0

Merkliste

EB4 Sonntagstour

2:17 h 232 hm 232 hm 34,4 km very easy

Ebstorf, Deutschland

>
35 Kilometer durch sanft hügelige Landschaft, mit Zwischenstopps am Wasservogel-See oder im Hofladen vom Kartoffelbauer. Ideal für eine entspannte Sonntagstour …

Die rund 35 km lange Sonntagsrundtour führt durch die hügelige Endmoränenlandschaft nördlich von Uelzen. Du radelst durch Wald, Felder und Wiesen. Unterwegs kannst du Wasservögel beobachten, die Ruhe einer Kirche genießen oder machen eine leckere Pause im Hofcafé einlegen.

Vom Klosterflecken Ebstorf aus geht es zum Teil auf Feld- und Waldwegen Richtung Osten durch den malerischen Bobenwald. Und dann weiter über die Dörfer bis zum Jastorfer See. Der ist Heimat für Wasservögel wie Kormorane, Graureiher und Graugans. Am Nordufer steht ein Beobachtungsturm, wo aus du die Tiere beobachten kannst – am besten mit einem Fernglas. Eine Infotafel im Turm erzählt mehr über die Vögel und den See.

Vorbei am „Heliand-Kreuz“ und einem schönen Rastplatz mit Blick ins Ilmenautal führt die Tour nach Tätendorf-Eppensen. In der Obstscheune werden regionale und saisonale Leckereien aufgetischt, wie frisch gebackener Kuchen oder Apfelsaft aus eigener Ernte.

Frisch gestärkt kommst du nach Barum. Hier baut Karsten Ellenberg seine berühmten alten Kartoffelsorten an. Die Kartoffeln sind lila, rot, gelb oder blau und haben einen köstlichen, intensiven Eigengeschmack. Ideal für den etwas anderen „Bunten Kartoffelsalat“. In Barum lohnt ein Blick auf und in die St.-Georg-Kirche aus dem 11./12. Jahrhundert. Der frei stehende Glockenturm stammt aus dem 17. Jahrhundert. Ostern bis Erntedank täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Über Vinstedt führt die Tour zurück nach Ebstorf. Hier wartet das mittelalterliche Heidekloster im idyllischen Schwienautal mit sakralen Kunstschätzen und der originalgetreuen Ebstorfer Weltkarte aus dem 13. Jahrhundert. Tel. 0 58 22 / 23 04. Im Ebstorfer Freibad Waldemar kannst du die Tour mit einem erfrischenden Sprung ins kühle Nass ausklingen lassen.

  • Aufstieg: 232 hm

  • Abstieg: 232 hm

  • Länge der Tour: 34,4 km

  • Höchster Punkt: 95 m

  • Differenz: 69 hm

  • Niedrigster Punkt: 26 m

Difficulty

very easy

Stamina

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Family biking trails

Culinaric pleasure biking trails

Circular route

Rest point

Family suitability

Open

Features

Free of charge

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen