0

Merkliste

MusicEvent

Abgezockt - Chorkonzert

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 145a

Gesprochene Sprachen:

Das ist der Wahnsinn!!! Dieses Schnäppchen dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Wo sonst bekommen Sie zum schlappen Preis eines Fischbrötchens* nicht zehn, nicht zwanzig - nein: fast fünfzig Künstlerinnen und Künstler geboten? Und die singen nicht ein-, nicht zwei-, sondern sage und schreibe vierstimmig! Rein rechnerisch sind das 200 Stimmen! (Zum Vergleich: Ed Sheeran und Lady Gaga haben nur jeweils eine)


Bis in die frühen Morgenstunden** geben die Sängerinnen und Sänger einen profunden Einblick in ihr Schaffen. So viel Musik für so schmales Geld gab es noch nie! Für gute Unterhaltung in der Pause sorgt ein professioneller Hütchenspieler; außerdem können Sie sich informieren, wie Sie Ihr Geld gewinnbringend in unseren neuen Abgezockt-Fonds investieren.


Greifen Sie jetzt zu, bevor sich die Inflation auch bei den Ticketpreisen bemerkbar macht! Sichern Sie sich noch heute eines der besonders attraktiven VIP Tickets (inklusive Freigetränk und einem leckeren Mahl an unseren gemütlichen Loungetischen) und machen Sie Ihren Freundeskreis neidisch!


*Vergleichsgrundlage: eigene Erhebung, Westerland, Sommer 2022


**theoretische Spielzeit; die tatsächliche Dauer des Konzerts kann abweichen

Nächste Termine

Sa.

19

Nov. 2022

19:00 Uhr

Kontakt

Theater Lauenburg gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Operator

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 145a

http://www.theater-lauenburg.de/spielorte/heinrich-osterwold-halle/

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

Herr Holm -

ca. 0,0 km entfernt

TheaterEvent

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 145a

Herr Holm - "Das Beste zum Schluss"

Sa., 29.10.2022

buchen
Wiegandts Liederatur: »Hool dien Muul un sing mit!« in der Lauenburger OsterwoldhalleWiegandts Liederatur: »Hool dien Muul un sing mit!« in der Lauenburger OsterwoldhalleReihe »NoordNoordOost!« Jochen Wiegandt, Hamburg Das wichtigste ist ihm das Singen. Als zweites erst kommt der »Beifang«, wie die Fischer sagen. Wiegandt beschäftigt sich dabei mit allem, was in Songs, Gesängen, Couplets, Gassenhauern usw. steckt und drum herum auftaucht. In seinem Buch »Hool dien Muul un sing mit!« (Wachholtz 2021) beschreibt er die schleswig-holsteinische Volksmusikgeschichte ab 1850. Sind »Oh Susanna« oder »Spinn, mien leve Dochter« so harmlos, wie sie heute klingen? Der Liedforscher/-sammler hat nach den wahren Lebensbedingungen geforscht, Menschen befragt und Archive besucht – und findet Spannendes, Heiteres, auch Obszönes. Eine Kooperation mit der Stadt Lauenburg/Elbe und dem Zentrum für Niederdeutsch in Holstein. Tickets ab dem 29.08.2022: Tourist-Information, Tel. 04153 / 59 09 220, Reisebüro Oberelbe, Tel. 04153 / 3061 und online unter www.lauenburg-tourismus.de/Veranstaltungen.Eine Kooperation mit der Stadt Lauenburg/Elbe und dem Zentrum für Niederdeutsch in Holstein.

ca. 0,0 km entfernt

MusicEvent

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 145a

Wiegandts Liederatur: »Hool dien Muul un sing mit!«

So., 30.10.2022

Radtour entlang des

ca. 0,0 km entfernt

Bike trip | Fitness event

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 126

Geführte Radtour

So., 18.09.2022

Romantischer Stadtrundgang durch Lauenburg/Elbe mit aufgehendem Vollmond.  Welch magische Nacht -  ist eine Vollmond Nacht und unsere Stadtführerin nimmt Sie mit auf eine ganz besondere Reise durch die Zeit. Auf dieser Stadtführung erfahren Sie unter anderem, dass ein Mondkrater nach dem in Lauenburg geborenen Astronomen Carl Ludwig Harding benannt ist. Und Wussten Sie schon, dass der Legende nach, ein Lauenburger vor Urzeiten auf den Mond gebannt worden sein soll? Oder haben Sie sich schon gefragt warum die Marienfigur auf dem Leuchter der Maria-Magdalenen-Kirche auf einer Mondsichel steht? Auf dieser besonderen Stadtführung machen Sie sich auf die Suche nach dem Mond und anderen Himmelskörpern in der Stadt. Wissenwertes und Amüsantes rund um den Erdtrabanten runden die Stadtführung ab. Wer dabei sein möchte meldet sich bitte bis 2 Tage vor Führungstermin // 18:00 Uhr an unter 04153-5909 220 oder per e-Mail touristik@lauenburg-elbe.de. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr am Schlossturm, Amtsplatz. Glücklich Ihnen in Zeiten der Pandemie geführte Rundgänge anzubieten, beachten Sie bitte die aktuell gültigen Vorschriften.

ca. 0,0 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 126

Stadtführung "Vollmond"

Sa., 10.09.2022

LAUENBURG ROCKT! im Fürstengarten mit den Bands

ca. 0,1 km entfernt

MusicEvent

21481 Lauenburg/Elbe, Fürstengarten 23

LAUENBURG ROCKT! im Fürstengarten

Fr., 09.09.2022

Das Fürstengartenfest mit Europas bester AC/DC-Tribute Band

ca. 0,1 km entfernt

Festival | MusicEvent

21481 Lauenburg/Elbe, Fürstengarten 23

Lauenburger Fürstengarten-Fest

Sa., 10.09.2022

Weihnachtlicher Rundgang durch die malerische Schifferstadt.Durch die festlich beleuchtete Altstadt geht es bei dieser Adventsstadtführung. Lassen Sie sich verzaubern von der Vorweihnachtsstimmung und tauchen ein in vergangene Zeiten. Wie wurde Weihnachten früher verlebt? Wie war das Fest der Liebe für die Schiffer und Ihre Angehörigen? Bei diesem Unterhaltsamen Spaziergang kommt Weihnachtsmagie auf und die liebste Adventszeitnascherei schmeckt nach der Bewegung in der klaren Luft Lauenburgs noch besser. Wer an diesem schönen Rundgang teilnehmen möchte findet sich bitte um 14:30 Uhr an der Maria-Magdalenen-Kirche ein. Bitte melden Sie sich bis zum 02. Dezember 2022/ 16:00 Uhr in der Tourist-Information unter 04153-59 09 220 oder touristik@lauenburg-elbe.de an. Glücklich Ihnen wieder geführte Rundgänge anbieten zu können, Bitten wir Sie die gängigen Hygienemaßnahmen zu beachten und die aktuellen Bestimmungen einzuhalten. .

ca. 0,2 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Adventsstadtführung

So., 04.12.2022

Rundgang mit General Tillys Leibwächter, Geschichten aus dem Dreißigjährigen KriegErlebnisführung: Rundgang mit General Tilly´s Leibwächter, Geschichten aus dem Dreißigjährigen Krieg. Wollten Sie schon immer mal Wissen, zu was eigentlich eine Hellebarde gut ist oder warum modernes Sportfechten fast nichts mit dem historischen Original gemein hat? Hätten Sie gerne mal gewusst, was es bedeutet hat als einfacher Zivilist in Zeiten eines drei Jahrzehnte andauernden Konfliktes zu leben? Oder was eigentlich dem Lauenburger Schloss widerfahren ist? Dann begeben Sie sich auf den abenteuerlichen Rundgang mit dem Leibwächter des berühmt/berüchtigten General Tilly! Erfahren Sie, welchen Bedrohungen das kleine Städtchen an der Elbe damals ausgesetzt gewesen ist und welche Rolle die Lauenburgischen Herzöge seinerzeit dabei gespielt haben. Lassen Sie sich entführen in die Zeit um die Mitte des 17. Jahrhunderts. - Aber seid gewarnt Bürger: Der Rundgang ist nichts für allzu zart besaitete Gemüter! Doch keine Sorge, Liebhaber der leichten Unterhaltung kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. Die eine oder andere Anekdote zum Schmunzeln ist selbstverständlich auch dabei. Also frisch ans Werk und los geht´s! Der Leibwächter des General Tilly freut sich schon darauf Ihnen aus seiner Zeit zu berichten.  Treffpunkt ist am Schlossturm, Amtsplatz 4Um eine Anmeldung bis 2 Tage vor Führungstermin/ 18:00 Uhr unter 04153-5909 220 oder touristik@lauenburg-elbe.de wird gebeten. Glücklich Ihnen in Zeiten der Pandemie geführte Rundgänge anzubieten, beachten Sie bitte die aktuell gültigen Vorschriften.

ca. 0,2 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Erlebnisführung: "30jähriger Krieg"

Sa., 24.09.2022 und weitere

Ein abendlicher Rundgang durch die malerische Schifferstadt.Was geschah im dunklen Lauenburg in früherer Zeit? Wer wachte wenn die Sonne Unterging? Eine spannende Stadtführung mit unserer Nachtwächterin bringt Ihnen Lauenburg in seinen dunklen Stunden näher. Erleben Sie die Stadt nach Einbruch der Nacht mit Geschichten und Anekdoten vergangener Zeit und spüren die wohlige Gänsehaut.Alle Teilnehmer können sich bis zum 17. November 2022/ 16:00 Uhr in der Tourist-Information an unter: 04153 - 59 09 220 oder touristik@lauenburg-elbe.de Anmelden. Treffpunkt Am Schlossturm, Amtsplatz Glücklich Ihnen wieder geführte Rundgänge anbieten zu können, Bitten wir Sie die gängigen Hygienemaßnahmen zu beachten und die aktuellen Bestimmungen einzuhalten.

ca. 0,2 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Nachtwächterführung

Sa., 19.11.2022

Winterlicher Rundgang durch die malerische Schifferstadt. Wer Neujahr nicht auf dem Sofa, sondern an der frischen Luft verbringen möchte, darf die erste öffentliche Stadtführung des Jahres in Lauenburg nicht verpassen. Gäste und Lauenburger erwartet am 1. Januar um 14:30 Uhr ein unterhaltsamer Rundgang durch die winterliche Schifferstadt mit so mancher Anekdote.Ob es für die guten Vorsätze im neuen Jahr geschieht, oder nur gegen den Kater der Silvesterfeier - ein Rundgang durch die Lauenburger Altstadt tut Körper und Geist gutes. Entdecken Sie zum Start in das neue Jahr verwunschene Gassen, historische Gebäude mit spannender Geschichte in der alten Schifferstadt am Strom.Die Stadtführung beginnt am Schlossturm (Amtsplatz) und dauert etwa anderthalb Stunden.Bitte melden Sie sich für die Führung bis zum 29.12.22, 16:00 Uhr in der Tourist-Information unter: 04153-5909 220 oder touristik@lauenburg-elbe.de an. Glücklich Ihnen in Zeiten der Pandemie geführte Rundgänge anzubieten, beachten Sie bitte die aktuell gültigen Vorschriften.

ca. 0,2 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Neujahrsstadtführung

So., 01.01.2023

Rundgang durch die ehemalige Grenzstadt Lauenburg zum Tag der deutschen Wiedervereinigung Wissen Sie was

ca. 0,2 km entfernt

Tourist trip | Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Amtsplatz 6

Stadtführung "Deutsche Einheit"

Mo., 03.10.2022

Ausflugsfahrt nach Bleckede

ca. 0,2 km entfernt

Trip

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 100

Ausflugsfahrt nach Bleckede

So., 14.08.2022 und weitere

Das könnte Dir auch gefallen

Das Lüneburger Bachorchester eröffnet die Bachwoche mit dem prächtigen 1.Brandenburgischen Konzert von Bach. Im Mittelpunkt des Programms steht Mozarts berühmtes Klarinettenkonzert mit dem vielfach preisgekrönten jungen Solisten Max Cosimo Liebe (Bundeswettbewerb

MusicEvent

21335 Lüneburg, Am Markt 

33.Lüneburger Bachwoche: Eröffnungskonzert

Fr., 16.09.2022

buchen
Orgelwerke von Francois Couperin und Charles-Marie Widor

MusicEvent

29525 Uelzen, Pastorenstraße 2

7. Sommerkonzert - "Ganz schön französisch"

Sa., 13.08.2022

buchen
8. Sommerkonzert -

MusicEvent

29525 Uelzen, Pastorenstraße 2

8. Sommerkonzert - "Königliche Klänge für Orgel"

Sa., 20.08.2022

buchen
9. Sommerkonzert -

MusicEvent

29525 Uelzen, Pastorenstraße 2

9. Sommerkonzert - "Alphorn, Horn & Orgell"

Sa., 27.08.2022

buchen
Swing classic!  Im Foyer des Museums Lüneburg Hausband der JazzIG mit special guest: Jens Balzereit am Bass Wir freuen uns, die Session mit ihrer unvergleichlichen Atmosphäre wieder zu veranstalten. Unser special guest heute Abend ist Jens Balzereit am Bass. Der Lüneburger Bassist spielt mit der Hausband der JazzIG Klassiker des great american songbook. Es darf gerne getanzt werden und wir versprechen, das jeder Song einen hohen Wiedererkennungswert hat. Leises mitsummen ist ausdrücklich erlaubt! „Just a gigolo“ und „Bésame mucho“ sind Teil des Programms von Klassikern.

MusicEvent

21335 Lüneburg, Willy-Brandt-Straße 1

A NIGHT AT THE MUSEUM! JAZZ JAM SESSION

Do., 25.08.2022

buchen
Drei Frauen - Drei Männer. Nur mit ihren Stimmen begeistert das Ensemble durch Charme und Eleganz das Publikum. Ob Jazz, Pop oder Klassik: Sie sind stillos glücklich. Eigene Kompositionen schmücken das humorvolle, emotionale und schwungvolle Programm.

MusicEvent

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

A-Capella: Vocoder - "Stillos glücklich"

Sa., 04.02.2023

buchen
Das ist der Wahnsinn!!! Dieses Schnäppchen dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Wo sonst bekommen Sie zum schlappen Preis eines Fischbrötchens* nicht zehn, nicht zwanzig - nein: fast fünfzig Künstlerinnen und Künstler geboten? Und die singen nicht ein-, nicht zwei-, sondern sage und schreibe vierstimmig! Rein rechnerisch sind das 200 Stimmen! (Zum Vergleich: Ed Sheeran und Lady Gaga haben nur jeweils eine)Bis in die frühen Morgenstunden** geben die Sängerinnen und Sänger einen profunden Einblick in ihr Schaffen. So viel Musik für so schmales Geld gab es noch nie! Für gute Unterhaltung in der Pause sorgt ein professioneller Hütchenspieler; außerdem können Sie sich informieren, wie Sie Ihr Geld gewinnbringend in unseren neuen Abgezockt-Fonds investieren.Greifen Sie jetzt zu, bevor sich die Inflation auch bei den Ticketpreisen bemerkbar macht! Sichern Sie sich noch heute eines der besonders attraktiven VIP Tickets (inklusive Freigetränk und einem leckeren Mahl an unseren gemütlichen Loungetischen) und machen Sie Ihren Freundeskreis neidisch!*Vergleichsgrundlage: eigene Erhebung, Westerland, Sommer 2022**theoretische Spielzeit; die tatsächliche Dauer des Konzerts kann abweichen

MusicEvent

21339 Lüneburg, Thorner Straße 14

Abgezockt - Chorkonzert

Fr., 14.10.2022 und weitere

MusicEvent

29439 Lüchow (Wendland), Dr.-Lindemann-Straße 14

Abi Wallenstein & Band: Rockin‘ Blues & Boogie im Sones Fan-Museum

Sa., 03.09.2022

ALBERS AHOI! auf dem Dorffest in ScharnebeckIm Rahmen des Dorffestes der Gemeinde Scharnebeck am 21. August 2022 tritt Albers Ahoi! um 18 Uhr als fulminanter Abschluss des Festes im Innenhof des Rathauses der Gemeinde Scharnebeck (Bardowicker Str. 2) auf.Diese Band macht mächtig Spaß und strotzt vor guter Laune! Mit Albers Ahoi! kommt frischer Wind aus dem Hafen Hamburgs. Das Quintett interpretiert in ungewöhnlicher Besetzung maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons ganz neu.In einer Formation, die an eine Marching Band erinnert, laden die fünf Männer in Matrosenhosen ihr Publikum auf eine musikalische Reise von Hamburg nach Haiti ein.Den roten Faden bilden dabei die witzigen Anekdoten, die mit viel Humor und Poesie sowie stets einem Augenzwinkern serviert werden. Das Seemannsgarn und die Fülle an musikalischen Finessen machen das Programm generationsübergreifend zu einem kurzweiligen Erlebnis.Von Salzburg bis nach Sylt haben sich die musikalischen Seemänner weit über die Grenzen Hamburgs zu einem Geheimtipp entwickelt. Immer nah am Publikum entführt ihr facettenreiches Repertoire über die Gebrüder Wolf und Heidi Kabel zu ihrem Namensgeber Hans Alber. Passend zu seinem 130. Geburtstag präsentieren die waschechten Hamburger mit viel Lebenslust und Herzblut ihr neues Programm „Und über uns der Himmel“.Gute-Laune-Musik zum Schunkeln, Lachen und Träumen! Eintritt: 10 EuroReservierungen unter 04136 / 907 7514 oder per Mail unter ling@scharnebeck.de möglich

MusicEvent

21379 Scharnebeck, Bardowicker Straße 2

ALBERS AHOI! auf dem Dorffest in Scharnebeck

So., 21.08.2022

Friedrich & Wiesenhütter nehmen bei Ihren Konzerten den Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.Matthias Wiesenhütter und Dirk Friedrich lernten sich 2012 bei Studioaufnahmen kennen und touren seitdem als „Friedrich & Wiesenhütter“ mit ca.90 Konzerten im Jahr durch die Republik.

MusicEvent

29556 Suderburg, Burgstraße 21

Alltagspoeten aus Berlin

Sa., 24.09.2022

Alte Bekannte - Bunte Socken Tour

MusicEvent

21335 Lüneburg, Universitätsallee 1

Alte Bekannte - Bunte Socken 2.0 Tour

Sa., 10.12.2022

„Carry on“ steht nicht nur für die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage‘. 15 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab, deren Weg - getrieben vom „Kleinstadt-Blues“ - vom tiefsten Schwarzwald bis nach Los Angeles und Nashville führte. Ihre Lieder sind unauslöschlich verbunden mit künstlerischen Seelenverwandten, persönlichen Begegnungen und einschneidenden Erlebnissen. Vom Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, gehören u.a. Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und die „Harlem Gospel Singers“ zu ihren Weggefährten. Es sind Songs wie „No Man’s Land“ - Tony Carey hat es dem Trio Haigis/Carey/Burdon auf den Leib geschrieben - die für Anne Haigis‘ Energie und Echtheit stehen.

MusicEvent

29525 Uelzen, Rosenmauer 9

ANNE HAIGIS ‚Carry on – Songs für immer‘

Sa., 27.08.2022

buchen
Traditionelle Klänge aus Russland und orthodoxe Kirchengesänge Die Mitglieder der „Baikal Kosaken” sind vier professionelle Opernsängern mit langjähriger Berufserfahrung, die bereits in verschiedenen russischen Gesangsgruppen mitwirkten, bevor sie sich entschlossen, ein eigenes Ensemble zu gründen. Leiter der „Baikal-Kosaken“ ist Konrad Debski, der neun Jahre lang als Opernsänger am Staatstheater Oldenburg tätig war. Schon als Kind sang Nikolai in einem weltberühmten Knabenchor mit dem er die halbe Welt bereiste. Bei den „Baikal Kosaken

MusicEvent

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Baikal Don Kosaken

Do., 29.12.2022

Bundespolizeiorchester Hannover traditionell wieder mit Open Air in Bad Bodenteich Am Freitag, d. 26. August wird die Formation "Bohemian Border Busters" des Bundespolizeiorchesters Hannover wieder  mit einem Konzert auf dem Hof der Burg Bodenteich zu Gast  sein. Beginn ist um 17.00 Uhr. Für die Veranstaltungen sind in jedem Fall  Platzkarten notwendig, die kostenlos über die Kurverwaltung Bad Bodenteich erhältlich sind. Tel 05824/3539 oder e Mail tourismus@sg-aue.de. Es wird um Verständnis gebeten, das maximal 2 Karten an eine Person abgegeben werden.  Sollte es Restkarten geben, werden diese am Veranstaltungstag am Einlass ebenfalls kostenlos abgegeben.  Abschließend noch ein wichtiger Hinweis: Der Eintritt für diesesKonzert  ist zwar frei, allerdings wird um großzügige Spenden für die Stiftung unverschuldet in Not geratener Polizeibeamte und für  den Förderkreis Burg Bodeneich e.V.  gebeten.    

MusicEvent

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Benefizkonzert auf Burg Bodenteich

Fr., 26.08.2022

BERND STELTER„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“Sie kennen das. Montag morgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben Montags frei.“„Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten. „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Übrigens: auch an Montagen finden Aufführungen statt, obwohl Herr Stelter da Wochenende hat.

MusicEvent

29525 Uelzen, Greyerstraße 3

Bernd Stelter - Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

So., 11.12.2022

Das Pop-Up Duo besteht aus den beiden Hamburger Musikern Bettina Russmann (Saxophon) und Marcus Gnadt (Kontrabass). Mit Spielwitz und Spontanität präsentieren sie ihre Versionen von Jazz und Soul-Klassikern.  Die Sommermonate stehen bei uns im Zeichen der Hofkultur. Atmosphärische Jazz- Pop- und Singer/Songwriter-Konzerte sorgen jeden Samstag für unvergessliche Abendstunden unter freiem Himmel. Genießt einen leichten Sommerwein auf unserer Sonnenterrasse und lauscht den warmen Klängen unserer Hofmusik. Näher werdet ihr dem Mittelmeer in Lüneburg nicht kommen!

MusicEvent

21335 Lüneburg, Große Bäckerstraße 17a

Bettina Russmann & Marcus Gnadt

Sa., 27.08.2022

verschoben auf 26.11.2022Bidla Buh „Weihnachts-Special Advent, Advent, der Kaktus brennt…“Das Weihnachts-Special von Bidla Buh - Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum ‚Fest der Liebe’ treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut.Die Hamburger Jungs präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten -Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp - Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus Is Coming To Town“ und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen. Allüberall erklingt besinnliche Hausmusik: Hans Torge spielt sich mit seiner festlich-jubilierenden Trompete und dem Marzipan-Schmelz in der Stimme in die Herzen aller Schwiegermütter.Der sensible Ole sinniert auf seiner schmeichelnden Jazzgitarre über die erotische Ausstrahlung des Weihnachtsmannes und der ansonsten stoisch trommelnde Grobmotoriker Frederick protestiert mit einem sozialkritischen Ausdruckstanz gegen den alljährlich wiederkehrenden Shopping-Terror. Zudem warten die patenten Kerle mit einigen praktischen Tipps für die Feiertage, wie dem ultimativen‚ Geschenke-Ratgeber’ oder einem Fitness-Rock`n Roll zum Abtrainieren lästiger Weihnachtspfunde auf.Als krönender Abschluss haben sich zahlreiche illustre Gäste zum Feste angesagt: Udo Lindenberg, die Rolling Stones und Heino geben Einblick in die größten Hits ihrer Weihnachtsshows,der begnadete Kammersänger Dietrich Fischer-Dieskau interpretiert Loriots Advents-Gedicht als schaurig-virtuoses Kunstlied und zu guter Letzt intoniert George Michael mit seinem Chor der Nikoläuse den zünftigen „Last Christmas“-Marsch. Weihnachten bei Bidla Buh, was für eine Bescherung!Rheingau Musikpreis 2011Tuttlinger Krähe 2008 St. Ingberter Pfanne 2008 (Extrapreis)Hölzerner Besen 2009, Stuttgart Herborner Schlumpeweck 2009 (2. Platz)„Ihre Art ist wild, chaotisch, virtuos, skurril und urkomisch. ... Jeder der drei beherrscht mehrere Musikinstrumente und dazu die Kunst der Unterhaltung.Ihre Fähigkeiten, Musik im Geräusch zu erkennen, mit Moon-Boots den

MusicEvent

29456 Hitzacker (Elbe), Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1

Bidla Buh „Weihnachts-Special Advent, Advent, der Kaktus brennt…“

Sa., 26.11.2022

Black Gospel Angels

MusicEvent

21357 Bardowick, Beim Dom 9

Black Gospel Angels

Fr., 06.01.2023

buchen
Die BLACK GOSPEL ANGELSmit Gospel-Ikone ROSE WATSONsingen auch 2023 wieder in DeutschlandWenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert!Die von der Gospel-Legende Rose Watson angeführten BLACK GOSPEL ANGELS bilden einen der besten Gospel-Chöre der Welt. Seit Jahren begeistern sie ihr Publikum.Kein Wunder, denn was diesen Chor so besonders und einzigartig macht, sind die A Cappella Lieder in unnachahmlichen Arrangements mit dem warmen harmonischen Blending der Stimmen. Das sind die wahren Highlights eines jeden BLACK GOSPEL ANGELS Konzertes für die faszinierten Zuschauer. Um den Jahreswechsel herum kommt der Gospel-Chor wieder nach Deutschland und singt sich in 45 der schönsten Kirchen und Hallen Deutschlands in die Herzen seiner Fans.Die wohlig-warmen Stimmen der Sängerinnen und Sänger gehen auf unverwechselbare Art direkt unter die Haut. Sie nehmen die Kirchenbesucher an die Hand und nehmen sie mit auf eine spirituelle Reise, in der sie den Glauben an Gott, ihre Gebete und ihre Musik zu einem mitreißenden Gesamtkunstwerk vereinen. Durch die christiliche afroamerikanische Stilrichtung, deren Texte auf dem alten und neuen Testament beruhen, werden die Gottesdienste und Konzerte zu abwechslungsreichen und unglaublich intensiven Erlebnissen.Mal nachdenkliches Insichgehen mit leisen Klängen, mal kräftiges und lautes Fürbitten inklusive rhythmischem Klatschen Richtung Himmel, aber immer inspirierend und positiv denkend begeistern die BLACK GOSPEL ANGELS ihr Publikum. Ihre Gospelklassiker wirken durch Einflüsse aus den Musikrichtungen Jazz, Soul, Blues oder R’n’B nie veraltet, sondern immer modern. Weltbekannte Songs wie „Oh Happy Day“, „Kumbayah“ oder „Whole World In His Hand“ erhalten bei den BLACK GOSPEL ANGELS eine unverwechselbare Handschrift. Rose Watson hat den Chor gegründet und führt bis heute Regie bei allen Auftritten.ROSE WATSON ist die Ehefrau eines Bischofs in Virginia, wo sie in ihrer Heimat den Kirchenchor leitet und ihren Mann bei der täglichen Arbeit in der Gemeinde unterstützt. Sie hat insbesondere in Europa schon vor ganz großem Publikum gesungen und nicht nur in Gospel Chören. Bei verschiedenen Musicals stand sie im Rampenlicht und erwarb sich eine große Fangemeinde. Als sie 2015 ihr 30-jähriges Jubiläum feierte, ließen es sich selbst Michelle und Barack Obama nicht nehmen, ihr zu gratulieren.Nachdem Sie in Jahr 2019 Ihre 35-jährige Leitung der Gemeinde und das 110-jährige Bestehen der Kirche gefeiert hat, im letzten Jahr an neuer Musik gearbeitet hat, die bald erscheint und aufgrund der weltweit bestehenden Coronavirus Pandemie nicht reisen und auftreten konnte, kann es Lady Rose kaum erwarten, wieder in Deutschland auf Tournee zu gehen.Und dieses Mal ist es für sie als „First Lady“ Ihrer Kirchengemeinde „The St. Pauls Baptist Church in Richmond Virginia“ in den USA“ spirituell noch weit aus bedeutender und wichtiger, Ihrem Publikum Trost, Kraft und durch den Glauben positive Lebensfreude zu bringen.„Ich bin so begeistert und erfreut nach Deutschland zurück zu kommen. Unser deutsches Publikum ist für uns ein unglaublicher Segen! Unser Ziel ist es, Freude, Frieden und Liebe mit ihnen zu teilen. Wir werden neue sowie ihre bekannten Lieblings-Gospels singen.“Aber nicht nur die Gospel-Legende Rose Watson überzeugt bei den BLACK GOSPEL ANGELS, auch die anderen Mitglieder des Chores verfügen über grandiose Stimmen, die ihren Zuhörern so nahe gehen, dass sie bis ins Innerste erwärmen.Die BLACK GOSPEL ANGELS sind ab 28. Dezember 2022 in einigen der schönsten Gotteshäuser und Konzerthallen Deutschlands zu erleben. Seien Sie live und hautnah dabei und lassen Sie sich von den unglaublichen Stimmen, dem gewaltigen Charisma, der puren Leidenschaft und der gelebten Liebe zu Gott mitreißen.Gospel Ikone – Lady RoseBereit machen! Lady Rose und die Black Gospel Angels sind zurück! Nach einem vollen Jahr Reise- und Auftrittsverbot wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie können Lady Rose und die Black Gospel Angels es kaum erwarten, auf Tour nach Deutschland zurückzukehren.Lady Rose feiert jahrelange mitreißende Auftritte auf Bühnen auf der ganzen Welt und ist ein Musik-Kraftpaket! Bekannt für ihre energiegeladene Bühnenpräsenz, ihren fantastischen Gesang und ihre inspirierenden a cappella-Arrangements, haben ihre Konzerte für jeden etwas zu bieten!Eine vielseitig begabte Sängerin, Performerin und Aufnahmekünstlerin: Ihre Single „In His Name“ rotiert weltweit auf den Musikcharts. Wenn sie nicht gerade mit den Black Gospel Anges auf Tour ist, leitet sie als „The First Lady“ ihrer Pfarrei „The Saint Paul`s Baptist Church in Richmond, Virginia“ in den USA einen unglaublichen Frauenchor von fast 100 Sängerinnen.Als dynamische und weit gereiste Performerin hat Lady Rose das bisher dynamischste Team von Engeln zusammengestellt, das dem Publikum überall Hoffnung, Trost und Freude bringen wird. Die diesjährigen Black Gospel Angels tourten international und traten neben einigen der größten Namen der Musik im Fernsehen, Radio und Internet auf.„Wir freuen uns sehr, nach Deutschland zurückzukehren! Unser deutsches Publikum ist für uns so ein unglaublicher Segen! Unser Ziel ist es, Freude, Frieden und Leben mit ihnen zu teilen, also werden wir all ihre Favoriten und neue Musik singen!“Holen Sie sich noch heute Ihre Tickets! Verpassen Sie nicht Lady Rose und die Black Gospel Angels! Sie kommen in Ihre Stadt, um Ihnen FREUDE zu bringen!

MusicEvent

21357 Bardowick, Beim Dom 9

Black Gospel Angels

Fr., 06.01.2023

Zu ertrinken kann auch eine Form der Kapitulation sein. Du wählst, immer tiefer ins Wasser zu waten, und lässt dich dann von den Wellen verzehren, unterwirfst deine gesamte Existenz ihrer zähen und unnachgiebigen Kraft. Denn es gibt nichts, was dich wieder an Land erwartet.

MusicEvent

21335 Lüneburg, Salzstraße 1

Black Sea Dahu

Sa., 15.10.2022

Das Publikum erwartet ein stimmungsvoller Abend. So werden - zum Beginn der Adventszeit - natürlich einige weihnachtliche Melodien im Kurhaus erklingen. Darüber hinaus werden die Musiker des jungen Orchesters unter der Leitung von Markus Nettelbeck aber auch noch weitere Stücke verschiedenster Stilrichtungen aus ihrem Repertoire zum Besten geben.

MusicEvent

29549 Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1

Blasorchester Bad Bevensen - Adventskonzert

Sa., 03.12.2022

CATTs Sommer beginnt mystisch. Sie lädt ein zum nächtlichen Tanz, lässt Klavier und beschwingte Percussion den Weg zu einer alten Weide im dunklen Garten beleuchten. Verspielt und überraschend szenisch bebildert die Multiinstrumentalistin ihre Vision einer zeitlosen Nachtidylle. „Willow Tree“ ist CATTs zweite Single-Veröffentlichung seit ihrer Debut-EP „Moon“ und bereichert ihr Klanguniversum um ein tanzbares Stück laue Sommernacht. Mit ihrer Debut-EP „Moon“, die sie selbst produziert hat und die im Juni 2019 bei Listenrecords erschienen ist, war CATT bereits bei Radiosendern wie radio eins, DLF Kultur, NDR 2 und MDR Kultur zu Gast und spielte verschiedenen Radio- und Video-Sessions ein (u.a. für ARTE Jazz Concerts, NDR Fernsehen und rbb „zibb“).Mit der Single „Again“ knüpfte sie Ende Mai 2020 dort an, wo der letzte Ton ihrer Erstveröffentlichung verklungen war. Der erste Vorbote ihres kommenden Albums wurde in sechs Wochen über 170.000 Mal auf Spotify gestreamt.CATT wächst in einem Drei-Häuser-Dorf in einem musikalischen Umfeld auf, das vor allem ihren klassischen Zugang zur Musik fördert. Ihre ersten Erfahrungen sammelt sie im Posaunenchor der Kirchengemeinde, spielt und singt, bevor sie sprechen kann. Pop und Jazz bringt sie sich selbst auf diversen Instrumenten bei.2014 wagt sie den Sprung ins kalte Wasser und zieht nach Berlin, um Musik zu machen und Musikproduktion zu studieren. Bereits nach kurzer Zeit wird sie als Musikerin und Songwriterin von verschiedensten Künstlern engagiert. Sie arbeitet mit Judith Holofernes, Sarah Connor, Niels Frevert, Kat Frankie, Balbina, dem Filmorchester Babelsberg und vielen weiteren zusammen. Mit ihrem ersten Song „Moon“ entschließt sich die damals 23-jährige Multiinstrumentalistin, ihre eigene Musik unter dem Namen CATT selbst zu veröffentlichen.Erste Reaktionen folgen prompt, Kat Frankie, Xavi und später Niels Frevert nehmen sie als Support mit auf Tour, Anfang 2019 findet sie sich mit Listenrecords zusammen, wo im Juni 2019 die EP „Moon“ erscheint.Im Frühjahr 2021 spielt CATT die Ersatzkonzerte für ihre - corona-bedingt verschobene – erste eigene Tour in diesem Mai. Das Besondere an ihren Live-Auftritten: Wie CATT mühelos zwischen den Instrumenten wechselt, Loop über Loop schichtet und über allem ihre schwerelose Stimme tanzen lässt.

MusicEvent

29456 Hitzacker (Elbe), Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1

CATT

Sa., 12.11.2022

buchen
Eine Stimme, die die Zeit anhält. Songs wie ein Leuchten im Wald. CATT macht aus aus scheinbar kleinen Geschichten universelle Erzählungen über das Jetzt, das Hier, das Sein. Musik als Hoffnung, Klavierballaden voll strahlender Klarheit, ein neuer Entwurf von Pop, voller Tiefe, voller Funkeln.Aufgewachsen in einem Drei-Häuser-Dorf in Norddeutschland zwischen Wald, Feldern, klassischer Klavierausbildung und Posaunenchören, umgab CATT die Musik von Kindesbeinen an. Bevor sie richtig sprechen konnte, sang sie. Heute wechselt sie mühelos zwischen den Instrumenten, begeistert sowohl in Solo-Konzerten als auch mit Band mit einer immensen Musikalität und Spielfreude.Das Debutalbum

MusicEvent

21335 Lüneburg, Salzstraße 1

Catt

Do., 24.11.2022

Celler Sommerkonzerte: KlavierduoabendTanzt, tanzt! Gülru Ensari und Herbert Schuch, Klavier Der „Sacre“ von Strawinsky ist trotz des grausamen Rituals der Tötung eines Mädchens vor allem eines: die Feier des Lebens, die Anbetung der Schöpfung und des Zyklus von Leben und Tod. In der vorchristlichen Zeit hatte die Idee der Schöpfung immer auch den Tod vor Augen. Grausam mag uns das heutzutage erscheinen, aber vielleicht haben wir den Tod in eine Ecke gedrängt, um ihm nicht sehen zu müssen. Strawinsky legt alles „zivilisierte“ ab und zeigt uns einen Gegenentwurf zu „und er sah, dass es gut war“, der auch in der heutigen Zeit nichts an Aktualität verloren hat.  Ouzhan Balc’s Stück „Sarmal“ (Spirale) ist dem Duo Ensari/Schuch gewidmet. Balc ist als Komponist, Dirigent und Geiger eng mit dem Lebensweg von Gülru Ensari verbunden und hat mit diesem Werk eine Suche skizziert. Selbst schöpferisch tätig zu sein und aus dem Nichts ein Werk zu erschaffen, stellt jeden Menschen vor ungeahnte Probleme. Wie beginne ich, wo höre ich auf, wie stelle ich Zusammenhang dar und was möchte ich inhaltlich transportieren? Die Schwierigkeiten des schöpferischen Tuns hat der Komponist vor allem im mantra-artigen Mittelteil in Klang gefasst, wo sich eine Figur immer wieder um sich selbst dreht, auf der Suche nach einem Ausweg. Eine besondere Form des schöpferischen Tuns haben Gülru Ensari und Herbert Schuch in den Tänzen von Brahms und Dvorak ausgeführt: Die Tänze werden nicht als voneinander abgetrennte Blöcke, sondern immer wieder im überraschenden Wechsel dargeboten. Der Hintergrund dazu: Dvorak sollte, angeregt durch seinen Verleger Simrock, Tänze komponieren, die genauso virtuos, eingängig und spezifisch böhmisch gefärbt sein sollten wie die berühmten „Ungarischen Tänze“ von Brahms. Wie kreativ und eigenständig Dvorak dann aber ans Werk ging, ist dann doch überraschend. Unsere Karten kosten im Normalpreis 20,00 . Für Schüler, Studierende, Azubis sowie Personen mit einer Schwerbehinderung ab einem Grad von 50 % gilt ein ermäßigter Preis von 10,00 .  Die Platzwahl ist frei.

MusicEvent

29342 Wienhausen, Dorfstraße 38

Celler Sommerkonzerte: Klavierduoabend

So., 21.08.2022

Celler Sommerkonzerte: Konzert junger Meister Teilnehmende des Meisterkurses mit Professor Bernd Goetzke, Klavier Die drei ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen über drei Tage von einem der renommiertesten Pädagogen für Pianisten, Professor Bernd Goetzke, lernen und ihre Ideen und Überzeugungen in einem selbstgewählten Programm für das Abschlusskonzert des Kurses präsentieren. Sie haben in diesem Konzert die Möglichkeit Ihre Favoritin / Ihren Favoriten für den Publikumspreis auszuwählen. Der Preis geht an die Teilnehmerin / an den Teilnehmer des Meisterkurses, die/der im Abschlusskonzerte die meisten Stimmen für sich gewinnen kann. Um den Erwerb der Karten so kontaktarm wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie für die Reservierung unser Kontaktformular zu nutzen.  Unsere Karten kosten im Normalpreis 20,00 . Für Schüler, Studierende, Azubis sowie Personen mit einer Schwerbehinderung ab einem Grad von 50 % gilt ein ermäßigter Preis von 10,00 .  Die Platzwahl ist frei.

MusicEvent

29342 Wienhausen, Dorfstraße 38

Celler Sommerkonzerte: Konzert junger Meister

So., 14.08.2022

Celler Sommerkonzerte: LiederabendLieben und Lieben lassenKatharina Ruckgaber, SopranDaniel Heide, Klavier Im Programm „Lieben und Lieben lassen“ geht es hauptsächlich um die vielen Facetten der Liebe aber auch um die gesamte Bandbreite der menschlichen Gefühle. Um diese zu verarbeiten und zu erkunden und in dem Versuch, unser Menschsein und unsere Existenz, ja unsere Schöpfung und unser Sein zu begreifen, entstand und entsteht ja zu allererst überhaupt Musik, Literatur, Kunst. Mögen manche Betrachtungen über die Liebe aus heutiger Sicht in einigen Facetten eher antiquierter erscheinen, wie es zum Teil in dem Zyklus „Frauenliebe und -leben“ erlebt wird, so bleibt doch die tiefe Ausdruckskraft des Liebesgefühls durch die Musik zeitlos verständlich. Die großen Fragen uns und die Schöpfung betreffend, „Wie ist das alles entstanden?“, „Woher kommen wir?“, „Warum sind wir Menschen so, wie wir sind?“ und zuletzt natürlich „Wohin gehen wir?“ sind über alle Kulturen, Orte und Zeiten hinweg uns Menschen gemein.Eben diesen Fragen wird in diesem Programm nachgespürt, mal philosophisch distanziert, wie beispielsweise in Schuberts „Der Flug der Zeit“, mal ganz theatralisch veranschaulicht im berühmten Lied „Der Tod und das Mädchen“.„Der Tod ist normal. Die Liebe ist es nicht. Sie erträumt man, erhofft man, ersehnt man. Den Tod muss man sich nicht wünschen, der kommt von allein.“, sagte der kürzlich verstorbene Regisseur Hans Neuenfels.Die Schöpfungsfrage ist in unserer christlich geprägten Kultur natürlich unweigerlich mit der Vorstellung vom Schöpfergott verbunden. Dass er alles erschaffen hat, uns erschaffen hat und wir nach unserem irdischen, in ein „himmlisches Leben“ übergehen. Gustav Mahler hat in seinem gleichnamigen Lied eine ganz eigene Musiksprache für das „Danach“ geprägt. Er selbst war fasziniert von der kindlichen Naivität des volksliedhaften Gedichts aus der berühmten Sammlung „Des Knaben Wunderhorn“, das er 1892 vertonte. Berühmt wurde es jedoch vor allem, als Mahler eben dieses Lied einige Jahre später auch als letzten Satz in seiner 4. Symphonie verwendet.Im Himmel geht es hier wahrhaftig nicht sehr sakral von statten, vielmehr „menschelt“ es dort überall. Und so bleibt die Erkenntnis, dass eben auch die Heiligen eines sind: Geschöpfe.Unsere Karten kosten im Normalpreis 20,00 . Für Schüler, Studierende, Azubis sowie Personen mit einer Schwerbehinderung ab einem Grad von 50 % gilt ein ermäßigter Preis von 10,00 .  Die Platzwahl ist frei.

MusicEvent

29342 Wienhausen, Dorfstraße 38

Celler Sommerkonzerte: Liederabend

Sa., 13.08.2022