Aktuelle Routeninformationen

Baustellenhinweise

 

Aktuelle Info zum Weser-Harz-Heide-Radweg, zur Verbindungsstrecke des Ilmenauradwegs und zum "Lüneburger-Heide-Radweg": Bitte beachten Sie bei Ihrer Streckenplanung, dass der Abschnitt zwischen Bokel und Breitenhees derzeit nicht genutzt werden kann, weil an dem Waldweg starker Sanierungsbedarf besteht. Die zuständigen Bauämter sind seit gerazumer Zeit informiert. Wir hoffen auf eine zeitnahe Instandsetzung.

 

Aktuelle Info zu den Rundtouren "Wald und mehr" und "Kleine Landpartie": Beide Strecken beinhalten einen ca. 4 km langen Waldweg zwischen Bostelwiebeck und Niendorf I. Dieser ist aktuell in einem so schlechten Zustand, dass wir Ihnen eine der anderen Rundtouren empfehlen möchten. Wir arbeiten daran, die Route zu verlegen und diesen Abschnitt neu zu beschildern. Alternativ fahren Sie bitte von Niendorf I geradeaus weiter nach Vorwerk und dort am Ortsausgang geradeaus Richtung Eddelstorf. Vor dem Ortseingang von Eddelstorf biegen Sie rechts nach Bostelwiebeck ab.  Hier gelangen Sie wieder auf die ursprüngliche Strecke.

 

Unser Routennetz wird zweimal jährlich kontrolliert. Dennoch kann mal etwas nicht in Ordnung sein. Hier finden Sie ein Formular, mit dem Sie uns etwaige Mängel an den Wegen oder der Beschilderung unseres Routennetztes mitteilen können, wir informieren Sie zu Streckensperrungen und Baustellen, aber auch zu geplanten Neubaumaßnahmen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie uns als Radwegpate bei der Qualitätssicherung unserer Strecken unterstützen können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Zuständigkeit der verschiedenen Baulastträger - Städte, Gemeinden, Samtgemeinden, Landkreis, Land, Bund, private Grundstückseigentümer und Waldbesitzer - die Aktualität der Daten beeinflussen kann.

Sollte Ihnen auf Ihrer Radtour ein Mangel auffallen, der hier noch nicht verzeichnet ist, freuen wir uns über Ihre Nachricht (Tel. 0581 / 73040, Fax. 0581/72384 bzw. info@heideregion-uelzen.de).

Bitte geben Sie den Ort des Mangels möglichst genau an, damit er leichter lokalisiert werden kann. Nutzen Sie hierfür möglichst die Standortnummer auf dem nächstgelegenen Radwegweiser und den <hier> verfügbaren Meldebogen (den Sie alternativ auch in allen Tourisinformationen im Landkreis Uelzen erhalten).

Leitfaden für RadwegpatenBei der Qualitätssicherung werden wir von einigen ehrenamtlichen Radwegpaten unterstützt. Falls Sie auch Interesse an einer solchen Tätigkeit haben, sprechen Sie uns gern an. Was es dabei zu tun gibt und worauf Sie achten müssen, steht in unserem "Leitfaden für Radwegpaten", den Sie <hier> herunterladen können (einen Ausdruck und weitere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle).