0

Merkliste

Cycling trail

BE1 Wald und mehr

2:30 h 309 hm 309 hm 41,0 km easy

Bad Bevensen

Karte wird geladen...

Über Felder und Wiesen öffnet sich der Blick in die leicht hügelige Landschaft. Neben dem naturnah bewirtschafteten Gebiet des Wiebecker Forsts gibt es viel zu entdecken.

Die 39 km lange Rundtour führt durch Wiesen, Felder, Wald und idyllische Dörfer. Unterwegs gibt es historische Kirchen, Hügelgräber und ein Treckermuseum zu sehen.

Du startest am Bevenser Schützenfestplatz und radelst Richtung Südosten nach Groß Hesebeck. Zwischen Groß Hesebeck und Oetzendorf öffnet sich ein weiter Blick über Wiesen und Felder. Oetzendorf besteht im Kern noch als Rundling – eine aus dem Wendland bekannte Dorfform. Für Naturfreunde lohnt ein Abstecher zu den südlich liegenden Teichen, die das Laichhabitat der größten Kammmolch-Population Norddeutschlands und ein Kranich-Brutplatz sind.

Weiter geht’s Richtung Norden nach Höver. Die Kirche hier wird erstmals 1311 erwähnt. So, wie sie heute zu sehen ist, wurde sie Anfang des 20. Jahrhundert neu aufgebaut. 

Danach führt die Tour durch Westersunderberg und Brockhimberge bis nach Almstorf. Die Streuobstwiese und das Nabu-Biotop am Ortseingang bieten schöne Fotomotive.

Von Almstorf geht’s weiter nach Himbergen mit seiner Kirche von 1843, mit 34 Meter hohem Turm und der Kreuzigungsgruppe eines spätgotischen Schnitzaltars. Nach Absprache geöffnet, Tel. 05828-633. Auch sehenswert: Himbergens heimatkundliche Privatsammlung im ehemaligen Wasserturm, Tel. 05828-206.

Im weiteren Verlauf durchquerst Du den Forst Wiebeck. In Niendorf I kannst Du auf dem Hof Scharnhop alte landwirtschaftliche Technik bestaunen. Herzstück der Sammlung sind Trecker wie der Lanz Bulldog von 1942 oder der „Kramer Verdampfer“ von 1939. März-November täglich 8-18 Uhr. Ein Spaß für Gruppen und Familien: Swin-Golf spielen bei Niendorf I.

Weiter geht’s nach Haaßel. Hier finden sich die ältesten Zeugnisse menschlicher Besiedlung in und um Bad Bevensen: die „Königsgräber von Haaßel“ (zwischen 3300 und 3000 v. Chr.). 

Die nächste Station ist Altenmedingen mit seiner Kirche aus dem 13. Jahrhundert, die Zwischenstation des Klosters Medingen vor seiner Niederlassung 1336 im heutigen Medingen war. Sehenswert ist der „Reihenaltar“ aus der Zeit um 1480. Auf Anfrage geöffnet, Tel. 05807-219.

Von Altenmedingen geht es zurück nach Bad Bevensen. Hier lässt es sich entspannen im Kurpark oder in der Jod-Sole-Therme.

Streckenhinweis: meist verkehrsarme, asphaltierte Straßen, meist mit separaten Radwegen. Gelegentlich fein geschotterte Feld- und Waldwege. Ca. 3-4 % Steigung/Gefälle.

Tipps und weitere Informationen

Sehenswert
  • Kirche St. Mauritius in Altenmedingen (Ursprung des Klosters Medingen, u.a. sehenswerter „Reihenaltar“ aus der Zeit um 1480 mit Kreuzigungsaufsatz aus der Mitte des 17. Jahrhunderts.), auf Anfrage für Besucher geöffnet. Tel. (0 58 07) 2 19.
  • Evangelisch-lutherische Kirche Höver (erste Erwähnung 1311, heutiges Gebäude Anfang des 20. Jahrhundert neu aufgebaut), nur zu Gottesdiensten für Besucher geöffnet.
  • St. Bartholomäus-Kirche Himbergen (1843 Im klassizistischen Stil erbaut, u.a. Kreuzigungsgruppe aus dem Mittelschrein eines spätgotischen Schnitzaltars), nach Absprache unter Tel. (0 58 28) 6 33 für Besucher geöffnet.


Gastronomie an der Strecke

  • Hotel Restaurant Zur Linde, Secklendorf
  • Hotel & Restaurant Waldesruh, Bostelwiebeck
  • Eichenquelle, Groß Thondorf
  • Gasthaus Burmester, Almstorf
  • Gasthaus Schmidt, Groß Hesebeck


Karte

Karte wird geladen...

Tourinfra Höhenprofil

Tour-Infos

Dauer: ca. 2:30 h

Aufstieg: 309 hm

Abstieg: 309 hm

Länge der Tour: 41,0 km

Höchster Punkt: 86 m

Differenz: 60 hm

Niedrigster Punkt: 26 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Family biking trails

Culinaric pleasure biking trails

Nature biking trails

Circular route

Culinaric

Rest point

Family suitability

Open

Anfahrt

Anfahrt mit dem PKW

Bad Bevensen ist mit dem Auto aus allen Richtungen bequem zu erreichen. In Nord-Süd-Richtung führt die Bundesstraße 4 an dem Heideheilbad vorbei und in Ost-West-Richtung sorgen gut ausgebaute Kreis- und Bundesstraßen für eine schnelle Anbindung an das deutsche Autobahn-Netz.

Von Norden: Über die A39 bis Lüneburg und weiter über die B4 nach Bad Bevensen.

Von Süden: Über die A7 zum Salzgitterdreieck, weiter über A39 bis Braunschweig und über die B4 nach Bad Bevensen.

Aus Richtung Berlin: Über die A2 zum Autobahnkreuz Wolfsburg, weiter über die A39, B188 und B4 nach Bad Bevensen. Oder über die A24 zur Ausfahrt Neustadt/Glewe und weiter über die B191 bis Hohenzethen und dann der Ausschilderung nach Bad Bevensen folgen.

Von Westen: Über die A2 und A7 bis Ausfahrt Soltau Ost, weiter über die B71 und B4 nach Bad Bevensen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn gibt es Verbindungen im Stundentakt aus Richtung Norden (Hamburg) und Süden (aus Richtung Hannover über Uelzen).

Zur Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

Navigation starten:

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

www.bad-bevensen.de

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Regionale Esskultur mit frischen und einheimischen Produkten

ca. 0,4 km entfernt

Restaurant ANNO 1825

geschlossen

29549 Bad Bevensen, Kirchenstraße 6

Regionale Esskultur mit frischen und einheimischen Produkten

German

Restaurant

Lokale und internationale Köstlichkeiten

ca. 0,7 km entfernt

Restaurant im VitalHotel Ascona

geschlossen

29549 Bad Bevensen, Zur Amtsheide 4

Lokale und internationale Köstlichkeiten

German

Restaurant

Kulinarischer Genuss in gemütlichem Ambiente - 

ca. 9,2 km entfernt

Restaurant und Hotel "zur alten Wassermühle

Öffnungszeiten

29553 Bienenbüttel, Uelzener Straße 18

Kulinarischer Genuss in gemütlichem Ambiente - 

German

Restaurant

Unterkünfte in der Nähe

ca. 0,1 km entfernt

Ferienwohnung Deumann

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 5

Holiday home

buchen

ca. 0,4 km entfernt

Hotel-Pension "Café Hesse"

29549 Bad Bevensen, Römstedter Str. 6

Hotel

buchen

ca. 0,4 km entfernt

Parkhotel Bad Bevensen

29549 Bad Bevensen, Alter Wiesenweg 2

țțțț

Hotel

buchen

ca. 0,4 km entfernt

Ferienwohnungen Haus Wiesenweg

29549 Bad Bevensen, Alter Wiesenweg 4/6

Holiday home

buchen

ca. 0,4 km entfernt

Hotel-garni Haus Wiesenweg

29549 Bad Bevensen, Alter Wiesenweg 4+6

Bed and Breakfast

buchen

ca. 0,5 km entfernt

Appartementhaus Bahlo

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 15

2x FȚȚȚȚ|14x FȚȚȚ

Holiday home

buchen

ca. 0,5 km entfernt

Sporthotel Bad Bevensen

29549 Bad Bevensen, Römstedter Str. 8

Gțțț

Hotel

buchen

ca. 0,5 km entfernt

Ferienwohnungen Haus Bahlo

29549 Bad Bevensen, Birkenweg 1

FȚȚȚ

Holiday home

buchen

ca. 0,5 km entfernt

AKZENT Hotel Berlin

29549 Bad Bevensen, Alter Wiesenweg 11

țțțsuperior

Hotel

buchen

ca. 0,6 km entfernt

Ferienwohnung Marie

29549 Bad Bevensen, Rosengarten 9a

Holiday home

buchen

ca. 0,6 km entfernt

Ferienwohnungen Dr. Brusche

29549 Bad Bevensen, Am Fuhrenkamp 14

FȚȚȚ

Holiday home

buchen

ca. 0,7 km entfernt

VitalHotel Ascona

29549 Bad Bevensen, Zur Amtsheide 4

țțțț

Hotel

buchen

ca. 0,7 km entfernt

sonnenhotel AMTSHEIDE

29549 Bad Bevensen, Zur Amtsheide 5 + 14

țțțț

Hotel

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

Endlich! Der “Dschungelkönig der Herzen“ wieder on Tour!DAS WOLGALIED - Peter Orloff & die Schwarzmeer Kosaken kommenEndlich ist es wieder soweit! Nach dem erfolgreichsten Jahr seiner Geschichte folgte nach dem Abschlusskonzert am 8.März dieses Jahres die längste Konzertpause seiner Geschichte. Aber jetzt geht es für den Schwarzmeer Kosaken Chor und sein Publikum endlich weiter! Und in intensiver Zusammenarbeit mit den örtlichen Kräften und dem Corona-Beauftragten des Veranstalters soll es auch ein sorgenfreies Konzerterlebnis werden. Medizin für die Seele und ein Fest für die Ohren!Ein absolutes Highlight ist das festliche Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten - u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt, ebenso wie Andrea Berg und auch die Amigos den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte er u.a. auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. In der Geschichte der ZDF-Hitparade hat er nach Chris Roberts die zweitbeste Wiederplatzierungsquote aller Zeiten der Interpreten mit den meisten Auftritten. Ganz Deutschland fieberte mit, als Peter Orloff im Dschungelcamp 2019 ins Finale kam und zum Dschungelprinzen und Publikumsliebling wurde. Unvergessen sein furchtloser Balanceakt in schwindelnder Höhe und sein liebevoller Umgang mit Schlangen und Krokodilen. „Besser als Crocodile Dundee“ und „Chuck Norris des Dschungels“ titelt die Presse und für Deutschlands größte Tageszeitung ist Peter Orloff der „Dschungelkönig der Herzen“. Bei seiner Rückkehr ist sein Tophit aus dem Jahre 1971 „Ein Mädchen für immer“ in der 2019 er Version bereits auf Platz 7 der deutschen i Tunes-Schlagercharts. Von seiner Gage spendet er eine Schule für Indianerkinder in Argentinien - bereits seine zweite Schule für die Stiftung „Fly & Help“, deren Kuratoriumsmitglied und Botschafter er ist. Inzwischen sind es, auch dank „RTL - Wir helfen Kindern“, bereits fünf Schulen! Am 19. Juni 2019 stürmt seine CD „Teure Heimat“ mit dem Schwarzmeer Kosaken Chor auf Platz 2 der offiziellen deutschen Verkaufscharts / Volkstümliche Musik hinter Santiano und vor Andreas Gabalier - 52 Jahre nach seiner ersten Top-Platzierung in den Verkaufs-Hitparaden, ebenfalls auf Platz 2, damals noch hinter Peter Alexander und - vor den Beatles! In der Jahresauswertung ist das Album unter den TOP 20! Am 4. Dezember schafft er es dann sogar in die absolute Königsklasse, die Top 100 Album Charts und das gleich mehrfach in 2019 und 2020. Er ist der meist gegoogelte Mann des Jahres! Und der älteste „Ninja Warrior“-Teilnehmer aller Zeiten weltweit! Am 12.Januar 2020 erhält er gleich zwei der begehrten SMAGO Awards, den deutschen „Schlager-Oscar“, einen für den „Schlager-Titan“ und einen für den Charts-Stürmer und „Dschungelkönig der Herzen“. Mit 75 ist Peter Orloff erneut auf einem Höhepunkt seiner Karriere. Einer seiner persönlichen Lieblingssongs ist daher auch sein Lebensmotto: „Forever Young“! Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist in seinem Ensemble innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Unter der Führung von Peter Orloff konzertieren hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an. Sie haben Ivan Rebroff bis zu dessen Tod begleitet und sind nun quasi dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff.Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen mit Werken wie dem „Gefangenenchor“, „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma

ca. 0,1 km entfernt

Peter Orloff & Schwarzmeer-Kosaken Chor - Total Emotional - Jubiläumstournee

 

Endlich! Der “Dschungelkönig der Herzen“ wieder on Tour!DAS WOLGALIED - Peter Orloff & die Schwarzmeer Kosaken kommenEndlich ist es wieder soweit! Nach dem erfolgreichsten Jahr seiner Geschichte folgte nach dem Abschlusskonzert am 8.März dieses Jahres die längste Konzertpause seiner Geschichte. Aber jetzt geht es für den Schwarzmeer Kosaken Chor und sein Publikum endlich weiter! Und in intensiver Zusammenarbeit mit den örtlichen Kräften und dem Corona-Beauftragten des Veranstalters soll es auch ein sorgenfreies Konzerterlebnis werden. Medizin für die Seele und ein Fest für die Ohren!Ein absolutes Highlight ist das festliche Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt - damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete und inzwischen sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum feiert. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“ mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten - u.a. als Sänger für „Ein Mädchen für immer“ und die „Königin der Nacht“, als Textdichter für Bernd Clüver‘s „Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für „Du“, Peter Maffay‘s bis heute größten Hit, den inzwischen auch Helene Fischer singt, ebenso wie Andrea Berg und auch die Amigos den von Peter Orloff komponierten und getexteten Millionen-Hit „Der kleine Prinz“. Außer Peter Maffay und Bernd Clüver produzierte er u.a. auch Heino, Freddy Quinn und Julio Iglesias. In der Geschichte der ZDF-Hitparade hat er nach Chris Roberts die zweitbeste Wiederplatzierungsquote aller Zeiten der Interpreten mit den meisten Auftritten. Ganz Deutschland fieberte mit, als Peter Orloff im Dschungelcamp 2019 ins Finale kam und zum Dschungelprinzen und Publikumsliebling wurde. Unvergessen sein furchtloser Balanceakt in schwindelnder Höhe und sein liebevoller Umgang mit Schlangen und Krokodilen. „Besser als Crocodile Dundee“ und „Chuck Norris des Dschungels“ titelt die Presse und für Deutschlands größte Tageszeitung ist Peter Orloff der „Dschungelkönig der Herzen“. Bei seiner Rückkehr ist sein Tophit aus dem Jahre 1971 „Ein Mädchen für immer“ in der 2019 er Version bereits auf Platz 7 der deutschen i Tunes-Schlagercharts. Von seiner Gage spendet er eine Schule für Indianerkinder in Argentinien - bereits seine zweite Schule für die Stiftung „Fly & Help“, deren Kuratoriumsmitglied und Botschafter er ist. Inzwischen sind es, auch dank „RTL - Wir helfen Kindern“, bereits fünf Schulen! Am 19. Juni 2019 stürmt seine CD „Teure Heimat“ mit dem Schwarzmeer Kosaken Chor auf Platz 2 der offiziellen deutschen Verkaufscharts / Volkstümliche Musik hinter Santiano und vor Andreas Gabalier - 52 Jahre nach seiner ersten Top-Platzierung in den Verkaufs-Hitparaden, ebenfalls auf Platz 2, damals noch hinter Peter Alexander und - vor den Beatles! In der Jahresauswertung ist das Album unter den TOP 20! Am 4. Dezember schafft er es dann sogar in die absolute Königsklasse, die Top 100 Album Charts und das gleich mehrfach in 2019 und 2020. Er ist der meist gegoogelte Mann des Jahres! Und der älteste „Ninja Warrior“-Teilnehmer aller Zeiten weltweit! Am 12.Januar 2020 erhält er gleich zwei der begehrten SMAGO Awards, den deutschen „Schlager-Oscar“, einen für den „Schlager-Titan“ und einen für den Charts-Stürmer und „Dschungelkönig der Herzen“. Mit 75 ist Peter Orloff erneut auf einem Höhepunkt seiner Karriere. Einer seiner persönlichen Lieblingssongs ist daher auch sein Lebensmotto: „Forever Young“! Beeindruckende Pressestimmen von damals bis heute dokumentieren die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist in seinem Ensemble innehat. Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum und zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit. Die Zuschauer können sich auf ein ebenso faszinierendes wie berührendes Konzertereignis freuen, das die Presse als „Orloff’s Wunderchor“ mit „Stimmen so schön und groß wie Russland“ feiert. Unter der Führung von Peter Orloff konzertieren hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen - atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen - beides stimmt! Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumental-Virtuosen an. Sie haben Ivan Rebroff bis zu dessen Tod begleitet und sind nun quasi dessen musikalisches Vermächtnis an seinen einstigen Weggefährten und Freund Peter Orloff.Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen mit Werken wie dem „Gefangenenchor“, „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder - das Paradesolo aller großen Tenöre - „Nessun dorma".Herzstück des Konzerts sind natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und auf vielfachen Wunsch „Das Wolgalied“.Es ist eine musikalische Reise von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Erinnerungen und Sehnsüchte wach - ein wahres Feuerwerk der Emotionen.Peter Orloff verspricht den Zuschauern schon heute einen unvergesslichen Konzert-Abend. Oder, so die Kommentare von Zuschauern, ein „Konzert mit Gänsehaut-Garantie“, und „musikalisches Naturereignis.“Es gibt viele Kosakenchöre - aber nur einen Schwarzmeer Kosaken-Chor!DAS WOLGALIED - Total emotional!

Sa., 21.10.2023

MusicEvent

buchen
Sonnenfalle im Kurpark

ca. 0,2 km entfernt

Sonnenfalle im Kurpark

29549 Bad Bevensen, Brückenstraße

Sonnenfalle im Kurpark

Health resort

City

Tourist-Information Bad Bevensenim Kurhaus

ca. 0,2 km entfernt

Tourist-Information im Kurhaus Bad Bevensen

geschlossen

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 1

Tourist-Information Bad Bevensenim Kurhaus

Nature information Store datamodel.entitytype.TouristInformation.title

Wellness für die Seele  – Die grüne Idylle am Ufer der Ilmenau

ca. 0,3 km entfernt

Kurpark Bad Bevensen

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 1

Wellness für die Seele  – Die grüne Idylle am Ufer der Ilmenau

Park

Das könnte Dir auch gefallen