0

Merkliste

Im Reich von Fischotter und Heidelerche

Radwege in die Natur

Nach dem Motto „Natur erleben, ohne zu stören“ hat der Naturschutzbund Uelzen mehrere Rundtouren entwickelt, die interessanteste Naturschutzgebiete verbinden und einen behutsamen Zugang ermöglichen. Infotafeln weisen auf die Besonderheiten der Natur hin, die Du unterwegs entdecken kannst.

Meist führen die Routen über verkehrsarme Straßen oder Feld- und Waldwege. Stellenweise ließ es sich nicht vermeiden, dass auch unbefestigte,
teils sandige oder zeitweilig feuchte Wege genutzt werden. Das Symbol „Schlechte Wegstrecke“ auf den Armwegweisern zeigt solche Abschnitte an.

Unser Tipp: bei einer geführten Radtour kannst Du Dir die Flora und Fauna von einem Biologen oder Landschaftsführer zeigen lassen!

 

LG Waldtour

Lüneburg, Deutschland

8:00 h 709 hm 709 hm 120,5 km very easy

Cycling trail

Ein Seniorenpaar pflückt auf einer Radtour Äpfel von einem Baum.

Mit dem Fahrrad Bäume pflanzen

Über den Vertrieb unserer Radkarte in den Tourist-Informationen im Landkreis Uelzen (oder Ihre freiwillige Spende im Rahmen einer Bestellung) unterstützen wir den Erhalt alter, regionaler Obstsorten (z.B. "Uelzener Rambour" und "Uelzener Kalvill") auf den Streuobstwiesen und Obstbaumalleen.