0

Merkliste

Hiking trip

Bergen. Das Mecklinger Moor - gestern - heute und morgen

29303 Bergen (Landkreis Celle), Becklinger Straße 2

Gesprochene Sprachen:

Erleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4.500 Jahre alten Hochmoores. Simone Groothuis, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, erklärt Ihnen anschaulich und erlebnisorientiert diese sensible Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Der Spaziergang dauert ca. 2,5 Std. Um Anmeldung wird gebeten unter 05051 - 9808298 oder auch gerne per Email: s.groothuis@t-online.de. Kurzfristige Anmeldungen sind möglich unter 0176- 32193820. Witterungsbedingte Kleidung und wasserfestes Schuhwerk sind zu empfehlen.

Nächste Termine

Mo.

3

Okt. 2022

14:00 Uhr

Kontakt

Treffpunkt: Imbiss am Funkturm Bergen

Operator

29303 Bergen (Landkreis Celle), Becklinger Straße 2

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger MoorErleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4500 Jahre alten Hochmoores.Ihr Guide - Simone Groothuis -, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, erklärt Ihnen anschaulich und erlebnisorientiert diese sensible Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Wie das Moor früher genutzt wurde und warum Moorschutz in der heutigen Zeit so wichtig ist.Erklimmen Sie den 2013 errichteten Heinrich-Eggers-Aussichtsturm, genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit der Moorlandschaft und lassen Sie sich von der vielfältigen Vogelwelt wie Kranich, Rohrweihe, Rotmilan und Seeadler verzaubern. Witterungsbedingte Kleidung und wasserfeste Schuhe sind zu empfehlen.Beginn. 14Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden.Treffpunkt: Imbiss am Funkturm, Becklinger Str. 2, 29303 Bergen OT Wardböhmen (direkt an der B3), Preis: Erwachsene 10,- p.P., Kinder (ab 7 Jahre) 5,- p.P. Kontakt & Anmeldung: Simone Groothuis, Tel.: 0176 32193820, s.groothuis@t-online.de     Oder: (Mo.-Fr.) Tourist-Info Bergen, Tel.: 05051 47964, heike.thumann@bergen-online.deGästeführerin & Veranstalterin: Simone Groothuis - zertifizierte Natur- und LandschaftsführerinTermine: 17.April 2022 und 30.April 202215.Mai 2022, 26.Mai 2022, 05.Juni 2022 und 03. Oktober 2022 

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Becklinger Straße 2

Das Becklinger Moor - gestern - heute und morgen

Mo., 03.10.2022

Rundgang zu den Stationen der Vergangenheit -

ca. 5,6 km entfernt

Tourist trip | Trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Am Friedensplatz 7

Ein Ausflug in die Geschichte der Stadt Bergen

Sa., 16.07.2022 und weitere

In den Sommermonaten öffnen wir den Lernort M.B. 89 mit Ausstellung „Aufrüstung, Krieg und Verbrechen. Die Wehrmacht und der Truppenübungsplatz Bergen“ an ausgewählten Terminen wieder für Besucher_innen!   Die Geschichte des Truppenübungsplatzes und der Kaserne Bergen-Hohne ist untrennbar mit der der Kriegsgefangenenlager am Übungsplatz und des KZ Bergen-Belsen verbunden. Der Truppenübungsplatz wurde 1935 im Rahmen der Aufrüstungs- und Kriegspolitik des NS-Regimes eingerichtet. Hier übte die Wehrmacht den Angriffskrieg, dem ab 1939 Millionen Menschen auch jenseits von Kampfhandlungen zum Opfer fielen - darunter Zehntausende Kriegsgefangene, die in Lagern am Übungsplatz untergebracht waren, und mehr als 52.000 Häftlinge des KZ Bergen-Belsen.  Die Spuren der Verbrechen rund um die heutige Niedersachsen-Kaserne sind unübersehbar. In der Gedenkstätte Bergen-Belsen befinden sich die im April und Mai 1945 angelegten Massengräber mit Zehntausenden Toten. Die Toten des Kriegsgefangenenlagers Bergen-Belsen wurden auf dem nahen Kriegsgefangenenfriedhof Hörsten bestattet, und mit dem sogenannten Zelttheaterfriedhof und dem Kleinen Friedhof befinden sich zwei KZ-Friedhöfe innerhalb des Kasernengeländes.  Viele Gebäude in der Niedersachsen-Kaserne, die von 1945 bis 1950 als Displaced Persons Camp genutzt wurde, zeugen zudem vom Neubeginn jüdischen Lebens nach 1945. Das ehemalige Offizierskasino der Wehrmacht, später Roundhouse genannt, war, wie das ehemalige Truppenkino, ein wichtiger Versammlungsort der Selbstverwaltungskomitees der Überlebenden. Auch kulturelle Veranstaltungen fanden hier zur Zeit des Displaced Persons Camps statt.  Der Geschichte des historischen Ortes im Besonderen wie auch der Geschichte der Wehrmacht und ihrer Verbrechen im Allgemeinen widmet sich unsere neue Ausstellung, die ab Ende April 2019 im Gebäude M.B. 89 in der Niedersachsen-Kaserne präsentiert wird. Dieses in den 1930er Jahren errichtete Gebäude ist weitgehend original erhalten und beherbergte in den letzten Tagen vor der Befreiung Häftlinge des KZ Bergen-Belsen. Später diente es zunächst als Unterkunft für polnische und ab 1946 für jüdische Displaced Persons.  Die Ausstellung verdeutlicht, dass Krieg und Verbrechen von Beginn der NS-Herrschaft an geplant waren. Anschaulich stellt sie dar, dass die Wehrmacht eine tragende Säule der NS-Diktatur darstellte. Zudem widmet sie sich den Fragen, welche Handlungsspielräume Soldaten hatten und wie die deutsche Gesellschaft und die Bundeswehr nach 1945 mit dem schwierigen Erbe der Wehrmacht umgingen.  Während der Öffnungszeiten bietet die Gedenkstätte jeweils einen Rundgang über das Areal in deutscher Sprache an. Eine Anmeldung für den Besuch der Ausstellung und des Areals ist nicht erforderlich. Eine Anmeldung für die Rundgänge ist in unserem Buchungsportal möglich.

ca. 7,4 km entfernt

Exhibition event

29303 Bergen (Landkreis Celle), Winsener Straße 

Besichtigungstermine für Lernort M.B. 89 im Sommer 2022

So., 10.07.2022

buchen
Endlich nach zweijähriger Pause findet unser traditionelles Honigfest am 24. und 25. September statt. Etliche Aussteller präsentieren sich im Ortskern Bühnenprogramm mit regionalen Künstlern, Musikern & Vereinen Eröffnung am Samstag, 24. September um 11.00 Uhr Bühne Königstraße Eintritt: 4,- € je Tag, Kombikarte Sa. + So. nur VVK 6,- € Kinder unter 14 J. frei Tolle Aktionen für die ganze Familie Ein Besuch lohnt sich!

ca. 8,2 km entfernt

Festival

29649 Wietzendorf, Hauptstraße 

47. Wietzendorfer Honigfest

Sa., 24.09.2022 und weitere

Die Plattdeutsch-Bloggerin Lisa Wrogemann schnackt in ihrem Podcast

ca. 9,0 km entfernt

29649 Wietzendorf, Über der Brücke 1

Platt upp‘n Peetshoff

Das könnte Dir auch gefallen

Der Wolf galt lange Zeit als ausgestorben in Deutschland. Nun ist er in Niedersachsen wieder heimisch geworden. Kommen Sie mit mir auf eine Tour rund um den Wolf. Eine Führung mit Informationen und Fakten über den Wolf. Ich möchte Ihnen viele Infos auf sachlicher Basis vermitteln. Diese Wanderung ist für alle Waldspaziergänger und Hundebesitzer gedacht, die sich Gedanken um den Wolf machen. Hunde sind nur an der Leine erlaubt.

Hiking trip

21376 Gödenstorf, Lübberstedter Straße 

Auf den Spuren des Wolfes

So., 24.07.2022 und weitere

Salzsieder, Torfstecher, Schmiede und Stellmacher, Salzschreiber und Salzfahrer und viele mehr prägten 500 Jahre das Leben im Heidedorf Sülze. Zwanzig Generationen haben in und um Sülze für die Salzgewinnung gearbeitet. Obwohl die Saline vor rund 150 Jahren aufgegeben wurde, sind auch heute noch die Spuren dieser Epoche zu finden; allerdings nicht auf den ersten Blick!Entdecken Sie mit der waschechten Sülterin und zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Gabriele Link die Schätze dieses Wirtschaftszweiges in der einzigartigen Kulturlandschaft im Naturpark Südheide.Mit Eindrücken und Einblicken in den Soletransport, die Gradierung und das Salzsieden führt der Weg von den Modellen der Salzgewinnung zum ehemaligen Standort des Gradierwerkes, zum Kokturhof, dem heutigen Kathof und endet am Salinenhaus. Hier rundet die Ausstellung zur letzten Epoche der Salzgewinnung in Sülze den Spaziergang ab. Infos und Termine für 2022: Termine: sonntags vom 07.08. - 25.09.2022 und auf AnfrageBeginn: 11 UhrDauer: ca. 1,5 StundenPreis: 7,00 (inkl. 3,00 für den Erhalt und die Weiterentwicklung der Salinenausstellung)Treffpunkt: Am Salinenbach 1A, 29303 Bergen OT SülzeKontakt, Anmeldung & Gästeführerin: Gabriele Link, Tel. 05054 / 94070, Gabriele.Link@t-online.de

Hiking trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Am Salinenbach 

Ausgerechnet Sülze – eine Saline auf Wanderschaft

So., 07.08.2022 und weitere

buchen
Auf dieser Tour bringt Ihnen Rangerin Simone Schneider die „kleinen Jäger der Nacht“ näher. Ausgestattet mit dem Bat-Detektor geht es zu den Wallanlagen rund um die Altstadt zum „Fledermauslausch“.Für Familien mit Kindern geeignet. Barrierefrei. Wir empfehlen wetterfeste Kleidung und eine Taschenlampe.Hier kommen Sie zur Online-Anmeldung! 

Hiking trip | Trip

19258 Boizenburg (Elbe), Kirchplatz 14

Bat Night - Die Nacht der Europäischen Fledermäuse

Fr., 02.09.2022

Dass Bäume vitalisierende Eigenschaften auf den Menschen ausüben, lässt sich mittlerweile wissenschaftlich belegen. Schon in alten Kulturen wurden verschiedenen Baumarten unterschiedliche Qualitäten zugeschrieben. So steht die Birke z.B. für Pioniergeist und Neuanfang, die Eiche für Lebenskraft und Stärke.Beim Baum-Yoga nutzen wir die Nähe der Bäume um uns auf ein bestimmtes Thema einzuschwingen. Zur Kiefer gibt es z.B. eine Übungsreihe für neuen Mut. Wir nutzen die Sommertage zum Auftanken und Regenerieren und widmen uns an den einzelnen Terminen verschiedenen Baumarten und somit auch unterschiedlichen Lebensthemen.Mitzubringen ist eine leichte Gymnastikmatte, ein Kissen und eine Decke für die Entspannungsphase und eine Flasche stilles Wasser.Treffpunkt ist der Parkplatz am Eicksberg, von hier aus gehen wir gemeinsam los.Infos & Datendonnerstags vom 14.07. - 18.08.2022 um 18 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden Treffpunkt: Parkplatz am Eicksberg Mit der Yogatrainerin Dietlind Rodehorst Anmeldung erforderlich - Sichern Sie sich Ihren Platz gleich hier Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), L281 

Baum-Yoga im Tiefental und auf dem Eicksberg

Do., 14.07.2022 und weitere

buchen
Wir freuen uns, Ihnen in den Sommerferien zwei Fahrten in die größten Freizeitparks Norddeutschlands anbieten zu können.Der Heide Park Soltau ist Norddeutschlands größter Freitzeitpark. Mit seinen Attraktionen, wie die Achterbahn Colossos, die Wildwasserbahn u.v.m. bietet der Park für Erwachsenen und Kindern einen perfekten Urlaubstag in der Lüneburger Heide.Der Vogelpark Walsrode ist mit seinen 650 Vogelarten, atemberaubenen Shows und traumhafter Parkanlage ein wahres Erlebnisparadies.Abfahrt in Bad Bevensen ist um 09:00 Uhr vor dem Kurhaus.Abfahrt in Ebstorf ist um 09:20 Uhr am Domänenplatz.Ankunft im Heide Park Soltau ist 10:15 UhrAnkunft im Vogelpark Walsrode ist 11:00 UhrRückfahrt ca. 17.00 UhrAnkunft in Ebstorf - Domänenplatz ist um 18:15 UhrAnkunft: Bad Bevensen / Kurhaus ist um 18:30 UhrIm Preis enthalten: Busfahrt & Ticket Kosten:Heide-Park SoltauErw. : 58,00 ohne Gästekarte und 57,00 mit GästekarteKinder von 3 - 17 Jahren: 55,00 Vogelpark WalsrodeErw.: 38,00 ohne Gästekarte und 37,00 mit GästekarteKinder von 3 - 12 Jahren: 32,00

Hiking trip

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Busausflugsfahrt in den Heidepark Soltau oder Vogelpark Walsrode

Mo., 18.07.2022

buchen
Wir freuen uns, Ihnen in den Sommerferien zwei Fahrten in die größten Freizeitparks Norddeutschlands anbieten zu können.Der Heide Park Soltau ist Norddeutschlands größter Freitzeitpark. Mit seinen Attraktionen, wie die Achterbahn Colossos, die Wildwasserbahn u.v.m. bietet der Park für Erwachsenen und Kindern einen perfekten Urlaubstag in der Lüneburger Heide.Der Vogelpark Walsrode ist mit seinen 650 Vogelarten, atemberaubenen Shows und traumhafter Parkanlage ein wahres Erlebnisparadies.Abfahrt in Bad Bevensen ist um 09:00 Uhr vor dem Kurhaus.Abfahrt in Ebstorf ist um 09:20 Uhr am Domänenplatz.Ankunft im Heide Park Soltau ist 10:15 UhrAnkunft im Vogelpark Walsrode ist 11:00 UhrRückfahrt ca. 17.00 UhrAnkunft in Ebstorf - Domänenplatz ist um 18:15 UhrAnkunft: Bad Bevensen / Kurhaus ist um 18:30 UhrIm Preis enthalten: Busfahrt & Ticket Kosten:Heide-Park SoltauErw. : 58,00 ohne Gästekarte und 57,00 mit GästekarteKinder von 3 - 17 Jahren: 55,00 Vogelpark WalsrodeErw.: 38,00 ohne Gästekarte und 37,00 mit GästekarteKinder von 3 - 12 Jahren: 32,00

Hiking trip

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Busausflugsfahrt in den Heidepark Soltau oder Vogelpark Walsrode

Mo., 22.08.2022

buchen
Es handelt sich um einen Naturlehrpfad, bei dem es um etwas mehr geht als nur um einen Spaziergang. Da das Thema Bushcraft ist und dieses Thema sehr vielfältig ist, bleibt ein Aspekt erhalten. Es ist in der freien Natur, und während einiges davon als Überlebensthema daherkommt, kommt die Vielfältigkeit dadurch zustande, dass man erkennt, dass Botaniker, Geologen, Zoologen und andere mit dem Thema nicht überfordert sind.Wir werden die Grundlagen wie Unterstände und Feuer und, wenn es die Zeit erlaubt, auch andere praktische Fertigkeiten behandeln. Die Wanderung ist nicht weit, da wir an „Stationen“ anhalten werden, um die für das Buschhandwerk erforderlichen Fähigkeiten zu verbessern. Die Dauer ist ein Minimum von 3 Stunden, aber nicht mehr als 4. Der gewählte Ort ist nahe genug, um einen einfachen Zugang zu ermöglichen, und isoliert genug, um Ihnen das Erlebnis im Freien zu ermöglichen. Was gibt es Schöneres als den Feiertag im Freien zu verbringen und dabei einige neue Fertigkeiten zu erlernen, die sich als nützlich erweisen könnten - nicht so sehr für eine Überlebenssituation, die für die meisten selten eintritt, aber für das Grillen und Basteln ganz sicher.

Hiking trip

29320 Südheide, Dicksbarg 46

BUSHCRAFT WANDERUNG MIT CLWYD OWEN

Mo., 03.10.2022 und weitere

buchen
Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger MoorErleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4500 Jahre alten Hochmoores.Ihr Guide - Simone Groothuis -, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, erklärt Ihnen anschaulich und erlebnisorientiert diese sensible Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Wie das Moor früher genutzt wurde und warum Moorschutz in der heutigen Zeit so wichtig ist.Erklimmen Sie den 2013 errichteten Heinrich-Eggers-Aussichtsturm, genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit der Moorlandschaft und lassen Sie sich von der vielfältigen Vogelwelt wie Kranich, Rohrweihe, Rotmilan und Seeadler verzaubern. Witterungsbedingte Kleidung und wasserfeste Schuhe sind zu empfehlen.Beginn. 14Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden.Treffpunkt: Imbiss am Funkturm, Becklinger Str. 2, 29303 Bergen OT Wardböhmen (direkt an der B3), Preis: Erwachsene 10,- p.P., Kinder (ab 7 Jahre) 5,- p.P. Kontakt & Anmeldung: Simone Groothuis, Tel.: 0176 32193820, s.groothuis@t-online.de     Oder: (Mo.-Fr.) Tourist-Info Bergen, Tel.: 05051 47964, heike.thumann@bergen-online.deGästeführerin & Veranstalterin: Simone Groothuis - zertifizierte Natur- und LandschaftsführerinTermine: 17.April 2022 und 30.April 202215.Mai 2022, 26.Mai 2022, 05.Juni 2022 und 03. Oktober 2022 

Hiking trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Becklinger Straße 2

Das Becklinger Moor - gestern - heute und morgen

Mo., 03.10.2022

Hast du Lust, an einem deutsch-bulgarischen Austausch rund um Ernährung und Landwirtschaft mit gemeinsamen Emotionen, Teamwork, neuen Bekanntschaften und praktischer Umsetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung teilzunehmen?  Mit unseren Partnern CVS und EcoCentric aus Bulgarien, sowie Wir.Lernen.Natur in Lüneburg, laden wir zum EcoNa-Austausch ein!  Wir wollen unseren Fokus auf nachhaltige Ernährungssysteme, nachhaltige Landwirtschaft und Urban Gardening setzen. Wir werden spannende Projekte besuchen, mithelfen und in ganz viel Austausch über unsere unterschiedlichen Erfahrungen, Ideen und Visionen kommen. Klingt das gut?  Wir haben bis zu 15 Plätze pro Austausch für Menschen zwischen 16 - 30 Jahre:  -Bulgarienaustausch in Sofia vom 16. Juli - 24. Juli -Deutschlandaustausch in Lüneburg vom 3. Sept. - 12. Sept. (inkl. jeweils 1 Tag für An- und Abreise) Wir freuen uns besonders, wenn ihr an beiden Terminen Zeit habt.  Es wird einen Teilnahmebeitrag für den Austausch in Bulgarien in einer Höhe von 50-150 Euro geben, der restliche Teil der Kosten wird komplett übernommen (inkl. Fahrtkosten).

Hiking trip

21335 Lüneburg, Katzenstraße 2

EcoNa: deutsch-bulgarischer Jugendaustausch

Sa., 03.09.2022 und weitere

buchen
Extratour mit einer Überraschung für die TeilnehmendenDer perfekte Nachmittag. Durch prächtigste Heidelandschaft führt uns dieser Abschnitt der brandneuen Heideschleife nach Wilsede. Die Strecke geht über den Wilseder Berg nach Wilsede. Unterwegs wird nur diesmal eine angenehme Überraschung für die Teilnehmenden vorbereitet sein.Der zert. Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen. Strecke: ca. 11 km, Gehzeit: 3h Gesamtzeit: 4h Rückkehr: ca. 18 Uhr Anmeldung: erforderlich Preis/Person: Erwachsene Euro 12,-, Schüler Euro 8,- bar direkt vor Tourbeginn Mitbringen: Getränk, Snack, Wetterschutz, Anmeldung ist erforderlich, Detlef Grimm, 0151 2658 1568, info@undeloh-und-umzu.de Gästeführer & Veranstalter: Detlef Grimm

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Entlang der neuen Heideschleife Radenbachtal

Sa., 13.08.2022

buchen
Extratour mit einer Überraschung für die TeilnehmendenDer perfekte Nachmittag. Durch prächtigste Heidelandschaft führt uns dieser Abschnitt der brandneuen Heideschleife nach Wilsede. Die Strecke geht über den Wilseder Berg nach Wilsede. Unterwegs wird nur diesmal eine angenehme Überraschung für die Teilnehmenden vorbereitet sein.Der zert. Natur- und Landschaftsführer Detlef Grimm wird Sie auf dieser Tour führen.Strecke: ca. 11 km,Gehzeit: 3hGesamtzeit: 4hRückkehr: ca. 18 UhrAnmeldung: erforderlichPreis/Person: Erwachsene Euro 12,-, Schüler Euro 8,-bar direkt vor TourbeginnMitbringen: Getränk, Snack, Wetterschutz,Anmeldung ist erforderlich, Detlef Grimm, 0151 2658 1568, info@undeloh-und-umzu.deGästeführer & Veranstalter: Detlef GrimmPreis/Person: Erwachsene Euro 12 Euro, Schüler Euro 8 Eurobar direkt vor Tourbeginn8.00 bis 12.00

Hiking trip

21274 Undeloh, Wilseder Straße 24

Entlang der neuen Heideschleife Radenbachtal

Sa., 13.08.2022

buchen
Es krabbelt, kriecht und fliegt – überall. Die Tiergruppe der Insekten ist unvorstellbar groß und für uns Menschen und unsere Ökosysteme unverzichtbar. Doch welche Insektenarten leben eigentlich direkt vor unserer Haustür? Was macht sie aus? Wie können Insekten mit einem Schlüssel bestimmt werden?  Diesen und weiteren Fragen wird in der Mitmachaktion rund um die verschiedenen Arten der Sechsbeiner mit einer kleinen Forscherausrüstung nachgegangen. Gemeinsam werden die Insekten mit unterschiedlichen Methoden gefangen, beobachtet und versucht zu bestimmen. Die Teilnehmenden lernen ihre Lebensweise und Bedeutung kennen.  Dauer: 2,5 Stunden  Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 8 Jahre  Besondere Teilnahmevoraussetzungen: festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, evtl. Pausenverpflegung  Treffpunkt: Informationstresen Biosphaerium Elbtalaue, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede  Anmeldung erforderlich unter: 05852-95 14 14 oder info@biosphaerium.de  Veranstalter: Biosphaerium Elbtalaue, Tel.: 05852-9514-14, E-Mail: info@biosphaerium.de

Hiking trip

21354 Bleckede, Schloßstraße 10

Exkursion: Insektenvielfalt vor der Haustür

Sa., 09.07.2022

Wer hat ihn nicht schon einmal elegant am Himmel segeln sehen, den Rotmilan. Der heimliche Wappenvogel Deutschlands ist gut erkennbar an seinem rostroten Gefieder und vor allem an seinem großen, gegabelten Schwanz.  Nirgendwo auf der Welt kommt er häufiger vor als in Deutschland und so ist der Rotmilan, als typischer Bewohner der offenen Landschaft, auch in der abwechslungsreich strukturierten Elbtalaue zu finden. Diese bietet dem Fundstückliebhaber und zahlreichen Greifvogelkollegen einen Lebensraum, den sie auf einer Exkursion mit einem erfahrenen Landschaftsführer erkunden. Neben hoffentlich zahlreichen Vogelbeobachtungen erfahren sie Geschichten zur Lebensweise und zu den Gefährdungen dieser Artengruppe. Ebenso wird versucht nach 20 Jahre Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, eine erste Bilanz zur Entwicklung der Natur unter dem Aspekt Greifvögel zu ziehen.  Doch bevor sie im Gelände Ausschau halten, gibt es zum Start Einblicke zur Gabelweihe im Biosphaerium. Die Wanderausstellung „ROTMILAN – LAND ZUM LEBEN“ informiert über den prägnanten Greifvogel, seine Situation in Deutschland, seine Gefährdungsfaktoren und natürlich über die Arbeit im Verbundprojekt zur Bestandsverbesserung.  Dauer: ca. 3 Stunden  Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahre  Besondere Teilnahmevoraussetzungen: festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Fernglas (wenn möglich), evtl. Pausenverpflegung  Treffpunkt: Informationstresen Biosphaerium Elbtalaue, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede  Anmeldung erforderlich unter: 05852-95 14 14 oder info@biosphaerium.de  Veranstalter: Biosphaerium Elbtalaue, Tel.: 05852-9514-14, E-Mail: info@biosphaerium.de

Hiking trip

21354 Bleckede, Schloßstraße 10

Exkursion: Rotmilane und andere Greifvögel in der Elbtalaue

Fr., 08.07.2022

Zum Wechsel der Jahreszeiten werden wir uns den vier Elementen widmen und uns auf die Suche nach unserem ganz persönlichen „Kraftort“ begeben. Im Frühjahr wenden wir uns dem „Element Wind

Hiking trip

29328 Müden (Örtze), Unterlüßer Straße 5

Finde Deinen Ort der Kraft

Fr., 23.09.2022

buchen
Zum Wechsel der Jahreszeiten werden wir uns den vier Elementen widmen und uns auf die Suche nach unserem ganz persönlichen „Kraftort“ begeben. Im Frühjahr wenden wir uns dem „Element Wind

Hiking trip

29328 Müden (Örtze), Hermannsburger Straße 20

Finde Deinen Ort der Kraft

So., 18.12.2022

buchen
Ein gemütlicher Abend mit den Fledermäusen in Begleitung von Clwyd Owen auf Einladung des Hofbesitzers Rudi Peters. Wir treffen uns auf dem Bauernhof, dessen Haupthaus (Wohnhaus & ehem. Kuhstall) im Jahr 2013/14 aufwändig saniert und in vier Wohnungen umgebaut wurde. Die Hofstelle wird nicht mehr landwirtschaftlich genutzt, von den noch vorhandenen Wirtschaftsgebäuden wird ein Treppenspeicher von 1775 und ein Restgebäude privat genutzt. Eine 40 m lange Scheune wird von 5 Mietparteien (Musiker, Autobastler) genutzt. Von der Hofstelle aus werden Sie in Begleitung von Clwyd Owen auf eine kleine Exkursion von ca. 2 Stunden geführt. Der Spaziergang selbst ist nicht sehr lang, da Clwyd Sie durch die Felder führt, die nicht nur für Fledermäuse, sondern auch für viele andere „Einheimische“ von Scharnhorst als Jagd- und Futterplatz dienen. Nach unserer Rückkehr lassen wir den Abend am offenen Feuer ausklingen und können dabei beobachten, wie die Fledermäuse eine der Scheunen verlassen, um in die Jagdgebiete zu ziehen, die wir gerade besucht haben.

Hiking trip

29348 Eschede, Heerstraße 15

Fledermausabend auf dem Südheidehof

Sa., 09.07.2022 und weitere

An einem lauwarmen Sommerabend auf den Spuren der Fledermäuse unterwegs zu sein, ist etwas Besonderes: Wenn die letzten Strahlen der untergehenden Sonne die Landschaft in ein mildes Licht tauchen und die aufsteigende Dämmerung die klaren Konturen von Wald, Wiese und Bachufer allmählich auflösen, dann ist Ausflugszeit. Die ersten Fledermäuse tauchen auf. Sie sind gegen den hellen Abendhimmel noch gut zu erkennen, doch nach und nach kommen weitere vorbei und es wird schwieriger, sie vor dem dunklen Waldrand im Blick zu behalten. Auch im lichten Wald und am Gewässer fliegen sie nun und sie sind nur zu erkennen, wenn wir ihre Rufe hörbar machen …  Ein besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein mit Einblick in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse. Möchten Sie gern bei dieser beeindruckenden Tour dabei sein, dann buchen Sie hier.Eine Fledermausführung mit dem Waldpädagogen Clwyd Owen.Infos und Termine 2022:30.06. um 21:00 Uhr  Hermannsburg Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg07.07. um 21:00 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze), alte Mühle14.07. um 20:30 Uhr  Hermannsburg Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.21.07. um 20:30 Uhr  Hermannsburg Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg28.07. um 20:30 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze), alte Mühle04.08. um 20:00 Uhr  Hermannsburg Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.11.08. um 19:30 Uhr  Hermannsburg Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg18.08. um 19:00 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze), alte Mühle25.08. um 19:00 Uhr  Hermannsburg Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.Dauer: ca. 2 Stunden, Kontakt: Tourist-Info Hermannsburg, Tel. 05052 - 6574 Gästeführer: Clwyd OwenBitte beachten Sie die unterschiedlichen Anfangszeiten und TreffpunkteHinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), Schlüpker Weg 

Fledermausführung: Auf den Spuren der Fledermäuse

Do., 07.07.2022 und weitere

buchen
An einem lauwarmen Sommerabend auf den Spuren der Fledermäuse unterwegs zu sein, ist etwas Besonderes: Wenn die letzten Strahlen der untergehenden Sonne die Landschaft in ein mildes Licht tauchen und die aufsteigende Dämmerung die klaren Konturen von Wald, Wiese und Bachufer allmählich auflösen, dann ist Ausflugszeit. Die ersten Fledermäuse tauchen auf. Sie sind gegen den hellen Abendhimmel noch gut zu erkennen, doch nach und nach kommen weitere vorbei und es wird schwieriger, sie vor dem dunklen Waldrand im Blick zu behalten. Auch im lichten Wald und am Gewässer fliegen sie nun und sie sind nur zu erkennen, wenn wir ihre Rufe hörbar machen …  Ein besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein mit Einblick in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse. Möchten Sie gern bei dieser beeindruckenden Tour dabei sein, dann buchen Sie hier. Eine Fledermausführung mit dem Waldpädagogen Clwyd Owen. Infos und Termine 2022:30.06. um 21:00 Uhr  Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg07.07. um 21:00 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze)14.07. um 20:30 Uhr  Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.21.07. um 20:30 Uhr  Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg28.07. um 20:30 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze)04.08. um 20:00 Uhr  Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.11.08. um 19:30 Uhr  Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker Weg18.08. um 19:00 Uhr  Tourist-Information Müden (Örtze)25.08. um 19:00 Uhr  Kreuzung Sägenförth/Missionsstr.01.09. um 18:30 Uhr  Parkplatz Haus Hogrefe, Ende Schlüpker WegDauer: ca. 2 Stunden, Kontakt: Tourist-Info Hermannsburg, Tel. 05052 - 6574, Gästeführer: Clwyd Owen  

Hiking trip

29328 Müden (Örtze), Unterlüßer Straße 5

Fledermausführung: Auf den Spuren der Fledermäuse

Do., 07.07.2022 und weitere

buchen
Haben Sie Lust auf den

Hiking trip

29646 Bispingen, Sellhorner Weg 

Frühwanderung zum Sonnenaufgang am Totengrund

Sa., 03.09.2022 und weitere

4200M SCHRITTE ZUM FRIEDEN MIT KUNST, INSPIRATION UND INTERAKTION Es sind nur 4200m – aber jeder Schritt auf dem Weg zum Frieden zählt. Eine Führung auf dem Pilgerweg des Friedensort2GO in Hermannsburg ist ein interaktives und inspirierendes Erlebnis zwischen Kunst und Multimedia. Der Friedensort2GO ist ein Begegnungs- und Bildungsort in Hermannsburg und der digitalen Welt. Inspiriert durch Kunstwerke und Wegweiser an sechs Stationen werden Brücken überquert in eine Website. Für diese Führung braucht man kein eigenes Smartphone, denn es wird „ganz normal“ gepilgert. Sie erfahren außerdem interessante Aspekte zu Kunstwerken und Stationsthemen, sowie aktuelle Informationen zum Friedensort2GO. Vorher oder nachher können Sie sich im Ludwig-Harms-Haus mit leckeren lokalen oder internationalen Köstlichkeiten versorgen.Die Teilnahme ist kostenfrei; Spenden für die Internationale Friedensarbeit des Evangelisch-lutherischen Missionswerkes sind erwünscht.

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), Harmsstraße 2

Führung auf dem Pilgerweg Friedensort2GO in Hermannsburg

Sa., 10.09.2022

Geführte Einbaumexkursion mit Andrea Menzel (Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin)Einzigartig in ganz Norddeutschland können Sie eine Exkursion in einem prähistorischen Wasserfahrzeug, dem Einbaum, erleben. Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin nimmt Sie mit in die bunte Vielfalt der Auenlandschaft. Ausgerüstet mit Feldstechern, Schwimmwesten und Paddeln gleiten die Exkursionsteilnehmer lautlos über den Hitzacker-See. Eine Gabelweihe zieht majestätisch ihre Kreise, Storch Adebar ist zurück von seinem langen Weg aus Afrika und Biber bauen fleißig an ihrer Burg. Im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ gibt es viele Tiere zu beobachten.Kosten: Erwachsene 27,50 ; Kinder 20,00 , Mindestbetrag 75,00 (inkl. Eintritt in das Freilichtmuseum)Anmeldung bis 4 Tage vor der Veranstaltung im Archäologischen Zentrum HitzackerWeitere Termine auch nach Vereinbarung möglich!Info: 05862/ 6794, www.archaeo-centrum.de

Hiking trip | Trip

29456 Hitzacker (Elbe), Elbuferstraße 2-4

Geführte Einbaumexkursion

Fr., 29.07.2022

Treffen Sie den Schäfer und seine Heidschnuckenherde Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Bettina Bouma nimmt Sie mit auf eine Wanderung durch die Große Heide, eine der reizvollsten Kulissen im Naturpark Südheide. Auf dieser Tour wird vor allem die Bedeutung des Symboltiers der Lüneburger Heide, der Heidschnucke, für das Fortbestehen dieser alten Kulturlandschaft deutlich. Spannend und lehrreich bringt Bettina Bouma Ihnen die Zweckgemeinschaft zwischen dem Heidekraut und den Heidschnucken näher.Wenn dann aus der Ferne das erste

Hiking trip

29328 Müden (Örtze), Unterlüßer Straße 5

Geführte Heidewanderung: Erika und ihre graue Gehörnte

Fr., 05.08.2022 und weitere

buchen
Diese Pilzwanderung führt Sie, nur einige hundert Meter vom Heidschnuckenweg entfernt, durch die Wälder der Südheide. Unter sachkundiger Anleitung durch Gabriele Link, Natur- und Landschaftsführerin lernen sie heimische Pilzarten kennen. Die leckeren Speisepilze, die sich am Wegesrand, im lichten Wald und feuchten Moos oder unter alten Buchen und Eichen präsentieren, kommen in den Sammelkorb. Nach ca. 2,5  Stunden (5 km) Streifzug durch den Wald geht es zurück zum Ausgangspunkt, dem Landhotel Helms.Die Speisepilze werden für die Küche vorbereitet und anschließend vom Kuchenchef Alexander Helms verarbeitet. In gemütlicher Runde genießen Sie ein Zweigänge Menü, garniert mit allerlei Tipps zur Zubereitung und Verarbeitung von Pilzen. Termine 2022: 15.09., 22.09.,06.10.,13.10.,27.10. und auf AnfragePreise:  27,- p. P.; Kinder bis 12 Jahre 22,- (Getränke zum Pilzgericht werden separat berechnet)Wenn Sie dabei sein möchten, buchen Sie gleich hier. Treffpunkt: Landhotel Helms, Altensalzkoth 7, 29303 Bergen Teilnehmerzahl max. 15 Personen, bitte bis jeweils 2 Tage vor dem Termin anmelden. Kontakt und Anmeldung über Gabriele Link Tel. 05054 94070 oder Gabriele.Link@t-online.de Gästeführerin und Veranstalter ist die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Gabriele LinkBitte bringen Sie für die spannende Tour durch den Wald festes Schuhwerk, einen Sammelkorb (keine Plastiktüte) und ein kleines Messer (Klappmesser) mit. Hinweis: Die Wanderung startet und endet am Parkplatz des Landhotels Helms. Empfohlen wird die Anreise mit dem Pkw, da noch eine kurze Strecke, ca. 4 km bis nach Kohlenbach mit dem PKW zurückgelegt werden muss. Sollten Sie mit dem Bus, CeBus Linie 200 ab Celle Schlossplatz, anreisen, wird eine Mitfahrgelegenheit möglich sein. Parkplätze sind am Landhotel Helms ausreichend vorhanden.

Hiking trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Altensalzkoth 7

Gefuhrte Pilzwanderung mit gemeinsamer Zubereitung und Pilzessen

Do., 15.09.2022 und weitere

buchen
Die Lüneburger Heide, und hier speziell die Südheide, wird in der Regel mit Ruhe und Natur gleichgesetzt. Eine ander Seite der Südheide zeigt Ihnen diese Tour auf.Das Militär spielte in den Jahrzehnten seit Ende des 19. Jahrhunderts in der ganzen Region, je nach politischer Lage eine mehr oder weniger große Rolle. So liegen in der Südheide etliche, ehemals geheime, Orte verborgen, die erst auf dem zweiten Blick ihre Geschichte dem kundigen Betrachter offenbaren. Unsere beiden Guides Thomas und Uwe führen sie bei dieser Tour mit dem Fahrrad zu einigen dieser Orte und versorgen Sie mit jeder Menge Informationen zu deren Geschichte. Aber auch Natur und Landschaft werden Ihnen anschaulich näher gebracht – am Ende des Tages werden Sie viele Eindrücke mit nach Hause nehmen können.Termine: 23.04., 28.05., 04.06., 30.07., 27.08., 17.09. Beginn: An den Tourentagen um 10:00 Uhr Dauer: ca. 6 Stunden Preis: 15,- Euro pro Person Treffpunkt: Parkplatz am Waldschwimmbad, Lotharstraße 68, 29320 Hermannsburg

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), Lotharstraße 68

Geheime Südheide

Sa., 30.07.2022 und weitere

buchen
Hier erleben Sie Greifvögel ganz nahSie gehen hier nicht, wie Sie es vielleicht von anderen Vogelparks kennen, von Käfig zu Käfig und beschauen einsam und alleine eine Tafel mit den wissenschaftlichen Eckdaten. Es gibt hier keine Vogelkäfige und alles Wissenswerte erfahren Sie aus erster Hand.Erleben Sie, wie Frau Steinmann-Laage Ihnen die Vogelwelt in ihrer unnachahmlichen Weise, mit Charme und Witz, näherbringt.Gehen Sie selbst auf Tuchfühlung oder schauen Sie einem Greifvogel tief in die Augen.Erleben Sie einen unvergleichlichen Nachmittagsspaß für große und kleine Greifvogelfreunde.Das Greifvogel-Gehege Bispingen ist immer noch ein Geheimtipp unter Vogelfreunden. Und jährlich freuen sich Frau Steinmann-Laage und ihre Vogelfamilie darauf, bekannte Besucher aus den Vorjahren und neue staunende Besucher zu begrüssen.Jede Führung dauert ca. 90 Minuten und es wird auch gerne auf Ihre Fragen eingegangen.Wenn Sie also eine Autofahrt durch die Bispinger Gegend planen, schauen Sie rein. Es lohnt sich!Erwachsene 12,00 EuroKinder 8,00 EuroFotografiererlaubnis 2,00 EuroErwachsene mit ErlebnisCard 11,00 EuroKinder mit ErlebnisCard 7,00 Euro

Hiking trip

29646 Bispingen, An der B 209 

Greifvögel aus nächster Nähe

Mi., 06.07.2022 und weitere