Hösseringen: Waldgeschichtspfad "Schooten"

Ein herrlicher Mischwald mit alten Buchenbeständen lädt ein, in seine wechselvolle Geschichte einzutauchen. Wer sind die „Schwarzen Männer“, was haben Schweine im Wald zu suchen und woher kommen die Findlinge? Auf den zahlreichen Informationstafeln liefert das quietschvergnügte Comic-Schwein „Sudl“ die passenden Antworten.

 

 

 

Länge: 3,2 km

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Für Familien geeignet: Ja

Für Schulklassen geeignet: Ja

Markierter Weg: ja

Führungen: ab 10 Pers. möglich

Ausgangspunkt: Parkplatz Museumsdorf Hösseringen

Information: Tourist-Information Suderburger Land in Hösseringen, Räberweg 4, 29556 Hösseringen, Tel.: 05826-1616, www.suderburgerland.de

 

Der besondere Tipp:

Museumsdorf Hösseringen zeigt das ländliche Wohnen und Arbeiten in der Lüneburger Heide in der Zeit von 1600 bis 1950

Der besondere Tipp:

Hardausee mit Badestrand, Kiosk und Tretbootverleih

Der besondere Tipp:

Aussichtsturm mit Aussichtsplattform in 32 m Höhe und vier Rundwanderwegen

 

Materialien zur Tour:
Laden Sie hier die Karte und den gpx-track zur Tour "Waldgeschichtspfad "Schooten"“ herunter:

Waldgeschichtspfad "Schooten", Karte (142 kb)     PDF-download

Waldgeschichtspfad "Schooten", gpx-track (41,5 kb)     GPX-download