0

Merkliste

Exhibition event

Manfred Schloesser - Urban Sketches. Ausstellung

29472 Damnatz, Achter Höfe 55

Gesprochene Sprachen:

Manfred Schloesser ist Zeichner. Er zeichnet direkt vor Ort, ob in Kneipen oder Cafés, in Bussen, auf Schiffen, und setzt die Ergebnisse mit anderen Mitteln wie der Malerei, dem Siebdruck, der Cyanotypie (Blaupause), Linolschnitt und Radierung um, die er dann mit einer kurzen Hintergrundgeschichte im Internet veröffentlicht.

Über sich sagt er: „Ich bin gerne unter Menschen und beobachte mit dem Zeichenstift, wie sie sich bewegen, wie sie sich untereinander verhalten. Dabei lerne ich schnell andere Menschen kennen, denn beim Zeichnen bleibt es nicht aus, dass ich von Fremden angesprochen werde. Die Skizzen sind schnell gemacht, dazu schreibe ich kleine Notizen, die ich dann im Internet veröffentliche. Ich mag es, neue Zeichenstifte, Farben und Papiere auszuprobieren, also gerne „old school“ zu arbeiten. Wer mag, kann das mit mir zusammen in meinen Kursen ausprobieren.“
 

Nächste Termine

Do.

29

Sept. 2022

18:00 Uhr bis 20:00  Uhr

Fr.

30

Sept. 2022

18:00 Uhr bis 20:00  Uhr

Sa.

1

Okt. 2022

18:00 Uhr bis 20:00  Uhr

So.

2

Okt. 2022

18:00 Uhr bis 20:00  Uhr

Do.

6

Okt. 2022

18:00 Uhr bis 20:00  Uhr

alle Termine anzeigen

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Seit mehreren Jahren spielen Sanne Möricke und Peter Dahm gemeinsam in der Gruppe Klezgoyim. In der intimen Besetzung mit Saxofon und Akkordeon werden traditionelle Stücke gespielt, überwiegend aus der Klezmermusik und den Musiktraditionen Südost-Europas. Diese Musikrichtungen sind stark ottomanisch geprägt und gekennzeichnet von einer farbvollen Intensität, kraftvollen Rhythmen und mitreißenden Melodien. Allerdings werden die Augen und Ohren für das Hier und Jetzt nicht verschlossen - so haben auch eigene Kompositionen den Weg ins Repertoire gefunden. Eine spannungsreiche Mischung von federleichten melodischen Wirbeln, stolzen Tänzen, melancholischen Harmonien und bodenständigen Grooves - vom Anfang bis zum Ende ausdruckstark! www.peter-dahm.de Da die Plätze limitiert sind wird rechtzeitige Anmeldung empfohlen bei: Ursula Günthert, Tel. 05865-980298 (AB) oder kulturtenne@t-online.de Bitte Parkplätze vor der Kulturtenne oder an der Kirche benutzen. Getränke und saisonales, regionales Essen (kosten extra) gibt es in der Pause Die Kulturtenne ist barrierefrei.  

ca. 0,0 km entfernt

MusicEvent

29472 Damnatz, Achter Höfe 55

Sanne Möricke/Peter Dahm - Akkordeon/Saxophon

Sa., 08.10.2022

Führung zum Thema:

ca. 1,8 km entfernt

Trip

19303 Dömitz, Ringstraße 3

Tag des offenen Denkmals

Das besondere Licht Afrikasmit Dr. Ebba KäseKenias unerschlossener Norden und altbekannte Nationalparks im Süden: Die Reise führt vom Turkana-See in die Maasai Mara.Frau Dr. Käses Diavortrag nimmt uns 2022 mit ins sonnige Kenia. Die Bilder sind von einer Reise im September 2021 und zeigen zum einen die Tierwelt in verschiedenen Nationalparks und bieten zum anderen einen Einblick in die Kultur der Völker am Turkana-See.Die Wiege der Menschheit, wie die Region auch genannt wird, ist eine erdgeschichtlich interessante Region, die touristisch kaum erschlossen ist. Hier entdeckte Leaky einst die Überreste des Homo habilis. Auch heute kann man dort an den steigenden Wasserspiegeln der Seen ablesen, wie die Erdkruste in Bewegung ist.Dieser Vortrag brinft das besondere Licht Afrikas in unsere graue Vorweihnachtszeit!

ca. 5,2 km entfernt

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

Das besondere Licht Afrikas

Sa., 19.11.2022

Deutsche RomantikWerke aus dem Spätwerk Beethovens und von Robert Schumann mit Tomoe MaruyamaDie Pianistin Tomoe Maruyama ist in Dannenberg alles andere als unbekannt; für diejenigen, die sie noch nicht im Ohmschen Haus gehört haben, stellen wir sie kurz vor:geboren wurde sie in Japan. Mit vier Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht und gewann in jungen Jahren mehrere Preise bei den nationalen Kawai-Klavierwettbewerben in Japan. Ihre künstlerisch-solistische Ausbildung (Klavier) an der Showa-Musikhochschule (Prof. On Mitani) absolvierte sie als Stipendiatin mit Bestnoten. In Hamburg absolvierte sie ein künstlerisches Aufbaustudium, Künstlerische Reife und Diplom-Musikerziehung.Tomoe Maruyama nahm Unterricht bei Prof. Mathias Weber, Gundel Deckert und Prof. Ralf Nattkemper und besuchte Meisterkurse im In- und Ausland, unter anderem bei international anerkannten Pianisten wie Prof. Rudolf Meister (Mannheim) und Sergio Perticaroli (Rom). Im Jahr 2008 gewann sie den ersten Preis beim Steinway- Förderwettbewerb in Hamburg. Sie begleitete während ihres Studiums als Liedbegleiterin eine Gesangsklasse an der Showa-Musikhochschule in Japan und tritt seit dem Jahr 2000 als Solo-Pianistin und Kammermusikerin in Japan, Italien und Deutschland auf. Am Hamburger Konservatorium lehrt sie als Dozentin.Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stehen die Sonate Nr. 30 op. 109 und die Sonate Nr. 31 op. 110 aus dem Spätwerk von Ludwig van Beethoven und nach der Pause Symphonische Etüden op. 13 von Robert Schumann.

ca. 5,2 km entfernt

MusicEvent

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

Deutsche Romantik

Fr., 25.11.2022

NDR - Der Norden liest

ca. 5,2 km entfernt

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

NDR - Der Norden liest

Do., 03.11.2022

zwischen den Jahrenmit Karl Herbst und dem Salon-Ensemble Dannenberg

ca. 5,2 km entfernt

Festival

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

zwischen den Jahren

Sa., 31.12.2022

zwischen den JahrenKarl Herbst und Dannenberger Salonensemble „The same procedure as every year“ . . . und trotzdem immer wieder ein wunderschön stimmungsvoller und mit vielen Überraschungen ausgestatteter musikalisch und literarisch vergnüglicher Übergang ins Neue Jahr.Der Abend zum Jahresende mit Karl Herbst und dem Dannenberger Salonensemble ist mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden.Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich.

ca. 5,2 km entfernt

MusicEvent

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

zwischen den Jahren

Sa., 31.12.2022

 Er ist das Highlight der Herbstmärkte in der Region  – der Kartoffelsonntag in Dannenberg. Der erste Sonntag im November steht seit Jahrzehnten traditionell im Zeichen der Knolle, wie die Kartoffel allseits gerne genannt wird. Und so freut sich die Werbegemeinschaft Dannenberg e.V. als Ideengeber und Veranstalter erneut auf tausende Besucherinnen und Besucher aus Stadt und Land sowie nah und fern. Als die Geschäftsleute des Vereins im November 1986 auf die Idee kamen, im Herbst einen Kartoffelmarkt in der Innenstadt zu veranstalten, hatte man sicher nicht an einen solch bahnbrechenden Erfolg gedacht. Und so hat die Werbegemeinschaft auch in diesem Jahr wieder ein interessante Angebot rund um die Kartoffel zusammengestellt und bietet zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein an. So präsentieren sich im November erneut über 150 Stände und verkaufsoffene Geschäfte ihren Gästen und laden die Besucherinnen und Besucher zum Verweilen ein. Ebenso bereichern viele Vereine, Verbände und Kunsthandwerker das Marktgeschehen. In Anlehnung an die Erntezeit verschönern die Kaufleute wieder den Marktplatz mit einem nostalgischen Erntewagen, der herbstlich in Szene gesetzt wird.  Anschließend wird die gesunde Dekoration an die Dannenberger Tafel weiter geleitet. Natürlich bietet der Markt auch in diesem Jahr allerlei Kulinarisches. Im Mittelpunkt steht für die Dannenberger dabei natürlich die Knolle. Vom Erdapfel als Folienkartoffel, von Pommes, Kartoffelpuffern, Kartoffelsuppe bis zu deftigen Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Speck ist alles dabei. Neben den klassischen Gerichten stehen auch Exoten wie Kartoffelschnaps, Kartoffelkuchen und Kartoffelmarmelade bei den Besuchern ganz hoch im Kurs - all diese kulinarischen Variationen der Kartoffel können natürlich überall probiert werden. Zu einer kleinen Tradition hat sich mittlerweile auch eine Aktion der Werbegemeinschaft speziell für die jüngsten Besucher des Kartoffelsonntags entwickelt. Unter dem Motto: „Mama, meine Pommes wachsen auf dem Feld!“ wird ein Teamn der Werbegemeinschaft wieder viele Kids begeistern und das Thema Kartoffel spielerisch näher bringen. Mit Unterstützung der Sparkasse (Foyer Mühlentor 1-3) werden sie mit den kleinen Besuchern die regionalen Kartoffeln schälen und in die beliebte Form bringen. Anschließend werden die selbst hergestellten Rohlinge frittiert. Dann dürfen diese natürlich verspeist werden. Wer am Sonntag ab 12.00 Uhr nach Dannenberg kommt, wird dem Duft von Gebratenem, Gebrutzeltem, Gekochtem und Gesottenem nicht standhalten können. Die Werbegemeinschaft Dannenberg und alle Kaufleute freuen sich auf Sie! 

ca. 6,7 km entfernt

Event

29451 Dannenberg (Elbe), Am Markt 

Kartoffelsonntag

So., 06.11.2022

Das könnte Dir auch gefallen

Der rote Faden- Präsentation der Gewinner und PreisverleihungPräsentation der Gewinner und Preisverleihung

Exhibition event

21376 Salzhausen, Am Lindenberg 5

9. Salzhäuser Kunstpreis

Fr., 04.11.2022

Ausstellung der eingereichten Arbeiten im Haus des Gastes

Exhibition event

21376 Salzhausen, Schützenstraße 1

Ausstellung zum 9. Salzhäuser Kunstpreis

Sa., 15.10.2022 und weitere

In ihrer Fotografie geht es darum, darüber hinauszuschauen, was bereits da ist. Das kann ein Zugang zum eigenen inneren ICH sein, sich selbst zu entdecken, sich selbst darin zu sehen und spüren. Fantasie und Emotionen haben freien Lauf. Die Künstlerin selbst liebt die Weite, die Natur. Vor allem die Verbindung zwischen Mensch und Natur ist das entscheidende Element, welches Kraft geben und doch so viel Ruhe und Tiefe vermitteln kann. Dabei ermöglichen die bewegten Bilder auch, die Dynamik des Lebens zu erkennen. Nichts ist in Stein gemeißelt – alles ist in Veränderung – im Fluss.www.RoKaNe-impressions.com (im Auf- und Umbau)
Die Künstlergruppe moosgARTen aus Berlin stellt ihre Bilder vom 06. bis 29. Oktober 2022 im Wandelgang des Kurzentrums in Bad Bevensen aus.Alles begann im Herbst 2017 mit einem Stammtisch. Kunstmaler, Fotografen und Autoren aus dem Südosten Berlins und dem angrenzenden Brandenburg begannen, sich einmal im Monat im Café ,,Moosgarten‘‘ zu treffen, um sich auszutauschen, sich kennen zu lernen und sich zu vernetzen. Irgendwann entstand die Idee, gemeinsam etwas Kreatives zu erschaffen, und das trotz der großen Unterschiede in den jeweils verwendeten Techniken, Motiven und Stilrichtungen.Unter dem Namen ,,Künstlergruppe moosgÄRTen‘‘ wird seitdem jedes Jahr- ein Gemeinschaftsprojekt. gestaltet. In diesem Jahr ist es die aktive Teilnahme an den Wandel-Nächten im Kurpark Bad Bevensen, wo die Künstler Workshops für die Besucher und multimediale Buchlesungen anbieten. Ausgewählte Kunstwerke zum Thema „Natur“ werden zudem stark vergrößert und im Kurpark entlang des Weges präsentiert und illuminiert.Begleitend zu dem Projekt findet im Wandelgang die Jahresausstellung statt. Die Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums von Bad Bevensen beginnt am 06. Oktober 2022, endet am 29. Oktober 2022 und ist täglich von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr zu sehen. 
Unter dem Motto „Abstrakte Malerei“ stellen Heike Engler & Christoph Fuchs ihre Bilder vom 28. August bis 05. Oktober 2022 im Wandelgang des Kurzentrums in Bad Bevensen aus.Heike Engler & Christoph Fuchs zeigen Ihnen Werk aus dem letzten Jahr. Ob Farbexplosion oder ein feiner Pinselstrich in Öl oder Acryl: Es gibt keine Vorgaben in der Abstraktion. Malen inspiriert die Sinne, nicht erst beim Betrachten der Bilder, sondern auch schon im Entstehungsprozess.Farben und Formen fließen beim Entstehen der Bilder und sorgen mitunter für Überraschungen, die viel Raum für Interpretationen bieten, die wir persönlich immer sehr spannend finden.Die Ausstellung im Wandelgang des Kurzentrums von Bad Bevensen beginnt am 28. August 2022, endet am 05. Oktober 2022 und ist täglich von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr zu sehen.

Exhibition event

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Bilderausstellung von Heike Engler & Christoph Fuchs

Mi., 28.09.2022 und weitere

Motto: „Abstrakte Malerei“ Gemeinschafts Ausstellung von Heike Engler und Christoph Fuchs vom 28.August bis zum 5.Oktober im Wandelgang am Kurhaus. Schauen sie gerne vorbei. Am 02.Oktober 2022 findet eine Finissage statt - von 11 bis 15 Uhr. Dazu laden Heike Engler und Christoph Fuchs herzlich ein. Bei einem Umtrunk und Musikalischer Untermalung von Jenny Giessler - Harfe & Laute & Gesang (13 – 14 Uhr).

Exhibition event

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Finissage - Heike Engler und Christoph Fuchs

So., 02.10.2022

Auch in diesem Jahr zeigt das Museum Römstedthaus die Fotoausstellung
Manfred Schloesser ist Zeichner. Er zeichnet direkt vor Ort, ob in Kneipen oder Cafés, in Bussen, auf Schiffen, und setzt die Ergebnisse mit anderen Mitteln wie der Malerei, dem Siebdruck, der Cyanotypie (Blaupause), Linolschnitt und Radierung um, die er dann mit einer kurzen Hintergrundgeschichte im Internet veröffentlicht. Über sich sagt er: „Ich bin gerne unter Menschen und beobachte mit dem Zeichenstift, wie sie sich bewegen, wie sie sich untereinander verhalten. Dabei lerne ich schnell andere Menschen kennen, denn beim Zeichnen bleibt es nicht aus, dass ich von Fremden angesprochen werde. Die Skizzen sind schnell gemacht, dazu schreibe ich kleine Notizen, die ich dann im Internet veröffentliche. Ich mag es, neue Zeichenstifte, Farben und Papiere auszuprobieren, also gerne „old school“ zu arbeiten. Wer mag, kann das mit mir zusammen in meinen Kursen ausprobieren.“ Seit Anfang 2021 betreibt er zusammen mit Heike Seyffarth in Bremen eine eigene Galerie, das Kunsthaus Findorff. (www.kunsthausfindorff.org) Öffnungszeiten: Die Ausstellung hat immer von Donnerstag bis Sonntag von 18:00-20:00 Uhr geöffnet. https://www.manfredschloesser.de

Exhibition event

29472 Damnatz, Achter Höfe 55

Manfred Schloesser - Urban Sketches.

Do., 29.09.2022 und weitere

In ihrer Ausstellung „Reflexion“ zeigt Reiko Yamaguchi eine Videoprojektion sowie zweidimensionale Arbeiten mit Spiegel. „Zäune“ Zäune markieren fest abgestreckte Grenzen. Sie dienen zum Schutz vor neugierigen Blicken und sichern vor unbefugtem Betreten. In dieser Arbeit projiziert Reiko Yamaguchi Videobilder auf Stoff , wodurch sich unterschiedliche perspektivische Möglichkeiten ergeben. Ziel dessen ist es, diese Kompaktheit und Stabilität aufzulösen. Unzählige Fäden, die vor-, neben- und hintereinander hängen, dienen als Projektionsfläche fur verschiedene Aufnahmen von Zäunen, die in viele Fragmente aufgebrochen werden. „Mosaik“ Auf MDF-Platten wurden unzählige winzige Spiegelscheiben dicht an dicht aneinandergereiht. Wie die Pixel stark vergrößerten Fotografie, zerlegen sie die Betrachter*innen und den Raum in unzählige Farbe und Lichtpunkte. An manchen Stellen teilen sie sich zu einem Cluster noch kleinerer Quadrate auf. Dies wird durch kleine Leerstellen zwischen Holzfaserplatten sichtbar, auf deren sie aufgeklebt wurden. In der Serie „Mosaik“ lädt Reiko Yamaguchi die Ausstellungsbesucher*innen, ihre zweidimensionale Arbeit auch körperlich zu erleben. Reiko Yamaguchi, Braunschweig 1982 in Okayama geboren, lebt und arbeitet in Braunschweig Studium: 2019 Meisterschülerin von Prof. Corinna Schnitt 2018 Diplom Freie Kunst, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Prof. Aurelia Mihai, Prof. Bogomir Ecker, Prof. Corinna Schnitt 2012 BA Musical Creativity and the Environment, Tokyo University of the Arts Reiko Yamaguchi spielt mit Gradlinigkeit, Gradlinigkeit des Sehens – Gradlinigkeit des dreidimensionalen Raums – wie ein Synonym steht es fur ihre Technik. Sei es das offensichtliche Eingreifen auf klare einheitliche weiße Flächen mit einer minimalistischen Rauminstallation oder die Spaltung von scheinbar glatten Sichtweisen auf die Realität. Sie lässt Besucher partizipieren und begreift ebenso den Raum als ungreifbare Form. (Elisabeth Lacher) Die Finissage findet am 30. Oktober um 17 Uhr statt.

Exhibition event

21371 Tosterglope, Im Alten Dorfe 7

Reiko Yamaguchi – Reflexion

So., 02.10.2022

An diesem Sonntag sind die Traktoren in der Stadt!Historische landwirtschaftliche Maschinen und Traktoren verbreiten Nostalgie und lassen nicht nur Kinderaugen strahlen. Die Schätze wie Lanz Bulldog, Porsche, Hanomag und Deutz können auf dem Kirchplatz bestaunt und unter die Lupe genommen werden.

Exhibition event

29549 Bad Bevensen, Lüneburger Straße 2

Sommer-Sonntage: Traktoren in der Stadt

So., 16.10.2022

Kunstausstellung des BBK Lüneburg Installation | Malerei | Fotografie | Video Beteiligte Künstler: Gabriele Klipstein | Ursula Blancke Dau | Martin Bäuml

Exhibition event

21335 Lüneburg, Am Ochsenmarkt 1

Strange Spaces

Mi., 28.09.2022 und weitere

Vernissage am 7.August um 11 Uhr Die Kulturinitiative AugenSchmaus zeigt ab Mittwoch, dem 13. Juli, eine neue Ausstellung im Restaurant "Anderer`s Taverna" (vormals "La Taverna"), Lotharstr. 27 in Hermannsburg und zeitgleich im Hotel Heidehof, Billingstr. 29 in Hermannsburg. Heidrun Giese, in Sarstedt lebend, präsentiert Bilder unter dem Titel " Strukturen und Farbharmonien". Die Künstlerin experimentiert mit besonderen Farbzusammenstellungen und Techniken. Sie arbeitet mit unterschiedlichen Materialien, die verschiedene Strukturen und Ebenen in dem Bild entstehen lassen. Ihre Sumpfkalkbilder entstehen durch Übereinanderschichten von Materialien wie Gipshaftputz, Marmormehl, Sumpfkalk, die durch das Aufbringen und Einarbeiten von Pigmenten eine versteinerte Oberfläche erschaffen. Bei der Entstehng werden Öle, Beizen, Acrylemulsionen und Schellacke eingebracht und Pigmente eingestreut. Die Reaktion der einzelnen Materialien vor und während des Trocknungsprozesses ist unberechenbar und ergibt schrittweise Impulse zur Weiterbearbeitung und Vervollständigung der Arbeiten. Es entstehen zufälllige Strukturen und Risse, Krater, glatte Flächen. Die Dynamik des Fließenlassens von Farben und Schüttungen im Anschluss beherrscht den Prozess. Das gezielte Auf- oder Abtragen von Farben erzeugt einen Bildschwerpunkt, Pigmente ergeben eine beeindruckende Tiefe im Bild.   Heidrun Giese ist Mitglied im BBK Celle. Sie absolvierte zahlreiche Kurse und Workshops im In- und Ausland sowie Studiengänge bei der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Ihre Bilder hat sie in zahlreichen Ausstellungen gezeigt. Die Vernissage findet am 7. August um 11 Uhr statt. Die Einführung in die Ausstellung hält Sabine Manneke. Pedro Patino begleitet die Eröffnung mit der Gitarre. Die Ausstellung ist bis zum 13. Oktober montags, dienstags, freitags und samstags von 17.00 bis 22.00 Uhr sowie sonn- und feierags von 12.00 bis 14.00 und 17.00 bis 21.30 Uhr zu besichtigen.

Exhibition event

29320 Hermannsburg (Südheide), Lotharstraße 27

"Strukturen und Farbharmonien" Bilderausstellung von Heidrun Giese

Fr., 30.09.2022 und weitere

Fotoausstellung von Gitta Kerbel In der Ausstellung „WasserBlicke“ zeigt Gitta Kerbel ihre individuelle Sichtweise auf das kostbare, alles durchdringende Element. „Mit der Unterwasser Kamera bewahre ich das Einmalige, das Vergängliche - aus dem Wasser ins Wasser schauend.“ Wasserkreise, Wasserfarben, Blütenblätter im Wasserstrudel, FeuerEis, Hungersteine tauchen aus der Elbe auf. Sie lebt in Hitzacker an der Jeetzel und Elbe und engagiert sich in „Unser Wasser“ in Lüneburg. Durch das Studium von Kunst & Biologie in Stuttgart & Hamburg verbinden sich naturwissenschaftliche Perspektiven mit Kreativität. Entdecken Sie inspirierende Vielfalt des Wassers auf www.waterviews.de

Exhibition event

29456 Hitzacker (Elbe), Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1

WasserBlicke - Gitta Kerbel

Mi., 28.09.2022 und weitere

Entdeckt die Flusslandschaft Elbe im Biosphaerium Elbtalaue, dem Informationszentrum für das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, im historischen Bleckeder Schloss. An Vogelstimmenklavier, Windmaschine, Überflutungsmodell und vielem mehr lernen Groß und Klein auf einer spielerischen Entdeckungsreise die Besonderheiten des Biosphärenreservates Niedersächsische Elbtalaue kennen. Die Storchen-Live-Kamera ermöglicht von April bis August einen ganz besonderen Einblick: Vom ersten Ei, über das Schlüpfen der Küken und die flüggen Jungstörche könnt Ihr das Familienleben der Adebars in ihrem Bleckeder Nest verfolgen. In der Aquarienlandschaft erlebt Ihr die Bewohner der fischreichen Elbe von Aal bis Zander aus nächster Nähe. Auch der urzeitliche Stör tummelt sich hier! Nebenan lässt sich Baumeister Biber – ein echtes Charaktertier der Elbtalaue - in seiner Burg oder beim Schwimmen im Teich live beobachten. Auch einen Abstecher auf den 20 Meter hohen Aussichtsturm solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Im SchlossCafé duftet es nach selbgebackenem Kuchen - der perfekte Platz für eine kurze Verschnaufpause, bevor es weitergeht, vielleicht zur historischen Innenstadt von Bleckede oder in die faszinierende Elbtalaue. Beides ist in nur wenigen Gehminuten vom Biosphaerium aus zu erreichen.
Die geplante Ausstellung „Exklusiv & Schön“ muss in diesem Jahr leider ausfallen.

Event | Exhibition event

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Exklusiv & Schön - FÄLLT AUS

Fr., 21.10.2022 und weitere

Auf der Burg Bodenteich erfahren Sie auf der
Bei dieser Führung im Elbschifffahrtsmuseum erleben Sie wie die Dampfmaschinen und Dieselmotoren funktionieren.Ein besonderer Anziehungspunkt im Elbschifffahrtsmuseum ist die
„Yo, wir schaffen das…!“ sagt Bob der Baumeister, wenn er seine Baustellen angeht. Das sagt sich auch das Team des neuen Uelzen Museums und lädt Sie herzlich ein, sich das Werkeln und Treiben in der ehemaligen Stadtsparkasse einmal anzusehen. An insgesamt sieben Terminen führen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sie über die Baustelle und damit durch die werdenden Museumsräumlichkeiten.Ob nun der archäologisch spannende Untergrund Uelzens, das gefühlte Baustilwirrwarr in der Stadt, die Aufbruchstimmung mit Beginn der industriellen Zuckerproduktion oder die Frage nach der Metamorphose in Kunst und Kultur… die Vielfalt der Themen wird Sie begeistern. Spannend ist, dass es bei jeder Führung ein wenig anders zugehen wird, denn jedes Mal wird sich etwas verändert haben und jedes Mal ist das Museum ein Schritt weiter in Richtung des Ziels.Im Juni und im September wird die Museumspädagogin Sie ganz praktisch in die Ideen der Bildung und Vermittlung einführen und schon einmal die eine oder andere Aktion mit Ihnen ausprobieren.2023 wird es dann heißen: „Yo, wir haben es geschafft“, und dann steht den Uelzern und ihren Besuchern das Haus dauerhaft offen.Bitte geben Sie bei der Buchung die Personenzahl an. Termine: 8.4./13.5./24.6./5.8./16.9./28.10./9.12. Uhrzeit/Dauer: 16.30 Uhr /1 Stunde Treffpunkt: Bahnhofstraße 35 Kostenlos, eine Spende ist herzlich willkommen Maximale Teilnehmerzahl: 15 Veranstalter: Uelzen Museum Kontakt & Anmeldung: Uelzen Museum,Tel. +49 581 3891182, info@museumsverein-uelzen.de

Exhibition event | Tourist trip

29525 Uelzen, Bahnhofstraße 35

Museums Baustellenführung

Fr., 28.10.2022 und weitere

Taschenlampenführung durch das Elbschifffahrtsmuseum Beim Schein der Taschenlampen erklärt der Museumsführer Kindgerecht das Leben an und mit der Elbe. Hat sich die lustige Person etwa bewegt? Gackert dort ein Huhn? Was ist da los Nachts im Museum? Bei diesem geführten Rundgang durch die Ausstellung des Elbschifffahrtsmuseum darf mit Taschenlampe entdeckt werden. Im Schein der Taschenlampen lässt sich die spannende Geschichte der Elbschifffahrt in neuem Licht entdecken. Taschenlampen bitte selbst mit bringen!Die Taschenlampenführung

Exhibition event | Tourist trip

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 59

Nachts im Museum

Fr., 18.11.2022

Vorgestellt von Verena Görke.Im Zeitalter von Supermärkten, Kühlschränken und permanent verfügbaren Nahrungsmitteln aller Art ist es nicht leicht, sich vorzustellen, wie sich die Menschen in der Vergangenheit ernährt haben. Welche Nahrungsmittel wurden überhaupt angebaut? Wie wurden diese haltbar gemacht, bevorratet und zubereitet? Im Rahmen der Themenführung wird Museumsführerin Verena Görke eine Reise in die Geschichte der Ernährung ab dem 16. Jahrhundert unternehmen. An unterschiedlichen Stationen, wie beispielsweise Wohnhäusern aus verschiedenen Epochen, einem Backhaus sowie einem idealtypischen „Bauerngarten“ der Lüneburger Heide, wird sie allerhand Wissenswertes über alte Ernährungskulturen erläutern.Kosten 5 (plus Eintritt), die Führung ist nicht barrierefrei. Anmeldung bis zum 19.10.2022 beim Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de.
Bereits zum 37. Mal lädt der Förderverein der Feuerwehr Lemgrabe zum großen Oldtimertreffen mit Teilemarkt ein. Ein MUSS in der großen Szene, denn der Markt in Ellringen findet als 1. im Frühjahr statt. Mit über 600 Fahrzeugen, Teilemarkt mit angegliedertem Flohmarkt und zahlreichen Essensständen und Vergnügungsgeschäften ist das Treffen ein echtes Highlight im ganzen Norden!

Event

21368 Dahlenburg, Ellringer Neetzetal 20

37. Oldtimertreffen in Ellringen bei Dahlenburg

So., 16.04.2023

 Willkommen!Adventsmarkt auf der historischen Stadtinsel in Hitzacker Klar, auf den Knecht Ruprecht ist Verlass!!! Und das schon seit einem viertel Jahrhundert. Den 8. Dezember 2018 hat er sich fest im Kalender eingetragen.Er hat sie schon alle begleitet:Die Eiskönigin in ihrer frostig glitzernden Robe. Hänsel und Gretel auf dem mutigen Weg von der Hexe weg. Den stolzen Nussknacker. Da gab es Scharen von Engeln, große und kleine. Engel sind ja alterslos. Dasselbe gilt für die rotbemützten Zwerge, die hier eine lange Tradition haben. Sterntaler, die mehr Goldtaler ausgaben als einnahmen. Sternsinger mit Gefolge. Frau Holle, die den Platz in Federn hüllte.Die Heiligen 3 Könige, in prachtvollen Gewändern. Noch heute sind sie in einem Büchlein über die Inselstadt zu bewundern.Ob wir davon einige der Figuren in Ruprechts Begleitung wiedersehen?Die heimelige Atmosphäre zieht sich rund um die Tanne auf dem Markt. Auch in Elb- und Zollstraße verteilen sich die Holzbuden und Scherenstände, in denen traditionsgemäß Kunsthandwerk angeboten wird. Niemand muss mit leerem Magen heimgehen: Für allerlei köstliche Spezialitäten, heiße und kalte Getränke ist gesorgt. Wo immer es möglich ist, wird eine wärmende Feuerstelle betrieben.Apropos: Das liebgewonnene Stockbrotfeuer neben der kleinen Schafherde ist ja besonders beliebt. Und dahinter führt wieder der verwunschene „Apfelgang“ rüber zum Kindergarten, wo die Kleinsten mit Kakao und Plätzchen die Näschen aufwärmen können – gibt’s da auch wieder Märchen zu belauschen? Vielen Dank an alle, die durch ihre tatkräftige Unterstützung den diesjährigen Adventsmarkt unterstützt haben! 

Event

29456 Hitzacker (Elbe), Zollstraße / Elbstraße 

Adventsmarkt Hitzacker (Elbe)

Sa., 03.12.2022

Egal ob Porzellan, alte Uhren, Antiquitäten und Trödel jeder Art – jeder kann tolle Schätze und schöne Funde auf dem Markt entdecken.Am Neptunbrunnen Veranstalter: Siegel-KonzeptJochen SiegelE-Mail: info@flohmarkt-siko.de

Event

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Antik- & Trödelmarkt

Sa., 15.10.2022