Radfahren

Radurlaub mit Prädikat -
willkommen in der ADFC-Radreiseregion Uelzen!

Bei Hotels und Gastronomiebetrieben kennt man das System: Sterne signalisieren dem Gast, dass er eine gehobene Qualität erwarten kann. Seit einigen Jahren nutzt der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ein ähnliches Prinzip, um touristische Radrouten und seit 2014 auch Urlaubsregionen auszuzeichnen. In einem aufwendigen Prozess wird hierzu das gesamte radtouristische Angebot einer Region analysiert und bewertet. Ein repräsentativer Querschnitt des rund 900 km großen Routennetzes, das 36 Rundtouren für Tagesausflüge enthält, wurde kilometergenau auf Merkmale wie Radwegbreiten, Beschilderung oder Wegequalität geprüft. Die Ergebnisse für diese elf Rundtouren und das übrige Radwegenetz wurden anschließend nochmakls in einer Stichprobe von einem externen Planungsbüro bewertet. Im Ergebnis der einzelnen Bewertungsmodule erreichte die „Radreiseregion Uelzen“ 77,31 % der möglichen Punkte und überschritt damit als eine der wenigen Ferienregionen Deutschlands die für die Zertifizierung erforderliche 70%-Marke!

In unserem neuen Routennetz bieten wir passende Strecken für alle Ansprüche. Etwas Besonderes sind die "Wege in die Natur" - sechs Rundtouren, die in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) entstanden. Sie führen durch besonders attraktive Natur- und Landschaftsschutzgebiete.

Gesonderte Streckenvorschläge für E-Bike- Die Top-Touren in der Radreiseregion Uelzenund Rennradfahrer ergänzen das Angebot. Mehrere Touren wurden schon von Handbike-Nutzern erfolgreich getestet.

Drei Fernradwege, Weser-Harz-Heide-Radweg, Lüneburger Heide-Radweg und Ilmenauradweg (Anschluss zum Elberadweg), durchqueren die Landschaft auf verkehrsarmen Straßen, Wald- oder Radwegen.

Außergewöhnlich sind die sehr gute Bahnanbindung und die kostenlosen Fahrradbusse, die von Juni bis Anfang Oktober an den Wochenenden verkehren. Radwegekirchen laden zur Rast und Besinnung ein. E-Bike-Fahrer können ihre Akkus an rund 40 Plätzen kostenlos aufladen.

Und für sportlich orientierte Rennradler gibt es ausgearbeitete Trainingsstrecken und den in Norddeutschland einmaligen Stoppomat, einen 10 km-Rundkurs mit festinstallierter Zeitmesseinrichtung!

--> Deatillierte Infos zu unseren Angeboten für Radurlauber finden Sie ab sofort auf unserer neuen Internetseite radregion-uelzen.de