0

Merkliste

Hiking trip

Auf den Spuren der Wölfe - Fahrradexkursion durchs Wolfsrevier

29565 Wriedel, Am Forsthaus 

Gesprochene Sprachen:

Besonders geeignet für:

Family Kids

Auf Waldwegen durchs Wolfsrevier radeln. Dabei nach Spuren und Zeichen der Wölfe suchen, das Wolfsbiotop kennenlernen, alles über die Lebensweise unserer Wölfe erfahren und von spannenden Wolfsbegegnungen hören.

Begleitet wirst Du von dem erfahrenen Förster, Waldpädagogen und Wolfsberater Volker Einhorn, der seit 15 Jahren mit den Wölfen „Tür an Tür“ lebt.


Anforderungen: normale körperliche Fitness
Mitzubringen: eigenes Fahrrad
Unterwegs ist Zeit für ein mitgebrachtes Picknick am Lagerfeuer,
 ein leckeres Wildwürstchen am Spieß gibt es von mir dazu!

Länge der Tour ca. 12 km, 5 Std.
weitere Informationen und Anmeldung unter www.wald-einhorn.de

Nächste Termine

So.

23

Okt. 2022

11:00 Uhr bis 16:00  Uhr


jetzt buchen

other

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.wald-einhorn.de

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Imbiss, Kaffee und Kuchen und allerhand Heidespezialitäten.

ca. 3,0 km entfernt

Food Establishment

geschlossen (öffnet 13:00 Uhr)

29578 Eimke, Ellerndorfer Wacholderheide

Kiosk im Schafstall Ellerndorfer Wacholderheide

Großer Stein als Eingang vom Campingplatz Bruchsee

ca. 3,7 km entfernt

Restaurant

Öffnungszeiten

29565 Wriedel, Bruch 1

Gasthof Cordes auf dem Campingplatz Bruchsee

Im Heidedorf Schatensen ist das Gasthaus Wischof beheimatet, in dem Gäste eine gut bürgerliche regionale Küche genießen können. Auf Hausmannskost wird ebenso viel Wert gelegt wie auf saisonale Gerichte zur Spargel- Matjes- und der Wildzeit. 

ca. 5,5 km entfernt

Bar or Pub

geschlossen

29565 Wriedel, Wulfsoder Straße 18

Wischofs Gasthaus, Schatensen

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail | Winterhiking trail

Eimke

Blauer Waldlehrpfad

0:55 h 50 hm 48 hm 3,2 km very easy

Romantischer Garten auf schmalem Raum

ca. 3,6 km entfernt

Park

Öffnungszeiten

29565 Wredel, Bergstraße 14

(Kopie) (Kopie)

Als kulturhistorisches Relikt ist die Ellerndorfer Wacholderheide mit ihrem ungewöhnlichen Wacholderbestand und einem ganz eigenen Charme eine ungewöhnliche Attraktion mit hohem Erlebniswert für jeden Naturliebhaber.

ca. 3,7 km entfernt

Geotope

29578 Eimke, Brockhöfer Straße

Ellerndorfer Wacholderheide

Farmwildgehege / Hofladen / Wildhalter Wriedel-Brockhöfe

ca. 4,3 km entfernt

Direct marketer | Farm Shop

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

29565 Wriedel, Im Felde 1

(Kopie)

Die Heide an sich ist schon ein geheimnisvoller Ort. Doch schöner als in einer Vollmondnacht lässt sich die Magie der Ellerndorfer Wacholderheide kaum erleben. Nur schemenhaft sind Wacholderbusche und Hutebuchen in der Dunkelheit wahrzunehmen und gerade deshalb beeindruckt die scheinbar endlose Weite der Landschaft. Die Ellerndorfer Wacholderheide ist mit einer Fläche von fast 70 Hektar das größte zusammenhängende Heidegebiet in der östlichen Luneburger Heide. Gästefuhrerin Catherine Brändel lädt Sie ein auf einen besonderen Rundgang zwischen Heide, Wacholder und Hutebuchen.

ca. 4,5 km entfernt

Hiking trip

29578 Eimke, Ellerndorfer Straße 

Mondscheinwanderung

Fr., 07.10.2022 und weitere

Verkauf von Fruchtsäften und Wein.

ca. 4,7 km entfernt

Direct marketer | Farm Shop

jetzt geöffnet (bis 12:00 Uhr)

29578 Eimke, Salzwedeler Straße 16

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

Angebot: Kartoffeln aus eigenem Anbau, Eier, selbstgemachte Marmeladen, echter Deutscher Honig, Wurst (in Dosen und Mettwurst), Wildmettwurst, Wildleberwurst, Suppen im Glas, Blumen für Balkon und Terrasse, Blumensträuße, Obst und Gemüse saisonal, Spargelsaft, Traubensaft, Traubenkernöl, Apfel...

ca. 4,7 km entfernt

Direct marketer | Farm Shop

jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)

29578 Eimke, Salzwedeler Straße 14

(Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie) (Kopie)

Lebensmittelgeschäft und DHL-Paketshop in Eimke

ca. 4,8 km entfernt

Grocery store

jetzt geöffnet (bis 12:30 Uhr)

29578 Eimke, Dorfstraße 1

Heidjer Frischmarkt Eimke

Das könnte Dir auch gefallen

Der Förster und ehrenamtliche Denkmalpfleger Uwe Neupert führt zu einem vorgeschichtlichen Gräberfeld inmitten der Göhrde und erzählt dabei von der Ur- und Frühgeschichte des Gebietes. Start ist um 13.30 Uhr am Naturum, die Wanderung dauert ca. 2,5 Stunden.Die Kosten betragen 8,- Euro pro Teilnehmer, Kinder frei Um Anmeldung wird gebeten unter: willkommen@naturum-goehrde.deInfos: 05855-675  www.naturum-goehrde.de

Hiking trip

29473 Göhrde, König-Georg-Allee 5

Naturum Wanderung: Zu den Hügelgräbern inmitten der Göhrde

Sa., 01.10.2022

Erleben Sie den Eintrieb der Heidschnucken- und Schafherde in ihren Stall direkt an der Misselhorner Heide im Naturpark Südheide nahe Hermannsburg. Die Misselhorner Heide gehört zweifellos zu den schönsten Heideflächen im Naturpark Südheide. Eine Herde aus Heidschnucken und Schafen ist hier im Einsatz und pflegt die Heide. Unsere vierbeinigen Landschaftspfleger tragen auf diese Weise zum Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft bei. Für Besucher der Lüneburger Heide ist es einer der Höhepunkte, eine Herde in der weiten Heidelandschaft anzutreffen. Mit etwas Glück, ist die Herde bei Wanderungen und Radtouren in der Misselhorner Heide zu beobachten.  Schnuckeneintrieb -  das besondere Erlebnis in der Lüneburger Heide Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Eintrieb der Herden in ihre Höfe. Der Schafstall der Herde befindet sich nur 250 Meter vom Wanderparkplatz Misselhorner Heide entfernt, der Weg vom Parkplatz zum Schafstall ist ausgeschildert. Beim Schnuckeneintrieb können Sie beobachten, wie die Schäferin oder der Schäfer die Herde nach der fleißigen Arbeit in der Heide in ihren Stall treibt. Dort wartet ein sicherer, trockener und kuscheliger Schafstall auf die Heidschnucken und Schafe sowie leckeres Heu. Erleben Sie einen unvergesslichen Moment in Ihrem Urlaub in der wunderschönen Misselhorner Heide im Naturpark Südheide.  Der Schafstall liegt nur wenige Meter vom Heidschnuckenweg entfernt, so dass Heidschnuckenweg-Wanderer den Eintrieb wunderbar in ihre Wanderung integrieren können. Folgen Sie einfach der Beschilderung am Parkplatz Misselhorner Heide.Wann gehen die Schnucken in den Stall?Termine: dienstags bis donnerstags von April bis Mitte OktoberUhrzeit: ca. 17:00 UhrBitte beachten Sie: Parken ist nur auf dem Parkplatz Misselhorner Heide möglich. Wenn Sie Ihren Hund mitbringen, führen Sie ihn bitte an der Leine, damit sich die Herde nicht erschrickt.Das Zuschauen beim Eintrieb der Herde ist kostenlos. Anfahrtsbeschreibung Parkplatz

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), Lotharstraße 

Schnuckeneintrieb in der Misselhorner Heide

Mi., 28.09.2022 und weitere

Sternenspaziergang Die Tage sind wieder länger, und am dunklen Himmel über der Göhrde sind nun die Frühlingsboten zu sehen.Der Sternenfreund Michail Schütte erklärt auf einem ca. 1,5-stündigem Spaziergang durchs Göhrdetal die jahreszeitlichen Sternbilder, den Tierkreis und den Lauf der Planeten.Der Treffpunkt ist am Naturum Göhrde, Anmeldung bitte per E-Mail (gruenholz@gruenholz.info) Die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt.  

Hiking trip

29473 Göhrde, König-Georg-Allee 5

Sternenspaziergang

Sa., 01.10.2022

Es erwartete Sie eine faszinierende Wanderung rund um das Quellengebiet der Wümme, weite offene Heide- und Graslandschaften mit nur wenig moderaten Steigungen. Eine wunderschöne Birkenallee leitet die Wanderer vom Tütsberg in Richtung Norden, in die Ausläufer der Osterheide. Dauer: 3 Stunden, Länge: 10 Km, Kosten: 12 EUR, Kinder zahlen 8 EUR. Eine Anmeldung in der Schneverdingen Touristik oder unter 05193 93800 ist erforderlich.

Hiking trip

29640 Schneverdingen, Hof Tütsberg 

Wanderung entlang der Heideschleife am Tütsberg

Sa., 12.11.2022

buchen
Wanderung Heideschleife TütsbergEs erwartete Sie eine faszinierende Wanderung rund um das Quellengebiet der Wümme, weite offene Heide- und Graslandschaften mit nur wenig moderaten Steigungen. Eine wunderschöne Birkenallee leitet die Wanderer vom Tütsberg in Richtung Norden, in die Ausläufer der Osterheide. Dauer: 3 Stunden, Länge: 10 Km, Kosten: 12 EUR, Kinder zahlen 8 EUR. Eine Anmeldung in der Schneverdingen Touristik oder unter 05193 93800 ist erforderlich.Preis Erwachsene: 12.00 EuroPreis Kinder: 8,00 Euro

Hiking trip

29640 Schneverdingen, Hof Tütsberg 

Wanderung entlang der Heideschleife am Tütsberg

Sa., 12.11.2022

Der Wolf galt lange Zeit als ausgestorben in Deutschland. Nun ist er in Niedersachsen wieder heimisch geworden. Kommen Sie mit mir auf eine Tour rund um den Wolf. Eine Führung mit Informationen und Fakten über den Wolf. Ich möchte Ihnen viele Infos auf sachlicher Basis vermitteln. Diese Wanderung ist für alle Waldspaziergänger und Hundebesitzer gedacht, die sich Gedanken um den Wolf machen. Hunde sind nur an der Leine erlaubt.

Hiking trip

21376 Gödenstorf, Lübberstedter Straße 

Auf den Spuren des Wolfes

Auch in der Lüneburger Heide leben einige Sagen-Gestalten. Die Walpurgis-Nacht ist vorbei. Die Hexe Xenia lädt euch ein, zu einer kleinen Rund-Tour durch die Heide. Dort treffen wir ein paar Freunde von ihr. Aber keine Angst, es sind alles gute Freunde. Und sie erzählen dann Geschichten aus ihrem Leben. Lasst uns in diese geheimnisvolle Welt eintauchen und entdecken. Eine Wanderung für Jung und Alt, es gibt für jeden etwas zu erleben.

Hiking trip

29646 Bispingen, Borstel in der Kuhle 5

Durch den Nebelwald mit Hexa Xenia

Geführte Einbaumexkursion mit Andrea Menzel (Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin)Einzigartig in ganz Norddeutschland können Sie eine Exkursion in einem prähistorischen Wasserfahrzeug, dem Einbaum, erleben. Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin nimmt Sie mit in die bunte Vielfalt der Auenlandschaft. Ausgerüstet mit Feldstechern, Schwimmwesten und Paddeln gleiten die Exkursionsteilnehmer lautlos über den Hitzacker-See. Eine Gabelweihe zieht majestätisch ihre Kreise, Storch Adebar ist zurück von seinem langen Weg aus Afrika und Biber bauen fleißig an ihrer Burg. Im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ gibt es viele Tiere zu beobachten.Kosten: Erwachsene 27,50 ; Kinder 20,00 , Mindestbetrag 75,00 (inkl. Eintritt in das Freilichtmuseum)Anmeldung bis 4 Tage vor der Veranstaltung im Archäologischen Zentrum HitzackerWeitere Termine auch nach Vereinbarung möglich!Info: 05862/ 6794, www.archaeo-centrum.de

Hiking trip | Trip

29456 Hitzacker (Elbe), Elbuferstraße 2-4

Geführte Einbaumexkursion

Themenführungen durch die Bodenteicher HeideErfahren Sie in der Bodenteicher Heide Interessantes über die Geschichte der Kulturlandschaft und entdecken Sie die außergewöhnliche Flora und Fauna dieser Region. Die ausgebildete Wladpädagogin Ulrike Witte-Spohr nimmt die  „Kleinen und Großen“ Teilnehmer auf  eine „HeideRalley“ der etwas anderen  Art an die Hand und wird die typischen  Bewohner der Heide vorstellen. Ganz nebenbei können die Teilnehmer  das Bad Bodenteicher Heidjerdiplom absovieren.Mindestteilnehmerzahl sind 8 Personen.Eine Anmeldung ist zwingend unter  Kurverwaltung Bad Bodenteich,  Tel. 05824 3539, tourismus@sg-aue.de erforderlich.Die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind  einzuhalten.

Hiking trip

29389 Bad Bodenteich, Celler Weg 

Heiderallye in Bad Bodenteich

Unter dem Motto “Was wächst denn da am Wegesrand” treffen sich die Teilnehmer mit Ulrike Witte-Spohr auf dem Hof der Burg Bodenteich. Bei der Führung begeben sich die Teilnehmer  in die Seewiesen und  begutachten den kleinen Kräutergarten auf der Burg Bodenteich.Treffpunkt ist der Burghof der Burg Bodenteich. Eine Anmeldung unter 05824/3539 oder über tourismus@sg-aue.de ist zindend  erforderlich. Die Kosten betragen für Erwachsene 10,- Euro und für Kinder bis 14 Jahre 8,- Euro.  Mindestteilnehmer: 8 Pers., max. 20 Pers.!Die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten.

Hiking trip

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Kräuterführung ab der Burg Bodenteich

Waldführung mit anschließendem Ausklang im ELBKANTINCHENZur besten Stunde des Tages auf der Suche nach Ruhe und Entspannung. Lassen Sie sich überraschen von Waldgeräuschen, Walddüften und Waldgeschichten. Anschließend genießen Sie die untergehende Sonne bei einem Gläschen im ELBKANTINCHEN und freuen sich über einen herzhaften Imbiss. Teilnahme nur mit Anmeldung möglich, Teilnehmerzahl ist begrenzt!Anmeldung und Kartenverkauf: Tourist-Info Geesthacht 0 41 52 - 83 62 58 oder touristinfo@geesthacht.de 
Zusammen mit Waldpädagogin Ulrike Witte-Spohr erleben die Teilnehmer den Wald im Wandel der Jahreszeiten. Frisches Grün im Frühjahr, Pilze und bunte Blätter im Herbst. Groß und Klein erfahren bei dieserFührung u.a., warum sich Blätter färben und wie sich Tiere und Pflanzen auf den Winter einstellen.Treffpunkt ist um 14.00 Uhr,  Parkplatz an der Oberschule in Bad Bodenteich, am Kiebitzberg. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Insektenschutz! Eine Anmeldung unter 05824/3539 oder über tourismus@sg-aue.de ist erforderlich. Die Kosten betragen für Erwachsene 7,- Euro  und für Kinder bis 14 Jahre 5,- Euro. Mindestteilnehmer: 8 Pers., max.  20 Pers.!Die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmunen sind zwingend einzuhalten.

Hiking trip

29389 Bad Bodenteich, Kiebitzberg 14

Waldpädagogische Führung

Wanderung Heideschleife MisselhornIn diesem Jahr feiert der „Heidschnuckenweg“ seinen 10. Geburtstag. Das lieben wir doch alle, wer Geburtstag hat bekommt auch Geschenke. Ein besonderes Geschenk ist die Heideschleife in derMisselhorner Heide, die schenken wir heute dem Heidschnuckenweg. Die Natur‐ und Landschafsführerin Gabriele Link nimmt sie mit auf diese Geburtstags‐ Wanderung in die „Misselhorner Heide“. Auf sandigen Pfaden führt die 8,1 km lange Strecke vom Wanderparkplatz auf der Heideschleife zurück zum Ausgangspunkt. Weiter Blick über die angrenzenden Wälder in Richtung Nordwesten bis zum Falkenberg. Mit 150 m einer der höchsten Berge der Lüneburger Heide und höchster Punkt der Südheide. Mit einer kleinen kulinarischen Überraschung endet diese Wanderung.Kommen Sie doch einfach mit und  entdecken Sie gemeinsam mit Gabriele Link die Natur und Kulturlandschaft der Südheide .Wann? Am Samstag, 14.05.2022 · Beginn: 14 Uhr | Dauer: 3,5 Std. · Preis: Erwachsene 12,‐ p.P. | Kinder (bis 12 Jahre) 8,‐ p.P. ·  bis 2 Tage vor Termin anmelden · Treffpunkt: Wanderparkplatz Misselhorner Heide · Kontakt: Gabriele Link, Tel. 05054 94070 ‐ E‐Mail: Gabriele.Link@t‐online.de · Gastefuhrerin : Gabriele Link · Veranstalter: Gabriele Link – zertifizierte Natur‐ und Landschaftsführerin

Hiking trip

29320 Hermannsburg (Südheide), Misselhorn 

Wanderung Heideschleife Misselhorner Heide

buchen
Es handelt sich um einen Naturlehrpfad, bei dem es um etwas mehr geht als nur um einen Spaziergang. Da das Thema Bushcraft ist und dieses Thema sehr vielfältig ist, bleibt ein Aspekt erhalten. Es ist in der freien Natur, und während einiges davon als Überlebensthema daherkommt, kommt die Vielfältigkeit dadurch zustande, dass man erkennt, dass Botaniker, Geologen, Zoologen und andere mit dem Thema nicht überfordert sind.Wir werden die Grundlagen wie Unterstände und Feuer und, wenn es die Zeit erlaubt, auch andere praktische Fertigkeiten behandeln. Die Wanderung ist nicht weit, da wir an „Stationen“ anhalten werden, um die für das Buschhandwerk erforderlichen Fähigkeiten zu verbessern. Die Dauer ist ein Minimum von 3 Stunden, aber nicht mehr als 4. Der gewählte Ort ist nahe genug, um einen einfachen Zugang zu ermöglichen, und isoliert genug, um Ihnen das Erlebnis im Freien zu ermöglichen. Was gibt es Schöneres als den Feiertag im Freien zu verbringen und dabei einige neue Fertigkeiten zu erlernen, die sich als nützlich erweisen könnten - nicht so sehr für eine Überlebenssituation, die für die meisten selten eintritt, aber für das Grillen und Basteln ganz sicher.

Hiking trip

29320 Südheide, Dicksbarg 46

BUSHCRAFT WANDERUNG MIT CLWYD OWEN

Mo., 03.10.2022 und weitere

buchen
Naturkundlicher Spaziergang durch das Becklinger MoorErleben Sie bei einem naturkundlichen Spaziergang einen Teil des etwa 4500 Jahre alten Hochmoores.Ihr Guide - Simone Groothuis -, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, erklärt Ihnen anschaulich und erlebnisorientiert diese sensible Landschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Wie das Moor früher genutzt wurde und warum Moorschutz in der heutigen Zeit so wichtig ist.Erklimmen Sie den 2013 errichteten Heinrich-Eggers-Aussichtsturm, genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit der Moorlandschaft und lassen Sie sich von der vielfältigen Vogelwelt wie Kranich, Rohrweihe, Rotmilan und Seeadler verzaubern. Witterungsbedingte Kleidung und wasserfeste Schuhe sind zu empfehlen.Beginn. 14Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden.Treffpunkt: Imbiss am Funkturm, Becklinger Str. 2, 29303 Bergen OT Wardböhmen (direkt an der B3), Preis: Erwachsene 10,- p.P., Kinder (ab 7 Jahre) 5,- p.P. Kontakt & Anmeldung: Simone Groothuis, Tel.: 0176 32193820, s.groothuis@t-online.de     Oder: (Mo.-Fr.) Tourist-Info Bergen, Tel.: 05051 47964, heike.thumann@bergen-online.deGästeführerin & Veranstalterin: Simone Groothuis - zertifizierte Natur- und LandschaftsführerinTermine: 17.April 2022 und 30.April 202215.Mai 2022, 26.Mai 2022, 05.Juni 2022 und 03. Oktober 2022 

Hiking trip

29303 Bergen (Landkreis Celle), Becklinger Straße 2

Das Becklinger Moor - gestern - heute und morgen

Mo., 03.10.2022

Der Naturpark Südheide ist eine der wildreichsten Regionen Niedersachsens. Ende September erleben wir ein besonderes Spektakel: Die Hirsche bringen sich dann in Position und das durchdringende Röhren der gewichtigen Herren schallt durch die Wälder. Bei dem kleinen Heidedorf Dalle stehen zwei Hirsch-Rudel. Oft ist sind ihre tiefen Rufe die ganze Nacht zu hören, die wir mit etwas Glück nicht nur hören, sondern auch beobachten können. Diesen imposanten Klang im Ohr, nimmt der erfahrene Naturführer Sie mit auf eine faszinierende Reise durch die Tierwelt der südlichen Lüneburger Heide. Nach der Wanderung wärmt Sie der hausgemachte Glühwein oder Apfelpunsch wieder auf. Dazu werden packende Geschichten am knisternden Kaminfeuer erzählt. Und auch das Kulinarische soll nicht zu kurz kommen. Im der Alten Försterei von 1813 verwöhnt Sie Ihr Gastgeber mit einem regionalen Abendessen mit Heidekartoffeln aus Eschede und Hirschfleisch aus regionaler Jagd sowie weiteren spannenden Berichten zu Leben und Natur im Naturpark Südheide. Diesen ereignisreichen Abend können Sie gleich hier buchen. Und wichtig zu wissen: Im Anschluss an einem erlebnisreichen und gemütlichen Abend können Sie auf dem TraumzeitHof in der Alten Försterei auch übernachten!
buchen
Zum Wechsel der Jahreszeiten werden wir uns den vier Elementen widmen und uns auf die Suche nach unserem ganz persönlichen „Kraftort“ begeben. Im Frühjahr wenden wir uns dem „Element Wind

Hiking trip

29328 Müden (Örtze), Hermannsburger Straße 20

Finde Deinen Ort der Kraft

So., 18.12.2022

buchen
 Rund um den TütsbergAuf der Wanderung erleben Sie den Austrieb der Tütsberger Schnuckenherde und erkunden die Umgebung des historischen Gutshofes. Dabei durchstreifen Sie die nach Bioland-Kriterien bewirtschafteten Ackerflächen des VNP-Landschaftspflegehofes und die ehemaligen Panzerübungsflächen. Sie besuchen auch die mystischen Baumgestalten am Wulfsberger Stühbusch.Beginn: 9:30 UhrDauer: ca. 2,5 StundenPreis: 8,00 Euro pro PersonTreffpunkt:Hotelparkplatz Hotel Hof TütsbergHof Tütsberg 129640 Schneverdingen OT HeberKontakt und Anmeldung: VNP StiftungNaturschutzpark Lüneburger HeideGästeführerin Pat Bülk, Tel. 0151 400746288,- Euro pro PersonFür Inhaber der ErlebnisCard gilt ein Rabatt von 1,50 Euro 

Hiking trip

29640 Schneverdingen, Hof Tütsberg 

Geführte Wanderung "Rund um den Tütsberg"

Do., 29.09.2022

Erleben Sie den Eintrieb einer Heidschnuckenherde auf dem Heidschnuckenhof Niederohe im Naturpark Südheide nahe Müden (Örtze). Die Oberoher Heide im Naturpark Südheide Die Oberoher Heide zählt zu den schönsten Heideflächen im Naturpark Südheide. Hier ist die Heidschnuckenherde von Schäfer Carl W. Kuhlmann vom nahegelegenen Heidschnuckenhof Niederohe unterwegs und pflegt die Heideflächen. Damit tragen die vierbeinigen Landschaftspfleger zum Erhalt der einzigartigen Kulturlandschaft Lüneburger Heide bei. Lesen Sie hier ein Interview mit Schäfer Carl W. Kuhlmann. Bei Wanderungen und Radtouren durch die Oberoher Heide, die wegen ihrer weiten Heideflächen auch die Große Heide genannt wird, können Sie die Herde und ihren Schäfer mit etwas Glück in der Heidelandschaft antreffen. Beim Heidschuckeneintrieb ist ein Treffen garantiert.Schnuckeneintrieb -  ein unvergessliches Erlebnis in der Lüneburger Heide Der Heidschnuckenhof Niederohe ist ein historischer Hof mit wunderschönen Stallungen und Gebäuden, die teils sogar unter Denkmalschutz stehen. Die Heidschnuckenhaltung hat eine lange Tradition auf dem Hof, die Heidschnucken werden in der für die Lüneburger Heide traditionellen Hütehaltung gehalten. Das heißt, dass die Heidschnucken  jeden Tag im Jahr über die Heideflächen im Naturpark Südheide ziehen. Am Nachmittag werden die Heidschnucken dann zurück in den heimischen Stall auf dem Heidschnuckenhof Niederohe eingetrieben. Bei diesem Schauspiel vor der Kulisse des wunderschönen regionaltypischen Heidehofs können Sie dabei sein! Parkmöglichkeiten gibt es direkt auf dem Heidschnuckenhof Niederohe. Tipp: Der Heidschnuckenhof Niederohe liegt nur etwa 1000 Meter vom Heidschnuckenweg entfernt. Wanderer auf dem Heidschnuckenweg können den Eintrieb also ganz einfach miterleben, sowohl auf dem Hauptweg (Etappe 10) als auch auf der Variante durch Oberohe. Lassen Sie sich dieses tolle Erlebnis nicht entgehen und seien Sie beim Eintrieb der Herde ganz nah dran an den Heidschnucken, dem Symboltier der Lüneburger Heide. Der unter Denkmalschutz stehende Heidschnuckenhof Niederohe befindet sich nur ca. 6,5 Kilometer vom malerischen Heideorf Müden entfernt.Termine: April bis Oktober, mittwochs und Juni – September, montags Beginn: 16:30 Uhr I Dauer: ca. 20 Minuten Treffpunkt: Heidschnuckenhof Niederohe, Niederohe 5, 29328 Faßberg Kontakt: Tourist-Information Müden (Örtze), Tel. 05053 989222 Veranstalter: Schäfer Carl Wilhelm KuhlmannDas Zuschauen beim Eintrieb der Herde ist kostenlos.   
Freude am Klang - ein Klanggang durch den KurparkDie erholsame und regenerierende Wirkung von Naturklängen erfahrenDem Plätschern, Zwitschern, Rascheln und Rauschen lauschen und die feinen Obertöne der Natur erleben. Bestimmte Frequenzen wirken regenerierend auf unser Nervensystem. Unser Gehirn wird mit Energie versorgt. Erholung und Stimmungsaufhellung ist die Folge. Informationen zum Gehör werden vermittelt und zu unterschiedlichen Hörerlebnissen angeleitet.Der Aspekt der Selbstfürsorge ist der Musiktherapeutin, Traumpädagogin und Yogalehrerin Iris Baumgarten wichtig. Hierzu macht sie verschiedene Angebote. Der Vagusnerv wird stimuliert. Dies führt zu Entspannung und achtsamer Wahrnehmung. Atemübungen kräftigen Lunge und Zwerchfell. Dies wirkt sich positiv auf unser Immunsystem und unser Herz- Kreislaufsystem aus. Stresshormone werden abgebaut.Von der Natur lassen wir uns zu eigenen Klängen inspirieren. Wir summen, brummen, klingen und schwingen. Unsere Zellen vibrieren und wir kommen in den Genuss einer feinen Klangmassage.Stimme und Gehör stehen in wechselseitiger Beziehung zueinander. Sie bilden eine Einheit: Je umfangreicher mein stimmliches Klangspektrum ist, desto mehr höre ich - und umgekehrt. Dieses Wissen wird vermittelt und Wege aufgezeigt, das Gehör zu stimulieren und den Stimmklang zu erweitern.Regeneration und Stimmungsaufhellung in der Natur erfahren, dabei spielerisch das Gehör trainieren und die Stimme als freudigen Selbstausdruck aktivieren - das ist die Idee dieses Projekts.Meine beruflichen Qualifikationen:Studium an der Hamburger Musikhochschule: Klavier, Gesang, Pädagogik, Musiktherapie, 1. und 2. Staatsexamen als MusikgymnasiallehrerinPsychotherapie nach dem HeilpraktikergesetzYogalehrerin Traumapädagogin / Traumafachberaterin

Hiking trip

29549 Bad Bevensen,  

KlangZauber

Sa., 01.10.2022