0

Merkliste

Ausgewählt: Hugo Hamilton liest aus „Echos der Vergangenheit“

Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg, Deutschland

Gesprochene Sprachen:

Deutsche Flagge

Moderation: Hans-Christian Oeser


Genial und ungewöhnlich – ein Buch erzählt. Und „Die Rebellion“, ein Roman von Joseph Roth aus dem Jahr 1924, hat einiges zu erzählen: die Geschichte des Buches selbst, das 1933 vor der Bücherverbrennung bewahrt wurde, die Geschichte seines Autors, der vor den Nazis fliehen musste, und seiner geliebten Frau Friederike, die ermordet wurde. Und da gibt es noch die Geschichte von Andreas Pum, dem Helden aus „Die Rebellion“, Kriegsveteran und Drehorgelspieler, den das Glück verlässt, und die aktuelle Besitzerin des Buches, die Deutschamerikanerin Lena Knecht. Sie ist von der handgezeichneten Karte auf der letzten Seite des Buches fasziniert und reist nach Berlin.


Hugo Hamilton, 1953 als Sohn eines irischen Vaters und einer deutschen Mutter in Dublin geboren, erregte mit seinen Erinnerungsbänden „Gescheckte Menschen“ und „Der Matrose im Schrank“ auch in Deutschland Aufsehen. 2007 erschien sein Reisetagebuch auf den Spuren Heinrich Bölls „Die redselige Insel“ und zuletzt der Roman „Palmen in Dublin“.


Eintritt: 12 / 8
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Haus
Veranstalter: Literaturbüro Lüneburg

Heinrich-Heine-Haus

Operator

Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg, Deutschland

http://www.literaturbuero-lueneburg.de/

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.literaturbuero-lueneburg.de

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
ANKER-Tagesfahrt zum Spargelessen nach Hameln/Weser am 18.05.2024  }
}

HERR SCHRÖDER - Instagrammatik

Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg, Deutschland

Fr., 24.05.2024

ComedyEvent

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen