0

Merkliste

Geführte Tour: Pflege und Erhalt der Heideflächen

Misselhorn , 29320 Hermannsburg (Südheide), Deutschland

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge

Die Heide – Eine von Menschenhand geschaffene und gepflegte Kulturlandschaft

Über kaum eine andere Kulturlandschaft lassen sich so faszinierende Geschichten über Pflege und die damit verbundenen Herausforderungen erzählen wie über unsere weitläufigen und erholsamen Heideflächen. Wer könnte darüber authentischer berichten als die "Heidehüter" persönlich? Lassen Sie sich von John Oliver Wohlgemuth und Julia Lutz erklären, was getan werden muss, damit die Calluna vulgaris weiterhin in einem lila Blütenmeer erstrahlt und nicht verdrängt wird.

Vom 4-beinigen Landschaftspfleger bis zur maschinellen Pflege: Einblicke in vielfältige Methoden

Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, die Heideflächen zu pflegen. Erfahren Sie, wie wir Menschen mit unseren zwei Händen CO2-neutral entkusseln können, wie unser Symboltier der Lüneburger Heide die Besenheide verjüngt oder wie unterschiedlichste Maschinen das Plaggen, Schoppern oder Entmoosen übernehmen. Wussten Sie, dass Flächen in der Nordheide sogar gezielt abgebrannt werden, während dies in der Südheide keine gute Idee wäre?

Warum ist die Heidepflege so entscheidend?

Heide muss aktiv gepflegt werden, sonst verschwindet sie innerhalb von 10-20 Jahren. Die Heideexpertin und -experte erklären, warum dieser Aufwand heute so wichtig ist und wie die Heidschnucke in Verbindung mit der Besenheide die essenziellste Lebensgrundlage der Heidebauern bildeten. Gehen Sie gemeinsam der Frage nach, warum die Heideflächen seit etwa 200 Jahren immer weniger wurden und die verbliebenen wie ein kostbarer Schatz gehütet und gepflegt werden.

John Oliver Wohlgemuth und Julia Lutz sind beide im Amt für Umwelt und ländlichen Raum beim Landkreis Celle tätig. Fachlich kompetent bringen sie Ihnen in der wunderschönen Misselhorner Heide die Calluna Vulgaris näher. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Heidepflege und entdecken Sie die Geheimnisse dieser einzigartigen Kulturlandschaft!

Erkunden Sie die Natur auf eigene Faust nach der geführten Tour

Die Misselhorner Heide mit dem Tiefental gehört zu den schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide. Sanfte Hügel und weitläufige Heideflächen, die immer wieder von knorrigen Wacholdern durchsetzt werden prägen die Landschaft. Durchwandern Sie dieses schöne Gebiet auf dem 7,5 km langen Heidepanoramweg. Mehr Informationen finden Sie hier.

Infos:

Datum: 7. Mai 2024
Uhrzeit: 14:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich per E-Mail an:
maximilian.schiller@lkcelle.de
Maximal 25 Personen

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourist-Info Hermannsburg zur Verfügung: 05052/ 6574

Treffpunkt: Den Parkplatz Misselhorner Heide erreichen Sie über die K 17 Hermannsburg Richtung Unterlüß. Ca. 1,5 km nach Ortsausgang Hermannsburg liegt rechts der Parkplatz. Der Parkplatz ist mit dem Hinweis "Misselhorner Heide" ausgeschildert. Position: N52.823210  E10.136225

Nächste Termine

Di.

7

Mai 2024

14:30 Uhr bis 16:30  Uhr

Features

Free of charge

Treffpunkt: Parkplatz Misselhorner Heide

Operator

Misselhorn , 29320 Hermannsburg (Südheide), Deutschland

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

35. Entdeckertag der Region Hannover

Hermannsburger Landstraße 25, 29345 Unterlüß (Südheide), Deutschland

Hiking trip

}

Abwechslungsreiche Natur und Geschichte entdecken

Wietzendorfer Weg , 29328 Müden (Örtze), Deutschland

Hiking trip

}
}
}

FORUM-Wanderung zum Wümmeberg

Hof Tütsberg , 29640 Schneverdingen, Deutschland

Hiking trip

}

Führung auf dem Pilgerweg Friedensort2GO in Hermannsburg

Harmsstraße 2, 29320 Hermannsburg (Südheide), Deutschland

Hiking trip

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen