0

Merkliste

Von der Aue an die Elbe

Radurlaub im Einklang mit der Natur

Die Ilmenau ist das mit Abstand größte und wichtigste Gewässer der Lüneburger Heide. Sie entspringt südlich von Uelzen, in der Nähe des 92 Meter hohen Faßberges und mündet direkt vor den Toren Hamburgs, bei Hoopte, nach ca. 100 Kilometern in die Elbe.

Der Fluss, seine Nebenbäche und Auen besitzen als Lebensraum zahlreicher seltener Tier- und Pflanzenarten besondere Bedeutung. Ihr besonderer Stellenwert wird durch die Ausweisung als europäisches Naturschutzgebiet entsprechend der Fauna-Flora-Habitat-Richtline (FFH) deutlich. Auf dem Ilmenauradweg, der sich so nah wie möglich an den Quellbächen und dem Flussufer der Ilmenau orientiert, lässt sich die große Bedeutung des einmaligen Naturraums an vielen Stellen erfahren.

Erfolgreiche Schutzmaßnahmen (Vernässung trocken gefallener Bereiche, Altarmanbindung, Errichtung einer Eisvogelwand etc.) werden an 31 Naturinformationspunkten unmittelbar erläutert. Gleichzeitig wurden beim Bau des Radwegs kleinere Maßnahmen zur Förderung der Artenvielfalt und des Naturschutzes durchgeführt. Durch weitgehenden Verzicht auf zusätzliche Wegebaumaßnahmen konnten die Auswirkungen auf Natur und Landschaft sehr gering gehalten werden.

FR Ilmenauradweg Hauptroute

5:03 h 388 hm 455 hm 100,4 km moderate

Bad Bodenteich, Deutschland

>
Auf abgeschiedenen Wegen und verkehrsarmen Straßen durch die Heimat von Fischotter und Eisvogel

Mit klassischen Flussradwegen ist der Ilmenauradweg nicht zu vergleichen. Die Ilmenau, das wichtigste Gewässer der Lüneburger Heide, ist Rückzugsort vieler schützenswerter Tiere und Pflanzen. Um sie nicht zu stören, führt die Route nicht immer direkt am Ufer entlang. Bis Lüneburg tritt das Wasser deshalb nur abschnittsweise ins Blickfeld.

Diese Rücksichtnahme auf die Natur macht die Fahrt noch interessanter und abwechslungsreicher, denn Du siehst mehr von der Umgebung, erlebst ihre landschaftliche Vielfalt, durchquerst beschauliche Dörfer und triffst auf spannende Sehenswürdigkeiten. Von Lüneburg bis Hoopte radelst Du (mit Blick auf die Ilmenau) bequem entlang eines alten Treidelpfades.

Mit rund 100 km ist der Radweg relativ kurz. Das macht ihn besonders für „Neuaufsteiger“ und Familien interessant. Sicherheit vermitteln neun Bahnhöfe entlang der Route. So kann man bei Bedarf abkürzen oder einzelne Abschnitte direkt ansteuern. Auch die Kombination einer  „Paddel & Pedal-Tour“ (externer Link) bei der man eine Teilstrecke per Kanu zurücklegt, ist reizvoll.

In jedem Fall gilt: nimm Dir Zeit, um die Faszination des Naturschutzgebietes Ilmenau zu entdecken. Es geht nicht darum, schnell von A nach B zu kommen.

Tipps und weitere Informationen

Für Deinen Besuch am Jastorfer See, einem der größten Vogelschutzgebiete der Region, solltest Du ein Fernglas mitnehmen.

  • Aufstieg: 388 hm

  • Abstieg: 455 hm

  • Länge der Tour: 100,4 km

  • Höchster Punkt: 77 m

  • Differenz: 74 hm

  • Niedrigster Punkt: 3 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Long distance biking trail

Tour tip

E-Biking trails

Family biking trails

Nature biking trails

Rest point

Open

Anfahrt mit dem PKW


Zum Startort nach Bad Bodenteich gelangst Du

  • von Süden aus Richtung Braunschweig über die B 4 an Gifhorn vorbei, bis hinter Sprakensehl, dann rechts ab Richtung Bad Bodenteich.
  • von Süden aus Richtung Magdeburg über die A 2 und die A 39 nach Wolfsburg und von dort über Wittingen nach Bad Bodenteich.
  • von Osten entweder über die A 2 und weiter wie zuvor beschrieben, oder über die A 24 bis Neustadt/Clewe, weiter Richtung Perleberg über Salzwedel die B 71 bis Suhlendorf und von dort nach Bad Bodenteich.
  • von Westen über die A 2 nach Hannover und von dort über Celle die B 191 bis zur B 4, dann rechts Richtung Süden, bis kurz vor Sprakensehl, dort links ab nach Bad Bodenteich.
  • von Norden die A 250 über Lüneburg, dann die B 4 nach Uelzen, auf der Umgehung die Abfahrt Bodenteich runter und dann über Wieren nach Bad Bodenteich.



Öffentliche Verkehrsmittel

Für Deinen Radurlaub auf dem Ilmenauradweg empfehlen wir die entspannte und umweltfreundliche Anreise mit der Bahn. Bahnstationen findest Du unter anderem in Winsen, Bardowick, Lüneburg, Bienenbüttel, Bad Bevensen, Uelzen, Suderburg, Wieren und Bad Bodenteich. Die Fahrradmitnahme in den Nahverkehrszügen des metronom oder im Erixx ist problemlos möglich.

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

https://ilmenauradweg.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen

LG Waldtour

Lüneburg, Deutschland

8:00 h 709 hm 709 hm 120,5 km very easy

Cycling trail

FR Iron Curtain Trail (Teilstück entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze)

FR Iron Curtain Trail (Teilstück entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze)

Heringsdorf, Deutschland

99:59 h 9638 hm 9097 hm 1.580,4 km very difficult

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen