0

Merkliste

TheaterEvent

Der Idiot (UA) - Theater Lüneburg

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Gesprochene Sprachen:

Der Idiot (UA) - Theater Lüneburg

Nächste Termine

So.

8

Jan. 2023

11:00 Uhr

Sa.

14

Jan. 2023

20:00 Uhr

Di.

17

Jan. 2023

20:00 Uhr

Fr.

27

Jan. 2023

20:00 Uhr

Fr.

3

Feb. 2023

20:00 Uhr

alle Termine anzeigen

Kontakt

Theater Lüneburg

Operator

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

http://www.theater-lueneburg.de/

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Ballettwerkstatt - Theater Lüneburg

ca. 0,0 km entfernt

Ballettwerkstatt

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Ballettwerkstatt - Theater Lüneburg

Sa., 22.04.2023

TheaterEvent

Cinderella - Theater Lüneburg

ca. 0,0 km entfernt

Cinderella

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Cinderella - Theater Lüneburg

Do., 01.12.2022 und weitere

TheaterEvent

Der Sturm - Theater Lüneburg

ca. 0,0 km entfernt

Der Sturm

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Der Sturm - Theater Lüneburg

Mo., 26.12.2022 und weitere

TheaterEvent

DER STURM, das wohl faszinierendste Werk Shakespeares: Prospero, ein entmachteter Herzog, beschwört mithilfe seines Dieners Ariel einen Sturm herauf, um seine Feinde auf seine Insel zu locken und sich grausam an ihnen zu rächen. Im weiteren Verlauf aber wird es zauberhaft: Mit vielen magischen Tricks entfesselt Prospero ein Illusionsspiel sondergleichen, ein Theaterspektakel, wie es sich wohl nur Shakespeare ausdenken konnte. Aber es geht eben auch um Existenzielles, Heutiges, Ernstes: um Macht und (koloniale) Unterwerfung oder um die Bewahrung unserer (Um-)Welt und menschliche Zerstörung. Und nicht zuletzt geht es um Liebe. Die Insel, der Sturm, viel Wasser, Magisches und Unerklärliches, Übernatürliches und Groteskes – Shakespeares Werk ist voll davon. Das Regie-Team Gregor Müller und Philip Richert nimmt ihn beim Wort. Generalmusikdirektor Thomas Dorsch hat dazu die von Philip Richert und Benjamin Albrecht komponierte Musik für Orchester, Band und ein buntes Ensemble aus Sänger:innen, Tänzer:innen und Schauspieler:innen arrangiert. „Es ist ohne Zweifel schon jetzt der Top-Hit der Spielzeit 2022/23 im Theater Lüneburg: ‚Der Sturm’ ist entfacht auf großer Bühne und reißt alles und alle mit. Dieser Abend ist sensationell. (…) Dieser Abend zeigt, was Theater kann und wie es 18- und 80-Jährige gleichermaßen von den Stühlen holt. Die Produktion aus Stringenz und Rätsel steht im Kontext von visionären Künstlern wie Robert Wilson und Tiger Lillies. Es ist eigentlich so ambitioniert wie vermessen, wenn ein kleines Theater an deren Welttheater-Konzepte anknüpft. Hohes Risiko geht also das Team – und gewinnt. Das Publikum steht, jubelt und hätte nur zu gern eine Zugabe.

ca. 0,0 km entfernt

Der Sturm, Musiktheater nach William Shakespeare

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

DER STURM, das wohl faszinierendste Werk Shakespeares: Prospero, ein entmachteter Herzog, beschwört mithilfe seines Dieners Ariel einen Sturm herauf, um seine Feinde auf seine Insel zu locken und sich grausam an ihnen zu rächen. Im weiteren Verlauf aber wird es zauberhaft: Mit vielen magischen Tricks entfesselt Prospero ein Illusionsspiel sondergleichen, ein Theaterspektakel, wie es sich wohl nur Shakespeare ausdenken konnte. Aber es geht eben auch um Existenzielles, Heutiges, Ernstes: um Macht und (koloniale) Unterwerfung oder um die Bewahrung unserer (Um-)Welt und menschliche Zerstörung. Und nicht zuletzt geht es um Liebe. Die Insel, der Sturm, viel Wasser, Magisches und Unerklärliches, Übernatürliches und Groteskes – Shakespeares Werk ist voll davon. Das Regie-Team Gregor Müller und Philip Richert nimmt ihn beim Wort. Generalmusikdirektor Thomas Dorsch hat dazu die von Philip Richert und Benjamin Albrecht komponierte Musik für Orchester, Band und ein buntes Ensemble aus Sänger:innen, Tänzer:innen und Schauspieler:innen arrangiert. „Es ist ohne Zweifel schon jetzt der Top-Hit der Spielzeit 2022/23 im Theater Lüneburg: ‚Der Sturm’ ist entfacht auf großer Bühne und reißt alles und alle mit. Dieser Abend ist sensationell. (…) Dieser Abend zeigt, was Theater kann und wie es 18- und 80-Jährige gleichermaßen von den Stühlen holt. Die Produktion aus Stringenz und Rätsel steht im Kontext von visionären Künstlern wie Robert Wilson und Tiger Lillies. Es ist eigentlich so ambitioniert wie vermessen, wenn ein kleines Theater an deren Welttheater-Konzepte anknüpft. Hohes Risiko geht also das Team – und gewinnt. Das Publikum steht, jubelt und hätte nur zu gern eine Zugabe." (Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 04.07.2022).

Mo., 26.12.2022 und weitere

TheaterEvent

buchen
Anton Tschechows vielleicht berühmtestes Drama DREI SCHWESTERN steht als Synonym für nicht gelebtes Leben, für zerfallene Illusionen, für eine erstarrende Melancholie. Dabei atmet das Stück mindestens ebenso viel Aufbruch, Leichtigkeit und Utopie: Die drei Schwestern Olga, Mascha und Irina sitzen nach dem Tod ihres Vaters zwar in der Provinz fest. Sie glauben aber an ein besseres Morgen, daran, dass sie eines Tages wieder zurück in die Hauptstadt mit all der Kultur und dem vermeintlich echten Leben kommen. Sie haben viel Potenzial, doch die Verhältnisse bremsen die drei Schwestern immer wieder aus. Regisseur Daniel Kunze stellt den Figuren des Stückes einen „Chor der Zukunft“ zur Seite. Eine weitere Spielebene in dem auch an überraschendem Witz nicht armen Stück. „[Der Regisseur] schöpft aus einer Fülle von Ideen und Theatermitteln. Er baut mit Vasko Damjanovs Unterstützung Sounds und Songs ein. Sinnbildlich hat Bühnen-/Kostümbildnerin Sophie Leypold Stühle beziehungslos in den tiefen Raum gestellt, und ebenso sinnbildlich zwischen Schein und Sein kleidet sie die gutbürgerliche Gesellschaft an. Die Uhr tickt, doch die Zeit bleibt stehen (…) All das und noch mehr ist sehr, sehr virtuos und effektsicher in Szene gesetzt – mit einem super aufgelegten Team, in dem jede, jeder ein knackiges Solo bekommt. (…) Alles, was an diesem unterhaltsamen, aber nicht einfach wegzupackenden Abend transportiert wird, beruht auf einem 120 Jahre alten Stück und ist doch sehr gegenwärtig. Die Premiere stößt auf starken Beifall.“ (Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 26.09.2022)

ca. 0,0 km entfernt

Drei Schwestern, Schauspiel von Anton Tschechow

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Anton Tschechows vielleicht berühmtestes Drama DREI SCHWESTERN steht als Synonym für nicht gelebtes Leben, für zerfallene Illusionen, für eine erstarrende Melancholie. Dabei atmet das Stück mindestens ebenso viel Aufbruch, Leichtigkeit und Utopie: Die drei Schwestern Olga, Mascha und Irina sitzen nach dem Tod ihres Vaters zwar in der Provinz fest. Sie glauben aber an ein besseres Morgen, daran, dass sie eines Tages wieder zurück in die Hauptstadt mit all der Kultur und dem vermeintlich echten Leben kommen. Sie haben viel Potenzial, doch die Verhältnisse bremsen die drei Schwestern immer wieder aus. Regisseur Daniel Kunze stellt den Figuren des Stückes einen „Chor der Zukunft“ zur Seite. Eine weitere Spielebene in dem auch an überraschendem Witz nicht armen Stück. „[Der Regisseur] schöpft aus einer Fülle von Ideen und Theatermitteln. Er baut mit Vasko Damjanovs Unterstützung Sounds und Songs ein. Sinnbildlich hat Bühnen-/Kostümbildnerin Sophie Leypold Stühle beziehungslos in den tiefen Raum gestellt, und ebenso sinnbildlich zwischen Schein und Sein kleidet sie die gutbürgerliche Gesellschaft an. Die Uhr tickt, doch die Zeit bleibt stehen (…) All das und noch mehr ist sehr, sehr virtuos und effektsicher in Szene gesetzt – mit einem super aufgelegten Team, in dem jede, jeder ein knackiges Solo bekommt. (…) Alles, was an diesem unterhaltsamen, aber nicht einfach wegzupackenden Abend transportiert wird, beruht auf einem 120 Jahre alten Stück und ist doch sehr gegenwärtig. Die Premiere stößt auf starken Beifall.“ (Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 26.09.2022)

Sa., 10.12.2022 und weitere

TheaterEvent

buchen

Das könnte Dir auch gefallen

Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht.Die Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, die Schulzeit hat er überstanden, als vor dem Antritt des Zivildienstes das Unerwartete geschieht: Joachim wird auf der Otto Falckenberg Schauspielschule in München angenommen und zieht zu seinen Großeltern in die großbürgerliche Villa in Nymphenburg. Seine Großmutter war selbst Schauspielerin und ist eine schillernde Diva, sein Großvater ist emeritierter Philosophieprofessor, eine strenge und ehrwürdige Erscheinung. Ihre Tage sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine wesentliche Rolle spielt. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen die den Erzähler völlig überfordernden Ereignisse – und gleichzeitig entgeht ihm nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei oft grandios versagt.Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten inkl. PauseALTONAER THEATERgefördert von: Sparkassenstiftung Uelzen, Sparkasse Uelzen Lüchow-DannenbergPRESSSESTIMMEN„Komisch, todernst, durchgeknallt, sehenswert!“ (Hamburger Abendblatt)„Anke Kell und Henning Bock, der auch für die Regie verantwortlich ist, haben die Romanvorlage in eine stringente Bühnenfassung verwandelt, ohne dabei den humorvollen, warmherzigen Blick des Erzählers aus den Augen zu verlieren.“ (Schleswig Holstein Zeitung)Corona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• Wahl-Abo und Theater-Abo Veranstaltung• Ticket PLUS - zusätzliche Freikarte für Besucher < 25 J.• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Von einem, der auszog, Schauspieler zu werden – und bei den Großeltern einzieht.Die Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, die Schulzeit hat er überstanden, als vor dem Antritt des Zivildienstes das Unerwartete geschieht: Joachim wird auf der Otto Falckenberg Schauspielschule in München angenommen und zieht zu seinen Großeltern in die großbürgerliche Villa in Nymphenburg. Seine Großmutter war selbst Schauspielerin und ist eine schillernde Diva, sein Großvater ist emeritierter Philosophieprofessor, eine strenge und ehrwürdige Erscheinung. Ihre Tage sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine wesentliche Rolle spielt. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken. Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen die den Erzähler völlig überfordernden Ereignisse – und gleichzeitig entgeht ihm nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei oft grandios versagt.Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten inkl. PauseALTONAER THEATERgefördert von: Sparkassenstiftung Uelzen, Sparkasse Uelzen Lüchow-DannenbergPRESSSESTIMMEN„Komisch, todernst, durchgeknallt, sehenswert!“ (Hamburger Abendblatt)„Anke Kell und Henning Bock, der auch für die Regie verantwortlich ist, haben die Romanvorlage in eine stringente Bühnenfassung verwandelt, ohne dabei den humorvollen, warmherzigen Blick des Erzählers aus den Augen zu verlieren.“ (Schleswig Holstein Zeitung)Corona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Rollstuhlfahrer mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• Wahl-Abo und Theater-Abo Veranstaltung• Ticket PLUS - zusätzliche Freikarte für Besucher < 25 J.• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Abendkasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Fr., 17.02.2023

TheaterEvent

buchen
Ein Theaterstück von und mit dem THilfe-Projekt„Theater & Selbsthilfe“ oder kurz einfach nur „THilfe“ist ein Projekt der Selbsthilfekontaktstelle Uelzen desParitätischen. Menschen aus verschiedenen Selbsthilfegruppenund Interessierte haben gemeinsamdieses Theaterstück erarbeitet und inszeniert. Sie sindsomit nicht bloß die Schauspieler*innen dieses Stückes,sondern viel, viel mehr als das. Die Teilnehmendenhaben sich auf einen einjährigen Weg der Ungewissheitbegeben und gemeinsam Ängste überwunden,eine herzliche Gruppendynamik aktiv aufgebaut, vielgelacht, sie haben geschwitzt, Grenzen überwunden,sie waren kreativ und haben sich geöffnet, um Ihnen,liebe Zuschauer*innen, nun dieses ehrlich-komischeTheaterstück zu präsentieren.„Aufwärts zu den Tälern“ enthüllt bittere Wahrheitenüber Menschen, die es nicht immer leicht im Lebenhaben. Mit viel Humor und Perspektivwechseln werdenKlischees über Selbsthilfegruppen näher beleuchtet.Wie sehen meine inneren Täler aus? Lassen sie sichmit Gefährt*innen leichter durchqueren? Wie kannich diese Täler nutzen, um mit den Drachen meinesLebens zu tanzen? Bereiten sie mich für den nächstenAufstieg vor? Stimmt die Redensart „ohne Tiefe keineHöhen“? Was gibt dem Leben überhaupt Tiefe?Oder ist der Titel „Aufwärts zu den Tälern“ nichts weiterals ein großer Widerspruch in sich?Begleitet wird die mutige Gruppe von TheaterpädagoginJenny Wölk (www.kreany.de), als Rahmenwurden die Methoden des Dragon Dreaming ProjectDesign genutzt, um jede teilnehmende Person, dasTeam und die Welt zu bereichern.

Aufwärts zu den Tälern!

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

Ein Theaterstück von und mit dem THilfe-Projekt„Theater & Selbsthilfe“ oder kurz einfach nur „THilfe“ist ein Projekt der Selbsthilfekontaktstelle Uelzen desParitätischen. Menschen aus verschiedenen Selbsthilfegruppenund Interessierte haben gemeinsamdieses Theaterstück erarbeitet und inszeniert. Sie sindsomit nicht bloß die Schauspieler*innen dieses Stückes,sondern viel, viel mehr als das. Die Teilnehmendenhaben sich auf einen einjährigen Weg der Ungewissheitbegeben und gemeinsam Ängste überwunden,eine herzliche Gruppendynamik aktiv aufgebaut, vielgelacht, sie haben geschwitzt, Grenzen überwunden,sie waren kreativ und haben sich geöffnet, um Ihnen,liebe Zuschauer*innen, nun dieses ehrlich-komischeTheaterstück zu präsentieren.„Aufwärts zu den Tälern“ enthüllt bittere Wahrheitenüber Menschen, die es nicht immer leicht im Lebenhaben. Mit viel Humor und Perspektivwechseln werdenKlischees über Selbsthilfegruppen näher beleuchtet.Wie sehen meine inneren Täler aus? Lassen sie sichmit Gefährt*innen leichter durchqueren? Wie kannich diese Täler nutzen, um mit den Drachen meinesLebens zu tanzen? Bereiten sie mich für den nächstenAufstieg vor? Stimmt die Redensart „ohne Tiefe keineHöhen“? Was gibt dem Leben überhaupt Tiefe?Oder ist der Titel „Aufwärts zu den Tälern“ nichts weiterals ein großer Widerspruch in sich?Begleitet wird die mutige Gruppe von TheaterpädagoginJenny Wölk (www.kreany.de), als Rahmenwurden die Methoden des Dragon Dreaming ProjectDesign genutzt, um jede teilnehmende Person, dasTeam und die Welt zu bereichern.

Do., 16.03.2023

TheaterEvent

buchen
Ballettwerkstatt - Theater Lüneburg

Ballettwerkstatt

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Ballettwerkstatt - Theater Lüneburg

Sa., 22.04.2023

TheaterEvent

Englisches Theaterstück von Peter Griffithab Klasse 5Billy, Deidre und der Hund Snuffles sind die Detektivagentur BDS. Sie besuchen eine alte Dame, deren Haustiere auf mysteriöse Weise gestorben sind. Wer hat die unschuldigen Tierchen auf dem Gewissen? Die drei Jungdetektive stürzen sich in das aufregende Krimiabenteuer. Nur Snuffles erkennt, dass sich hinter dem hohen Zaun des Nachbarn ein Lagerplatz für gebrauchten Nuklearbrennstoff befindet...BDS and the Faceless Ghost bringt die Problematik der Kernkraft auf humorvolle Weise auf die Bühne und regt zur Diskussion an.Textauszug:Minister: I promise that this radioactive storage-place will be closed. Everything will be moved away, and the  area will be cleaned up.Proon: That sounds better, madam.Minister: So you can all live in health and peace here, and no one in the village will be in danger again.Proon: Bravo!Minister: And as a special gesture of goodwill, the government will give your friend a new hamster, a new canary, and a new goldfish!Deirdre: Oh wonderful. Miss Blightwell will be pleased. But what will you do with all the radio-active waste?Billy: What will we do with the nuclear waste that is stored here?Minister: Er...well, all the used nuclear fuel will be taken away from here, and stored...somewhere else!Proon: Ah well, thats all right then. Well madam, Im so glad everything has turned out happily in the end.Dauer: 1 Stunde ohne PauseDie Schauspielerinnen und Schauspieler beantworten nach der Vorstellung gerne Fragen in englischer Sprache.Es steht Begleitmaterial als PDF zur Verfügung. Das Teachers Pack beinhaltet Beiträge von Greenpeace und der Kernkraftindustrie. Anfordern unter info@kk-uelzen.deWHITE HORSE THEATRECorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

BDS and the Faceless Ghost

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Englisches Theaterstück von Peter Griffithab Klasse 5Billy, Deidre und der Hund Snuffles sind die Detektivagentur BDS. Sie besuchen eine alte Dame, deren Haustiere auf mysteriöse Weise gestorben sind. Wer hat die unschuldigen Tierchen auf dem Gewissen? Die drei Jungdetektive stürzen sich in das aufregende Krimiabenteuer. Nur Snuffles erkennt, dass sich hinter dem hohen Zaun des Nachbarn ein Lagerplatz für gebrauchten Nuklearbrennstoff befindet...BDS and the Faceless Ghost bringt die Problematik der Kernkraft auf humorvolle Weise auf die Bühne und regt zur Diskussion an.Textauszug:Minister: I promise that this radioactive storage-place will be closed. Everything will be moved away, and the area will be cleaned up.Proon: That sounds better, madam.Minister: So you can all live in health and peace here, and no one in the village will be in danger again.Proon: Bravo!Minister: And as a special gesture of goodwill, the government will give your friend a new hamster, a new canary, and a new goldfish!Deirdre: Oh wonderful. Miss Blightwell will be pleased. But what will you do with all the radio-active waste?Billy: What will we do with the nuclear waste that is stored here?Minister: Er...well, all the used nuclear fuel will be taken away from here, and stored...somewhere else!Proon: Ah well, thats all right then. Well madam, Im so glad everything has turned out happily in the end.Dauer: 1 Stunde ohne PauseDie Schauspielerinnen und Schauspieler beantworten nach der Vorstellung gerne Fragen in englischer Sprache.Es steht Begleitmaterial als PDF zur Verfügung. Das Teachers Pack beinhaltet Beiträge von Greenpeace und der Kernkraftindustrie. Anfordern unter info@kk-uelzen.deWHITE HORSE THEATRECorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172

Mi., 15.02.2023

TheaterEvent

buchen
Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATERCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Tageskasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATERCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Tageskasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Sa., 18.02.2023

TheaterEvent

buchen
Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATERCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Tageskasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Bibi Blocksberg - Alles wie verhext

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Für Kinder ab 4 JahrenJeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.Dauer: 2 Stunden inkl. PauseCOCOMICO THEATERCorona-Hinweis:• Es gelten die jeweiligen Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung zum Zeitpunkt der Veranstaltung.• Ggf. gelten zusätzliche Regelungen für einzelne Spielstätten• Wir veröffentlichen an dieser Stelle kurz vor der Veranstaltung die geltenden Regelungen.• Bei Hinterlegung Ihrer Mailadresse bei der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung. Ihre Mailadresse wird nicht weitergegeben oder für andere Zwecke genutztTicket-Ermäßigungen:• Gruppen ab 10 Vollzahlern erhalten 1 Freikarte• Kulturkreismitglieder erhalten Sonderkonditionen• Schwerbehinderte mit B-Schein erhalten 1 Freikarte für die Begleitperson• nur buchbar unter info@kk-uelzen.de oder Touristinfo 0581-800 6172Tageskasse zzgl. 2,- / Ticket (außer Kulturkreis-Mitglieder)

Sa., 18.02.2023

TheaterEvent

buchen
Ohnsorg-Theater - Champagner to‘n Fröhstück
Cinderella - Theater Lüneburg

Cinderella

21335 Lüneburg, An den Reeperbahnen 3

Cinderella - Theater Lüneburg

Do., 01.12.2022 und weitere

TheaterEvent

„…turbulente, energiegeladene und abwechslungsreiche Irish Dance-Show…“ (Geislinger Zeitung)„Wahre Meister des Stepp-Tanzes“ (HNA)Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre –irisch frisch und lebensfroh!DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d‘Eurovision 1994.Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme

Dance Masters - Best of Irish Dance!

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

„…turbulente, energiegeladene und abwechslungsreiche Irish Dance-Show…“ (Geislinger Zeitung)„Wahre Meister des Stepp-Tanzes“ (HNA)Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre –irisch frisch und lebensfroh!DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise – beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten bis hin zum internationalen Durchbruch dank eines Gastauftrittes beim Grand Prix d‘Eurovision 1994.Rahmenhandlung der gut 2-stündigen Show bildet die Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate, welche den Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit führt.In Kooperation mit GFD Promotions holt Reset Production 12 irische Stepptänzer auf die deutschen Bühnen. Diese haben ihr Handwerk an den besten Irish Dance – Schulen erlernt. Die ausgefeilten, rasanten Choreografien und die präzise ausgeführten „clicks“ zeigen das Können der Tänzer allabendlich aufs Neue.„Zwei Stunden original irischer Stepptanz, hohe tänzerische Qualität, anspruchsvolle Choreographien und authentische Kostüme" verheißen Michael Durkan (Produzent) und Richard Griffin (Choreograph) von GFD Promotions aus Dublin.Unterstützt werden die Tänzer von live gespielter und gesungener Musik. Die irische Band verbindet Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge mit traditionellen Pipes und original irischen Vocals. Die Szenerie wird untermalt mit stimmungsvollen Bildern von der grünen Insel, ausgestrahlt auf einer großen Video-Leinwand.Seit fast 20 Jahren begeistert DANCE MASTERS! – Best of Irish Dance deutschlandweitdas Publikum – bisher über 500.000 Besucher – und die Nachfrage nach diesem Mix aus traditionellen Elementen und modernem Entertainment hält unvermindert an.Michael Durkan genießt als Produzent perfekter Irish Dance-Shows internationales Renommee. „Sein Fundus an hervorragenden Tänzerinnen und Tänzern, Sängern und Musikern", rühmt Michael Noll, Inhaber von Reset Production, sei „schier unerschöpflich und seine Choreographen und Regisseure leisten tolle Arbeit."Damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen keinen Schritt verpassen, werden die Tänzer und Musiker zusätzlich auf der großen Video-Leinwand live übertragen.

Mi., 08.02.2023

TheaterEvent

Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim irischen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt... Das „Whiskey you are the devil“ Programm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektiv losigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit. Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“ oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zuschauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publikum das Gefühl, mittendrin – also in Irland – zu sein. Mit seinen zwei Debüt-Shows, die von 2014 bis 2017 unermüdlich auf Tournee waren, hat das Ensemble bewiesen, dass das Konzept sowohl zu unterhalten als auch irische Geschichte kreativ zu interpretieren, den Zeitgeist trifft. Die Zuschauer gehen mit dem Gefühl nach Hause, sie hätten einen großen Kinofilm gesehen, dessen Handlung ihnen bis unter die Haut ging. Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sänger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein Sextett mit auf Tour zu nehmen. Die Musiker und Sänger gehören zur Crème de la Crème des Irish Folk und wurden international mehrfach ausgezeichnet. Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Michael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem größten Profil und einer beeindruckenden Biografie sein. Aus einem großen Pool an Bewerbungen hat Michael die Besten ausgewählt. Die Klasse der Tänzer/innen kann man daran ersehen, dass es alle zusammen auf mehr als 40 World Dancing Champion oder All Ireland Titel bringen.

Danceperados of Ireland „Whiskey you are the devil“

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim irischen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt... Das „Whiskey you are the devil“ Programm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektiv losigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit. Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“ oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zuschauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publikum das Gefühl, mittendrin – also in Irland – zu sein. Mit seinen zwei Debüt-Shows, die von 2014 bis 2017 unermüdlich auf Tournee waren, hat das Ensemble bewiesen, dass das Konzept sowohl zu unterhalten als auch irische Geschichte kreativ zu interpretieren, den Zeitgeist trifft. Die Zuschauer gehen mit dem Gefühl nach Hause, sie hätten einen großen Kinofilm gesehen, dessen Handlung ihnen bis unter die Haut ging. Was die Danceperados von einer herkömmlichen Tanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sänger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein Sextett mit auf Tour zu nehmen. Die Musiker und Sänger gehören zur Crème de la Crème des Irish Folk und wurden international mehrfach ausgezeichnet. Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Michael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem größten Profil und einer beeindruckenden Biografie sein. Aus einem großen Pool an Bewerbungen hat Michael die Besten ausgewählt. Die Klasse der Tänzer/innen kann man daran ersehen, dass es alle zusammen auf mehr als 40 World Dancing Champion oder All Ireland Titel bringen.

Mi., 19.04.2023

TheaterEvent

buchen
Spätestens seit der gelungenen Walt Disney-Verfilmung ist Sir Rudyard Kiplings Dschungelbuch aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In seiner fantastischen Version erzählt das Theater Lichtermeer die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli, der als Menschenkind von Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde. Als der Tiger Shir Khan zurück in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das ganze Wolfsrudel und soll deshalb zurück zu Seinesgleichen, ins Dorf der Menschen gebracht werden. Es beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel und Mogli begegnet all den liebenswürdigen, gefährlichen, hinterlissssstigen, skurrilen Bewohnern des Dschungels: Balu, dem Bären, Baghira, dem Panther, Kaa, der Schlange, der vergesslichen Affenbande und natürlich Shir Khan.Begleiten Sie das Musical-Ensemble des Theaters Lichtermeer auf eine abenteuerliche Reise, humorvoll gespielt und gemischt mit Tanz und Gesang, verfeinert mit fantasievollen Schattenspielen und Handpuppen.Das Tourneetheater wurde 2013 von Andre Hajda und Timo Riegelsberger in Itzehoe gegründet und erschafft seither Musicalerlebnisse für die ganze Familie. Mittlerweile sahen über 400.000 Kinder und Erwachsene in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz die Abenteuer von „Peter Pan“, „Mogli“, Robin Hood“, „Jim Knopf“, sowie „Der kleine Drache Kokosnuss“ und „Jan & Henry“.Empfohlen für kleine und große Zuschauer ab 4 Jahren. Pressestimmen:“Es war einfach die richtige Mischung: Leidenschaftliche Spielfreude, Abenteuer und Dramatik, tolle Musik und Gesangspassagen und eine wirklich hinreißende Ausstattung.”(Augsburger Allgemeine)“Gespannt verfolgten Kinder, Eltern und Großeltern die musikalische Jagd durch den Urwald. Mit Tanz und Gesang, Schattenspielen und Handpuppen erweckt das Ensemble den indischen Dschungel zum Leben und sorgte von Beginn an für Spannung”(Märkische Allgemeine)Inszenierung und Musik: Timo RiegelsbergerEine Theater Lichtermeer Produktion

Das Dschungelbuch

29578 Eimke, Dorfstraße 6

Spätestens seit der gelungenen Walt Disney-Verfilmung ist Sir Rudyard Kiplings Dschungelbuch aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In seiner fantastischen Version erzählt das Theater Lichtermeer die abenteuerliche Geschichte des kleinen Mogli, der als Menschenkind von Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde. Als der Tiger Shir Khan zurück in den Dschungel kommt, wird Mogli zur Gefahr für das ganze Wolfsrudel und soll deshalb zurück zu Seinesgleichen, ins Dorf der Menschen gebracht werden. Es beginnt eine spannende Reise durch den Dschungel und Mogli begegnet all den liebenswürdigen, gefährlichen, hinterlissssstigen, skurrilen Bewohnern des Dschungels: Balu, dem Bären, Baghira, dem Panther, Kaa, der Schlange, der vergesslichen Affenbande und natürlich Shir Khan.Begleiten Sie das Musical-Ensemble des Theaters Lichtermeer auf eine abenteuerliche Reise, humorvoll gespielt und gemischt mit Tanz und Gesang, verfeinert mit fantasievollen Schattenspielen und Handpuppen.Das Tourneetheater wurde 2013 von Andre Hajda und Timo Riegelsberger in Itzehoe gegründet und erschafft seither Musicalerlebnisse für die ganze Familie. Mittlerweile sahen über 400.000 Kinder und Erwachsene in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz die Abenteuer von „Peter Pan“, „Mogli“, Robin Hood“, „Jim Knopf“, sowie „Der kleine Drache Kokosnuss“ und „Jan & Henry“.Empfohlen für kleine und große Zuschauer ab 4 Jahren. Pressestimmen:“Es war einfach die richtige Mischung: Leidenschaftliche Spielfreude, Abenteuer und Dramatik, tolle Musik und Gesangspassagen und eine wirklich hinreißende Ausstattung.”(Augsburger Allgemeine)“Gespannt verfolgten Kinder, Eltern und Großeltern die musikalische Jagd durch den Urwald. Mit Tanz und Gesang, Schattenspielen und Handpuppen erweckt das Ensemble den indischen Dschungel zum Leben und sorgte von Beginn an für Spannung”(Märkische Allgemeine)Inszenierung und Musik: Timo RiegelsbergerEine Theater Lichtermeer Produktion

Do., 29.12.2022

TheaterEvent

buchen
Die Fischers leben in einem kleinen Haus am Meer. Sie lieben sich und sind glücklich miteinander. Was die Fischerei einbringt, reicht für ihr bescheidenes Leben völlig. Größere Anschaffungen können sie sich aber nicht immer leisten. Eines Nachts, während einer Extraschicht auf See, für die Anschaffung eines neuen Toasters, fängt Herr Fischer einen seltsamen Fisch. Einen Butt, der zu seiner großen Überraschung auch noch sprechen kann und tatsächlich behauptet, ja…Shit happens… ein verwunschener Prinz zu sein.  Natürlich lässt er ihn sofort wieder frei. Eine Entscheidung, die er kurze Zeit später schon wieder bereut. Nämlich nachdem er seiner Frau davon berichtet hat und zugegeben hat, dass er dies ganz ohne eine Belohnung tat. Frau Fischer ist überzeugt davon, dass verwunschene Prinzen Wünsche erfüllen können und, um die wohl verdiente Belohnung einzufordern, schickt sie ihn schließlich auf die Suche nach dem Prinzen zurück aufs Meer. Und siehe da, es stimmt, verwunschene Prinzen können Wünsche erfüllen… Mit dem ersten erfüllten Wunsch nimmt das Schicksal der Fischers nun seinen Lauf. Aus der kleinen Fischerei wird die Fangfrischfischfang Großfischerei Fischer & Fischer, aus dem kleinen Boot eine ganze Flotte, aus dem Haus eine Villa, später ein Schloss… Getrieben von der Gier immer mehr besitzen zu wollen, treffen sie die falschen Entscheidungen und machen Schulden. Bei den falschen Leuten. Wieder hilft der Butt. Sie haben nun die größte Fang-Flotte der Welt, doch die Schiffe sind alt und ihre Tanks nicht dicht. Das Meer ist ohnehin bald leer gefischt. Ilse Sybille Fischer entfernt sich innerlich immer mehr von ihrem Mann und reißt das Geschäft an sich. Als sie mehrfach Öl ins Meer pumpen lässt, nimmt die Katastrophe ihren Lauf. Sie fliegen auf. Jetzt kann die Fischers nur noch Eines retten: Macht… Mit Lavinia- Romana Reinke, Sven Mein, Andreas Püst und Julia v. Thoen Regie: Thomas Flocken Veranstalter: Schauspielkollektiv- Neues Schauspiel Lüneburg

Der Fischer und seine Frau. Modernes Märchen.

21337 Lüneburg, Dorette-von-Stern-Straße 2

Die Fischers leben in einem kleinen Haus am Meer. Sie lieben sich und sind glücklich miteinander. Was die Fischerei einbringt, reicht für ihr bescheidenes Leben völlig. Größere Anschaffungen können sie sich aber nicht immer leisten. Eines Nachts, während einer Extraschicht auf See, für die Anschaffung eines neuen Toasters, fängt Herr Fischer einen seltsamen Fisch. Einen Butt, der zu seiner großen Überraschung auch noch sprechen kann und tatsächlich behauptet, ja…Shit happens… ein verwunschener Prinz zu sein. Natürlich lässt er ihn sofort wieder frei. Eine Entscheidung, die er kurze Zeit später schon wieder bereut. Nämlich nachdem er seiner Frau davon berichtet hat und zugegeben hat, dass er dies ganz ohne eine Belohnung tat. Frau Fischer ist überzeugt davon, dass verwunschene Prinzen Wünsche erfüllen können und, um die wohl verdiente Belohnung einzufordern, schickt sie ihn schließlich auf die Suche nach dem Prinzen zurück aufs Meer. Und siehe da, es stimmt, verwunschene Prinzen können Wünsche erfüllen… Mit dem ersten erfüllten Wunsch nimmt das Schicksal der Fischers nun seinen Lauf. Aus der kleinen Fischerei wird die Fangfrischfischfang Großfischerei Fischer & Fischer, aus dem kleinen Boot eine ganze Flotte, aus dem Haus eine Villa, später ein Schloss… Getrieben von der Gier immer mehr besitzen zu wollen, treffen sie die falschen Entscheidungen und machen Schulden. Bei den falschen Leuten. Wieder hilft der Butt. Sie haben nun die größte Fang-Flotte der Welt, doch die Schiffe sind alt und ihre Tanks nicht dicht. Das Meer ist ohnehin bald leer gefischt. Ilse Sybille Fischer entfernt sich innerlich immer mehr von ihrem Mann und reißt das Geschäft an sich. Als sie mehrfach Öl ins Meer pumpen lässt, nimmt die Katastrophe ihren Lauf. Sie fliegen auf. Jetzt kann die Fischers nur noch Eines retten: Macht… Mit Lavinia- Romana Reinke, Sven Mein, Andreas Püst und Julia v. Thoen Regie: Thomas Flocken Veranstalter: Schauspielkollektiv- Neues Schauspiel Lüneburg

Sa., 17.12.2022

TheaterEvent

buchen
Der kleine Wassermann - Theater Lüneburg