0

Merkliste

Hiking trip

"Jäger der Nacht" Fledermausbeobachtung auf Burg Bodenteich

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Gesprochene Sprachen:

Besonders geeignet für:

Family Kids

 

Fledermausbeobachtung rund um die Burg
Zur Einführung in die Thematik erfolgt zunächst eine kleine Präsentation auf  der Burg bevor mit dem Fledermausdetektor ins Gelände gegangen wird. Die Leitung liegt in den Händen der Waldpädagogin  Ulrike Witte-Spohr.
Eine Anmeldung unter 05824/3539 oder über touriusmus@sg-aue.de ist zwingend erforderlich. Die aktuellen Hygiene und Abstandsregeln sind einzuhalten. 

Die Kosten betragen für Erwachsene 7,- Euro und für Kinder bis 14 Jahre 5,- Euro. Mindestteilnehmer: 8 Pers., max.  20 Teilnehmer!

 

Kontakt

Burg Bodenteich

Operator

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

https://www.burg-bodenteich.de/

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Asiatische Küche, Sushi und Fast Food 

ca. 0,2 km entfernt

Sushi House

jetzt geöffnet (bis 20:30 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Hauptstraße 9

Asiatische Küche, Sushi und Fast Food 

International, Asian

Restaurant

Bäckerei und Café mit Sitzgelegenheiten innen und außen

ca. 0,2 km entfernt

Brotmeisterei Steinecke - Filiale Bad Bodenteich (im Netto-Markt)

jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Neustädter Str. 1 - 3

Bäckerei und Café mit Sitzgelegenheiten innen und außen

bakery

Eiscafé mit Innen- und Außenplätzen in zentraler Lage mit WLAN-Hotspot

ca. 0,2 km entfernt

Eiscafé Dolomiti

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Hauptstraße 7 C

Eiscafé mit Innen- und Außenplätzen in zentraler Lage mit WLAN-Hotspot

Cafe Or Coffee Shop Ice Cream Shop

ca. 0,2 km entfernt

Internationaler Grill

jetzt geöffnet (bis 15:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Hauptstraße 7 C

Restaurant

Schwedische Spezialitäten und Lebensart

ca. 0,2 km entfernt

Café Schweden Hüüs

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Hauptstraße 4

Schwedische Spezialitäten und Lebensart

International

Cafe Or Coffee Shop Food Establishment

Hotel mit Restaurantbetrieb,  Biergarten und Kegelbahn sowie Zugang zum Wäldchen

ca. 0,2 km entfernt

Hotel Zum Alten Ritter

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Neustädter Straße 19

Hotel mit Restaurantbetrieb,  Biergarten und Kegelbahn sowie Zugang zum Wäldchen "Knick", kostenlose E-Bike-Ladestation

țțț

E-Bike charging station Hotel Restaurant

Türkische Küche

ca. 0,2 km entfernt

City Döner

jetzt geöffnet (bis 15:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Rosenweg 3

Türkische Küche

Fast Food Restaurant

Deutsch-Spanische Küche 

ca. 0,3 km entfernt

Restaurant Valencia

Öffnungszeiten

29389 Bad Bodenteich, Neustädter Str. 2

Deutsch-Spanische Küche 

Mediterranean, International

Restaurant

Bäckereifiliale im EDEKA-Markt mit Sitzplätzen drinnen und draußen

ca. 0,6 km entfernt

Heide-Bäckerei Meyer - Filiale Bad Bodenteich (im EDEKA-Markt)

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Bergstraße 8

Bäckereifiliale im EDEKA-Markt mit Sitzplätzen drinnen und draußen

bakery

Kiosk mit Wintergarten und großzügiger Terrasse. Angeboten werden einfache Speisen, Getränke sowie verpacktes Eis, Café und Kuchen.

ca. 0,6 km entfernt

Seeparkterrasse

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Gartenstraße 27

Kiosk mit Wintergarten und großzügiger Terrasse. Angeboten werden einfache Speisen, Getränke sowie verpacktes Eis, Café und Kuchen.

Food Establishment

ca. 0,6 km entfernt

Piepers Gasthaus am Bahnhof

29389 Bad Bodenteich, Bahnhofstraße 23

German

Restaurant

Griechisches Restaurant mit großer, schattiger Außenterrasse

ca. 0,7 km entfernt

Restaurant Rhodos

geschlossen (öffnet 17:30 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Lüdersche Straße 18

Griechisches Restaurant mit großer, schattiger Außenterrasse

Greek

Restaurant

Bowlingbahn mit Restaurant und Barbetrieb

ca. 0,8 km entfernt

Bowlingbahn "Just for Fun"

geschlossen (öffnet 15:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Johann-Schroth-Straße 1

Bowlingbahn mit Restaurant und Barbetrieb

German

BowlingAlley Food Establishment

ca. 1,2 km entfernt

Kiosk im Waldbad

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Am Waldbad 1

German

Fast Food Restaurant

Erlebnis und Kulinarik für die ganze Familie 

ca. 1,8 km entfernt

BioGut Bauck

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Bergstraße 30

Erlebnis und Kulinarik für die ganze Familie 

German

Farm Food Establishment Lodging Business

Hofverkauf mit Bio-Fleisch- und Wurstprodukten aus eigener Herstellung, Dry Aged Steaks in weltweit längster Haltung, Bio-Käse, Bio-Weine, Kaffee und Kuchen. Ställe und Hofanlage können ebenfalls besichtigt werden, regelmäßige Aktionen und Programm.

ca. 1,8 km entfernt

(Kopie)

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Bergstraße 30

Hofverkauf mit Bio-Fleisch- und Wurstprodukten aus eigener Herstellung, Dry Aged Steaks in weltweit längster Haltung, Bio-Käse, Bio-Weine, Kaffee und Kuchen. Ställe und Hofanlage können ebenfalls besichtigt werden, regelmäßige Aktionen und Programm.

Butchery Direct marketer Farm Shop

Landgasthof mit Saal, Kegelbahn, Kaminzimmer, großem Kaffee- und Biergarten, kostenlose E-Bike-Ladestation

ca. 2,7 km entfernt

(Kopie) (Kopie)

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

29394 Lüder, Dorfplatz 2

Landgasthof mit Saal, Kegelbahn, Kaminzimmer, großem Kaffee- und Biergarten, kostenlose E-Bike-Ladestation

E-Bike charging station Inn Pension Restaurant

Erlebnisbauernhof mit Café, Restaurant und Hotel, kostenlose E-Bike-Ladestation

ca. 3,0 km entfernt

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29394 Lüder, Hauptstraße 28

Erlebnisbauernhof mit Café, Restaurant und Hotel, kostenlose E-Bike-Ladestation

German

Cafe Or Coffee Shop E-Bike charging station Holiday home Hotel

Bäckerei mit Stehcafé und im Sommer Sitzgelegenheit draußen

ca. 6,6 km entfernt

Bäckerei Warnecke - Filiale Wieren

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29559 Wrestedt, Hauptstraße 21

Bäckerei mit Stehcafé und im Sommer Sitzgelegenheit draußen

bakery

Bäckerei 

ca. 9,6 km entfernt

Bäckerei Warnecke - Filiale Stadensen

geschlossen

29559 Wrestedt, Suderburger Straße 4

Bäckerei 

bakery

Unterkünfte in der Nähe

Wohnmobilstellplatz in Verlängerung des Wochenmarktplatzes

ca. 0,1 km entfernt

Wohnmobil-Stellplatz Bad Bodenteich

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Wohnmobilstellplatz in Verlängerung des Wochenmarktplatzes

RVPark

Hotel mit Restaurantbetrieb,  Biergarten und Kegelbahn sowie Zugang zum Wäldchen

ca. 0,2 km entfernt

Hotel Zum Alten Ritter

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Neustädter Straße 19

Hotel mit Restaurantbetrieb,  Biergarten und Kegelbahn sowie Zugang zum Wäldchen "Knick", kostenlose E-Bike-Ladestation

țțț

E-Bike charging station Hotel Restaurant

Erlebnis und Kulinarik für die ganze Familie 

ca. 1,8 km entfernt

BioGut Bauck

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Bergstraße 30

Erlebnis und Kulinarik für die ganze Familie 

German

Farm Food Establishment Lodging Business

Landgasthof mit Saal, Kegelbahn, Kaminzimmer, großem Kaffee- und Biergarten, kostenlose E-Bike-Ladestation

ca. 2,7 km entfernt

(Kopie) (Kopie)

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

29394 Lüder, Dorfplatz 2

Landgasthof mit Saal, Kegelbahn, Kaminzimmer, großem Kaffee- und Biergarten, kostenlose E-Bike-Ladestation

E-Bike charging station Inn Pension Restaurant

Erlebnisbauernhof mit Café, Restaurant und Hotel, kostenlose E-Bike-Ladestation

ca. 3,0 km entfernt

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29394 Lüder, Hauptstraße 28

Erlebnisbauernhof mit Café, Restaurant und Hotel, kostenlose E-Bike-Ladestation

German

Cafe Or Coffee Shop E-Bike charging station Holiday home Hotel

Weitere Tipps in der Nähe

Wenn der Kürbis mit dem Apfel… Kürbis- und Apfeltag am 17. September auf Burg BodenteichMorgendliche Nebelschwaden auf den Feldern sind schon die ersten Anzeichen für den nahenden Herbst. Golden soll er werden und passend dazu wird sich das Burggelände in Bad Bodenteich am Sonntag, 17. September farbenfroh und atmosphärisch präsentieren. Von 11 bis 17 Uhr ist es wieder Zeit für den beliebten Kürbis- und Apfeltag auf Burg Bodenteich. Die kleinen und großen Kolosse des Gartens begrüßen die Gäste auf dem gesamten Burggelände in allen erdenklichen Formen und Farben. Der Kürbis wird sicher auch an den Ständen mit Deko-Ideen für Heim und Garten immer wieder auftauchen. Fruchtig frisch geht es im Obst- und Saftladen zu. Hier steht der Apfel in vielen verschiedenen Sorten im Mittelpunkt. Probieren ist ausdrücklich erwünscht. Dem Backhaus wird auch in diesem Jahr der frische Duft von Kürbisbrot und Brötchen entweichen.Obst- und Gemüseschnitzereien als Deko werden von einer Hobbykünstlerin, und auch für die Kinder wird es ein kreatives Mitmachprogramm geben. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Von kalt bis heiß, von süß bis herzhaft ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders die Kaffeetafel der Bodenteicher Landfrauen lädt zum Genießen und Verweilen ein. Flotte und beschwingte Rhythmen von Mathias Bozó werden den ganzen Tag lang über den Burghof schallen, damit alle Gäste eine stimmungsvolle und gemütliche Zeit auf der Burg Bodenteich verbringen können. Das Burgmuseum und das Museum Deutsche Einheit sind an diesem Tag selbstverständlich auch für die Besucher geöffnet.Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539.

ca. 0,0 km entfernt

Kürbis- und Apfeltag auf Burg Bodenteich

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Wenn der Kürbis mit dem Apfel… Kürbis- und Apfeltag am 17. September auf Burg BodenteichMorgendliche Nebelschwaden auf den Feldern sind schon die ersten Anzeichen für den nahenden Herbst. Golden soll er werden und passend dazu wird sich das Burggelände in Bad Bodenteich am Sonntag, 17. September farbenfroh und atmosphärisch präsentieren. Von 11 bis 17 Uhr ist es wieder Zeit für den beliebten Kürbis- und Apfeltag auf Burg Bodenteich. Die kleinen und großen Kolosse des Gartens begrüßen die Gäste auf dem gesamten Burggelände in allen erdenklichen Formen und Farben. Der Kürbis wird sicher auch an den Ständen mit Deko-Ideen für Heim und Garten immer wieder auftauchen. Fruchtig frisch geht es im Obst- und Saftladen zu. Hier steht der Apfel in vielen verschiedenen Sorten im Mittelpunkt. Probieren ist ausdrücklich erwünscht. Dem Backhaus wird auch in diesem Jahr der frische Duft von Kürbisbrot und Brötchen entweichen.Obst- und Gemüseschnitzereien als Deko werden von einer Hobbykünstlerin, und auch für die Kinder wird es ein kreatives Mitmachprogramm geben. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Von kalt bis heiß, von süß bis herzhaft ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders die Kaffeetafel der Bodenteicher Landfrauen lädt zum Genießen und Verweilen ein. Flotte und beschwingte Rhythmen von Mathias Bozó werden den ganzen Tag lang über den Burghof schallen, damit alle Gäste eine stimmungsvolle und gemütliche Zeit auf der Burg Bodenteich verbringen können. Das Burgmuseum und das Museum Deutsche Einheit sind an diesem Tag selbstverständlich auch für die Besucher geöffnet.Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kurverwaltung Bad Bodenteich unter der Rufnummer 05824/3539.

So., 17.09.2023

Festival

Klein und fein, der Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich, geplant am:Samstag, 03. Dezember ab 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr (WeihNachtsBasar)Sonntag,  04. Dezember ab 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr (FamilienWeihnachtsMarkt)Das zweite Adventswochenende im Dezember ist für alle, die eine besonders stimmungsvolle Vorweihnachtszeit erleben wollen, bestimmt schon rot im Kalender markiert. Dann ist es wieder soweit: Auf Burg  Bad Bodenteich öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten.Das Burggelände wird im gemütlichen Glanz erstrahlen und eine festliche Atmosphäre vermitteln. Der Markt  beginnt auch in diesem Jahr mit einem „WeihNachtsBasar“ am Samstag, d. 03. Dezember  von 17.00 bis 21.00 Uhr im Rittersaal und dem Brauhaus. Gegen 18.00 Uhr werden  adventliche Trompetenklänge aus dem obersten Fenster des Brauhauses für die Besucher erklingen.Der Basar wird dann  am Sonntag, d. 04. Dezember  im Rahmen des „FamilienWeihnachtsMarktes“ von 12.00 bis 18.00 Uhr fortgesetzt. Eine interessante Auswahl an ausgefallenen und besonderen Geschenkideen erwartet die Besucher auch in diesem Jahr.An beiden Tagen ist selbstverständlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt.  Neben frisch Gegrilltem der Landschlachterei Brink wird es in diesem Jahr auch wieder frisch geräucherte Forellenvariationen geben und der verlockende Duft von  gebrannten Mandeln und frischen Waffeln wird in der Luft liegen.   

ca. 0,0 km entfernt

Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Klein und fein, der Weihnachtsmarkt auf Burg Bodenteich, geplant am:Samstag, 03. Dezember ab 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr (WeihNachtsBasar)Sonntag,  04. Dezember ab 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr (FamilienWeihnachtsMarkt)Das zweite Adventswochenende im Dezember ist für alle, die eine besonders stimmungsvolle Vorweihnachtszeit erleben wollen, bestimmt schon rot im Kalender markiert. Dann ist es wieder soweit: Auf Burg  Bad Bodenteich öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten.Das Burggelände wird im gemütlichen Glanz erstrahlen und eine festliche Atmosphäre vermitteln. Der Markt  beginnt auch in diesem Jahr mit einem „WeihNachtsBasar“ am Samstag, d. 03. Dezember  von 17.00 bis 21.00 Uhr im Rittersaal und dem Brauhaus. Gegen 18.00 Uhr werden  adventliche Trompetenklänge aus dem obersten Fenster des Brauhauses für die Besucher erklingen.Der Basar wird dann  am Sonntag, d. 04. Dezember  im Rahmen des „FamilienWeihnachtsMarktes“ von 12.00 bis 18.00 Uhr fortgesetzt. Eine interessante Auswahl an ausgefallenen und besonderen Geschenkideen erwartet die Besucher auch in diesem Jahr.An beiden Tagen ist selbstverständlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt.  Neben frisch Gegrilltem der Landschlachterei Brink wird es in diesem Jahr auch wieder frisch geräucherte Forellenvariationen geben und der verlockende Duft von  gebrannten Mandeln und frischen Waffeln wird in der Luft liegen.   

Sa., 03.12.2022 und weitere

Event

Das Burgmuseum befindet sich im früheren Amtshaus der Burg Bodenteich (13. Jh.). Neben Informationen zur Geschichte von Burg, Amt und Flecken Bodenteich werden u. a. ein Burgmodell, Ausgrabungsfunde aus dem Burgkeller und der Nachbau eines Richtstuhles  gezeigt. 

ca. 0,0 km entfernt

Burgmuseum Bad Bodenteich

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Das Burgmuseum befindet sich im früheren Amtshaus der Burg Bodenteich (13. Jh.). Neben Informationen zur Geschichte von Burg, Amt und Flecken Bodenteich werden u. a. ein Burgmodell, Ausgrabungsfunde aus dem Burgkeller und der Nachbau eines Richtstuhles  gezeigt. 

Museum

ca. 0,0 km entfernt

Harro Blunk

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Contact Point

Rosengarten mit Informationstafeln zur Geschichte der Rose, Vierhundert-Wasser-Barfußpfad zum Thema Geschichte und Gesundheit. Kleiner Bier- und Kräutergarten, Streuobstwiese, Burgmuseum und „Museum Deutsche Einheit“ sowie der Naturerlebnispfad Seewiesen.

ca. 0,0 km entfernt

(Kopie) (Kopie)

Öffnungszeiten

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Rosengarten mit Informationstafeln zur Geschichte der Rose, Vierhundert-Wasser-Barfußpfad zum Thema Geschichte und Gesundheit. Kleiner Bier- und Kräutergarten, Streuobstwiese, Burgmuseum und „Museum Deutsche Einheit“ sowie der Naturerlebnispfad Seewiesen.

Park

Tourist-Information und Kurverwaltung  Bad Bodenteich im Hauptgebäude der Burg Bodenteich. E Bike Ladestation

ca. 0,0 km entfernt

(Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie)

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Tourist-Information und Kurverwaltung  Bad Bodenteich im Hauptgebäude der Burg Bodenteich. E Bike Ladestation

E-Bike charging station Tourist Information Center

Kostenloser Barfußpfad mit Startpunkt auf der ehemaligen Wasserburg Bodenteich.

ca. 0,0 km entfernt

Vierhundert-Wasser-Barfuß-Pfad

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

Bad Bodenteich

Kostenloser Barfußpfad mit Startpunkt auf der ehemaligen Wasserburg Bodenteich.

0:30 h 9 hm 19 hm 0,6 km very easy

Hiking trail

Krimi-LesungMIT Carsten SchlüterStatt von einer schönen und geheimnisvollen Unbekannten bekommt Holger Hammer ausgerechnet von einem Bodenteicher Schützen den Auftrag, einen rätselhaften Todesfall zu untersuchen. Schon kurz nach seiner Ankunft in Bodenteich wird Hammer schnell klar, dass der Tod des Gildebruders kein Unfall war. Er stößt auf eine politische Intrige, in deren Zentrum die Vermarktung des ehemaligen BGS-Geländes steht. Und auch die nächste Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Hammer folgt der Spur des Killers bis nach Bad Bevensen. Dort trifft er nicht nur auf alte Bekannte, auch längst vergessene Wunden reißen wieder auf...Nach „Uhlen in der Nacht“ ermittelt Holger Hammer zum zweiten Mal in Bad Bevensen. Dabei führt ihn sein Weg auch erstmals in eine der gefährlichsten und dunkelsten Ecken des Landkreises: Die Samtgmeinde Aue, in der Uelzens bester Schnüffler mehr als einmal in tödliche Gefahr gerät.Dauer: ca. 2 Stunden inkl. PauseCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• Wahl-Abo Veranstaltung• Ticket PLUS - zusätzliche Freikarte für Besucher < 25 J.• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172zzgl. 2,- / Ticket an der Abendkasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

ca. 0,0 km entfernt

Holger Hammer - Die Narben-Uhl

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Krimi-LesungMIT Carsten SchlüterStatt von einer schönen und geheimnisvollen Unbekannten bekommt Holger Hammer ausgerechnet von einem Bodenteicher Schützen den Auftrag, einen rätselhaften Todesfall zu untersuchen. Schon kurz nach seiner Ankunft in Bodenteich wird Hammer schnell klar, dass der Tod des Gildebruders kein Unfall war. Er stößt auf eine politische Intrige, in deren Zentrum die Vermarktung des ehemaligen BGS-Geländes steht. Und auch die nächste Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Hammer folgt der Spur des Killers bis nach Bad Bevensen. Dort trifft er nicht nur auf alte Bekannte, auch längst vergessene Wunden reißen wieder auf...Nach „Uhlen in der Nacht“ ermittelt Holger Hammer zum zweiten Mal in Bad Bevensen. Dabei führt ihn sein Weg auch erstmals in eine der gefährlichsten und dunkelsten Ecken des Landkreises: Die Samtgmeinde Aue, in der Uelzens bester Schnüffler mehr als einmal in tödliche Gefahr gerät.Dauer: ca. 2 Stunden inkl. PauseCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• Wahl-Abo Veranstaltung• Ticket PLUS - zusätzliche Freikarte für Besucher < 25 J.• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172zzgl. 2,- / Ticket an der Abendkasse (außer Kulturkreis-Mitglieder)

buchen
Informations- und Dokumentationszentrum der innerdeutschen Teilung und des ehemaligen Bundegrenzschutzstandortes Bad Bodenteich 

ca. 0,0 km entfernt

Museum-Deutsche-Einheit Bad Bodenteich

geschlossen

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8, Obergeschoss Brauhaus

Informations- und Dokumentationszentrum der innerdeutschen Teilung und des ehemaligen Bundegrenzschutzstandortes Bad Bodenteich 

Museum

Das könnte Dir auch gefallen

Werde Teil der Soko Streichholz und lege dem Brandstifter das Handwerk! Jede Nacht weht Brandgeruch durch die Straßen Lüneburgs. Prächtige historische Gebäude, kostbare Dokumente, nichts ist vor den gefräßigen Flammen sicher. Ein Feuerteufel zieht durch die Stadt und hinterlässt rauchende Trümmer und eine Schneise der Verwüstung. Väter patrouillieren nachts durch die Gassen, Mütter machen kein Auge zu, Kinder weinen sich in den Schlaf. Niemand weiß, woher er kommt. Niemand weiß, was als nächstes geschieht. Kann ihn wirklich niemand stoppen? Doch! Kommissar Zufall ist in der Stadt. Sei dabei, wenn er die Fährte des Bösen aufnimmt und dem Brandstifter das Handwerk legt. Kommissar Klaus Zufall kann das Verbrechen riechen und schmecken. Keiner entkommt ihm. Jahrelange Erfahrung mit Schwarzmarktluden, Schiebern, Hehlern und Gaunern aller Art und Güte machen Klaus Zufall zu einem Mann, dem man nichts vormachen kann. Als Teil der Soko Streichholz bist Du hautnah dabei, wenn der Unhold in die Enge getrieben und seiner gerechten Strafe zugeführt wird. Sorge dafür, dass die Menschen in Lüneburg wieder ruhig schlafen können! Die Soko Streichholz trifft sich am 05.11.2022 um 16 Uhr vor Lünebuch. Um 17:30 Uhr sind wir genau dort auch zurück und haben die Welt ein wenig sicherer gemacht. Und noch ein Hinweis: Die Kriminalgeschichten sind ganz schön gruselig, die Kinder sollten wirklich mindestens 8 Jahre alt sein. Und richtig spannend wird es, wenn Klaus Niclas, der Stadtführer, wirklich der einzige Erwachsene ist. Resttickets sind bei der LZ Veranstaltungskasse erhältlich

13. Lüneburger Krimifestival! Klaus Niclas: Stadtspaziergang Lüneburger Kriminalgeschichten für Kind

21335 Lüneburg,  

Werde Teil der Soko Streichholz und lege dem Brandstifter das Handwerk! Jede Nacht weht Brandgeruch durch die Straßen Lüneburgs. Prächtige historische Gebäude, kostbare Dokumente, nichts ist vor den gefräßigen Flammen sicher. Ein Feuerteufel zieht durch die Stadt und hinterlässt rauchende Trümmer und eine Schneise der Verwüstung. Väter patrouillieren nachts durch die Gassen, Mütter machen kein Auge zu, Kinder weinen sich in den Schlaf. Niemand weiß, woher er kommt. Niemand weiß, was als nächstes geschieht. Kann ihn wirklich niemand stoppen? Doch! Kommissar Zufall ist in der Stadt. Sei dabei, wenn er die Fährte des Bösen aufnimmt und dem Brandstifter das Handwerk legt. Kommissar Klaus Zufall kann das Verbrechen riechen und schmecken. Keiner entkommt ihm. Jahrelange Erfahrung mit Schwarzmarktluden, Schiebern, Hehlern und Gaunern aller Art und Güte machen Klaus Zufall zu einem Mann, dem man nichts vormachen kann. Als Teil der Soko Streichholz bist Du hautnah dabei, wenn der Unhold in die Enge getrieben und seiner gerechten Strafe zugeführt wird. Sorge dafür, dass die Menschen in Lüneburg wieder ruhig schlafen können! Die Soko Streichholz trifft sich am 05.11.2022 um 16 Uhr vor Lünebuch. Um 17:30 Uhr sind wir genau dort auch zurück und haben die Welt ein wenig sicherer gemacht. Und noch ein Hinweis: Die Kriminalgeschichten sind ganz schön gruselig, die Kinder sollten wirklich mindestens 8 Jahre alt sein. Und richtig spannend wird es, wenn Klaus Niclas, der Stadtführer, wirklich der einzige Erwachsene ist. Resttickets sind bei der LZ Veranstaltungskasse erhältlich

Hiking trip

buchen
Gemeinde Südheide beteiligt sich mit einer Tour amEntdeckertag der Region Hannover am 11. September 2022Idyllische Wanderung mit Entdeckungen am WegesrandWer die Südheide erkunden will, sollte auf bequemes Schuhwerk achten:In der Gemeinde Südheide geht per pedes durch die Natur.Ab dem Bahnhof in Unterlüß verkehrt ein Shuttlebus zum Startpunkt in Neulutterloh.Die Besucher*innen können traumhafte Ausblicke auf die Wald- und Heideflächengenießen und Einblicke in die Geschichte der Heidelandschaft nehmen. Eine Wandertourfür Naturliebhaber, die sich an Ausblicken und Landschaften berauschen. Lernen Sie amWegesrand die Geheimnisse eines Imkers, Bushcraft u.v.m. kennen. Ein Fotograf machtErinnerungsfotos. In Lutterloh erwartet die Besucher*innen ein Rastplatz und kulinarischeKöstlichkeiten* aus der Region. Von dort aus geht es mit dem Busshuttle zurück zum Bahnhof.Der erste Zug wird in Unterlüß gegen 9.30 Uhr eintreffen! Der Bus bringt die Gäste jede Stundebeim Eintreffen des Zuges nach Neulutterloh und fährt immer zur vollen Stunde aus Lutterlohzum Bahnhof Unterlüß. Ende der Veranstaltung ist 18.00 Uhr.Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.  *Zusatzinformationen: geplant sind Wildbratwurst im BrötchenKartoffelpuffer und evtl. Kaffee & Kuchen – je nach Wetterlage- ebenfalls gibt es Informationen/Preisfrage zur Ausstellung „Vögel sehen!“

35. Entdeckertag der Region Hannover

29345 Unterlüß (Südheide), Hermannsburger Landstraße 25

Gemeinde Südheide beteiligt sich mit einer Tour amEntdeckertag der Region Hannover am 11. September 2022Idyllische Wanderung mit Entdeckungen am WegesrandWer die Südheide erkunden will, sollte auf bequemes Schuhwerk achten:In der Gemeinde Südheide geht per pedes durch die Natur.Ab dem Bahnhof in Unterlüß verkehrt ein Shuttlebus zum Startpunkt in Neulutterloh.Die Besucher*innen können traumhafte Ausblicke auf die Wald- und Heideflächengenießen und Einblicke in die Geschichte der Heidelandschaft nehmen. Eine Wandertourfür Naturliebhaber, die sich an Ausblicken und Landschaften berauschen. Lernen Sie amWegesrand die Geheimnisse eines Imkers, Bushcraft u.v.m. kennen. Ein Fotograf machtErinnerungsfotos. In Lutterloh erwartet die Besucher*innen ein Rastplatz und kulinarischeKöstlichkeiten* aus der Region. Von dort aus geht es mit dem Busshuttle zurück zum Bahnhof.Der erste Zug wird in Unterlüß gegen 9.30 Uhr eintreffen! Der Bus bringt die Gäste jede Stundebeim Eintreffen des Zuges nach Neulutterloh und fährt immer zur vollen Stunde aus Lutterlohzum Bahnhof Unterlüß. Ende der Veranstaltung ist 18.00 Uhr.Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.  *Zusatzinformationen: geplant sind Wildbratwurst im BrötchenKartoffelpuffer und evtl. Kaffee & Kuchen – je nach Wetterlage- ebenfalls gibt es Informationen/Preisfrage zur Ausstellung „Vögel sehen!“

Hiking trip

Anlässlich der Internationalen Fledermausnacht an diesem Wochenende lädt das Biosphaerium Elbtalaue in Kooperation mit der Planungsgemeinschaft Marienau zu einer Fledermausexkursion ein. Seit mehr als 50 Millionen Jahren gibt es diese erstaunlichen Flattertiere auf der Erde. Sie sind die einzigen Säugetiere, die jemals den aktiven Flug erlernt haben. Ihr Leben in der Nacht, die Befähigung mit den Ohren zu sehen und weitere Merkmale sind es, die diese Tiere so einmalig machen. Bevor es zur Abendstunde in die nähere Umgebung geht, erfahren Interessierte bei einem Kurzvortrag spannende Details über diese faszinierenden Flugkünstler. Die Vorstellung heimischer Fledermausarten gibt darüber hinaus einen Einblick zu Abendsegler und Co. Immerhin sind 16 verschiedene Fledermäuse im Biosphärenreservat anzutreffen.  Auf dem anschließenden Rundgang im strukturreichen Gelände wird gemeinsam nach ihnen gesucht. Hierbei werden die Rufe der Fledermäuse mit einem Bat-Detektor hörbar gemacht. So können die Teilnehmenden auch anhand der Fledermauslaute unterschiedliche Arten wahrnehmen.   Dauer: 2,5 Stunden  Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre  Teilnahmevoraussetzungen: festes Schuhwerk Taschenlampe (wenn möglich)  Kosten: Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 8,00 Euro. Hinweis: Das Ticket für die Entdeckertour schließt den Besuch des Biosphaeriums am Veranstaltungstag mit ein.  Anmeldung erforderlich unter: 05852-951414 oder info@biosphaerium.de

Entdeckertour: Nächtliche Flugkünstler

21354 Bleckede, Schloßstraße 10

Anlässlich der Internationalen Fledermausnacht an diesem Wochenende lädt das Biosphaerium Elbtalaue in Kooperation mit der Planungsgemeinschaft Marienau zu einer Fledermausexkursion ein. Seit mehr als 50 Millionen Jahren gibt es diese erstaunlichen Flattertiere auf der Erde. Sie sind die einzigen Säugetiere, die jemals den aktiven Flug erlernt haben. Ihr Leben in der Nacht, die Befähigung mit den Ohren zu sehen und weitere Merkmale sind es, die diese Tiere so einmalig machen. Bevor es zur Abendstunde in die nähere Umgebung geht, erfahren Interessierte bei einem Kurzvortrag spannende Details über diese faszinierenden Flugkünstler. Die Vorstellung heimischer Fledermausarten gibt darüber hinaus einen Einblick zu Abendsegler und Co. Immerhin sind 16 verschiedene Fledermäuse im Biosphärenreservat anzutreffen. Auf dem anschließenden Rundgang im strukturreichen Gelände wird gemeinsam nach ihnen gesucht. Hierbei werden die Rufe der Fledermäuse mit einem Bat-Detektor hörbar gemacht. So können die Teilnehmenden auch anhand der Fledermauslaute unterschiedliche Arten wahrnehmen. Dauer: 2,5 Stunden Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre Teilnahmevoraussetzungen: festes Schuhwerk Taschenlampe (wenn möglich) Kosten: Erwachsene 10,00 Euro, Kinder 8,00 Euro. Hinweis: Das Ticket für die Entdeckertour schließt den Besuch des Biosphaeriums am Veranstaltungstag mit ein. Anmeldung erforderlich unter: 05852-951414 oder info@biosphaerium.de

Hiking trip

Reisen sie in die Zeit zurück und lauschen sie mitten im Wald der Geschichte steinerner Zeugen. Gestartet wird mit einer kurzen Einführung in die geologischen und naturräumlichen Strukturen des Exkursionsgebietes „Schieringer Forst“, direkt im Biosphaerium Elbtalaue. Die Archäologin Petra Pettmann M.A. gibt Ihnen hierzu versierte Einblicke. Danach steuern sie den Exkursionsort an. Allen Teilnehmenden wird der Treffpunkt aufgezeigt und los geht die Fahrt in den eigenen PKWs. Ist die Gruppe am Parkplatz versammelt, besuchen sie gemeinsam einen Teil der Großsteingräber der jungsteinzeitlichen Trichterbecherkultur  (ca. 3500 – 2800 v. Chr.). Bei einem Spaziergang durch den herrlichen Mischwald erfahren die Teilnehmenden im Bereich der Grabanlagen wissenswertes über den Totenkult und die Bestattungsformen in neolithischer Zeit. Unter kundiger Leitung wird aufgezeigt, wie die Menschen der Jungsteinzeit gelebt haben und ebenso der Blick für archäologische Hinterlassenschaften im Gelände geschärft. Beispielhaft am Ganggrab 1, Grab 3 und dem sogenannten Opferberg werden Grabungsmethoden steinzeitlicher Gräberfelder und Siedlungen erklärt.  Nach der geführten Exkursion besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, weitere Megalithgräber im Gelände eigenständig zu entdecken.  Dauer: 3 Stunden  Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre  Teilnahmevoraussetzungen: eigener PKW oder Fahrgemeinschaft, festes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung, evtl. Pausenverpflegung  Kosten: Erwachsene 12,00 Euro, Kinder 10,00 Euro. Hinweis: Das Ticket für die Entdeckertour schließt den Besuch des Biosphaeriums am Veranstaltungstag mit ein.  Anmeldung erforderlich unter: 05852-951414 oder info@biosphaerium.de

Entdeckertour: Steinzeitliche Spuren in der Natur entdecken - Großsteingräber im Schieringer Forst

21354 Bleckede, Schloßstraße 10

Reisen sie in die Zeit zurück und lauschen sie mitten im Wald der Geschichte steinerner Zeugen. Gestartet wird mit einer kurzen Einführung in die geologischen und naturräumlichen Strukturen des Exkursionsgebietes „Schieringer Forst“, direkt im Biosphaerium Elbtalaue. Die Archäologin Petra Pettmann M.A. gibt Ihnen hierzu versierte Einblicke. Danach steuern sie den Exkursionsort an. Allen Teilnehmenden wird der Treffpunkt aufgezeigt und los geht die Fahrt in den eigenen PKWs. Ist die Gruppe am Parkplatz versammelt, besuchen sie gemeinsam einen Teil der Großsteingräber der jungsteinzeitlichen Trichterbecherkultur (ca. 3500 – 2800 v. Chr.). Bei einem Spaziergang durch den herrlichen Mischwald erfahren die Teilnehmenden im Bereich der Grabanlagen wissenswertes über den Totenkult und die Bestattungsformen in neolithischer Zeit. Unter kundiger Leitung wird aufgezeigt, wie die Menschen der Jungsteinzeit gelebt haben und ebenso der Blick für archäologische Hinterlassenschaften im Gelände geschärft. Beispielhaft am Ganggrab 1, Grab 3 und dem sogenannten Opferberg werden Grabungsmethoden steinzeitlicher Gräberfelder und Siedlungen erklärt. Nach der geführten Exkursion besteht für die Teilnehmenden die Möglichkeit, weitere Megalithgräber im Gelände eigenständig zu entdecken. Dauer: 3 Stunden Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre Teilnahmevoraussetzungen: eigener PKW oder Fahrgemeinschaft, festes Schuhwerk, wettertaugliche Kleidung, evtl. Pausenverpflegung Kosten: Erwachsene 12,00 Euro, Kinder 10,00 Euro. Hinweis: Das Ticket für die Entdeckertour schließt den Besuch des Biosphaeriums am Veranstaltungstag mit ein. Anmeldung erforderlich unter: 05852-951414 oder info@biosphaerium.de

Hiking trip

Heidschnucken-Lämmer-Gucken im Naturpark Südheide Treffen Sie Carl Wilhelm Kuhlmann mit der Heidschnuckenherde vom Niederoher Heidschnuckenhof. Der

Heidschnucken-Lämmer-Gucken im Naturpark Südheide

29328 Faßberg, Niederohe 5

Heidschnucken-Lämmer-Gucken im Naturpark Südheide Treffen Sie Carl Wilhelm Kuhlmann mit der Heidschnuckenherde vom Niederoher Heidschnuckenhof. Der "schnuckelige" Nachwuchs wartet auf den ersten Ausflug oder ist bereits die ersten Tage mit den Muttertieren in der Heidelandschaft unterwegs. Die jungen Lämmer bei ihren "Entdeckungen" im Stall oder beim Eintrieb zu beobachten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Der Heideschäfer weiß viel Wissenswertes über die Heidschnuckenhaltung von damals und heute sowie ihre Bedeutung zu berichtenDie Heidschnucken-Lämmer entdecken die Heide Sie sind klein, schwarz, flauschig und läuten mit ihrem "um die Wette blöken" das Ende der Winterzeit ein. Erleben Sie auf dem Heidschnuckenhof, wie die neugeborenen Sprösslinge der Heidschnucken sich in den ersten Tagen bewegen. Jede Pfütze, jeder Strauch und jeder Baum sind Neuland für die Lämmchen und werden neugierig beäugt.Im Stall hüpfen sie wie kleine Flummis zwischen und auf den Rücken der Muttertiere hin und her. Immer wieder kommt es mal vor, dass ein Lämmchen von der Mutter nicht angenommen wird. Frau Leimcke-Kuhlmann zeigt, wie Sie Ihre Schützlinge mit dem Fläschchen aufzieht. Je nachdem wie alt die Lämmchen sind, dürfen Kinder sich als "Ziehmutter" probieren.Mit imposantem Getöse zurück auf den Hof Wenn der Schäfer auf der Heide den Rückzug antritt, sind die Heidschnucken kaum noch zu halten. Mit gespitzten Ohren kann man die Herde hören, bevor Sie mit Carl Wilhelm Kuhlmann auf den Hof ziehen.Die Lämmchen blöken, um in der Menge ihre Mütter zu finden, denn sie prägen sich ihre Stimme gleich nach der Geburt ein. Ein beeindruckendes Spektakel, dass Groß und Klein gleichermaßen begeistert und in keinem Zoo so zu sehen ist.Infos:Termin: Sonntag, 10.4., Donnerstag, 14.4., Ostersonntag, 17.4., Ostermontag, 18.4.Beginn: Die Tour startet um 15 Uhr, ca. 1-1,5 Std.Preis: Erwachsene 7€ p.P., Kinder ab 4 Jahre 5 € p.P.Treffpunkt: Heidschnuckenhof Niederohe, Niederohe 5, 29328 Faßberg Ortsteil Niederohe Kontakt: Tourist-Info Müden (Örtze), Tel. 05053 - 989 222 Gästeführer: Familie Kuhlmann (Veranstalter: Projektbüro Calluna) Möchten Sie bei dieser Begegnung dabei sein, dann buchen Sie hier.

Hiking trip

buchen
Wanderung auf der Heideschleife Angelbecksteich - Nachholtermin zum Deutschen Naturschutz-TagKommen Sie mit auf eine Wanderung auf der neuen barrierefreien Heideschleife am Angelbecksteich im Naturpark Südheide zwischen Oldendorf und Eschede! Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Petra Kloß nimmt Sie am Samstag, 02.07.2022, ab 14:00 Uhr mit auf Erkundungstour durch eine malerische Heidelandschaft: Eingerahmt von Wald liegt der Angelbecksteich am Fuße eines sanft ansteigenden, mit Heide bewachsenen Hügels. Zum Genießen des Anblicks stehen Waldsofas auf leicht erhöhter Position bereit.Aus gutem Grund führt der zertifizierte Heidschnuckenweg auch hier entlang. Die neue barrierefreie Heideschleife am Angelbecksteich ist ein ganz besonderes Angebot für alle Gäste. Mit Petra Kloß geht es etwa anderthalb Stunden auf der knapp 1,5 km langen barrierefreien Heideschleife durch die Heide. Die Führung ist für Gäste mit und ohne Mobilitätseinschränkungen bzw. Sehbehinderungen geeignet. Interessant auch für Familien mit Kindern, um auf einem kurzen Weg die Heide mit allen Sinnen zu erkunden.Unterwegs bringt Ihnen Petra Kloß die Kulturlandschaft und ihre Bewohner unterhaltsam näher. Die Besonderheiten der Heide sollen speziell über die vier Sinne fühlen, hören, riechen und schmecken wahrgenommen werden. Dafür gibt es Stachliges, Rundes, Aromatisches und Süßes zu „probieren“. Lassen Sie sich überraschen!Die Besucher erfahren zudem, welche Katastrophe die hiesige Landschaft vor nicht allzu langer Zeit heimsuchte. Am Ende der Führung wissen sie, wie die Heide entstanden ist und haben einige ihrer tierischen und pflanzlichen Bewohner kennengelernt.Das Besondere an diesem Weg ist eine Leiteinrichtung für Blinde und Sehschwache. Info-Tafeln, die am Wegesrand über Heidetypisches berichten, sind sowohl für Sehende als auch in Blindenschrift ausgeführt.Treffpunkt ist der Parkplatz am Angelbecksteich, zu erreichen über die L 281 zwischen Oldendorf südöstlich von Hermannsburg und Eschede. Der Parkplatz ist an der L 281 ausgeschildert.Die Führung kostet pro Person (Erw.) 10 Euro, für Kinder 7 Euro.

Ein Teich, vier Sinne - Wanderung zur Eröffnung der Heideschleife Angelbecksteich

29320 Hermannsburg (Südheide), K21 

Wanderung auf der Heideschleife Angelbecksteich - Nachholtermin zum Deutschen Naturschutz-TagKommen Sie mit auf eine Wanderung auf der neuen barrierefreien Heideschleife am Angelbecksteich im Naturpark Südheide zwischen Oldendorf und Eschede! Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Petra Kloß nimmt Sie am Samstag, 02.07.2022, ab 14:00 Uhr mit auf Erkundungstour durch eine malerische Heidelandschaft: Eingerahmt von Wald liegt der Angelbecksteich am Fuße eines sanft ansteigenden, mit Heide bewachsenen Hügels. Zum Genießen des Anblicks stehen Waldsofas auf leicht erhöhter Position bereit.Aus gutem Grund führt der zertifizierte Heidschnuckenweg auch hier entlang. Die neue barrierefreie Heideschleife am Angelbecksteich ist ein ganz besonderes Angebot für alle Gäste. Mit Petra Kloß geht es etwa anderthalb Stunden auf der knapp 1,5 km langen barrierefreien Heideschleife durch die Heide. Die Führung ist für Gäste mit und ohne Mobilitätseinschränkungen bzw. Sehbehinderungen geeignet. Interessant auch für Familien mit Kindern, um auf einem kurzen Weg die Heide mit allen Sinnen zu erkunden.Unterwegs bringt Ihnen Petra Kloß die Kulturlandschaft und ihre Bewohner unterhaltsam näher. Die Besonderheiten der Heide sollen speziell über die vier Sinne fühlen, hören, riechen und schmecken wahrgenommen werden. Dafür gibt es Stachliges, Rundes, Aromatisches und Süßes zu „probieren“. Lassen Sie sich überraschen!Die Besucher erfahren zudem, welche Katastrophe die hiesige Landschaft vor nicht allzu langer Zeit heimsuchte. Am Ende der Führung wissen sie, wie die Heide entstanden ist und haben einige ihrer tierischen und pflanzlichen Bewohner kennengelernt.Das Besondere an diesem Weg ist eine Leiteinrichtung für Blinde und Sehschwache. Info-Tafeln, die am Wegesrand über Heidetypisches berichten, sind sowohl für Sehende als auch in Blindenschrift ausgeführt.Treffpunkt ist der Parkplatz am Angelbecksteich, zu erreichen über die L 281 zwischen Oldendorf südöstlich von Hermannsburg und Eschede. Der Parkplatz ist an der L 281 ausgeschildert.Die Führung kostet pro Person (Erw.) 10 Euro, für Kinder 7 Euro.

Hiking trip Tourist trip Trip

buchen