0

Merkliste

Die Eiskönigin - Die Musik-Show auf Eis

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

Gesprochene Sprachen:

DIE EISKÖNIGIN

Die spektakuläre Musik-Show auf Eis


Mit großem Ensemble



„Die Eiskönigin“ verzaubert mit diesem eindrucksvollen Show-Spektakel auf Eis wie bereits das Musical und die Filmvorlage jede Altersklasse!



Und es gibt viel zu erleben:

Großartige Pop-Songs, ein begeisterndes Ensemble aus Musical-Solisten, Eistänzern und Akrobaten sowie ein eindrucksvolles LED-Bühnenbild!



Die Schwestern Elsa und Anna und ihren Gefährten begehen eine abenteuerliche Musik-Reise mit den Stars der deutschsprachigen Musicalszene, dem großen Schlittschuh-Ensemble sowie internationalen Akrobaten der Extraklasse.



Endlich kommen die gefeierten Songs der weltweit erfolgreichsten Animationsfilme Eiskönigin 1 und Eiskönigin 2 auf die europäischen Bühnen. Und dies gleich in spektakulärer Form – auf Eis!



Alle Songs live!

Gänsehaut pur, wenn Elsa den absoluten Hit des Abends „Lass jetzt los!“ singt und dabei die Bühne und die riesige LED-Leinwand mit ihren magischen Kräften in ein Meer aus Eis und tiefblauen Kristallen verzaubert!

Lustig, wenn Schneemann Olaf in „Im Sommer“ von Sonne und Strand träumt „mit einem Drink in der Hand und ganz knackig braun!“

Spektakulär, wenn sich Elsa und Anna mit den Trollen in „Willst du einen Schneemann bauen“ auf eine Schneeballschlacht einlassen oder Kristoff mit seinem geliebten Rentier Sven singt „Rentiere sind besser als Menschen!“

In dieser Show auf Eis folgen viele weitere Hits, darunter „Wo noch niemand war“, „Zeige dich“ und „Liebe öffnet Türen“.



Die Musik- Show „Die Eiskönigin auf Eis“ entwickelt eine stimmliche, tänzerische akrobatische und märchenhafte Magie der Extraklasse.

Zur vielfach ausgezeichneten Musik (darunter der begehrte Oscar für den besten Filmsong) zeigen Elsa, Anna sowie Olaf, Sven und Kristoff ein unterhaltsames Eis-Spektakel mit innovativer Bühnentechnik und großem Ensemble.

Nächste Termine

Mo.

13

Feb. 2023

19:00 Uhr

Kontakt

Leuphana Universität Lüneburg

Operator

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

http://zentralgebaeude.leuphana.de/

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Forellenhof mit Angelteichen im Bienenbütteler Ortsteil Grünhagen

ca. 9,0 km entfernt

Forellenhof Püchert

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29553 Bienenbüttel, Lüneburger Straße 6

Forellenhof mit Angelteichen im Bienenbütteler Ortsteil Grünhagen

Fishing Food Establishment

Weitere Tipps in der Nähe

Comedian Bastian Bielendorfer ist „MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld“.Ab 2023 mit neuem Programm auf großer Deutschlandtour in über 50 Städten.Keine Bühne. Kein Publikum. Kein Lachen. Isolation. Ein Leben in Zeitlupe. Zwei Jahre Stillstand. Endlich vorbei: Jetzt ist unser Leben wieder da, das Lachen ist zurück und mit ihm „MR. BOOMBASTI“ alias Bastian Bielendorfer.Dicker Junge mit Pagenschnitt. Sprachfehler. Die ewige Teilnehmerurkunde. Lehrerkind und Mobbingopfer. Keine guten Startbedingungen und trotzdem hat selten jemand aus so wenig so viel gemacht: Bestsellerautor. Ausverkaufte Tournee. Eigene TV-Show. Weil Humor stärker ist als Muskeln. Und der Verstand keine Falten kriegt. Basti ist in seiner Welt ein Superheld. Denn wie schafft man es sonst fast in das Finale der populärsten Tanzshow des Planeten, obwohl man tanzt wie ein Sack voll Nüsse? Zwei erfolgreiche Podcasts zu haben, obwohl man schlimmer lispelt als der Colgate-Biber?Ganz einfach. Indem man seine Schwächen zu seinen Stärken macht.In seinem neuen Programm „MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld“, mit dem der Comedian ab dem 20. Januar 2023 in über fünfzig deutschen Groß- und Kleinstädten unterwegs sein wird – allein das ist boombastisch – feuert Bastian Bielendorfer ohne Atempause zwei Stunden Vollgas-Comedy aus einer Welt ab, die in der Zwischenzeit nicht weniger verrückt geworden ist. In der Menschen als Superheld*innen gefeiert werden, nur weil sie ihre Kinder ungefragt im Internet präsentieren. Eine Welt, in der der Staat immer noch darüber diskutiert, ob die wahren Superheld*innen vielleicht fair bezahlt werden sollten. Eine Welt, in der die Jugend von heute die Fehler von gestern beheben muss.Eigentlich ist unsere Welt voll mit solchen Superheld*innen, wir sehen sie nur nicht. Jetzt ist es Zeit, dass sie sich zu erkennen geben.Auf seiner Tour durch Deutschland nimmt „Mr. Boombasti“ sein Publikum mit auf eine wilde Reise durch eine Gegenwart, die von Tag zu Tag verrückter wird und der man nur auf eine Weise begegnen kann – mit einem boombastischen Lachen im Gesicht. Und wer weiß: Vielleicht entdeckt der eine oder andere Gast dabei auch die Superkraft in sich.

ca. 0,0 km entfernt

Bastian Bielendorfer - Mr. Boombasti - In seiner Welt ein Superheld

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

Comedian Bastian Bielendorfer ist „MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld“.Ab 2023 mit neuem Programm auf großer Deutschlandtour in über 50 Städten.Keine Bühne. Kein Publikum. Kein Lachen. Isolation. Ein Leben in Zeitlupe. Zwei Jahre Stillstand. Endlich vorbei: Jetzt ist unser Leben wieder da, das Lachen ist zurück und mit ihm „MR. BOOMBASTI“ alias Bastian Bielendorfer.Dicker Junge mit Pagenschnitt. Sprachfehler. Die ewige Teilnehmerurkunde. Lehrerkind und Mobbingopfer. Keine guten Startbedingungen und trotzdem hat selten jemand aus so wenig so viel gemacht: Bestsellerautor. Ausverkaufte Tournee. Eigene TV-Show. Weil Humor stärker ist als Muskeln. Und der Verstand keine Falten kriegt. Basti ist in seiner Welt ein Superheld. Denn wie schafft man es sonst fast in das Finale der populärsten Tanzshow des Planeten, obwohl man tanzt wie ein Sack voll Nüsse? Zwei erfolgreiche Podcasts zu haben, obwohl man schlimmer lispelt als der Colgate-Biber?Ganz einfach. Indem man seine Schwächen zu seinen Stärken macht.In seinem neuen Programm „MR. BOOMBASTI – In seiner Welt ein Superheld“, mit dem der Comedian ab dem 20. Januar 2023 in über fünfzig deutschen Groß- und Kleinstädten unterwegs sein wird – allein das ist boombastisch – feuert Bastian Bielendorfer ohne Atempause zwei Stunden Vollgas-Comedy aus einer Welt ab, die in der Zwischenzeit nicht weniger verrückt geworden ist. In der Menschen als Superheld*innen gefeiert werden, nur weil sie ihre Kinder ungefragt im Internet präsentieren. Eine Welt, in der der Staat immer noch darüber diskutiert, ob die wahren Superheld*innen vielleicht fair bezahlt werden sollten. Eine Welt, in der die Jugend von heute die Fehler von gestern beheben muss.Eigentlich ist unsere Welt voll mit solchen Superheld*innen, wir sehen sie nur nicht. Jetzt ist es Zeit, dass sie sich zu erkennen geben.Auf seiner Tour durch Deutschland nimmt „Mr. Boombasti“ sein Publikum mit auf eine wilde Reise durch eine Gegenwart, die von Tag zu Tag verrückter wird und der man nur auf eine Weise begegnen kann – mit einem boombastischen Lachen im Gesicht. Und wer weiß: Vielleicht entdeckt der eine oder andere Gast dabei auch die Superkraft in sich.

Fr., 27.10.2023

ComedyEvent

JÜRGEN VON DER LIPPEJürgen von der Lippe, der sich in über 40 Jahren auf der Bühne, in Funk und Fernsehen mit Sendungen wie „So isses“, „Donnerlippchen“ oder „Geld oder Liebe“ im kollektiven deutschen TV-Gedächtnis verewigt hat, ist ein Titan der humorvollen und kurzweiligen Abendunterhaltung.Wenn der bekennende Liebhaber der deutschen Sprache und ihrer präzisen Anwendung (!) mit seinem mittlerweile sechszehnten Bühnenprogramm „Voll Fett“ auf den Bühnen der Republik unterwegs ist, bleibt garantiert kein Auge trocken. Pointensicher werden die Facetten des täglichen Lebens aufs Korn genommen und dem Zuschauer bleibt inmitten des Gag-Feuerwerks kaum Zeit zum Luftholen.Genau die Liebe zur Sprache treibt ihn immer wieder in das Feld der Literatur, zu seinen Wurzeln zurück. Und auch da gelingen ihm sensationelle Erfolge wie „Das Beste Vorlesebuch der Welt“, „Beim Dehnen singe ich Balladen

ca. 0,0 km entfernt

JÜRGEN VON DER LIPPE SHOW - Voll Fett

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

JÜRGEN VON DER LIPPEJürgen von der Lippe, der sich in über 40 Jahren auf der Bühne, in Funk und Fernsehen mit Sendungen wie „So isses“, „Donnerlippchen“ oder „Geld oder Liebe“ im kollektiven deutschen TV-Gedächtnis verewigt hat, ist ein Titan der humorvollen und kurzweiligen Abendunterhaltung.Wenn der bekennende Liebhaber der deutschen Sprache und ihrer präzisen Anwendung (!) mit seinem mittlerweile sechszehnten Bühnenprogramm „Voll Fett“ auf den Bühnen der Republik unterwegs ist, bleibt garantiert kein Auge trocken. Pointensicher werden die Facetten des täglichen Lebens aufs Korn genommen und dem Zuschauer bleibt inmitten des Gag-Feuerwerks kaum Zeit zum Luftholen.Genau die Liebe zur Sprache treibt ihn immer wieder in das Feld der Literatur, zu seinen Wurzeln zurück. Und auch da gelingen ihm sensationelle Erfolge wie „Das Beste Vorlesebuch der Welt“, „Beim Dehnen singe ich Balladen" oder „Der König der Tiere“, letztere beide mehrere Wochen in der Spiegel-Bestsellerliste zu finden. Im Januar 2019 erschien sein erster Sitcom-Roman der Weltliteratur „NUDEL IM WIND“, eine Medienkrimi-Satire, welche er neben seinen bisherigen 15 Büchern in einem Best of auf der Bühne präsentiert.So ist es ihm neben seinen eigenen Tour- und Lesereisen auch ein Herzensbedürfnis, seine Zuschauer insgesamt an die komische Literatur heranzuführen: zuerst sehr erfolgreich im WDR mit seiner Sendung „Was liest Du?“ und jetzt ganz aktuell als Booktuber mit „Lippes Leselust“ im eigenen YouTube-Channel.

Mi., 03.05.2023

ComedyEvent

buchen
The Crown of Ukrainian Classical BalletDas Nationalballett KiewPräsentiertSCHWANENSEE„Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat und fasziniert die Menschen weltweit.Das Nationalballett Kiew präsentiert das berühmteste klassische Ballett: Schwanensee in einer Beeindruckenden Darbietung. Die unsterbliche, berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung und natürlich atemberaubende Tänze werden in höchster Perfektion gezeigt.Mit seiner Musik begeistert Tschaikowski ein vielfältiges Publikum – weit über das ballettinteressierte Publikum hinaus.Zu Recht heißt es seit über 100 Jahren: Mit dieser Musik hat Tschaikowski seine russische Seele offenbart. Weltbekannt wurde vor allem sein „Tanz der vier kleinen Schwäne“. Klassisches Ballett und besonders „Schwanensee“ ist Gefühlsausdruck ohne Worte. Musik und Tanz vereinigen sich hier zu einer neuen Sprache, die jeder unmittelbar versteht.„Wenn ich mit Worten ausdrücken könnte, was ich verspüre, bräuchte ich nicht zu tanzen“ – so hat es die berühmte Primaballerina Margot Fonteyn in wenigen Worten zusammengefasst.Das Nationalballett Kiew gehört zu den besten, die zurzeit weltweit zu erleben sind. Zu diesem Erfolg tragen Star-Solisten legendärer Ballettkompanien bei, die ihr breit gefächertes Repertoire bereits weltweit unter Beweis stellten, so unter anderem in England, den USA, Südafrika, China, Italien und Deutschland.Zum InhaltDie Geschichte um die verzauberte Schwanenprinzessin, die nur durch wahre Liebe erlöst werden kann, ist weltberühmt. Prinz Siegfried soll heiraten, verliebt sich aber in Odette statt in eine der Kandidatinnen seiner Eltern. Er schwört ihr ewige Liebe. Die schöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt, der es ihr nur nachts erlaubt, für ein paar Stunden in ihrer menschlichen Gestalt zu wandeln. Rotbart sieht seine Chance: Er schickt seine eigene Tochter Odile in Gestalt von Odette auf die Burg, um Prinz Siegfried zu täuschen. Es gelingt ihm und der geblendete Prinz bricht sein Versprechen. Er bittet Odette um Vergebung, als er merkt, dass er getäuscht wurde.Lassen Sie sich vom Mythos „Schwanensee“ verzaubern und tauchen Sie ein in eine Welt voller Schönheit, Eleganz und Harmonie, wenn Tschaikowskis Musik auf der Bühne erklingt.

ca. 0,0 km entfernt

Schwanensee - Das Nationalballett Kiew

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

The Crown of Ukrainian Classical BalletDas Nationalballett KiewPräsentiertSCHWANENSEE„Schwanensee“ verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat und fasziniert die Menschen weltweit.Das Nationalballett Kiew präsentiert das berühmteste klassische Ballett: Schwanensee in einer Beeindruckenden Darbietung. Die unsterbliche, berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung und natürlich atemberaubende Tänze werden in höchster Perfektion gezeigt.Mit seiner Musik begeistert Tschaikowski ein vielfältiges Publikum – weit über das ballettinteressierte Publikum hinaus.Zu Recht heißt es seit über 100 Jahren: Mit dieser Musik hat Tschaikowski seine russische Seele offenbart. Weltbekannt wurde vor allem sein „Tanz der vier kleinen Schwäne“. Klassisches Ballett und besonders „Schwanensee“ ist Gefühlsausdruck ohne Worte. Musik und Tanz vereinigen sich hier zu einer neuen Sprache, die jeder unmittelbar versteht.„Wenn ich mit Worten ausdrücken könnte, was ich verspüre, bräuchte ich nicht zu tanzen“ – so hat es die berühmte Primaballerina Margot Fonteyn in wenigen Worten zusammengefasst.Das Nationalballett Kiew gehört zu den besten, die zurzeit weltweit zu erleben sind. Zu diesem Erfolg tragen Star-Solisten legendärer Ballettkompanien bei, die ihr breit gefächertes Repertoire bereits weltweit unter Beweis stellten, so unter anderem in England, den USA, Südafrika, China, Italien und Deutschland.Zum InhaltDie Geschichte um die verzauberte Schwanenprinzessin, die nur durch wahre Liebe erlöst werden kann, ist weltberühmt. Prinz Siegfried soll heiraten, verliebt sich aber in Odette statt in eine der Kandidatinnen seiner Eltern. Er schwört ihr ewige Liebe. Die schöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt, der es ihr nur nachts erlaubt, für ein paar Stunden in ihrer menschlichen Gestalt zu wandeln. Rotbart sieht seine Chance: Er schickt seine eigene Tochter Odile in Gestalt von Odette auf die Burg, um Prinz Siegfried zu täuschen. Es gelingt ihm und der geblendete Prinz bricht sein Versprechen. Er bittet Odette um Vergebung, als er merkt, dass er getäuscht wurde.Lassen Sie sich vom Mythos „Schwanensee“ verzaubern und tauchen Sie ein in eine Welt voller Schönheit, Eleganz und Harmonie, wenn Tschaikowskis Musik auf der Bühne erklingt.

Do., 09.02.2023

TheaterEvent

London. Wir schreiben das Jahr 1910. Sherlock Holmes (dargestellt von Ethan Freeman) und Dr. Watson (Frank Logemann) sind in die Jahre gekommen, haben aber nichts von ihrem berühmten Spürsinn verloren. Ein neuer Fall fordert ihre ganze Erfahrung und Raffinesse. An ihrer Seite kämpft jetzt eine neue Generation gegen das Böse, während Sherlock von den Schatten seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird. Irene Adler, seine einzige Liebe, hinterließ ihm ein Vermächtnis, das nach über 20 Jahren endlich gelöst werden will...Das Musical Sherlock Holmes – Next Generation erzählt ein neues Abenteuer des faszinierendsten aller Detektive, haucht den berühmten Figuren frischen Atem ein und stellt den bekannten Figuren eine junge Generation von Mitspielern an die Seite. Jung trifft auf alt, Tradition auf Moderne, Männer in tradierten Rollen treffen auf selbstbewusste Frauen: Das alles zusammengefasst in einem neuen spektakulären und aufwändig inszenierten Musical. International bekannte Musicalstars (darunterJohn Vooijs, Merlin Fargel und Alice Wittmer) nehmen die Zuschauer mit auf eine spannende und mysteriöse Reise durch das historische London. Im Mordfall um den berühmtesten Diamanten der Welt, dem Auge des Horus, führen die Ermittlungen durch eine Welt voller eleganter, unheimlicher und exotischer Schauplätze. Es entspinnt sich eine Jagd auf einen längst tot geglaubten Feind bis hin zum packenden Finale. Und auch die Liebe kommt nicht zu kurz... Wer an Sherlock Holmes denkt, denkt an geniale Geistesblitze, skurrilen britischen Humor, ungewöhnliche Mordfälle und spektakuläre Verfolgungsjagden.So erging es auch dem Musical-Urgestein Rudi Reschke, als er 2012 mit seiner Version von Arthur Conan Doyles Helden einen Schritt weiter ging. Zusammen mit den erfahrenen Musicalmachern JO Quirin (Co-Autor) und Theodor Reichardt erschuf er einen brandneuen und packenden Musicalthriller im frischen Look, zu dem Komponist Christian Heckelsmüller eine wundervolle Musik und großartige Liedtexte beigesteuert hat. Nach ersten, von der Presse gefeierten konzertanten Aufführungen in Hamburg und der Festspielstadt Bad Hersfeld, bei denen sich das „Who is Who“ der deutschen Musicalszene die Klinke in die Hand gaben, war klar: Der neue Fall muss gelöst werden! Freuen Sie sich auf spritzige Dialoge, gefühlvolle Musical-Arien, opulente Orchesterklänge und mitreißende Tanzszenen. Wir sehen uns in der Baker Street 221b!

ca. 0,0 km entfernt

Sherlock Holmes - Next Generation

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

London. Wir schreiben das Jahr 1910. Sherlock Holmes (dargestellt von Ethan Freeman) und Dr. Watson (Frank Logemann) sind in die Jahre gekommen, haben aber nichts von ihrem berühmten Spürsinn verloren. Ein neuer Fall fordert ihre ganze Erfahrung und Raffinesse. An ihrer Seite kämpft jetzt eine neue Generation gegen das Böse, während Sherlock von den Schatten seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird. Irene Adler, seine einzige Liebe, hinterließ ihm ein Vermächtnis, das nach über 20 Jahren endlich gelöst werden will...Das Musical Sherlock Holmes – Next Generation erzählt ein neues Abenteuer des faszinierendsten aller Detektive, haucht den berühmten Figuren frischen Atem ein und stellt den bekannten Figuren eine junge Generation von Mitspielern an die Seite. Jung trifft auf alt, Tradition auf Moderne, Männer in tradierten Rollen treffen auf selbstbewusste Frauen: Das alles zusammengefasst in einem neuen spektakulären und aufwändig inszenierten Musical. International bekannte Musicalstars (darunterJohn Vooijs, Merlin Fargel und Alice Wittmer) nehmen die Zuschauer mit auf eine spannende und mysteriöse Reise durch das historische London. Im Mordfall um den berühmtesten Diamanten der Welt, dem Auge des Horus, führen die Ermittlungen durch eine Welt voller eleganter, unheimlicher und exotischer Schauplätze. Es entspinnt sich eine Jagd auf einen längst tot geglaubten Feind bis hin zum packenden Finale. Und auch die Liebe kommt nicht zu kurz... Wer an Sherlock Holmes denkt, denkt an geniale Geistesblitze, skurrilen britischen Humor, ungewöhnliche Mordfälle und spektakuläre Verfolgungsjagden.So erging es auch dem Musical-Urgestein Rudi Reschke, als er 2012 mit seiner Version von Arthur Conan Doyles Helden einen Schritt weiter ging. Zusammen mit den erfahrenen Musicalmachern JO Quirin (Co-Autor) und Theodor Reichardt erschuf er einen brandneuen und packenden Musicalthriller im frischen Look, zu dem Komponist Christian Heckelsmüller eine wundervolle Musik und großartige Liedtexte beigesteuert hat. Nach ersten, von der Presse gefeierten konzertanten Aufführungen in Hamburg und der Festspielstadt Bad Hersfeld, bei denen sich das „Who is Who“ der deutschen Musicalszene die Klinke in die Hand gaben, war klar: Der neue Fall muss gelöst werden! Freuen Sie sich auf spritzige Dialoge, gefühlvolle Musical-Arien, opulente Orchesterklänge und mitreißende Tanzszenen. Wir sehen uns in der Baker Street 221b!

So., 11.12.2022

Aufeinandertreffen zweier Welten: Im Musical-Highlight „Tarzan“ erlebt das Publikum gemeinsam mit dem Titelhelden ein atemberaubendes Dschungel-Abenteuer. Spektakuläre Eigenkompositionen, jede Menge Spannung und ein Hauch Romantik sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!Unvergessliche Musical-ShowDas für seine modernen Familienmusicals bekannte Theater Liberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte von Edgar Rice Burrough in einer zeitgemäßen Version. Fantasievolle Kostüme, eine verspielte, farbenprächtige Kulisse und atmosphärische Lichteffekte erschaffen die Dschungelwelt, in der Tarzan zu Hause ist. Musikalisch wird dem Publikum eine abwechslungsreiche Reise durch verschiedene Genres geboten, die mit imposanten Arrangements und großen Emotionen beeindruckt. Ein bestens ausgebildetes Ensemble sorgt dafür, dass Charaktere, Musik und Kulissen auf der Bühne zu einem einzigartigen Ganzen verschmelzen.Spannende Abenteuer im DschungelEine junge Familie erleidet Schiffbruch und wird - kaum an der afrikanischen Küste gestrandet - von wilden Tieren angegriffen. Zurück bleibt ein kleiner Junge, der allein und verwaist von der Affendame Kala aufgenommen und wie ihr eigenes Kind großgezogen wird. Doch obwohl Tarzan bei den Affen ein Zuhause und in dem Affenmädchen Tee auch eine gute Freundin findet, lässt ihn der Anführer Kerchak auch nach Jahren noch spüren, dass er nicht wirklich zu ihnen gehört. Das Gefühl, seinen Platz in der Welt erst noch finden zu müssen, wird noch stärker, als Tarzan zum ersten Mal auf Menschen trifft. Professor Porter, seine neugierige Tochter Jane und die zwielichtige Olivia Clayton befinden sich auf einer Expedition, um den Dschungel zu erforschen. Im Laufe der Zeit kommen sich Tarzan und Jane immer näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Tarzan und seiner Affenfamilie droht große Gefahr…

ca. 0,0 km entfernt

Tarzan - das Musical - Theater Liberi

21335 Lüneburg, Universitätsalle 1

Aufeinandertreffen zweier Welten: Im Musical-Highlight „Tarzan“ erlebt das Publikum gemeinsam mit dem Titelhelden ein atemberaubendes Dschungel-Abenteuer. Spektakuläre Eigenkompositionen, jede Menge Spannung und ein Hauch Romantik sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!Unvergessliche Musical-ShowDas für seine modernen Familienmusicals bekannte Theater Liberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte von Edgar Rice Burrough in einer zeitgemäßen Version. Fantasievolle Kostüme, eine verspielte, farbenprächtige Kulisse und atmosphärische Lichteffekte erschaffen die Dschungelwelt, in der Tarzan zu Hause ist. Musikalisch wird dem Publikum eine abwechslungsreiche Reise durch verschiedene Genres geboten, die mit imposanten Arrangements und großen Emotionen beeindruckt. Ein bestens ausgebildetes Ensemble sorgt dafür, dass Charaktere, Musik und Kulissen auf der Bühne zu einem einzigartigen Ganzen verschmelzen.Spannende Abenteuer im DschungelEine junge Familie erleidet Schiffbruch und wird - kaum an der afrikanischen Küste gestrandet - von wilden Tieren angegriffen. Zurück bleibt ein kleiner Junge, der allein und verwaist von der Affendame Kala aufgenommen und wie ihr eigenes Kind großgezogen wird. Doch obwohl Tarzan bei den Affen ein Zuhause und in dem Affenmädchen Tee auch eine gute Freundin findet, lässt ihn der Anführer Kerchak auch nach Jahren noch spüren, dass er nicht wirklich zu ihnen gehört. Das Gefühl, seinen Platz in der Welt erst noch finden zu müssen, wird noch stärker, als Tarzan zum ersten Mal auf Menschen trifft. Professor Porter, seine neugierige Tochter Jane und die zwielichtige Olivia Clayton befinden sich auf einer Expedition, um den Dschungel zu erforschen. Im Laufe der Zeit kommen sich Tarzan und Jane immer näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Tarzan und seiner Affenfamilie droht große Gefahr…

Sa., 18.02.2023

TheaterEvent

buchen
Musik verbindet – Menschen, Kulturen, sogar ganze Länder. Musik braucht keine Sprache, sie ist selbst eine, die jeder verstehen kann. Sie urteilt nicht über den Geist, den sie berührt. Der Klezmermusiker Giora Feidman weiß um das berührende Wesen der Musik wie kaum ein anderer und drückt seine beeindruckende Einstellung zum Leben darin aus. Seit jeher setzt er sich für den Frieden ein und hat die dadurch gewonnenen Freundschaften immer mehr zu schätzen gelernt. Für sein 75-jähriges Bühnenjubiläum hegt der Klarinettist daher einen ganz besonderen Wunsch: seine Friedensbotschaft einmal um die Welt zu tragen. Seit Januar 2022 ist er deshalb mit seinem Friendship-Programm auf Tournee, um sich diesen Traum wahr werden zu lassen und alle seine Freunde und Fans zu besuchen. Aufgrund der kurzen familiär bedingten Auszeit und der Corona-Pandemie verlängert Giora Feidman seine Tournee und wird auch im Jahr 2023 weitere Konzerte anlässlich seines 75-jährigen Bühnenjubiläums spielen, um dieses gebührend zu feiern. Auf seiner Welt-Tour will Giora Feidman die ganze Welt umarmen, musikalisch das Jahr feiern und neue Freundschaften schließen. Dafür lässt er auch seine eigenen Grenzen verschwimmen – unabhängig von seinen Ensembles und Genres ist es sein Ziel seine Botschaft von Frieden und Versöhnung über Landesgrenzen, Kulturräume, Religionen und Generationen hinweg zu verbreiten. Als universelle Sprache dient ihm dabei die Musik: „Wenn ich mein Instrument aufnehme, trage ich eine spirituelle Botschaft von Frieden, vom ‘Schalom‘, in die Welt“, so der Klarinettist. Auch wenn es Giora Feidman bewusst ist, dass sich Menschen nicht so leicht zusammenbringen lassen wie Noten, glaubt er fest daran, dass die Musik sie in Frieden und Freundschaft verbinden kann. Er selbst verbindet dafür mitreißenden Tango mit berührendem Klezmer, die Aufregung der Moderne mit der Verbundenheit seiner Traditionen, und schafft so ein buntes Programm für jedermann – eben für die ganze Welt.

ca. 0,7 km entfernt

Giora Feidman - Friendship Tour 2023 | Giora Feidman and Friends

21335 Lüneburg, Röntgenstraße 34

Musik verbindet – Menschen, Kulturen, sogar ganze Länder. Musik braucht keine Sprache, sie ist selbst eine, die jeder verstehen kann. Sie urteilt nicht über den Geist, den sie berührt. Der Klezmermusiker Giora Feidman weiß um das berührende Wesen der Musik wie kaum ein anderer und drückt seine beeindruckende Einstellung zum Leben darin aus. Seit jeher setzt er sich für den Frieden ein und hat die dadurch gewonnenen Freundschaften immer mehr zu schätzen gelernt. Für sein 75-jähriges Bühnenjubiläum hegt der Klarinettist daher einen ganz besonderen Wunsch: seine Friedensbotschaft einmal um die Welt zu tragen. Seit Januar 2022 ist er deshalb mit seinem Friendship-Programm auf Tournee, um sich diesen Traum wahr werden zu lassen und alle seine Freunde und Fans zu besuchen. Aufgrund der kurzen familiär bedingten Auszeit und der Corona-Pandemie verlängert Giora Feidman seine Tournee und wird auch im Jahr 2023 weitere Konzerte anlässlich seines 75-jährigen Bühnenjubiläums spielen, um dieses gebührend zu feiern. Auf seiner Welt-Tour will Giora Feidman die ganze Welt umarmen, musikalisch das Jahr feiern und neue Freundschaften schließen. Dafür lässt er auch seine eigenen Grenzen verschwimmen – unabhängig von seinen Ensembles und Genres ist es sein Ziel seine Botschaft von Frieden und Versöhnung über Landesgrenzen, Kulturräume, Religionen und Generationen hinweg zu verbreiten. Als universelle Sprache dient ihm dabei die Musik: „Wenn ich mein Instrument aufnehme, trage ich eine spirituelle Botschaft von Frieden, vom ‘Schalom‘, in die Welt“, so der Klarinettist. Auch wenn es Giora Feidman bewusst ist, dass sich Menschen nicht so leicht zusammenbringen lassen wie Noten, glaubt er fest daran, dass die Musik sie in Frieden und Freundschaft verbinden kann. Er selbst verbindet dafür mitreißenden Tango mit berührendem Klezmer, die Aufregung der Moderne mit der Verbundenheit seiner Traditionen, und schafft so ein buntes Programm für jedermann – eben für die ganze Welt.

Do., 12.01.2023

MusicEvent

Unter freiem Himmel ist vieles schöner, romantischer und wilder. Das gilt manchmal auch für Lesungen. Deshalb lädt Lüneburgs Lesebühne Kunst & Frevel auch in diesem Jahr wieder zum literarisch-satirischen Bühnen-Techtelmechtel in den Lüneburger Kurpark ein. Vor der Konzertmuschel vereinigen sich in lauer Sommernacht Slampoetry, Prosa, Lyrik mit Themen wie Liebe, Erotik und Zärtlichkeit, zur legendären Sexlesung: Alles kann – nichts muss. Wie immer mit Gastgeber und Gästen, die keine Hüllen, aber augenzwinkernd alle Hemmungen fallen lassen und mit brandneuen Texten. Dabei sind in diesem Jahr:  - Jörg Schwedler ist Gastgeber und Storyteller. Der Wahl-Lüneburger berichtet über alltägliche Situationen, Missgeschicke und Peinlichkeiten – mal laut, mal leise aber immer brüllend komisch. - Liefka Würdemann, viele Jahre der Publikumsliebling der Lüneburger Lesebühne. In ihren Texten verarbeitet sie ausschließlich sich selbst und schreibt auch sonst nicht zu ihrem Vergnügen. - Isabel Kobus ist freie Journalistin, Publizistin und Autorin in Braunschweig. Die Literatur- und Sprachwissenschaftlerin war für den Bayerischen Rundfunk und für Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn tätig.  Die Sexlesung von „Kunst & Frevel“– das heißt Prosa-Comedy à la Poetry Slam und witzige Wortgefechte zwischen den Texten. Die Protagonisten verschonen dabei niemanden und am wenigsten sich selbst. Wie bei jeder Lesung der Lesebühne Kunst & Frevel gibt es am Einlass den obligatorischen Wodka-Ahoi. Denn die zahlreichen Stammgäste wissen: Etwas Kult muss sein.  Kurzinfo: Was: Die Sexlesung - eine Comedy-Lesung über die lustigste Nebensache der Welt Wann: 16.07.2022 / Beginn: 19 Uhr, Einlass 18 Uhr Wo: Konzertmuschel im Kurpark Web: www.lesungen.info  VVK Stellen in Lüneburg: Antiquariat Panorama, Am Sande 42, Tel. 04131-46446 Touristeninformation Rathaus/Am Markt, Tel. 04131-2076644 LZ Konzertkasse, Am Sande 17 Tel. 04131-740444 (auch online Bestellung möglich über: www.lztickets.de )

ca. 0,8 km entfernt

Die Sexlesung - Die lustigste Nebensache der Welt mit u.a. mit Liefka Würdemann, Isabel K

21335 Lüneburg, Uelzener Straße 45

Unter freiem Himmel ist vieles schöner, romantischer und wilder. Das gilt manchmal auch für Lesungen. Deshalb lädt Lüneburgs Lesebühne Kunst & Frevel auch in diesem Jahr wieder zum literarisch-satirischen Bühnen-Techtelmechtel in den Lüneburger Kurpark ein. Vor der Konzertmuschel vereinigen sich in lauer Sommernacht Slampoetry, Prosa, Lyrik mit Themen wie Liebe, Erotik und Zärtlichkeit, zur legendären Sexlesung: Alles kann – nichts muss. Wie immer mit Gastgeber und Gästen, die keine Hüllen, aber augenzwinkernd alle Hemmungen fallen lassen und mit brandneuen Texten. Dabei sind in diesem Jahr: - Jörg Schwedler ist Gastgeber und Storyteller. Der Wahl-Lüneburger berichtet über alltägliche Situationen, Missgeschicke und Peinlichkeiten – mal laut, mal leise aber immer brüllend komisch. - Liefka Würdemann, viele Jahre der Publikumsliebling der Lüneburger Lesebühne. In ihren Texten verarbeitet sie ausschließlich sich selbst und schreibt auch sonst nicht zu ihrem Vergnügen. - Isabel Kobus ist freie Journalistin, Publizistin und Autorin in Braunschweig. Die Literatur- und Sprachwissenschaftlerin war für den Bayerischen Rundfunk und für Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn tätig. Die Sexlesung von „Kunst & Frevel“– das heißt Prosa-Comedy à la Poetry Slam und witzige Wortgefechte zwischen den Texten. Die Protagonisten verschonen dabei niemanden und am wenigsten sich selbst. Wie bei jeder Lesung der Lesebühne Kunst & Frevel gibt es am Einlass den obligatorischen Wodka-Ahoi. Denn die zahlreichen Stammgäste wissen: Etwas Kult muss sein. Kurzinfo: Was: Die Sexlesung - eine Comedy-Lesung über die lustigste Nebensache der Welt Wann: 16.07.2022 / Beginn: 19 Uhr, Einlass 18 Uhr Wo: Konzertmuschel im Kurpark Web: www.lesungen.info VVK Stellen in Lüneburg: Antiquariat Panorama, Am Sande 42, Tel. 04131-46446 Touristeninformation Rathaus/Am Markt, Tel. 04131-2076644 LZ Konzertkasse, Am Sande 17 Tel. 04131-740444 (auch online Bestellung möglich über: www.lztickets.de )

buchen
Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Hasenburger Brauerei in Lüneburg stattfinden wird.Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam in der Hasenburger Brauerei das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr – 17:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

ca. 0,9 km entfernt

Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

21335 Lüneburg, Hasenburg 1

Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Hasenburger Brauerei in Lüneburg stattfinden wird.Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam in der Hasenburger Brauerei das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr – 17:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

So., 04.12.2022

MusicEvent TheaterEvent

buchen
Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Hasenburger Brauerei in Lüneburg stattfinden wird.Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam in der Hasenburger Brauerei das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr – 17:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

ca. 0,9 km entfernt

Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen

21335 Lüneburg, Hasenburg 1

Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Hasenburger Brauerei in Lüneburg stattfinden wird.Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt?Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie!Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam in der Hasenburger Brauerei das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 16:30 Uhr – 17:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

So., 05.02.2023

MusicEvent TheaterEvent

buchen

Das könnte Dir auch gefallen

Er ist der Bad Boy der deutschen Zauberszene. Und warum? Weil er einfach anders ist: Schnell, spontan und unzensiert! Und das seit mittlerweile 15 Jahren.In seinem Jubiläumsprogramm vermischt Christopher Köhler die Grenzen zwischen Magie und Realität. Was lediglich eine Illusion zu sein scheint, kann sich in Wahrheit als harte Wirklichkeit entpuppen. Diese Show ist definitiv nichts für schwache Nerven! Im hohen Tempo wechseln sich Tricks, Stunts und lustige Interaktionen mit dem Publikum ab.Bei „Sex, Drugs & Kartentricks“ zeigt der Ausnahmekünstler, dass RocknRoll definitiv zu Magie passt. Machen Sie sich bereit für einen Abend, der bei Ihnen viele Fragen offenlassen wird: Hat er das wirklich getan? Und vor allem: WARUM hat er das getan?Erleben Sie Christopher Köhler LIVE und eine Show, die mit Sicherheit extremer, ekliger und lustiger ist als jede Zaubershow, die Sie bisher gesehen haben. Ob mit Rasierklingen, Paintball Pistolen, Nägeln oder unzähligen Glasscherben, mit allem weiß der Bad Boy of Magic sein Publikum bestens zu unterhalten.Während sich andere Zauberer noch die Haare frisieren und ihre Glitzerjacken anziehen, steht Köhler schon auf der Bühne und legt los.„Nichts für zarte Gemüter“ schrieb die Kölnische Rundschau über Christopher Köhlers Show. Wer also einen Zauberheini ohne Ecken und Kanten sehen will, ist hier definitiv falsch! Erleben Sie die wohl rockigste Magicshow Deutschlands ganz nah und unzensiert! Eben „RocknMagic“!

Christopher Köhler - Sex, Drugs & Kartentricks

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

Er ist der Bad Boy der deutschen Zauberszene. Und warum? Weil er einfach anders ist: Schnell, spontan und unzensiert! Und das seit mittlerweile 15 Jahren.In seinem Jubiläumsprogramm vermischt Christopher Köhler die Grenzen zwischen Magie und Realität. Was lediglich eine Illusion zu sein scheint, kann sich in Wahrheit als harte Wirklichkeit entpuppen. Diese Show ist definitiv nichts für schwache Nerven! Im hohen Tempo wechseln sich Tricks, Stunts und lustige Interaktionen mit dem Publikum ab.Bei „Sex, Drugs & Kartentricks“ zeigt der Ausnahmekünstler, dass RocknRoll definitiv zu Magie passt. Machen Sie sich bereit für einen Abend, der bei Ihnen viele Fragen offenlassen wird: Hat er das wirklich getan? Und vor allem: WARUM hat er das getan?Erleben Sie Christopher Köhler LIVE und eine Show, die mit Sicherheit extremer, ekliger und lustiger ist als jede Zaubershow, die Sie bisher gesehen haben. Ob mit Rasierklingen, Paintball Pistolen, Nägeln oder unzähligen Glasscherben, mit allem weiß der Bad Boy of Magic sein Publikum bestens zu unterhalten.Während sich andere Zauberer noch die Haare frisieren und ihre Glitzerjacken anziehen, steht Köhler schon auf der Bühne und legt los.„Nichts für zarte Gemüter“ schrieb die Kölnische Rundschau über Christopher Köhlers Show. Wer also einen Zauberheini ohne Ecken und Kanten sehen will, ist hier definitiv falsch! Erleben Sie die wohl rockigste Magicshow Deutschlands ganz nah und unzensiert! Eben „RocknMagic“!

Sa., 10.06.2023

buchen
Die magische Musik von Sir Elton John und Hans ZimmerDER KÖNIG DER LÖWENThe Music live in Concert! 70 Mitwirkende! Solisten, Chor und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen ElleryEindrucksvolle Screen-AnimationenAller Songs in deutscher Sprache! Zum ersten Mal wird in diesem Konzert-Ereignis der brillante Film-Soundtrack mit den packenden Songs des gleichnamigen Musical-Welterfolges verbunden und eindrucksvoll durch Screen- Animationen emotionalisiert. Film-Legende Hans Zimmer und Sir Elton JohnDer Oscar-prämierte Soundtrack von Filmmusik-Legende Hans Zimmer prägt nun schon seit 27 Jahren den weltweit erfolgreichen Zeichentrickfilm „Der König Der Löwen“: Afrikanische Rhythmen und Klänge gepaart mit monumentalen, epischen Melodien. Die ergreifenden Hits von Sir Elton John wie „Hakuna Matata“, „Circle of Life“ und „Can You Feel the Love Tonight“ sind zeitlos und für die Ewigkeit komponiert. Gemeinsam ist die magische Musik von Sir Elton John und Hans Zimmer ein einzigartiges Konzert-Erlebnis, dass alle Altersklassen gleichermaßen berührt und begeistert! Mit kaum einem anderen Film-Soundtrack verbinden ganze Generationen so viele persönliche Emotionen und Erinnerungen wie mit Disneys „König der Löwen“. Die Geschichte des Löwenjungen Simba, der sich auf die Suche nach seinem Platz im ewigen Kreislauf des Lebens macht. Eine archaische Grundstruktur, die über Generationen hinweg fasziniert. Der Musical-Welterfolg, basierend auf dem Film, aber erweitert um eine große Anzahl neuer Songs, führte zu einem unbeschreiblichen Run auf die begehrten Tickets. Die zusätzlichen Kompositionen, die sich perfekt in die ikonischen Filmsongs einfügen, strahlen seit der Premiere vor 20 Jahren immer wieder eine märchenhafte Magie aus. 70 Mitwirkende70 Mitwirkende, Solisten, Chor und Orchester, der Cinema Festival Symphonics unter der Leitung von Stephen Ellery aus London, begeisterten die Zuschauer schon mit den Konzert-Aufführungen von „Game of Thrones“, „Star Wars“ und „Harry Potter“. Das Ensemble ist bekannt für ihren emotionalen, originalgetreuen, klanggewaltigen Sound, der die Zuschauer direkt in die Filmthemen eintauchen lässt. Animiert wird dieses emotionsreiche, klangvolle Erlebnis von Video-Clips, die die Zuschauer direkt in die afrikanische Savanne entführen. Majestätische Löwen, urtümliche Elefanten, elegante Leoparden und natürlich das Warzenschwein Pumba und das Erdmännchen Timon illustrieren farbenreich den ewigen Kreislauf des Lebens.

Der König der Löwen - Live in Concert - Musik von Elton John + Hans Zimmer

21339 Lüneburg, Lüner Rennbahn 5

Die magische Musik von Sir Elton John und Hans ZimmerDER KÖNIG DER LÖWENThe Music live in Concert! 70 Mitwirkende! Solisten, Chor und Musiker der Cinema Festival SymphonicsKünstlerische Leitung: Stephen ElleryEindrucksvolle Screen-AnimationenAller Songs in deutscher Sprache! Zum ersten Mal wird in diesem Konzert-Ereignis der brillante Film-Soundtrack mit den packenden Songs des gleichnamigen Musical-Welterfolges verbunden und eindrucksvoll durch Screen- Animationen emotionalisiert. Film-Legende Hans Zimmer und Sir Elton JohnDer Oscar-prämierte Soundtrack von Filmmusik-Legende Hans Zimmer prägt nun schon seit 27 Jahren den weltweit erfolgreichen Zeichentrickfilm „Der König Der Löwen“: Afrikanische Rhythmen und Klänge gepaart mit monumentalen, epischen Melodien. Die ergreifenden Hits von Sir Elton John wie „Hakuna Matata“, „Circle of Life“ und „Can You Feel the Love Tonight“ sind zeitlos und für die Ewigkeit komponiert. Gemeinsam ist die magische Musik von Sir Elton John und Hans Zimmer ein einzigartiges Konzert-Erlebnis, dass alle Altersklassen gleichermaßen berührt und begeistert! Mit kaum einem anderen Film-Soundtrack verbinden ganze Generationen so viele persönliche Emotionen und Erinnerungen wie mit Disneys „König der Löwen“. Die Geschichte des Löwenjungen Simba, der sich auf die Suche nach seinem Platz im ewigen Kreislauf des Lebens macht. Eine archaische Grundstruktur, die über Generationen hinweg fasziniert. Der Musical-Welterfolg, basierend auf dem Film, aber erweitert um eine große Anzahl neuer Songs, führte zu einem unbeschreiblichen Run auf die begehrten Tickets. Die zusätzlichen Kompositionen, die sich perfekt in die ikonischen Filmsongs einfügen, strahlen seit der Premiere vor 20 Jahren immer wieder eine märchenhafte Magie aus. 70 Mitwirkende70 Mitwirkende, Solisten, Chor und Orchester, der Cinema Festival Symphonics unter der Leitung von Stephen Ellery aus London, begeisterten die Zuschauer schon mit den Konzert-Aufführungen von „Game of Thrones“, „Star Wars“ und „Harry Potter“. Das Ensemble ist bekannt für ihren emotionalen, originalgetreuen, klanggewaltigen Sound, der die Zuschauer direkt in die Filmthemen eintauchen lässt. Animiert wird dieses emotionsreiche, klangvolle Erlebnis von Video-Clips, die die Zuschauer direkt in die afrikanische Savanne entführen. Majestätische Löwen, urtümliche Elefanten, elegante Leoparden und natürlich das Warzenschwein Pumba und das Erdmännchen Timon illustrieren farbenreich den ewigen Kreislauf des Lebens.

Fr., 20.01.2023

DIE EISKÖNIGIN Die spektakuläre Musik-Show auf Eis Mit großem Ensemble „Die Eiskönigin“ verzaubert mit diesem eindrucksvollen Show-Spektakel auf Eis wie bereits das Musical und die Filmvorlage jede Altersklasse! Und es gibt viel zu erleben: Großartige Pop-Songs, ein begeisterndes Ensemble aus Musical-Solisten, Eistänzern und Akrobaten sowie ein eindrucksvolles LED-Bühnenbild! Die Schwestern Elsa und Anna und ihren Gefährten begehen eine abenteuerliche Musik-Reise mit den Stars der deutschsprachigen Musicalszene, dem großen Schlittschuh-Ensemble sowie internationalen Akrobaten der Extraklasse. Endlich kommen die gefeierten Songs der weltweit erfolgreichsten Animationsfilme Eiskönigin 1 und Eiskönigin 2 auf die europäischen Bühnen. Und dies gleich in spektakulärer Form – auf Eis! Alle Songs live! Gänsehaut pur, wenn Elsa den absoluten Hit des Abends „Lass jetzt los!“ singt und dabei die Bühne und die riesige LED-Leinwand mit ihren magischen Kräften in ein Meer aus Eis und tiefblauen Kristallen verzaubert! Lustig, wenn Schneemann Olaf in „Im Sommer“ von Sonne und Strand träumt „mit einem Drink in der Hand und ganz knackig braun!“ Spektakulär, wenn sich Elsa und Anna mit den Trollen in „Willst du einen Schneemann bauen“ auf eine Schneeballschlacht einlassen oder Kristoff mit seinem geliebten Rentier Sven singt „Rentiere sind besser als Menschen!“ In dieser Show auf Eis folgen viele weitere Hits, darunter „Wo noch niemand war“, „Zeige dich“ und „Liebe öffnet Türen“. Die Musik- Show „Die Eiskönigin auf Eis“ entwickelt eine stimmliche, tänzerische akrobatische und märchenhafte Magie der Extraklasse. Zur vielfach ausgezeichneten Musik (darunter der begehrte Oscar für den besten Filmsong) zeigen Elsa, Anna sowie Olaf, Sven und Kristoff ein unterhaltsames Eis-Spektakel mit innovativer Bühnentechnik und großem Ensemble.

Die Eiskönigin - Die Musik-Show auf Eis

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

DIE EISKÖNIGIN Die spektakuläre Musik-Show auf Eis Mit großem Ensemble „Die Eiskönigin“ verzaubert mit diesem eindrucksvollen Show-Spektakel auf Eis wie bereits das Musical und die Filmvorlage jede Altersklasse! Und es gibt viel zu erleben: Großartige Pop-Songs, ein begeisterndes Ensemble aus Musical-Solisten, Eistänzern und Akrobaten sowie ein eindrucksvolles LED-Bühnenbild! Die Schwestern Elsa und Anna und ihren Gefährten begehen eine abenteuerliche Musik-Reise mit den Stars der deutschsprachigen Musicalszene, dem großen Schlittschuh-Ensemble sowie internationalen Akrobaten der Extraklasse. Endlich kommen die gefeierten Songs der weltweit erfolgreichsten Animationsfilme Eiskönigin 1 und Eiskönigin 2 auf die europäischen Bühnen. Und dies gleich in spektakulärer Form – auf Eis! Alle Songs live! Gänsehaut pur, wenn Elsa den absoluten Hit des Abends „Lass jetzt los!“ singt und dabei die Bühne und die riesige LED-Leinwand mit ihren magischen Kräften in ein Meer aus Eis und tiefblauen Kristallen verzaubert! Lustig, wenn Schneemann Olaf in „Im Sommer“ von Sonne und Strand träumt „mit einem Drink in der Hand und ganz knackig braun!“ Spektakulär, wenn sich Elsa und Anna mit den Trollen in „Willst du einen Schneemann bauen“ auf eine Schneeballschlacht einlassen oder Kristoff mit seinem geliebten Rentier Sven singt „Rentiere sind besser als Menschen!“ In dieser Show auf Eis folgen viele weitere Hits, darunter „Wo noch niemand war“, „Zeige dich“ und „Liebe öffnet Türen“. Die Musik- Show „Die Eiskönigin auf Eis“ entwickelt eine stimmliche, tänzerische akrobatische und märchenhafte Magie der Extraklasse. Zur vielfach ausgezeichneten Musik (darunter der begehrte Oscar für den besten Filmsong) zeigen Elsa, Anna sowie Olaf, Sven und Kristoff ein unterhaltsames Eis-Spektakel mit innovativer Bühnentechnik und großem Ensemble.

So., 12.02.2023

Vortrag von Katja Bernhardt mit dem Titel:  Die Geschichte im Videoclip. Visuelle Strategien der aktuellen polnischen Geschichtspolitik. Der Vortrag analysiert die Imagination von Geschichte, wie sie durch die gezielte Anwendung digitaler Medien in der aktuellen polnischen Geschichtspolitik entsteht. Immer wieder dient Geschichte als Legitimation für politisches Handeln. Zu einfachen Argumentationsmustern zurechtgeschnitten, kann sie Massen aktivieren und attraktive Identifikationsangebote unterbreiten.  Geschichte ist stets ein Prozess der Vergegenwärtigung. Die polnische Regierungspartei PiS hat sich der Aufgabe verschrieben, diesen Prozess zu steuern und ihn mit nationalpolitischen Zielen zu verknüpfen. Die „polityka historyczna“, die Geschichtspolitik, ist nach innen auf eine patriotische Erziehung ausgerichtet und soll über Polen hinaus eine polnische ‚Vision‘ der Geschichte vermitteln.  Der Vortrag konzentriert sich auf einen Aspekt der umfangreichen Maßnahmen, die hierfür in den letzten Jahren ergriffen wurden. Anhand einiger Beispiele werden Strategien vorgestellt, die sich gezielt den digitalen Medien zuwenden und dabei nicht nur ein junges Publikum zu erreichen suchen. Vielmehr werden auf medienspezifische Weise Räume geschaffen, in denen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft amalgamiert werden. Es entsteht ein holistisches Bild der polnischen Geschichte, das auf Identifikation und Aktivierung, nicht aber auf Kritik setzt. Dr. Katja Bernhardt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Nordost-Instituts, Lüneburg.  Ein Livestream ist unter https://youtu.be/P1nayr_iejs aufrufbar. Über eine Anmeldung zur Veranstaltung telefonisch unter 04131-400590 oder per Mail an sekretariat@ikgn.de würden wir uns freuen. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe, die das Nordost-Institut vom 1. November 2022 bis zum 12. Januar 2023 unter dem Titel „Alles Propaganda? Kommunikation, Medien und Macht in Geschichte und Gegenwart im östlichen Europa“ in Lüneburg veranstaltet. Weitere Informationen zur Vortragsreihe unter: https://www.ikgn.de/veranstaltungen/alles-propaganda.html. Informationen zu weiteren Veranstaltungen des Nordost-Instituts (IKGN e.V.) unter: www.ikgn.de. Das Nordost-Institut - Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN) e.V. wird institutionell von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestag.

Die Geschichte im Videoclip

21335 Lüneburg, Lindenstraße 31

Vortrag von Katja Bernhardt mit dem Titel: Die Geschichte im Videoclip. Visuelle Strategien der aktuellen polnischen Geschichtspolitik. Der Vortrag analysiert die Imagination von Geschichte, wie sie durch die gezielte Anwendung digitaler Medien in der aktuellen polnischen Geschichtspolitik entsteht. Immer wieder dient Geschichte als Legitimation für politisches Handeln. Zu einfachen Argumentationsmustern zurechtgeschnitten, kann sie Massen aktivieren und attraktive Identifikationsangebote unterbreiten. Geschichte ist stets ein Prozess der Vergegenwärtigung. Die polnische Regierungspartei PiS hat sich der Aufgabe verschrieben, diesen Prozess zu steuern und ihn mit nationalpolitischen Zielen zu verknüpfen. Die „polityka historyczna“, die Geschichtspolitik, ist nach innen auf eine patriotische Erziehung ausgerichtet und soll über Polen hinaus eine polnische ‚Vision‘ der Geschichte vermitteln. Der Vortrag konzentriert sich auf einen Aspekt der umfangreichen Maßnahmen, die hierfür in den letzten Jahren ergriffen wurden. Anhand einiger Beispiele werden Strategien vorgestellt, die sich gezielt den digitalen Medien zuwenden und dabei nicht nur ein junges Publikum zu erreichen suchen. Vielmehr werden auf medienspezifische Weise Räume geschaffen, in denen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft amalgamiert werden. Es entsteht ein holistisches Bild der polnischen Geschichte, das auf Identifikation und Aktivierung, nicht aber auf Kritik setzt. Dr. Katja Bernhardt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Nordost-Instituts, Lüneburg. Ein Livestream ist unter https://youtu.be/P1nayr_iejs aufrufbar. Über eine Anmeldung zur Veranstaltung telefonisch unter 04131-400590 oder per Mail an sekretariat@ikgn.de würden wir uns freuen. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe, die das Nordost-Institut vom 1. November 2022 bis zum 12. Januar 2023 unter dem Titel „Alles Propaganda? Kommunikation, Medien und Macht in Geschichte und Gegenwart im östlichen Europa“ in Lüneburg veranstaltet. Weitere Informationen zur Vortragsreihe unter: https://www.ikgn.de/veranstaltungen/alles-propaganda.html. Informationen zu weiteren Veranstaltungen des Nordost-Instituts (IKGN e.V.) unter: www.ikgn.de. Das Nordost-Institut - Institut für Kultur und Geschichte der Deutschen in Nordosteuropa (IKGN) e.V. wird institutionell von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestag.

Di., 29.11.2022

Provokant. Gruselig. Unfassbar. Spontan. Lustig. Magisch.Die Magier sind zurück! Seit 2017 ist Christopher Köhlers Erfolgskonzept auf den Bühnen Deutschlands unterwegs und kommt nun in der vierten Ausgabe auch in Ihre Nähe!Doch dieses Mal ist alles anders: Schon beim Betreten des Theatersaals wird dem Zuschauer ganz schnell klar: Das hier ist keine 08/15 Zauberdarbietung sondern eine ganz ungewöhnliche Magic- & Mystery-Show mit klarer Kante. Erleben Sie unheimliche und extreme Bühnenakte, die Sie so noch nie gesehen haben und aus guten Gründen weltweit nur von sehr wenigen Performern vorgeführt werden.Von provokant bis unfassbar ist in dieser Show alles möglich! Machen Sie sich gefasst auf eine Achterbahnfahrt der mitternachtsmagischen und gruseligen Unterhaltungskunst - ganz in der Tradition der amerikanischen Freak- und Sideshows.Die beiden Künstler Christopher Köhler und Lars Ruth präsentieren ihrem Publikum Nervenkitzel, Mysteriöses, Gruseliges und schaurig-schöne Magie auf den Bühnen der ganzen Nation. Die Enfants Terribles der deutschen Magieszene zeigen Ihnen, wie die Grenze zwischen Realität und Illusion ineinanderfließen, sich Geister auf der Bühne manifestieren und Gedanken auf unglaubliche Art und Weise gelesen werden. Die beiden Ausnahmekünstler beziehen das Publikum interaktiv in die Show mit ein und garantieren Gänsehaut- und Schockmomente, die Sie nie wieder vergessen wollen.Welcome to the Freakshow!DIE MAGIER-FREAKS sind:CHRISTOPHER KÖHLER ist

Die Magier - Die Freakshow Tour

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Provokant. Gruselig. Unfassbar. Spontan. Lustig. Magisch.Die Magier sind zurück! Seit 2017 ist Christopher Köhlers Erfolgskonzept auf den Bühnen Deutschlands unterwegs und kommt nun in der vierten Ausgabe auch in Ihre Nähe!Doch dieses Mal ist alles anders: Schon beim Betreten des Theatersaals wird dem Zuschauer ganz schnell klar: Das hier ist keine 08/15 Zauberdarbietung sondern eine ganz ungewöhnliche Magic- & Mystery-Show mit klarer Kante. Erleben Sie unheimliche und extreme Bühnenakte, die Sie so noch nie gesehen haben und aus guten Gründen weltweit nur von sehr wenigen Performern vorgeführt werden.Von provokant bis unfassbar ist in dieser Show alles möglich! Machen Sie sich gefasst auf eine Achterbahnfahrt der mitternachtsmagischen und gruseligen Unterhaltungskunst - ganz in der Tradition der amerikanischen Freak- und Sideshows.Die beiden Künstler Christopher Köhler und Lars Ruth präsentieren ihrem Publikum Nervenkitzel, Mysteriöses, Gruseliges und schaurig-schöne Magie auf den Bühnen der ganzen Nation. Die Enfants Terribles der deutschen Magieszene zeigen Ihnen, wie die Grenze zwischen Realität und Illusion ineinanderfließen, sich Geister auf der Bühne manifestieren und Gedanken auf unglaubliche Art und Weise gelesen werden. Die beiden Ausnahmekünstler beziehen das Publikum interaktiv in die Show mit ein und garantieren Gänsehaut- und Schockmomente, die Sie nie wieder vergessen wollen.Welcome to the Freakshow!DIE MAGIER-FREAKS sind:CHRISTOPHER KÖHLER ist "DER BAD BOY"Der „Bad Boy of Magic“ ist der Gründer von DIE MAGIER. Christopher Köhler vermischt die Grenzen zwischen Magie und Realität. Was lediglich eine Illusion zu sein scheint kann sich in Wahrheit als harte Wirklichkeit entpuppen. Seine Show ist definitiv nichts für schwache Nerven! Im hohen Tempo wechseln sich Tricks, Stunts und lustige Interaktionen mit dem Publikum ab. Köhler zeigt, dass RocknRoll definitiv zu Magie passt. Machen Sie sich bereit für einen Abend, der bei Ihnen viele Fragen offen lassen wird: Hat er das wirklich getan? Und vor allem: WARUM hat er das getan? Eben „RocknMagic“!LARS RUTH ist "DER GHOSTHUNTER“In einer Welt, die immer mehr von Vernunft und Rationalität beherrscht wird, erlaubt Lars Ruth sich selbst und seinem Publikum, Wunder zu sehen und zu erfahren. Lars Ruth, der Ghosthunter, lehrt seinen Zuschauern verborgene und halb vergessene Fähigkeiten, die manche Menschen als übernatürlich bezeichnen in sich selbst zu entdecken. Er gehört zu den wenigen Menschen, die die Illusionen der Träume den Illusionen der fassbaren Welt vorziehen. Die Bühne ist Lars Ruths natürliches Habitat, er ist der Erschaffer neuer Realitäten und Sammler magischer Artefakte. Verpackt in faszinierende Theatererlebnisse führt er diejenigen, die dazu bereit sind durch sein persönliches Kaninchenloch, um die eigenen verborgenen Fähigkeiten und Wunder zu entdecken.

Sa., 21.01.2023

buchen
Die Travestiegrößen Deutschlands, kraftvolle Stimmen, opulente Kostüme und eine kurzweilige Unterhaltung- das und noch vieles mehr erleben Sie bei diesem fulminanten Festival der Travestie. Lassen Sie sich von Maria Crohn und ihrem Ensemble aus namhaften Kabarettgrößen in die Welt des Entertainments entführen.Diese wunderbare Revue, in der die Travestie in ihrer Höchstform zu sehen ist, wird Sie begeistern! Seit nunmehr über 30 Jahren lebt Maria Crohn mit Herzblut das Leben eines Travestiekünstlers. Es wird eine Show der Extraklasse, wenn mit einer Mischung aus Witz, umwerfendem Gesang, großartigen Kostümen und erheiternder Stand Up Comedy für beste Unterhaltung gesorgt wird. Ein Höhepunkt jagt den nächsten, der dem Publikum den Atem stocken lässt. Die wahnsinnig rasante Show wird Sie in eine prächtige Welt entführen, die den Alltag vergessen lässt. Doch nicht nur Maria Crohn, auch die Gaststars der Show bieten mit ihren vielseitigen Darbietungen eine Performance der Extraklasse. Den Zuschauern wird hier einiges geboten: eine breit gefächerte Auswahl an Darbietungen wie Parodien verschiedener Art, extravagante Kostüme oder legendäre Plaudereien mit dem Publikum. Seien Sie gespannt auf einen Abend, der Sie mitnimmt in die faszinierende Welt der Travestie. Lassen Sie sich Ihre Lachnerven strapazieren und sichern Sie sich noch heute Ihre Karten zu dieser prächtigen Revue.

Festival der Travestie in Uelzen - Maria Crohn & Friends 2023

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Die Travestiegrößen Deutschlands, kraftvolle Stimmen, opulente Kostüme und eine kurzweilige Unterhaltung- das und noch vieles mehr erleben Sie bei diesem fulminanten Festival der Travestie. Lassen Sie sich von Maria Crohn und ihrem Ensemble aus namhaften Kabarettgrößen in die Welt des Entertainments entführen.Diese wunderbare Revue, in der die Travestie in ihrer Höchstform zu sehen ist, wird Sie begeistern! Seit nunmehr über 30 Jahren lebt Maria Crohn mit Herzblut das Leben eines Travestiekünstlers. Es wird eine Show der Extraklasse, wenn mit einer Mischung aus Witz, umwerfendem Gesang, großartigen Kostümen und erheiternder Stand Up Comedy für beste Unterhaltung gesorgt wird. Ein Höhepunkt jagt den nächsten, der dem Publikum den Atem stocken lässt. Die wahnsinnig rasante Show wird Sie in eine prächtige Welt entführen, die den Alltag vergessen lässt. Doch nicht nur Maria Crohn, auch die Gaststars der Show bieten mit ihren vielseitigen Darbietungen eine Performance der Extraklasse. Den Zuschauern wird hier einiges geboten: eine breit gefächerte Auswahl an Darbietungen wie Parodien verschiedener Art, extravagante Kostüme oder legendäre Plaudereien mit dem Publikum. Seien Sie gespannt auf einen Abend, der Sie mitnimmt in die faszinierende Welt der Travestie. Lassen Sie sich Ihre Lachnerven strapazieren und sichern Sie sich noch heute Ihre Karten zu dieser prächtigen Revue.

Fr., 24.03.2023

buchen
Feuerwerk der Turnkunst on stage: Hype!
Neue „Sterne“ am TheaterhimmelIn Uelzen startet mit den „Uhl Stars“ erstmals eine städtische Theatergruppe, die offen für jeden ist. Eine eigene Theatergruppe für die Stadt Uelzen wäre doch eine schöne Sache, dachte sich Lokaljournalist Carsten Schlüter und setzte diese Idee auch in die Tat um. Nachdem er vor 10 Jahren die „Bohlser Bühne“ mitgegründet hatte und vor ein paar Jahren die Theatergruppe Suhlendorf wieder auf die Bühne zurückholte, trommelte er ehemalige Mitspieler und Bekannte zusammen. Gemeinsam gründeten sie die „Uhl Stars“. Die feiern jetzt mit der Krimikomödie „Haus der Karten“ Premiere im Theater an der Ilmenau. Und darum geht es bei dem Stück:Im Rathaus weiß Bauamtsleiter Wilfried Brömmke (Matthias Schubert) nicht mehr, wo ihm der Kopf steht: Der erste Stadtrat (Carsten Schlüter) will die neue Sporthalle auf dem teuren Privatgrundstück der Witwe Görenbach (Margret Grigo) bauen lassen, und Kleinstadt-Fürst Lübke (Gerrit Striepe) hat bei der Ausschreibung für den Bau den Kürzeren gezogen. Zu allem Überfluss will Pressesprecherin Lena (Sandra Hoffmann) auch noch die Öffentlichkeit informieren und Brömmkes Geliebte, Bürgermeisterin Heidelinde Mosner (Susanne Brudna), möchte endlich mal wieder „kuscheln“. Dabei will sich Brömmke doch nur in aller Ruhe auf den neuen Posten als Dezernent freuen! Auf den allerdings auch seine Kollegin Sybille (Anja Emrich) schielt...Als im Rathaus schließlich eine Leiche auftaucht, ist der Kreis der Verdächtigen groß. Die beiden Polizistinnen Hintze (Antje Kamp) und Winkelmann (Brunhilde Parsiegla) haben alle Hände voll zu tun, Spuren zu sichern. Der arbeitsscheue Amtsarzt Frommhagen (Mike Mathis) ist dabei keine Hilfe. Jeder scheint mit jedem zu paktieren und doch seine eigenen Interessen zu verfolgen.Der Eigenbetrieb Kultur, Tourismus und Stadtmarketing (KTS) ist Kooperationspartner der neuen Theatergruppe und unterstützt die Proben und die Aufführungen im Theater an der Ilmenau als Veranstalter. „Das Ziel ist, eine Theatergruppe aufzubauen, bei der jeder mitmachen kann, der Lust am Spielen hat“, so Carsten Schlüter. Zwar müsse bei größerem Wachstum die Gruppe geteilt werden, aber das bedeute auch noch mehr spannende Projekte für Uelzen – und am besten auch noch weitere Interessierte, die bereit sind, die neuen Gruppen tatkräftig zu unterstützen.

Haus der Karten- Uhl Stars - Haus der Karten- Uhl Stars

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Neue „Sterne“ am TheaterhimmelIn Uelzen startet mit den „Uhl Stars“ erstmals eine städtische Theatergruppe, die offen für jeden ist. Eine eigene Theatergruppe für die Stadt Uelzen wäre doch eine schöne Sache, dachte sich Lokaljournalist Carsten Schlüter und setzte diese Idee auch in die Tat um. Nachdem er vor 10 Jahren die „Bohlser Bühne“ mitgegründet hatte und vor ein paar Jahren die Theatergruppe Suhlendorf wieder auf die Bühne zurückholte, trommelte er ehemalige Mitspieler und Bekannte zusammen. Gemeinsam gründeten sie die „Uhl Stars“. Die feiern jetzt mit der Krimikomödie „Haus der Karten“ Premiere im Theater an der Ilmenau. Und darum geht es bei dem Stück:Im Rathaus weiß Bauamtsleiter Wilfried Brömmke (Matthias Schubert) nicht mehr, wo ihm der Kopf steht: Der erste Stadtrat (Carsten Schlüter) will die neue Sporthalle auf dem teuren Privatgrundstück der Witwe Görenbach (Margret Grigo) bauen lassen, und Kleinstadt-Fürst Lübke (Gerrit Striepe) hat bei der Ausschreibung für den Bau den Kürzeren gezogen. Zu allem Überfluss will Pressesprecherin Lena (Sandra Hoffmann) auch noch die Öffentlichkeit informieren und Brömmkes Geliebte, Bürgermeisterin Heidelinde Mosner (Susanne Brudna), möchte endlich mal wieder „kuscheln“. Dabei will sich Brömmke doch nur in aller Ruhe auf den neuen Posten als Dezernent freuen! Auf den allerdings auch seine Kollegin Sybille (Anja Emrich) schielt...Als im Rathaus schließlich eine Leiche auftaucht, ist der Kreis der Verdächtigen groß. Die beiden Polizistinnen Hintze (Antje Kamp) und Winkelmann (Brunhilde Parsiegla) haben alle Hände voll zu tun, Spuren zu sichern. Der arbeitsscheue Amtsarzt Frommhagen (Mike Mathis) ist dabei keine Hilfe. Jeder scheint mit jedem zu paktieren und doch seine eigenen Interessen zu verfolgen.Der Eigenbetrieb Kultur, Tourismus und Stadtmarketing (KTS) ist Kooperationspartner der neuen Theatergruppe und unterstützt die Proben und die Aufführungen im Theater an der Ilmenau als Veranstalter. „Das Ziel ist, eine Theatergruppe aufzubauen, bei der jeder mitmachen kann, der Lust am Spielen hat“, so Carsten Schlüter. Zwar müsse bei größerem Wachstum die Gruppe geteilt werden, aber das bedeute auch noch mehr spannende Projekte für Uelzen – und am besten auch noch weitere Interessierte, die bereit sind, die neuen Gruppen tatkräftig zu unterstützen.

Mi., 07.12.2022

buchen
Lernen Sie uns und unsere Methoden kennen! Von Biodynamischer Körperpsychotherapie über Osteopathie, verschiedene Massageformen, Beauty bis hin zu Therapie und Coaching für Frauen, Männer und Paare. Kleine Behandlungen, Impulsvorträge, die Möglichkeit Fragen zu stellen und ins Gespräche zu kommen, erwarten Sie!  Am Abend zeigt Bettina Specht Bilder aus der Sahara. Seit 20 Jahren begleitet sie Menschen während ihrer Retreats in der Wüste. Lassen Sie sich durch eine angeleitet Meditation und Texte aus ihrem Buch einstimmen und mit auf die Reise nehmen.  Programm:  12:00 Begrüßung, Zeit für Gespräch und Kennenlernen 13:00 Lomi-Massage (Melanie Sandt, 30 min) 13:30 Vortrag Persönlichkeitsprofile (Theresa Hoell, 30 min) 14:00 Faszien-Behandlung (Melanie Sandt, 30 min) 14:00 Vortrag Paartherapie (Erhard Edzards)  14:30 Wimpernverlängerung (Sandrine Tietjen) 15:00 Biodynamische Massage (Bettina Specht, 30 min) 15:30 Wimpernverlängerung (Sandrine Tietjen) 16:00 Thai-Yoga-Massagen (Lina Sucker, 6x10 min) 17:00 Vortrag Coaching für Männer (Erhard Edzards) - auch Frauen sind willkommen1 17:30 Biorelease Behandlung (Dörte Feger, 4x10 min)   17:45  Vortrag Osteopathie (Lina Sucker, 20 min) 17:30 Herzraum für Frauen (Bettina Specht 45-60 min) 18:00 Vortrag Persönlichkeitsprofile (Theresa Hoell, 30 min) 19:00 Erlebnisvortrag mit Bild, Geschichten & Meditation zum Retreat in der Wüste ( Bettina Specht 60-90 min) Wir freuen uns sehr auf Sie!

Heilraum Lüneburg - Tag der offenen Tür

21335 Lüneburg, Auf der Altstadt 12

Lernen Sie uns und unsere Methoden kennen! Von Biodynamischer Körperpsychotherapie über Osteopathie, verschiedene Massageformen, Beauty bis hin zu Therapie und Coaching für Frauen, Männer und Paare. Kleine Behandlungen, Impulsvorträge, die Möglichkeit Fragen zu stellen und ins Gespräche zu kommen, erwarten Sie!  Am Abend zeigt Bettina Specht Bilder aus der Sahara. Seit 20 Jahren begleitet sie Menschen während ihrer Retreats in der Wüste. Lassen Sie sich durch eine angeleitet Meditation und Texte aus ihrem Buch einstimmen und mit auf die Reise nehmen.  Programm:  12:00 Begrüßung, Zeit für Gespräch und Kennenlernen 13:00 Lomi-Massage (Melanie Sandt, 30 min) 13:30 Vortrag Persönlichkeitsprofile (Theresa Hoell, 30 min) 14:00 Faszien-Behandlung (Melanie Sandt, 30 min) 14:00 Vortrag Paartherapie (Erhard Edzards)  14:30 Wimpernverlängerung (Sandrine Tietjen) 15:00 Biodynamische Massage (Bettina Specht, 30 min) 15:30 Wimpernverlängerung (Sandrine Tietjen) 16:00 Thai-Yoga-Massagen (Lina Sucker, 6x10 min) 17:00 Vortrag Coaching für Männer (Erhard Edzards) - auch Frauen sind willkommen1 17:30 Biorelease Behandlung (Dörte Feger, 4x10 min)   17:45  Vortrag Osteopathie (Lina Sucker, 20 min) 17:30 Herzraum für Frauen (Bettina Specht 45-60 min) 18:00 Vortrag Persönlichkeitsprofile (Theresa Hoell, 30 min) 19:00 Erlebnisvortrag mit Bild, Geschichten & Meditation zum Retreat in der Wüste ( Bettina Specht 60-90 min) Wir freuen uns sehr auf Sie!

Sa., 03.12.2022

Jan Müller & Rasmus Engler Lesung

Jan Müller & Rasmus Engler

21335 Lüneburg, Große Bäckerstraße 17a

Jan Müller & Rasmus Engler Lesung "Vorglühen" Aus der Provinz nach St. Pauli: Die Musiker Jan Müller (Tocotronic) und Rasmus Engler schreiben in ihrem Debüt über Hamburg und die 90er Jahre. Ein mitreißender Roman, so intensiv wie eine durchfeierte Nacht Albert hatte kaum das geleerte Schnapsglas auf den Tresen gestellt, als Gernot mit schiefer Brille auf ihn zu stob und rief: »Weiter, weiter! Wir müssen weiter!« Gerade aus der oberbergischen Provinz nach Hamburg gezogen, findet sich Albert Bremer mitten im Irrsinn einer Nacht auf St. Pauli wieder. Er trinkt Großmutters Aprikosengeist und Unmengen von Bier, trifft in einem Comicladen auf Diana, die tollste Frau aller Zeiten und auf der Reeperbahn die skurrilsten Typen, die er je gesehen hat. Kaum in der Stadt angekommen findet er Freunde, ein WG-Zimmer und eine Band. Vorglühen erzählt von Hamburg 1994 und von der Musik, die nach diesem Sommer ganz Deutschland begeistern wird. Vom Aufbruch aus der Provinz in die Großstadt, von alkoholgeschwängerten Nächten und Tagen, von Rausch und Begeisterung, von Freundschaft, Liebe, Verrat und Enttäuschung. Vom elektrisierenden Gefühl, an dem Ort zu sein, an dem gerade etwas ganz Großes entsteht. “Vorglühen“ ist ein Lebensgefühl und KEIN Schlüsselroman. Jan Müller, geboren 1971 in Hamburg, ist seit der Gründung 1993 Bassist der Rockband Tocotronic. Müller lebt seit 2010 in Berlin und betreibt den populären Interview-Podcast „Reflektor“. Rasmus Engler, geboren 1979 in Katzenbach, ist Schlagzeuger und Gitarrist in diversen Bands (u.a. Gary, Herrenmagazin, Ludger). Er war Herausgeber des Fanzines „Die tobende Mumie“, schreibt für verschiedene Zeitschriften und arbeitet im „Uebel & Gefährlich“. Er lebt bis heute in Hamburg.

Do., 08.12.2022

buchen