0

Merkliste

EB5 Zum Garten der 800 Bäume

2:56 h 257 hm 257 hm 44,3 km easy

Ebstorf, Deutschland

>
44 abwechslungsreiche Kilometer von Ebstorf nach Suderburg und zurück. Mit Zwischenstopps in der Fahrradkirche, auf dem Flugplatz, im Heidekloster und im Garten der 800 Bäume.

Die 44 km lange Rundtour startet im Klosterflecken Ebstorf und führt nach Linden. Nur wenige Pedaltritte weiter erreichst Du Verhorn mit der Öl- und Getreidemühle von 1344. Eine vielseitige Mühle, die auch das Rührwerk einer Bäckerei antrieb sowie Häcksler und Dreschmaschine.

Sie radeln vorbei an Groß Süstedt, durch Bargfeld und Bahnsen nach Suderburg, einem modernen Hochschulstandort in einem traditionellen Heidedorf. Hier erzählt man sich sagenhafte Geschichten: vom fremden Spielmann, der seinem eigenen bösen Zauber erlag oder von fliegenden Glocken, die herabstürzten und die Glockenkuhle formten. Suderburg kann aber auch Fortschritt: Auf seinen Rieselwiesen wird die Entwicklung von moderner Bewässerung ab dem 19. Jahrhundert gezeigt. Für eine Rast empfiehlt sich die Fahrradkirche St. Remigius mit ihrem 1000 Jahre alten Turm. Die Fahrradkirche ist im Sommer tagsüber verlässlich geöffnet und bietet Platz für Pausen, Trinkwasser sowie Infos zum Ort und rund ums Radeln.

Weiter geht’s nach Holxen mit der Wassermühle von 1321. Dazumal wurde sie als Korn-, Grütz- und Bakemühle genutzt. Die heutige Museumsmühle ist voll funktionsfähig. Freien Zugang hat man zum Wasserrad und zum Wehr. Besichtigungen auf Anfrage, A. Cohrs, Tel. 0 58 26 / 14 12.

Über Klein Süstedt, Hansen und das „Golddorf“ Bohlsen führt die Radtour nach Barnsen. Auf dem Flugplatz lässt sich bei Kaffee und Kuchen entspannt der Flugbetrieb beobachten. Man kann auch selbst im Flugzeug mitfliegen! Während der Betriebszeit einfach den Flugleiter im Turm ansprechen.

Vom Flugplatz in den Garten – in Melzingen wartet das namengebende Highlight der Tour: das Arboretum, Lebenswerk von Christa von Winning. Nach dem Krieg wurde ihr das Land zugeteilt, das sie bewirtschaftete, um ihre Familie zu ernähren. Später unternahm Christa Winning zahlreiche Gartenreisen und brachte von überall Samen mit. Heute gedeihen hier 800 verschiedene Pflanzen aus aller Welt. Ein Spaziergang mit Rast im Garten-Café setzt der Radtour das i-Tüpfelchen auf.

Die letzte Etappe führt auf einem gut ausgebauten Radweg zurück nach Ebstorf. Wer vor der Radtour noch nicht im mittelalterlichen Kloster war, mag das jetzt vielleicht nachholen. Sehenswert sind die sakralen Kunstschätze und die originalgetreue Kopie der Ebstorfer Weltkarte aus dem 13. Jh. (Tel. 0 58 22 / 23 04)

Ablauf:

  • (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie)

    E-Bike charging station | Rest area

    Ziegeleiweg 2, 29581 Bohlsen, Deutschland

    Rastplatz am Ortsrand von Bohlsen mit Versorgungsmöglichkeiten. Kostenlose E-Bike-Ladestation.

  • Arboretum Melzingen

    E-Bike charging station | Park

    Wittenwater Weg 23, 29593 Melzingen, Deutschland

    Verwunschener großer Garten mit vielen seltenen Bäumen und Gehölzen aus aller Welt, der ebenso zum Verweilen einlädt wie das Gartencafé.  

  • Aufstieg: 257 hm

  • Abstieg: 257 hm

  • Länge der Tour: 44,3 km

  • Höchster Punkt: 80 m

  • Differenz: 32 hm

  • Niedrigster Punkt: 48 m

Difficulty

easy

Stamina

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

E-Biking trails

Family biking trails

Culinaric pleasure biking trails

Circular route

Culture

Culinaric

Rest point

Family suitability

Open

Features

Free of charge

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

LG Waldtour

Lüneburg, Deutschland

8:00 h 709 hm 709 hm 120,5 km very easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen