der Traum wurde dann Wirklichkeit und die Wirklichkeit musste man anpacken.“Dauer: Stunde ohne PauseFREIE BÜHNE WENDLAND2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

TheaterEvent

Fr., 11.03.2022

Die Höhbeck Saga

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Schauspiel von Peter Bauhaus Nach den Lebenserinnerungen von Margret und Karl VoelkelMIT Carolin Serafin, Kerstin Wittstamm, Christian Bruhn, Henning KargeRegie: Caspar HarlanNach dem ersten Weltkrieg zieht es vier Paare in den abgelegenen Höhbeck, im Wendland idyllisch oberhalb der Elbe gelegen, um einen Traum zu verwirklichen: Ein selbstbestimmtes Leben in einer gewählten Gemeinschaft im Geiste der Wandervögel. Eines der Paare ist Margret und Karl Voelkel. Sie pflanzten Apfel-, Birnen- und Kirschbäume sowie Erdbeeren, Johannisbeer- und Stachelbeersträucher in ihrem Obstgarten an und bewirtschafteten ihn nach anthroposophischen Gesichtspunkten. So wurde bereits vor über achtzig Jahren der Demeter-Gedanke als Grundstein für das heutige Familienunternehmen Voelkel Naturkostsäfte gelegt. Nachdem Karl und Margret Voelkel mehrere Jahre mit einer fahrbaren Saftpresse – dem „Mostmax“ – von Dorf zu Dorf zogen und die Früchte der Bürger vor Ort in Säfte verwandelten, entstand 1936 in der stillgelegten Meierei von Pevestorf am Fuß des Höhbeck eine feste Bio-Mosterei.Margret Voelkel: „Das war einfach ein Traum. Aber der Traum wurde dann Wirklichkeit und die Wirklichkeit musste man anpacken.“Dauer: Stunde ohne PauseFREIE BÜHNE WENDLAND2-G-Regelung:• Einlass erfolgt gegen Nachweis für vollständig Geimpfte und Genesene• Abstände und Maskenpflicht entfallen • Gastronomie ist geöffnet• Kontaktnachverfolgung (durch Hinterlegung der Kontaktdaten beim Kauf des Tickets)• Erhöhte SitzplatzkapazitätVon der 2G-Regel ausgenommen: • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre• Gäste, die mit einem Attest belegen können, dass eine Impfung für sie aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. • Schwangere und stillende Mütter.• Menschen, die an einer klinischen Studie teilnehmenEs wird in diesen Fällen ein ärztliches Attest und der Nachweis über einen aktuellen (24 Std.) negativen Antigen-Schnell-Test beim Einlass benötigt.Ticket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Packende Melodien, ein einzigartiger Charakter und ein unsterbliches Lebenswerk: Udo Jürgens begeisterte auf seinen Tourneen Millionen von Fans. Der Österreicher, der 1966 den Grand Prix Eurovision de la Chanson gewann, feierte mit dem Lied „Merci, Chérie“ einen Welthit mit Hitparaden-Spitzenpositionen in über 20 Ländern. So wurde der Chansonnier zu einem der bedeutendsten Entertainer des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern und über 50 veröffentlichten Musikalben war er einer der kommerziell erfolgreichsten männlichen Solokünstler der Welt. Fünf Jahre nach seinem Tod bietet sich mit „Die UDO JÜRGENS Story“ für alle Fans die Gelegenheit, ihrem Idol noch einmal ganz nahe zu kommen. Die außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsbranche ist verpackt in einen locker-amüsanten Liederabend, kurzweiligen und unterhaltsamen Konzertabend – zusammengestellt von Gabriela Benesch, die im Jahr 2014 in Wien als beste Theaterschauspielerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Der ausgebildete Pianist Alex Parker singt dabei die Werke des unvergessenen Schlagerbarden, als stünde dieser persönlich auf der Bühne. Die musikalische Zeitreise beinhaltet alle großen Hits wie „Mit 66 Jahren“, „Ich War Noch Niemals In New York“ und „Griechischer Wein“ sowie einige Raritäten. Ganz im Stil des Entertainers begleitet er sich selbst am Klavier. Tochter Jenny Jürgens schwärmte nach der Premiere: „Ein Muss für alle Udo-Fans!“

MusicEvent | TheaterEvent

Di., 22.03.2022

Die UDO JÜRGENS Story - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Packende Melodien, ein einzigartiger Charakter und ein unsterbliches Lebenswerk: Udo Jürgens begeisterte auf seinen Tourneen Millionen von Fans. Der Österreicher, der 1966 den Grand Prix Eurovision de la Chanson gewann, feierte mit dem Lied „Merci, Chérie“ einen Welthit mit Hitparaden-Spitzenpositionen in über 20 Ländern. So wurde der Chansonnier zu einem der bedeutendsten Entertainer des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern und über 50 veröffentlichten Musikalben war er einer der kommerziell erfolgreichsten männlichen Solokünstler der Welt. Fünf Jahre nach seinem Tod bietet sich mit „Die UDO JÜRGENS Story“ für alle Fans die Gelegenheit, ihrem Idol noch einmal ganz nahe zu kommen. Die außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsbranche ist verpackt in einen locker-amüsanten Liederabend, kurzweiligen und unterhaltsamen Konzertabend – zusammengestellt von Gabriela Benesch, die im Jahr 2014 in Wien als beste Theaterschauspielerin des Jahres ausgezeichnet wurde. Der ausgebildete Pianist Alex Parker singt dabei die Werke des unvergessenen Schlagerbarden, als stünde dieser persönlich auf der Bühne. Die musikalische Zeitreise beinhaltet alle großen Hits wie „Mit 66 Jahren“, „Ich War Noch Niemals In New York“ und „Griechischer Wein“ sowie einige Raritäten. Ganz im Stil des Entertainers begleitet er sich selbst am Klavier. Tochter Jenny Jürgens schwärmte nach der Premiere: „Ein Muss für alle Udo-Fans!“

Politiker am Rande des WahnsinnsWir befinden uns in einer weit entfernten Zeit, kurz nach Corona. Zwei sogenannte Normalos besuchen den Bundestag. Eine Bürgerin und ein Bürger. Er wurde gestern als Pfleger noch als systemrelevant beklatscht, sie hatte es als alleinerziehende Mutter in der Hochzeit der Seuche auch nicht leicht. Und da werden sie Zeuge, wie im Bundestag die Lobbys sich bereits wieder wie Hyänen an die Politiker heranwanzen – denn irgendwer muss ja die Zeche am Ende zahlen – und das sollen gefälligst die sein, die schon bei allen anderen Finanz- und sonstigen Krisen haben bezahlen dürfen – die Normalos eben.Spontan beschließen sie, den erstbesten Abgeordneten, den sie treffen, als Geisel zu nehmen und sich mit ihm in den Untiefen des Bundestages zu verschanzen.Hinterbänkler Heinz Güdderath ist zunächst empört. Die Geiselnahme – was für eine Störung seiner so nett eingerichteten Komfortzone! Aber zunehmend findet er Gefallen an der neuen Rolle...Da sitzen die Drei nun in einem überfüllten Materialraum des deutschen Parlaments und debattieren in einer bunten, witzigen und temporeichen Revue mit vielen Nummern und Songs über die Fragen: Wie verhält sich eine Selbsthilfe-Gruppe anonymer AfD-Wähler angesichts der Bedeutungslosigkeit ihrer Partei? Wie sieht eine Unterhaltung zwischen einem normalen Grippevirus und einem Corona-Erreger über die Vor- und Nachteile des deutschen Gesundheitssystems aus? Wie kann sich ein Fotomodell noch ohne schwere Gewissensbisse auf einem dieselsaufenden SUV lustvoll räkeln?Im 30zigsten Jahr der Einheit lassen zwei Ossis und ein Wessi auch Revue passieren, welche Wünsche man damals hatte und stellt sich die Frage, ob Funklöcher in Brandenburg nicht auch eine Chance darstellen können.

ComedyEvent | TheaterEvent

Fr., 21.01.2022

DISTEL - Nachts im Bundestag

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Politiker am Rande des WahnsinnsWir befinden uns in einer weit entfernten Zeit, kurz nach Corona. Zwei sogenannte Normalos besuchen den Bundestag. Eine Bürgerin und ein Bürger. Er wurde gestern als Pfleger noch als systemrelevant beklatscht, sie hatte es als alleinerziehende Mutter in der Hochzeit der Seuche auch nicht leicht. Und da werden sie Zeuge, wie im Bundestag die Lobbys sich bereits wieder wie Hyänen an die Politiker heranwanzen – denn irgendwer muss ja die Zeche am Ende zahlen – und das sollen gefälligst die sein, die schon bei allen anderen Finanz- und sonstigen Krisen haben bezahlen dürfen – die Normalos eben.Spontan beschließen sie, den erstbesten Abgeordneten, den sie treffen, als Geisel zu nehmen und sich mit ihm in den Untiefen des Bundestages zu verschanzen.Hinterbänkler Heinz Güdderath ist zunächst empört. Die Geiselnahme – was für eine Störung seiner so nett eingerichteten Komfortzone! Aber zunehmend findet er Gefallen an der neuen Rolle...Da sitzen die Drei nun in einem überfüllten Materialraum des deutschen Parlaments und debattieren in einer bunten, witzigen und temporeichen Revue mit vielen Nummern und Songs über die Fragen: Wie verhält sich eine Selbsthilfe-Gruppe anonymer AfD-Wähler angesichts der Bedeutungslosigkeit ihrer Partei? Wie sieht eine Unterhaltung zwischen einem normalen Grippevirus und einem Corona-Erreger über die Vor- und Nachteile des deutschen Gesundheitssystems aus? Wie kann sich ein Fotomodell noch ohne schwere Gewissensbisse auf einem dieselsaufenden SUV lustvoll räkeln?Im 30zigsten Jahr der Einheit lassen zwei Ossis und ein Wessi auch Revue passieren, welche Wünsche man damals hatte und stellt sich die Frage, ob Funklöcher in Brandenburg nicht auch eine Chance darstellen können.

Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten.Wie das alles funktioniert?Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach Innen und nach Außen haben.

ComedyEvent | TheaterEvent

So., 27.02.2022

Django Asül - Offenes Visier

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich?Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten.Wie das alles funktioniert?Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach Innen und nach Außen haben.

Angst vor der Obrigkeit kannte der bedeutende französische Poet des Spätmittelalters Francois Villon nie. Im „Goldenen Helm“ bei Margot (Dorit Meyer-Gastell) der Bordellbesitzerin, Vertrauten und Geliebten findet Villon (Markus Kiefer) immer wieder Zuflucht. Dem Tod – wie so oft – von der Schippe gesprungen, beginnt Villon seine „Lebensbeichte“. Die lebendig inszenierten Gedichte und Balladen machen es den Zuschauern leicht, einzutauchen in das abenteuerliche Leben von Villon und Margot.Der Abend umfaßt die Legate Villons, sein großes Testament, Gedichte sowie die Jargon-Balladen, die Leben und Werk dieser schillernden Figur illustrieren. Villon, der bunte Hund ist gebildet und vulgär, vor allem aber Rebell und Lästermaul: Er besingt die Coquillards, die „geilen Nönnchen“ und natürlich die „Dicke Margot“, mit der er gemeinsam ihrer „Wirtschaft“ nachgeht.

TheaterEvent

Sa., 22.01.2022

Dorit Meyer-Gastell - "Villon und Margot" - Das lasterhafte Leben des Vaganten Francois Villon

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

Angst vor der Obrigkeit kannte der bedeutende französische Poet des Spätmittelalters Francois Villon nie. Im „Goldenen Helm“ bei Margot (Dorit Meyer-Gastell) der Bordellbesitzerin, Vertrauten und Geliebten findet Villon (Markus Kiefer) immer wieder Zuflucht. Dem Tod – wie so oft – von der Schippe gesprungen, beginnt Villon seine „Lebensbeichte“. Die lebendig inszenierten Gedichte und Balladen machen es den Zuschauern leicht, einzutauchen in das abenteuerliche Leben von Villon und Margot.Der Abend umfaßt die Legate Villons, sein großes Testament, Gedichte sowie die Jargon-Balladen, die Leben und Werk dieser schillernden Figur illustrieren. Villon, der bunte Hund ist gebildet und vulgär, vor allem aber Rebell und Lästermaul: Er besingt die Coquillards, die „geilen Nönnchen“ und natürlich die „Dicke Margot“, mit der er gemeinsam ihrer „Wirtschaft“ nachgeht.

Die Veranstaltung wird vom 03.09.2021 auf den 24.09.2022 verlegt.VVK-Stellen reichen Ihre Stornoanfragen schriftlich über das Storno-Formular (https://one.ticketmaster.com/DE/app/clienthub/de/de/outlets/cancel-tickets) ein oder senden eine E-Mail an outletsupport@ticketmaster.de. (Stand: 13.05.2020)

ComedyEvent | TheaterEvent

Sa., 24.09.2022

Ein Abend mit Robert Kreis

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Die Veranstaltung wird vom 03.09.2021 auf den 24.09.2022 verlegt.VVK-Stellen reichen Ihre Stornoanfragen schriftlich über das Storno-Formular (https://one.ticketmaster.com/DE/app/clienthub/de/de/outlets/cancel-tickets) ein oder senden eine E-Mail an outletsupport@ticketmaster.de. (Stand: 13.05.2020)

Die Welt geht täglich unter – schuld sind die Rechten und die Araber, die Klimaleugner und die Klimahysteriker sowieso. Das Geschrei hat das Gespräch ersetzt, es gibt keine Gegner mehr, nur noch Feinde – und Opfer.Nichts ist mehr berechenbar: Wer hätte gedacht, dass Trump kommt und die Briten gehen? Und dann ist da auch noch der Chinese, der vor der Tür steht wie früher der Russe. Die Digitalisierung schafft uns alle ab, Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen alles, wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern Digitalkompetenz.Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias – dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch ein Mensch.Florian Schroeder drückt den Reset-Knopf. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe.Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.Über Florian SchroederFlorian Schroeder (Jg. 1979) hat in Freiburg Germanistik und Philosophie studiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er lebt in Berlin.Florian Schroeder ist aktuell mit seinem Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Auf WDR 2, radioeins und hr1 ist er wöchentlich mit seinen Radiokolumnen zu hören. Schroeder moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und hat die Bücher „Offen für alles und nicht ganz dicht“ (2011), „Hätte, hätte, Fahrradkette“ (2014) sowie „Frauen. Fast eine Liebeserklärung“ (2017) im Rowohlt Verlag veröffentlicht.Mit „Die Florian Schroeder Satireshow“ bringt er in Kooperation mit dem rbb und dem hr seine eigene Late-Night-Show auf die Bühne und ins Fernsehen. Im Sommer 2017 und 2019 stand er zudem mit Peer Steinbrück für eine Spezialausgabe auf der Bühne.Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt.

ComedyEvent | TheaterEvent

Florian Schroeder - Neustart

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

Die Welt geht täglich unter – schuld sind die Rechten und die Araber, die Klimaleugner und die Klimahysteriker sowieso. Das Geschrei hat das Gespräch ersetzt, es gibt keine Gegner mehr, nur noch Feinde – und Opfer.Nichts ist mehr berechenbar: Wer hätte gedacht, dass Trump kommt und die Briten gehen? Und dann ist da auch noch der Chinese, der vor der Tür steht wie früher der Russe. Die Digitalisierung schafft uns alle ab, Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen alles, wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern Digitalkompetenz.Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias – dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch ein Mensch.Florian Schroeder drückt den Reset-Knopf. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe.Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.Über Florian SchroederFlorian Schroeder (Jg. 1979) hat in Freiburg Germanistik und Philosophie studiert. Schon zu Studienzeiten begann er seine Bühnenkarriere als Kabarettist und Parodist, sammelte Erfahrungen als Radio- und Fernsehmoderator und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Er lebt in Berlin.Florian Schroeder ist aktuell mit seinem Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Auf WDR 2, radioeins und hr1 ist er wöchentlich mit seinen Radiokolumnen zu hören. Schroeder moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und hat die Bücher „Offen für alles und nicht ganz dicht“ (2011), „Hätte, hätte, Fahrradkette“ (2014) sowie „Frauen. Fast eine Liebeserklärung“ (2017) im Rowohlt Verlag veröffentlicht.Mit „Die Florian Schroeder Satireshow“ bringt er in Kooperation mit dem rbb und dem hr seine eigene Late-Night-Show auf die Bühne und ins Fernsehen. Im Sommer 2017 und 2019 stand er zudem mit Peer Steinbrück für eine Spezialausgabe auf der Bühne.Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Seine Marke: die genaue Beobachtung der politischen und gesellschaftlichen Situation. Er ist immer aktuell, analysiert, bewertet und hinterfragt.

„Das Beste aus 5 Jahren Ehe auf der Bühne“MusikComedy + ChansonZwischen endloser Schwangerhaft und goldener Hochzeit liegt die Ära der Alterspubertät. Dastellen sich viele Paare die Frage:“Lohnt sich eine Scheidung noch? Oder bleiben wir aus Trägheit doch lieber zusammen?“In 90 Minuten wird auf der Bühne alles für die Beantwortung getan.Chansontherapie, Evergreenkampf und wilde Instrumentalorgien. Da kommt in letzter Minute ein Operettungsschirm geflogen und beschützt alle vor dem Ehexit.Das Eheleben auf der Bühne existiert mittlerweile seit über 5 Jahren mit nicht wenig ironischen Untertönen, aber immer charmant, witzig und vor allem voll musikalisch. Zwischen Frau Sonntag und ihrem ständigen Begleiter gibt es eine klare Rollenverteilung: Als Rasseweib mit roter langer Mähne und einer Stimme, die von hauchzart bis deftig derb variiert, singt und instrumentiert Frau Sonntag über die Bühne.Dabei wird sie von ihrem Ehemann virtuos in allen Lebenslagen begleitet. Oft muss er auch singen und manchmal darf er etwas sagen.Die immer wiederkehrende Frage, „Was machen die denn nun eigentlich? Musik, Kabarett,Musikcomedy, Paartherapie…?“, kann man nur beantworten mit: Ja, genau das!Es werden bekannte Melodien neu vertextet und auf eigene musikalische Art gespielt. In denZwischentexten wird auf kabarettistische Art und Weise das Eheleben in all seinen absurdenFacetten gezeigt und ausgespielt.

ComedyEvent | TheaterEvent

Frau Sonntag und ihr ständiger Begleiter - Best of - Best of..

„Das Beste aus 5 Jahren Ehe auf der Bühne“MusikComedy + ChansonZwischen endloser Schwangerhaft und goldener Hochzeit liegt die Ära der Alterspubertät. Dastellen sich viele Paare die Frage:“Lohnt sich eine Scheidung noch? Oder bleiben wir aus Trägheit doch lieber zusammen?“In 90 Minuten wird auf der Bühne alles für die Beantwortung getan.Chansontherapie, Evergreenkampf und wilde Instrumentalorgien. Da kommt in letzter Minute ein Operettungsschirm geflogen und beschützt alle vor dem Ehexit.Das Eheleben auf der Bühne existiert mittlerweile seit über 5 Jahren mit nicht wenig ironischen Untertönen, aber immer charmant, witzig und vor allem voll musikalisch. Zwischen Frau Sonntag und ihrem ständigen Begleiter gibt es eine klare Rollenverteilung: Als Rasseweib mit roter langer Mähne und einer Stimme, die von hauchzart bis deftig derb variiert, singt und instrumentiert Frau Sonntag über die Bühne.Dabei wird sie von ihrem Ehemann virtuos in allen Lebenslagen begleitet. Oft muss er auch singen und manchmal darf er etwas sagen.Die immer wiederkehrende Frage, „Was machen die denn nun eigentlich? Musik, Kabarett,Musikcomedy, Paartherapie…?“, kann man nur beantworten mit: Ja, genau das!Es werden bekannte Melodien neu vertextet und auf eigene musikalische Art gespielt. In denZwischentexten wird auf kabarettistische Art und Weise das Eheleben in all seinen absurdenFacetten gezeigt und ausgespielt.

Algorithmen sind die neue Weltmacht. Google ist durch die Entwicklung eines Algorithmus zur größten Suchmaschine geworden. Und Facebook zum führenden Sozialen Netzwerk.Was ist ein Algorithmus?Gehst du an drei Tagen hintereinander zu Edeka, dann tust du es auch zum 4. mal – und die Maschine weiß das.Das ist Klasse für die Menschheit! Denn:Keine Kredithaie mehr! Fein gesponnene Algorithmen bestimmen jetzt, ob Du vertrauenswürdig bist!Statt dem misstrauischen Personalchef entscheiden nun Algos, ob Du den Job bekommst!Anstelle beim Quizonkel Jauch schmählich zu scheitern, lässt Du es mit dem richtigen Algo an den Börsen krachen!Mit Hilfe der Algorithmen gewinnst Du locker jede Wahl:Mal ehrlich jetzt und das ist keine Ente: Mit Algos wirste Präsidente!Algorithmen sind das Rundum-Sorglos-Paket: Sogar für Dich finden sie Deinen Traumpartner!Das Auge Gottes sieht alles – nur Google sieht mehr!„Irren ist menschlich!“ - das war gestern!Algorithmen entscheiden objektiv. Heute gilt: Viva la Algorith-Men!Und in China reift der perfekte Mensch!Stegreif, Parodie und Lästersongs – aber auf keinen Fall zu mathematistisch!Programmteil 2 bringt aktuelles Kabarett: * Deutschland - Ein Sommermärchen! * Gelbe Gefahr! * Plädoyer für die Monarchie.Ehrengäste: Immanuel Macron, Gerhard Schröder u.a.Regie: Albrecht MetzgerHöchste Zeit für Klartext!Stegreif, Parodie, Lästerlieder und ein pandemisches Märchen

ComedyEvent | TheaterEvent

Gerald Wolf - "Algorithmus - wo jeder mit muss!"

Algorithmen sind die neue Weltmacht. Google ist durch die Entwicklung eines Algorithmus zur größten Suchmaschine geworden. Und Facebook zum führenden Sozialen Netzwerk.Was ist ein Algorithmus?Gehst du an drei Tagen hintereinander zu Edeka, dann tust du es auch zum 4. mal – und die Maschine weiß das.Das ist Klasse für die Menschheit! Denn:Keine Kredithaie mehr! Fein gesponnene Algorithmen bestimmen jetzt, ob Du vertrauenswürdig bist!Statt dem misstrauischen Personalchef entscheiden nun Algos, ob Du den Job bekommst!Anstelle beim Quizonkel Jauch schmählich zu scheitern, lässt Du es mit dem richtigen Algo an den Börsen krachen!Mit Hilfe der Algorithmen gewinnst Du locker jede Wahl:Mal ehrlich jetzt und das ist keine Ente: Mit Algos wirste Präsidente!Algorithmen sind das Rundum-Sorglos-Paket: Sogar für Dich finden sie Deinen Traumpartner!Das Auge Gottes sieht alles – nur Google sieht mehr!„Irren ist menschlich!“ - das war gestern!Algorithmen entscheiden objektiv. Heute gilt: Viva la Algorith-Men!Und in China reift der perfekte Mensch!Stegreif, Parodie und Lästersongs – aber auf keinen Fall zu mathematistisch!Programmteil 2 bringt aktuelles Kabarett: * Deutschland - Ein Sommermärchen! * Gelbe Gefahr! * Plädoyer für die Monarchie.Ehrengäste: Immanuel Macron, Gerhard Schröder u.a.Regie: Albrecht MetzgerHöchste Zeit für Klartext!Stegreif, Parodie, Lästerlieder und ein pandemisches Märchen

Das Magierduo Golden Ace aus Hannover gehört zu den Newcomern der Branche. Doch weil ihr Programm so ungewöhnlich und überraschend ist, eroberten die Magier und Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster die Bühnen von Deutschland im Sturm. Nach der ausverkauften Tour 2017/18 ist das Magierduo jetzt mit ihrer neuen „Stell dir vor Tour 2019/20“ in über 80 Städten zu Gast. Hier sind es die Theater, die ein besonderes Ambiente versprechen, die das Golden Ace Duo magisch anziehen. Von Kiel bis runter zum Allgäu sind es über 80 Städte in denen das Magierduo Golden Ace seine Show spielt. Zur Bühnenvorstellung des Golden Ace sollte man alles vergessen, was man bislang gesehen und erlebt hat, denn das Magierduo sieht Gedanken vorher, beeinflusst Zuschauer so, dass sie tun werden, was sie wollen, obwohl sie glauben, nach freiem Willen zu handeln. Eine Show mit Hypnose und magischen Überraschungen: Poetisch, spannend, aufregend, gepaart mit charmantem Humor, mit dem die beiden Magier die Zuschauer begeistern. Aber auch eine nachdenkliche Seite der Zauberkunst zeigen die Magierund Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster: Sie nehmen ihre Zuschauer sanft an die Hand und entführen Sie in eine Welt des Staunens.In den Bühnenvorstellungen lassen die Magier Gegenstände aus den Händen der Zuschauer verschwinden, um sie an unerklärlichen Orten wieder auftauchen zu lassen. Spielend leicht lesen die Künstler aus den Gedanken der Zuschauer und beeinflussen sie auf der Reise indie Mentalwelt der Zauberkunst –stets diskret –dafür aber sehr unterhaltsam. Immer wieder müssen die Zuschauer über den eloquenten, leicht ironischen Humor der Magier lachen, während sie langsam begreifen, dass jedes der Kunststücke und Geschichten seine magische Schönheit und eigene Bedeutung hat. Die beiden Magier und Hypnotiseure entdeckten schon in sehr frühen Jahren ihre Begeisterung für die Zauberkunst. Neben ihres Studiums der Rechtswissenschaften und der Physik starteten die Magier Bühnenkarriere und treten heute als professionelle Magier und Hypnotiseure deutschlandweit mit Ihrer Show auf.  „Schauen Sie genau hin, je mehr Sie zu sehen gedenken, desto leichter ist es Sie zu täuschen“ - Alexander Hunte „Magie ist der Moment, in dem man für einen Wimpernschlag denAlltag verlässt.“ - Martin KösterJeder Zuschauer, der gerne lacht, der einmal wieder staunen und sich von Geschichten zum Nachdenken anregen lassen möchte, wird einen Abend erleben, an dem scheinbar die Zeit stillt steht, während die Magier am Rad der Zeit drehen.www.golden-ace.deGolden Ace Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=P5vbHFR0XnITV Auftritt:https://www.youtube.com/embed/Zf1l-CMfxSU 

MusicEvent | TheaterEvent

Golden ACE Magiershow

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Das Magierduo Golden Ace aus Hannover gehört zu den Newcomern der Branche. Doch weil ihr Programm so ungewöhnlich und überraschend ist, eroberten die Magier und Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster die Bühnen von Deutschland im Sturm. Nach der ausverkauften Tour 2017/18 ist das Magierduo jetzt mit ihrer neuen „Stell dir vor Tour 2019/20“ in über 80 Städten zu Gast. Hier sind es die Theater, die ein besonderes Ambiente versprechen, die das Golden Ace Duo magisch anziehen. Von Kiel bis runter zum Allgäu sind es über 80 Städte in denen das Magierduo Golden Ace seine Show spielt. Zur Bühnenvorstellung des Golden Ace sollte man alles vergessen, was man bislang gesehen und erlebt hat, denn das Magierduo sieht Gedanken vorher, beeinflusst Zuschauer so, dass sie tun werden, was sie wollen, obwohl sie glauben, nach freiem Willen zu handeln. Eine Show mit Hypnose und magischen Überraschungen: Poetisch, spannend, aufregend, gepaart mit charmantem Humor, mit dem die beiden Magier die Zuschauer begeistern. Aber auch eine nachdenkliche Seite der Zauberkunst zeigen die Magierund Hypnotiseure Alexander Hunte und Martin Köster: Sie nehmen ihre Zuschauer sanft an die Hand und entführen Sie in eine Welt des Staunens.In den Bühnenvorstellungen lassen die Magier Gegenstände aus den Händen der Zuschauer verschwinden, um sie an unerklärlichen Orten wieder auftauchen zu lassen. Spielend leicht lesen die Künstler aus den Gedanken der Zuschauer und beeinflussen sie auf der Reise indie Mentalwelt der Zauberkunst –stets diskret –dafür aber sehr unterhaltsam. Immer wieder müssen die Zuschauer über den eloquenten, leicht ironischen Humor der Magier lachen, während sie langsam begreifen, dass jedes der Kunststücke und Geschichten seine magische Schönheit und eigene Bedeutung hat. Die beiden Magier und Hypnotiseure entdeckten schon in sehr frühen Jahren ihre Begeisterung für die Zauberkunst. Neben ihres Studiums der Rechtswissenschaften und der Physik starteten die Magier Bühnenkarriere und treten heute als professionelle Magier und Hypnotiseure deutschlandweit mit Ihrer Show auf.  „Schauen Sie genau hin, je mehr Sie zu sehen gedenken, desto leichter ist es Sie zu täuschen“ - Alexander Hunte „Magie ist der Moment, in dem man für einen Wimpernschlag denAlltag verlässt.“ - Martin KösterJeder Zuschauer, der gerne lacht, der einmal wieder staunen und sich von Geschichten zum Nachdenken anregen lassen möchte, wird einen Abend erleben, an dem scheinbar die Zeit stillt steht, während die Magier am Rad der Zeit drehen.www.golden-ace.deGolden Ace Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=P5vbHFR0XnITV Auftritt:https://www.youtube.com/embed/Zf1l-CMfxSU 

Ein spannender Soloabend, der von dem Schauspieler Guido Schmitt virtuos umgesetzt wird. „Guido Schmitt hat in der Rolle als Affe Rotpeter eine schauspielerische Meisterleistung geboten. Sensationell, wie er in Gestik, Mimik und Körpersprache das Tier lebensecht verkörpert.“ (Märkische Allgemeine Zeitung) Franz Kafkas Geschichte ist eine Parabel auf die soziale Enge menschlicher Gesellschaft, den Wunsch nach Anerkennung und auf die Macht der Ausgrenzung. Grundfragen wie die Wahrung von Identität und das Scheitern der Integration durch Anpassung werden aufgeworfen. Großes Theater in kleiner Besetzung!

TheaterEvent

Sa., 02.04.2022

Guido Schmitt - Kafka, "Ein Bericht für eine Akademie"

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

Ein spannender Soloabend, der von dem Schauspieler Guido Schmitt virtuos umgesetzt wird. „Guido Schmitt hat in der Rolle als Affe Rotpeter eine schauspielerische Meisterleistung geboten. Sensationell, wie er in Gestik, Mimik und Körpersprache das Tier lebensecht verkörpert.“ (Märkische Allgemeine Zeitung) Franz Kafkas Geschichte ist eine Parabel auf die soziale Enge menschlicher Gesellschaft, den Wunsch nach Anerkennung und auf die Macht der Ausgrenzung. Grundfragen wie die Wahrung von Identität und das Scheitern der Integration durch Anpassung werden aufgeworfen. Großes Theater in kleiner Besetzung!

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien.Rethers LIEBE ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.

ComedyEvent | TheaterEvent

Sa., 15.04.2023

Hagen Rether - LIEBE

21339 Lüneburg, Gut Wienebüttel 1

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien.Rethers LIEBE ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.