0

Merkliste

Exhibition event

Zeitspuren um Bad Bevensen

Im Mittelpunkt der kleinen Ausstellung steht die Archäologie um Bad Bevensen, die eng mit den wichtigen Forschungen von Prof. Gustav Schwantes zur vorrömischen Eisenzeit in Norddeutschland verbunden ist.

Mit Ausgrabungen um die Jahrhundertwende auf Gräberfeldern bei den Heidedörfern Jastorf, Ripdorf, Seedorf und anderen wurden von ihm die bis heute gültigen archäologischen Grundlagendaten für diese Epoche in Norddeutschland geschaffen.

Die wichtigste technische Neuerung in der vorrömischen Eisenzeit Norddeutschlands (ca. 700 v.Chr. bis Christi Geburt) war das Eisen, das in der Lüneburger Heide aus dem anstehenden Raseneisenerz gewonnen wurde.

Einen Blick in die modernere archäologische Forschung gewährt die Dokumentation zu den Ausgrabungen des Buckelgräberfeldes am Galgenberg in Bad Bevensen, das vor über 1500 Jahren dort angelegt wurde.

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Im Juli live in Uelzen!
Fotoausstellung von Jürgen Eggers Die Kulturinitiative AugenSchinaus lädt zu ihrer nächsten Ausstellungseröffnung am Sonntag, 15. Januar 2023, um 11.00 Uhr, ins Anderer‘s Taverna, Lotharstraße 27, in Hermannsburg ein. „Landschaften und Charakterbäume der Südheide

„Landschaften und Charakterbäume der Südheide"

29320 Hermannsburg (Südheide), Lotharstraße 27

Fotoausstellung von Jürgen Eggers Die Kulturinitiative AugenSchinaus lädt zu ihrer nächsten Ausstellungseröffnung am Sonntag, 15. Januar 2023, um 11.00 Uhr, ins Anderer‘s Taverna, Lotharstraße 27, in Hermannsburg ein. „Landschaften und Charakterbäume der Südheide" — in dieser Ausstellung werden stimmungsvolle, großformatige Fotos des Amateurfotografen Jürgen Eggers aus Hermannsburg gezeigt. „Kennen Sie die malerische Heide am Schillohsberg oder die Wiesenlandschaft am Zusammenfluss von Örtze und Wietze? Entdecken Sie alte und würdevolle Charakterbäume vor unserer Haustür." Jürgen Eggers startete mit Naturfotografie: Insekten, Pflanzen und Pilze. Später konzentrierte er sich auf die Landschaftsfotografie, wo die Wirkung einer Szenerie je nach Lichtbedingungen, Wetter und Jahreszeit stark variiert Bereits seit dem Jahr 1999 nutzt er digitale Kameras, vorher Diafilm. Seine Motive findet er in der Region, weil er dann zu den passenden Lichtverhältnissen schnell vor Ort ist Fotografie ist für ihn mehr als die mechanische Abschrift der Natur. Im Vordergrund steht nicht die sachliche Wiedergabe eines konkreten Ortes, sondern eine subjektive Interpretation der Szenerie. Große Inspiration findet er bei den Piktorialisten des beginnenden 20. Jahrhunderts, die die Fotografie zu einer neuen Kunstform entwickelten. Damals bedienten sich die Fotokünstler aufwändiger Druckverfahren, um Tonwerte, Farbe und Schärfe eines Bildes zu steuern. Sorgfältig arrangierte Landschaftsfotos mit klassischem Bildaufbau sollten in einer Reihe mit Gemälden stehen. Alter gilt in modernen Gesellschaften als Sinnbild für Schwäche, Hilfsbedürftigkeit und Siechtum. Bei Bäumen ist es gerade umgekehrt: Mit alten Bäumen verbinden wir Begriffe wie Stärke, Lebenserfahrung und Vitalität - je älter, desto schöner. Sogar tote Bäume strahlen noch Würde aus und bieten wertvollen Lebensraum für Wildbienen, Käfer und Pilze. Schon ihre Namen klingen in der Sprache der Wissenschaft schön: Qercus, Picea und Fagus. Bei uns sind sie nicht weniger poetisch als Eiche, Fichte und Buche bekannt. Im Schatten alter Bäume finden Menschen Inspiration und Entspannung. Was fasziniert an alten Bäumen? Warum geht von ihnen eine mystische Aura aus? Die Laudatio hält David Dammer. Kristina Vogelsang begleitet die Eröffnung auf der Querflöte. Die Ausstellung ist bis zum 23. März täglich von 17.00 bis 22.00 Uhr, sonn- und feiertags von 12.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 21.30 Uhr zu besichtigen. Mittwoch ist Ruhetag.

So., 15.01.2023 und weitere

Exhibition event

Bei dieser Führung im Elbschifffahrtsmuseum erleben Sie wie die Dampfmaschinen und Dieselmotoren funktionieren.Ein besonderer Anziehungspunkt im Elbschifffahrtsmuseum ist die

Führung "Schatzkammer der Schiffsantriebe"

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 59

Bei dieser Führung im Elbschifffahrtsmuseum erleben Sie wie die Dampfmaschinen und Dieselmotoren funktionieren.Ein besonderer Anziehungspunkt im Elbschifffahrtsmuseum ist die "Schatzkammer der Schiffsantriebe" im Gewölbekeller des historischen Gebäudes.Wie funktioniert der Schiffsschrauben Antrieb? Wie groß sind eigentlich die Dieselmotoren der riesigen Schiffe? Gehen Sie "unter Deck" im Elbschifffahrtsmuseum und entdecken Sie die Antworten auf diese und alle weiteren Fagen rund um das Thema voran kommen auf der Elbe. Hier werden Dampfmaschinen und Dieselmotoren unterschiedlicher Bauarten gezeigt. Die Sammlung ist in ihrer Art einzigartig in Deutschland, nirgends wird die Mechanisierung der Schifffahrt so durchgängig präsentiert wie hier. Und nur während eines geführten Rundganges können Sie die großen Maschinen in Bewegung erleben, das heben und senken der Kolben, das drehen des Schaufelrades, Ingeneurskunst einmalig dargestellt.   Glücklich Ihnen wieder geführte Rundgänge anbieten zu können, Bitten wir Sie die gängigen Hygienemaßnahmen zu beachten und die aktuellen Bestimmungen einzuhalten. Zur Zeit ist ein Zutritt nur unter "2G" möglich. Bitte halten Sie Ihren Genesenen oder Impfnachweis sowie ein Ausweisdokument bereit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich bis Freitag, 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 04153 5909-219 oder unter museum@lauenburg-elbe.de.  

So., 11.12.2022 und weitere

Exhibition event Tourist trip

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden vor traumhafter KulisseLauenburger Weihnachtsmarkt am Schloss Bald ist es wieder soweit, der Weihnachtsmarkt 2022 am Lauenburger Schloss öffnet seine Pforten. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden in traumhafter Kulisse direkt auf dem beleuchteten Lauenburger Schlossplatz startet am 3. Adventswochenende. Die Besucher können klassische Weihnachtsmarkt-Leckereien mit fantastischem Ausblick auf die Elbe genießen. Vorweihnachtliche Stimmung kommt auf bei diesem gemütlichen Markt, wenn Kinderaugen leuchten und Glühweinbecher duften.        Los geht es am Freitag, 09. Dezember, um 14.00 Uhr am Schloss, die offizielle Eröffnung in der Maria-Magdalenen-Kirche in der Lauenburger Altstadt beginnt um 16.00 Uhr. Anschließend wird das Weihnachtslicht vom Altar der Kirche zur Krippe auf dem Weihnachtsmarkt getragen. Auch in diesem Jahr bieten zahlreiche Kunsthandwerker und Gastronomen ihre Waren an. Der Weihnachtsmann, seine Engel und lebende Märchenfiguren rund um Rapunzel und Frau Holle gehören wie in den letzten Jahren zum Programm.        Dazu wird es wieder ein großes Bühnenprogramm mit Aktionen, Lesungen und viel Musik geben. Auch der „Lebendige Adventskalender“ findet in diesem Jahr auf der Bühne statt! Für die Kinder wird es ein Märchenzelt am Schloss geben. Ein weiteres Highlight wird wieder der Lichterwald „Winterträume“ im Park am Stadtentwicklungsamt sein. Ein übergroßer beleuchteter Mond zeigt den Besuchern den Weg zum illuminierten Lichterwald-Eingang.      Programm:        Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 09.12.16.00 Uhr: Weihnachtsmarkt-Eröffnung in der Maria-Magdalenen-Kirche mit dem Shantychor „Die Kielschweine“, dem Kinderchor der ev. Kita „Elbnest“, Bürgervorsteher Wilhelm Bischoff und Pastor Ulrich Billet18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Ulrich Billet19.00 Uhr: Rock’n’Roll-Christmas mit „MIKEL ONETWO“ Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 10.12.14.30 Uhr: Plattdeutsche Wiehnacht mit Rüdiger Ulrich16.00 Uhr: Der Weihnachtsmann liest im Märchenzelt16.30 Uhr: Weihnachtsliedersingen mit Pastor Ulrich Billet und Katja Gerkensmeyer-Billet17.30 Uhr: Frau Holle lässt es vom Schlossturm schneien18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Ulrich Billet19.00 Uhr: Glühwein-Party mit der Coverband „MAMALOO“ Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 11.12.14.00 Uhr: Weihnachtliches mit den Musiküssen16.00 Uhr: Der Weihnachtsmann liest im Märchenzelt16.30 Uhr: Singer-Songwriter BEN BOLES17.30 Uhr: Frau Holle lässt es vom Schlossturm schneien18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Billet und dem Posaunenchor der ev. Kirchengemeinde                                          Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt am 09.12. ab 14.00 Uhr, sowie am 10. und 11.12., samstags von 14 bis 22 Uhr und sonntags von 12 Uhr bis 19 Uhr, es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Der Lauenburger Weihnachtsmarkt am Schloss – immer eine Reise wert!  

Lauenburger Weihnachtsmarkt am Schloss

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden vor traumhafter KulisseLauenburger Weihnachtsmarkt am Schloss Bald ist es wieder soweit, der Weihnachtsmarkt 2022 am Lauenburger Schloss öffnet seine Pforten. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Norden in traumhafter Kulisse direkt auf dem beleuchteten Lauenburger Schlossplatz startet am 3. Adventswochenende. Die Besucher können klassische Weihnachtsmarkt-Leckereien mit fantastischem Ausblick auf die Elbe genießen. Vorweihnachtliche Stimmung kommt auf bei diesem gemütlichen Markt, wenn Kinderaugen leuchten und Glühweinbecher duften.        Los geht es am Freitag, 09. Dezember, um 14.00 Uhr am Schloss, die offizielle Eröffnung in der Maria-Magdalenen-Kirche in der Lauenburger Altstadt beginnt um 16.00 Uhr. Anschließend wird das Weihnachtslicht vom Altar der Kirche zur Krippe auf dem Weihnachtsmarkt getragen. Auch in diesem Jahr bieten zahlreiche Kunsthandwerker und Gastronomen ihre Waren an. Der Weihnachtsmann, seine Engel und lebende Märchenfiguren rund um Rapunzel und Frau Holle gehören wie in den letzten Jahren zum Programm.        Dazu wird es wieder ein großes Bühnenprogramm mit Aktionen, Lesungen und viel Musik geben. Auch der „Lebendige Adventskalender“ findet in diesem Jahr auf der Bühne statt! Für die Kinder wird es ein Märchenzelt am Schloss geben. Ein weiteres Highlight wird wieder der Lichterwald „Winterträume“ im Park am Stadtentwicklungsamt sein. Ein übergroßer beleuchteter Mond zeigt den Besuchern den Weg zum illuminierten Lichterwald-Eingang.      Programm:        Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 09.12.16.00 Uhr: Weihnachtsmarkt-Eröffnung in der Maria-Magdalenen-Kirche mit dem Shantychor „Die Kielschweine“, dem Kinderchor der ev. Kita „Elbnest“, Bürgervorsteher Wilhelm Bischoff und Pastor Ulrich Billet18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Ulrich Billet19.00 Uhr: Rock’n’Roll-Christmas mit „MIKEL ONETWO“ Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 10.12.14.30 Uhr: Plattdeutsche Wiehnacht mit Rüdiger Ulrich16.00 Uhr: Der Weihnachtsmann liest im Märchenzelt16.30 Uhr: Weihnachtsliedersingen mit Pastor Ulrich Billet und Katja Gerkensmeyer-Billet17.30 Uhr: Frau Holle lässt es vom Schlossturm schneien18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Ulrich Billet19.00 Uhr: Glühwein-Party mit der Coverband „MAMALOO“ Lauenburger Weihnachtsmarkt-Programm 11.12.14.00 Uhr: Weihnachtliches mit den Musiküssen16.00 Uhr: Der Weihnachtsmann liest im Märchenzelt16.30 Uhr: Singer-Songwriter BEN BOLES17.30 Uhr: Frau Holle lässt es vom Schlossturm schneien18.00 Uhr: Lebendiger Adventskalender mit Pastor Billet und dem Posaunenchor der ev. Kirchengemeinde                                          Geöffnet hat der Weihnachtsmarkt am 09.12. ab 14.00 Uhr, sowie am 10. und 11.12., samstags von 14 bis 22 Uhr und sonntags von 12 Uhr bis 19 Uhr, es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Der Lauenburger Weihnachtsmarkt am Schloss – immer eine Reise wert!  

Sa., 10.12.2022 und weitere

Event

Die WaldKräuterey am Lopausee in Amelinghausen bietet erstmalig einen wunderschönen Rahmen fur einen Adventszauber. Dieser Adventszauber ist kein gewöhnlicher Markt, sondern eine Inszenierung fur die Seele, mit Mystik, Kultur und Musik. Illuminiert von kleinen Adventslichtern und geschutzt von Bäumenwarten liebevoll gestaltete Stände mit handgefertigtem Kunsthandwerk und regionalen Winterspezialitäten auf die vorweihnachtlichen Besucher. Fur Adventsstimmung sorgen musikalische Beiträge, die zum Mitmachen einladen. Bei Einbruch der Dunkelheit verleihen viele Laternen und Lichter der WaldKräuterey eine stimmungsvolle Atmosphäre. Zauberhafte Welten öffnen sich und locken Waldwesen aus ihrem Versteck, die unsere Besucher verzaubern und in ihren Bann ziehen. Geraschel von Zweigen, umher huschende Gestalten -es wird geflustert, bestaunt und verstohlen gelacht. Jeder Besucher darf seinen persönlichen Wunsch an den weihnachtlichen Wunschbaum hängen. In der Märchenhutte können „Groß und Klein“ den Erzählungen und Geschichten lauschen und staunen. Jenseits von „Tempo, Trubel und Trara“ durfen die Besucher die kulinarischen Verlockungen der Vorweihnachtszeit aufspuren: knuspriges Grillfleisch, Pfannen-Champignons, mildwurzige Wildbratwurst, wärmende Suppchen sind nur einige regionale Spezialitäten, die zum Schlemmen einladen. Neben klassischem Gluhwein können sich die Gäste beim leckeren Wildblumen Punsch und Eichel Kakao von innen wärmen und bei prasselnden Feuerschalen den Adventszauber in der WaldKräuterey bei einem netten Schnack genießen.Der Adventszauber in der WaldKräuterey findet am 18.12.2022 von 11-18 Uhr statt. Anschrift: Auf d.kalten Hude 4, 21385 Amelinghausen

Mystik & Magie: Adventszauber in der WaldKräuterey

21385 Amelinghausen, Auf der kalten Hude 4

Die WaldKräuterey am Lopausee in Amelinghausen bietet erstmalig einen wunderschönen Rahmen fur einen Adventszauber. Dieser Adventszauber ist kein gewöhnlicher Markt, sondern eine Inszenierung fur die Seele, mit Mystik, Kultur und Musik. Illuminiert von kleinen Adventslichtern und geschutzt von Bäumenwarten liebevoll gestaltete Stände mit handgefertigtem Kunsthandwerk und regionalen Winterspezialitäten auf die vorweihnachtlichen Besucher. Fur Adventsstimmung sorgen musikalische Beiträge, die zum Mitmachen einladen. Bei Einbruch der Dunkelheit verleihen viele Laternen und Lichter der WaldKräuterey eine stimmungsvolle Atmosphäre. Zauberhafte Welten öffnen sich und locken Waldwesen aus ihrem Versteck, die unsere Besucher verzaubern und in ihren Bann ziehen. Geraschel von Zweigen, umher huschende Gestalten -es wird geflustert, bestaunt und verstohlen gelacht. Jeder Besucher darf seinen persönlichen Wunsch an den weihnachtlichen Wunschbaum hängen. In der Märchenhutte können „Groß und Klein“ den Erzählungen und Geschichten lauschen und staunen. Jenseits von „Tempo, Trubel und Trara“ durfen die Besucher die kulinarischen Verlockungen der Vorweihnachtszeit aufspuren: knuspriges Grillfleisch, Pfannen-Champignons, mildwurzige Wildbratwurst, wärmende Suppchen sind nur einige regionale Spezialitäten, die zum Schlemmen einladen. Neben klassischem Gluhwein können sich die Gäste beim leckeren Wildblumen Punsch und Eichel Kakao von innen wärmen und bei prasselnden Feuerschalen den Adventszauber in der WaldKräuterey bei einem netten Schnack genießen.Der Adventszauber in der WaldKräuterey findet am 18.12.2022 von 11-18 Uhr statt. Anschrift: Auf d.kalten Hude 4, 21385 Amelinghausen

So., 18.12.2022

Event

Auf dem Platz vor der Dreikönigskirche in Bad Bevensen gibt es dieses Jahr im Dezember zum ersten Mal einen gemütlichen Siebenstern-Weihnachtsmarkt. Die Besucher können sich vom 09. bis zum 18. Dezember auf einen wärmenden Glühwein und Punsch freuen. An den Wochenenden sind zusätzlich zu den gastronomischen Buden auch Kunsthandwerker auf dem Weihnachtsmarkt.Das Besondere in diesem Jahr ist der über 4 Meter große Siebensternleuchter, der sich zentral auf dem Weihnachtsmarkt befindet. Damit das traditionelle Bevenser Weihnachtssymbol wetterfest ist, wurde es aus Metall gefertigt. Der gedrechselte Siebenstern ist in fast jedem Haushalt in Bad Bevensen zu finden, schmückt im Advent Fenster und Auslagen und gehört zum Heilbad in der Heide wie die Therme und die Kirche. Zusammen mit verschiedenen Ständen und Weihnachtsbeleuchtung zaubert er eine besondere Weihnachtsatmosphäre auf den Kirchplatz.Der Markt stimmt die Besucher mit regionalen Produkten, Kunsthandwerk und Geschenkartikeln auf das Weihnachtsfest ein. Gegen die winterliche Kälte gibt es warme Speisen und heiße Getränke. Weihnachtliche Live-Musik umrahmt den Weihnachtsmarkt.In diesem festlichen Flair treffen sich die Bad Bevenser gern mit Freunden oder guten Bekannten auf ein heißes Getränk zum Start in den Feierabend. Und die Besucher aus Nah und Fern schätzen die heimelige Stimmung des kleinen Marktes.Offiziell eröffnet wird der besondere Weihnachtsmarkt am 09. Dezember um 17:30 Uhr. Nach den Eröffnungsansprachen wird der Spielmannszug der Bevenser Gilde aufspielen. Der Weihnachtsmarkt öffnet täglich ab 16.00 Uhr (am Samstag ab 11:00 Uhr und am Sonntag ab 13:00 Uhr) und geht bis in die Abendstunden. Der Eintritt ist frei.Weiterer Höhepunkt ist der 18. Dezember, an dem die Geschäfte in der Innenstadt zum Shoppen einladen. Denn dann wird Bad Bevensen wieder zur Sonntags-Einkaufsstadt und ein Bummel über den Weihnachtsmarkt lässt sich perfekt mit einem Shopping-Erlebnis verbinden. Die weihnachtlich geschmückten Straßen zwischen den roten Backsteinhäusern verwandeln sich in eine gemütliche Flanier- und Einkaufsmeile. Die Geschäfte der Innenstadt sind zwischen 13.00 und 17.00 Uhr geöffnet.

Siebenstern-Weihnachtsmarkt

29549 Bad Bevensen, Lüneburger Straße 2

Auf dem Platz vor der Dreikönigskirche in Bad Bevensen gibt es dieses Jahr im Dezember zum ersten Mal einen gemütlichen Siebenstern-Weihnachtsmarkt. Die Besucher können sich vom 09. bis zum 18. Dezember auf einen wärmenden Glühwein und Punsch freuen. An den Wochenenden sind zusätzlich zu den gastronomischen Buden auch Kunsthandwerker auf dem Weihnachtsmarkt.Das Besondere in diesem Jahr ist der über 4 Meter große Siebensternleuchter, der sich zentral auf dem Weihnachtsmarkt befindet. Damit das traditionelle Bevenser Weihnachtssymbol wetterfest ist, wurde es aus Metall gefertigt. Der gedrechselte Siebenstern ist in fast jedem Haushalt in Bad Bevensen zu finden, schmückt im Advent Fenster und Auslagen und gehört zum Heilbad in der Heide wie die Therme und die Kirche. Zusammen mit verschiedenen Ständen und Weihnachtsbeleuchtung zaubert er eine besondere Weihnachtsatmosphäre auf den Kirchplatz.Der Markt stimmt die Besucher mit regionalen Produkten, Kunsthandwerk und Geschenkartikeln auf das Weihnachtsfest ein. Gegen die winterliche Kälte gibt es warme Speisen und heiße Getränke. Weihnachtliche Live-Musik umrahmt den Weihnachtsmarkt.In diesem festlichen Flair treffen sich die Bad Bevenser gern mit Freunden oder guten Bekannten auf ein heißes Getränk zum Start in den Feierabend. Und die Besucher aus Nah und Fern schätzen die heimelige Stimmung des kleinen Marktes.Offiziell eröffnet wird der besondere Weihnachtsmarkt am 09. Dezember um 17:30 Uhr. Nach den Eröffnungsansprachen wird der Spielmannszug der Bevenser Gilde aufspielen. Der Weihnachtsmarkt öffnet täglich ab 16.00 Uhr (am Samstag ab 11:00 Uhr und am Sonntag ab 13:00 Uhr) und geht bis in die Abendstunden. Der Eintritt ist frei.Weiterer Höhepunkt ist der 18. Dezember, an dem die Geschäfte in der Innenstadt zum Shoppen einladen. Denn dann wird Bad Bevensen wieder zur Sonntags-Einkaufsstadt und ein Bummel über den Weihnachtsmarkt lässt sich perfekt mit einem Shopping-Erlebnis verbinden. Die weihnachtlich geschmückten Straßen zwischen den roten Backsteinhäusern verwandeln sich in eine gemütliche Flanier- und Einkaufsmeile. Die Geschäfte der Innenstadt sind zwischen 13.00 und 17.00 Uhr geöffnet.

Fr., 09.12.2022 und weitere

Event