0

Merkliste

Boat trip | Trip

16. Norddeutsche Tage an der Elbe

29472 Damnatz, Am Elbdeich 

Gesprochene Sprachen:

„WIR FAHREN GEMEINSAM AUF DER ELBE“
Sonntag, 29. Mai 2022 | 10.30 – 12.30 Uhr
„Kleine Biosphärenkreuzfahrt“
im Rahmen der Norddeutschen Tage, ab/an Hitzacker Kranplatz


Wichtige Zusatzinformation!!!!!
Aufgrund des Niedrigwassers in der Elbe, musste der Startpunkt der Schifffahrt auf Damnatz - Anlieger verschoben werden.
Bitte parken Sie dort auf dem Kirchparkplatz, gehen von dort aus auf den Deich und zur linken Seite herunter. Dort werden Sie den Schiffsanleger sehen.


Bei der Schiffsexkursion zeigt und erklärt Ihnen eine zertifizierte Natur- und
Landschaftsführerin auf unterschiedliche Weise, Spannendes und Wissenswertes
rund um das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.


Preise: Erw. 18,50 , Kinder 9,50 (Barzahlung an Bord)
Anmeldung erbeten!


Informationen zu diesem Programm
Die Kur- und Touristinformation in Hitzacker (Elbe) ist von Montag bis Samstag
in der Zeit von 9:00 – 18:30 Uhr und am Sonntag von 11:00 – 15:00 Uhr besetzt.
Sie erreichen diese unter der Telefonnummer 05862/96 97 0 oder
per Mail unter touristinfo@hitzacker.de.
Die Gästeinformation in Dannenberg (Elbe) ist von Montag bis Samstag
in der Zeit von 9:00 – 18:00 Uhr und am Samstag von 9:00 – 16:00 Uhr besetzt.
Sie erreichen diese unter der Telefonnummer Tel. 05861/808-545oder
per Mail unter gaesteinfo@dannenberg.de
PROGRAMM DER SAMTGEMEINDE ELBTALAUE
 

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

NDR - Der Norden liest

ca. 5,6 km entfernt

NDR - Der Norden liest

29451 Dannenberg (Elbe), Am Ostbahnhhof 1

NDR - Der Norden liest

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Schwerpunkt: Heilpflanzen und Ernährung Als anerkannter Kneipp-Kurort bietet die Stadt Hitzacker (Elbe) in diesem Jahr ein buntes Veranstaltungsprogramm auf der Stadtinsel. Die 5-Säulen-Philosophie Sebastian Kneipps - heute wegen ihres ganzheitlichen Prinzips aktueller denn je - steht im Mittelpunkt. Im Rahmen der Elb-Zoll-Frei Veranstaltungen präsentieren sich an drei verkaufsoffenen Sonntagen der Kneipp-Verein Hitzacker e. V. sowie zahlreiche regionale Anbieter aus der Gesundheitsbranche mit Informationsständen, Vorträgen,  Aktionen, musikalischen Darbietungen und kulinarischen Genüssen.   PROGRAMM:     11.00 Uhr Eröffnung Ulrike Laudel-Voigt, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Hitzacker (Elbe), Elbstraße/Zollstraße Cellospiel - Zwei junge Cellistinnen (10 u. 11 Jahre) spielen mit ihrer Musikschullehrerin Ilka Wagener-Eylerts abwechslungsreiche Stücke aus Klassik und Moderne  10.00 – 11.30 Uhr Heilpflanzen am Fluss - ein gemächlicher Spaziergang an Elbe und Jeetzel Johanna Herzog, Schule für MedizinpflanzenWissen, www. Heilkraeuterausbildung.de 10.30 Uhr Hitzacker-Brunch mit dem Verein „Gemeinsam für Hitzacker“ Elbstraße/Zollstraße 11.00 – 18.00 Uhr Die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel 11.00 – 18.00 Uhr Kneipp-Verein Hitzacker e.V.-Sebastian Kneipp – mehr als nur ein Wasserdoktor! Mit dem Kneipp-Verein Hitzacker e.V. erleben Sie die kneippsche Philosophie mit ihren 5 Säulen: Wasser, Kräuter, Ernährung, Bewegung und innerer Balance. Mit-mach-Stationen für Jung und Alt: XXL-Naturmemory, Boule-Spiele, Kräuterbrote, Glücksrad, Waffeln. Heilkräuter-Expertinnen: Katrin Ostermann lädt zu botanischer Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“ ein und Yvonne Hollands bietet gesundheitliches Handlesen mit unserem Heilkräuter-Orakel an. Stündlich Wassergüsse und Bewegungsworkshops im Bürgerpark. Spaß und Entspannung bei Spielen für Groß und Klein bietet das Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker Stand des Kneipp-Vereins Hitzacker e.V., Am Markt 7 11.30 – 12.30 Uhr Achtsamkeit für unsere geistige Nahrung Dass wir Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Ballaststoffe, Fette und Kohlenhydrate für unseren Körper brauchen, ist uns meistens klar. Aber womit füttern wir unseren Geist? Wieviel und welche Nachrichten, Musik, Filme, Social Media tun uns gut und wie können wir Achtsamkeit dafür entwickeln? Vortrag mit Pina Heidrich, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach, Achtsamkeitstrainerin, Dozentin und Kunsttherapeutin 12.30 – 13.00 Uhr Wildkräuter Führung - Wir erkunden die leckeren und heilkräftigen Wildkräuter am Wegesrand mit allen Sinnen. Wiebke Krause, Dipl.-Umweltwissenschaftlerin, Wildnispädagogin und Natur Coach, www.natuerlichsein.net 12.30 – 13.30 Uhr Ayurveda: das Wissen vom Leben Ein Vortrag zu ayurvedischer Ernährung und Lebensweise. Monika Voigt, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ayurveda-Beraterin und Mentaltrainerin In der Praxis von Monika Voigt, Elbstr. 13 Ab 13.00 Uhr „Wirbel, Wellen, stilles Wasser“ – Spannende Experimente erklären die Geheimnisse der Elbe im Innenhof Museum Altes Zollhaus Hitzacker 13.30 – 14.00 Uhr „Im Geschehen“ - Poetischer Liedermacher Folk von JaniPhil, in dem es um Lebendigkeit und Freiheit, Innenwelt und Ausdruck, Beziehung und Selbstverantwortung geht. www.janiphil.com Elbstraße/Zollstraße 13.30 – 14.30 Uhr Telepathie bei Demenz Demente Menschen im späten Stadium sorgen für viele Fragen und Unsicherheiten bei ihren Angehörigen. In einem Vortrag berichtet Angelika Drochner über die Möglichkeiten mit Telepathie zu mehr Klarheit und Sicherheit zu finden. Angelika Drochner, Telepathie und Energiearbeit, www.tierundmensch-manou.de 14.00 – 15.30 Uhr Kräuter- und Getreideführung, Einblicke in Anbau und Verwendung Barbara Suchanek-Voget Kosten: 8 Erwachsene, 6 Kinder (incl. Eintritt), Anmeldung unter 05862/6794 Treffpunkt: Archäologisches Zentrum Hitzacker, Elbuferstr. 2-4, Hitzacker 14.30 – 15.30 Uhr Über die Bedeutung von Wasser für unsere Gesundheit Welche Aufgaben erfüllt das Wasser in unseren Körpern? Und welche Folgen hat es, wenn wir nicht genug oder nicht das Richtige trinken. Vortrag mit Renate Fischer, Dipl.-Psychologin 15.30 – 16.00 Uhr Achtsam wahrnehmende Begegnungen mit Pflanzen - ein Zugang zum Wesen der Pflanzen und ihren heilsamen Kräften Kurz-Workshop mit Katrin Deckert, Gärtnerin/Yogalehrerin, www.pflanzenbegegnen.de 16.00 – 16.30 Uhr Kräuterführung zu der Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 2022 Erfahren Sie mehr über die faszinierenden Facetten dieser uralten Begleiterin des Menschen. Inga Thielcke, Dipl.-Kunsttherapeutin und Heilpflanzenexpertin 16.30 – 18.00 Uhr Führung am Weinberg in Hitzacker (Elbe) mit anschließender Verkostung verschiedener regionaler Weine Hannes Lecht, Weinhof Wiecheln Treffpunkt am Weinberg, vor den Rebstöcken 17.00 Uhr Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hitzacker musizieren Elbstraße/Zollstraße 17.00 – 17.30 Uhr Ein Besuch beim Pflanzengeist der schönen Angelica archangelika, der Engelwurz. Ein Zugang zur heilsamen Pflanzenwelt mittels sanfter Trancetechniken Johanna Herzog, Schule für MedizinpflanzenWissen, www. Heilkraeuterausbildung.de Ausstellung „Offenheit & Innehalten“ mit Werken von Pina Heidrich vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johannis-Kirche Hitzacker, An der Kirche 7   Wenn nicht anders angegeben finden die Vorträge im Gemeindesaal der St. Johannis-Kirche, An der Kirche 7 in Hitzacker (Elbe) statt ist der Treffpunkt für Kräuterführungen und -workshops jeweils der Stand des Kneipp-Vereins Hitzacker e.V., Am Markt 7 Es sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Hutkasse geht rum!   Ausblick: So., 24.07.2022 Elb-Zoll-Frei zum Thema „Kneipp“ - Wasser, Haltung und Bewegung Der Museumsverein Hitzacker führt ein in die virtuellen Welten von mehreren Museen aus der Umgebung und eröffnet seine Ausstellung zum Thema „Jahrhunderthochwasser 2002“. Sa., 27.08.2022 Der Verein Gemeinsam für Hitzacker e.V. lädt ein zu „Musik am Fluss“. So., 04.09.2022 Die „Inselkaufleute“ öffnen ihre Türen und freuen sich auf regen Besuch.  

ca. 8,9 km entfernt

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Schwerpunkt: Heilpflanzen und Ernährung - ELB-ZOLL-FREI

29456 Hitzacker (Elbe), Hauptstraße 

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Schwerpunkt: Heilpflanzen und Ernährung Als anerkannter Kneipp-Kurort bietet die Stadt Hitzacker (Elbe) in diesem Jahr ein buntes Veranstaltungsprogramm auf der Stadtinsel. Die 5-Säulen-Philosophie Sebastian Kneipps - heute wegen ihres ganzheitlichen Prinzips aktueller denn je - steht im Mittelpunkt. Im Rahmen der Elb-Zoll-Frei Veranstaltungen präsentieren sich an drei verkaufsoffenen Sonntagen der Kneipp-Verein Hitzacker e. V. sowie zahlreiche regionale Anbieter aus der Gesundheitsbranche mit Informationsständen, Vorträgen,  Aktionen, musikalischen Darbietungen und kulinarischen Genüssen.   PROGRAMM:   11.00 Uhr Eröffnung Ulrike Laudel-Voigt, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Hitzacker (Elbe), Elbstraße/Zollstraße Cellospiel - Zwei junge Cellistinnen (10 u. 11 Jahre) spielen mit ihrer Musikschullehrerin Ilka Wagener-Eylerts abwechslungsreiche Stücke aus Klassik und Moderne 10.00 – 11.30 Uhr Heilpflanzen am Fluss - ein gemächlicher Spaziergang an Elbe und Jeetzel Johanna Herzog, Schule für MedizinpflanzenWissen, www. Heilkraeuterausbildung.de 10.30 Uhr Hitzacker-Brunch mit dem Verein „Gemeinsam für Hitzacker“ Elbstraße/Zollstraße 11.00 – 18.00 Uhr Die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel 11.00 – 18.00 Uhr Kneipp-Verein Hitzacker e.V.-Sebastian Kneipp – mehr als nur ein Wasserdoktor! Mit dem Kneipp-Verein Hitzacker e.V. erleben Sie die kneippsche Philosophie mit ihren 5 Säulen: Wasser, Kräuter, Ernährung, Bewegung und innerer Balance. Mit-mach-Stationen für Jung und Alt: XXL-Naturmemory, Boule-Spiele, Kräuterbrote, Glücksrad, Waffeln. Heilkräuter-Expertinnen: Katrin Ostermann lädt zu botanischer Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“ ein und Yvonne Hollands bietet gesundheitliches Handlesen mit unserem Heilkräuter-Orakel an. Stündlich Wassergüsse und Bewegungsworkshops im Bürgerpark. Spaß und Entspannung bei Spielen für Groß und Klein bietet das Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker Stand des Kneipp-Vereins Hitzacker e.V., Am Markt 7 11.30 – 12.30 Uhr Achtsamkeit für unsere geistige Nahrung Dass wir Vitamine, Mineralstoffe, Proteine, Ballaststoffe, Fette und Kohlenhydrate für unseren Körper brauchen, ist uns meistens klar. Aber womit füttern wir unseren Geist? Wieviel und welche Nachrichten, Musik, Filme, Social Media tun uns gut und wie können wir Achtsamkeit dafür entwickeln? Vortrag mit Pina Heidrich, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach, Achtsamkeitstrainerin, Dozentin und Kunsttherapeutin 12.30 – 13.00 Uhr Wildkräuter Führung - Wir erkunden die leckeren und heilkräftigen Wildkräuter am Wegesrand mit allen Sinnen. Wiebke Krause, Dipl.-Umweltwissenschaftlerin, Wildnispädagogin und Natur Coach, www.natuerlichsein.net 12.30 – 13.30 Uhr Ayurveda: das Wissen vom Leben Ein Vortrag zu ayurvedischer Ernährung und Lebensweise. Monika Voigt, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ayurveda-Beraterin und Mentaltrainerin In der Praxis von Monika Voigt, Elbstr. 13 Ab 13.00 Uhr „Wirbel, Wellen, stilles Wasser“ – Spannende Experimente erklären die Geheimnisse der Elbe im Innenhof Museum Altes Zollhaus Hitzacker 13.30 – 14.00 Uhr „Im Geschehen“ - Poetischer Liedermacher Folk von JaniPhil, in dem es um Lebendigkeit und Freiheit, Innenwelt und Ausdruck, Beziehung und Selbstverantwortung geht. www.janiphil.com Elbstraße/Zollstraße 13.30 – 14.30 Uhr Telepathie bei Demenz Demente Menschen im späten Stadium sorgen für viele Fragen und Unsicherheiten bei ihren Angehörigen. In einem Vortrag berichtet Angelika Drochner über die Möglichkeiten mit Telepathie zu mehr Klarheit und Sicherheit zu finden. Angelika Drochner, Telepathie und Energiearbeit, www.tierundmensch-manou.de 14.00 – 15.30 Uhr Kräuter- und Getreideführung, Einblicke in Anbau und Verwendung Barbara Suchanek-Voget Kosten: 8 Erwachsene, 6 Kinder (incl. Eintritt), Anmeldung unter 05862/6794 Treffpunkt: Archäologisches Zentrum Hitzacker, Elbuferstr. 2-4, Hitzacker 14.30 – 15.30 Uhr Über die Bedeutung von Wasser für unsere Gesundheit Welche Aufgaben erfüllt das Wasser in unseren Körpern? Und welche Folgen hat es, wenn wir nicht genug oder nicht das Richtige trinken. Vortrag mit Renate Fischer, Dipl.-Psychologin 15.30 – 16.00 Uhr Achtsam wahrnehmende Begegnungen mit Pflanzen - ein Zugang zum Wesen der Pflanzen und ihren heilsamen Kräften Kurz-Workshop mit Katrin Deckert, Gärtnerin/Yogalehrerin, www.pflanzenbegegnen.de 16.00 – 16.30 Uhr Kräuterführung zu der Brennnessel – Heilpflanze des Jahres 2022 Erfahren Sie mehr über die faszinierenden Facetten dieser uralten Begleiterin des Menschen. Inga Thielcke, Dipl.-Kunsttherapeutin und Heilpflanzenexpertin 16.30 – 18.00 Uhr Führung am Weinberg in Hitzacker (Elbe) mit anschließender Verkostung verschiedener regionaler Weine Hannes Lecht, Weinhof Wiecheln Treffpunkt am Weinberg, vor den Rebstöcken 17.00 Uhr Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hitzacker musizieren Elbstraße/Zollstraße 17.00 – 17.30 Uhr Ein Besuch beim Pflanzengeist der schönen Angelica archangelika, der Engelwurz. Ein Zugang zur heilsamen Pflanzenwelt mittels sanfter Trancetechniken Johanna Herzog, Schule für MedizinpflanzenWissen, www. Heilkraeuterausbildung.de Ausstellung „Offenheit & Innehalten“ mit Werken von Pina Heidrich vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johannis-Kirche Hitzacker, An der Kirche 7   Wenn nicht anders angegeben finden die Vorträge im Gemeindesaal der St. Johannis-Kirche, An der Kirche 7 in Hitzacker (Elbe) statt ist der Treffpunkt für Kräuterführungen und -workshops jeweils der Stand des Kneipp-Vereins Hitzacker e.V., Am Markt 7 Es sind alle Veranstaltungen kostenfrei. Hutkasse geht rum!   Ausblick: So., 24.07.2022 Elb-Zoll-Frei zum Thema „Kneipp“ - Wasser, Haltung und Bewegung Der Museumsverein Hitzacker führt ein in die virtuellen Welten von mehreren Museen aus der Umgebung und eröffnet seine Ausstellung zum Thema „Jahrhunderthochwasser 2002“. Sa., 27.08.2022 Der Verein Gemeinsam für Hitzacker e.V. lädt ein zu „Musik am Fluss“. So., 04.09.2022 Die „Inselkaufleute“ öffnen ihre Türen und freuen sich auf regen Besuch.  

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel  Sonntag, 24.7.2022, 11.00 – 17.00 Uhr, Stadtinsel Hitzacker (Elbe) Mit der dritten Veranstaltung zum Thema Kneipp in diesem Jahr wissen es alle. Hitzacker (Elbe) ist anerkannter Kneipp-Kurort und hält für alle Bürgerinnen und Bürger als auch für seine Gäste ein vielfältiges Gesundheitsangebot bereit. Die Themen „Wasser“ und „Bewegung“, zwei der fünf Säulen der Kneippschen Philosopie stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonntag, den 24.7. von 11 – 17 Uhr. Die Stadt Hitzacker (Elbe) und die Samtgemeinde Elbtalaue gemeinsam mit dem Kneipp-Verein Hitzacker (Elbe) und den Geschäftsleuten der Stadtinsel haben wieder ein beeindruckendes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen regionalen Anbietern aus der Gesundheitsbranche, Infoständen, Aktionen, Vorträgen und Führungen, Musik und kulinarischen Genüssen zusammengestellt. Passend zum Thema eröffnet das Museum Altes Zollhaus seine Ausstellung „Unter Wasser“ und gibt eine Einführung in die neueste Attraktion des Museums, die Virtual Reality Brille. Im Innenhof des Museums veranschaulicht der Ozeanograph Erich Bäuerle anhand von Wassermodellen, welche Kräfte in der Elbe walten und wie sich Strömungen und Strudel verhalten. Spannende Einblicke hinter die Kulissen bietet in diesem Zusammenhang eine exklusive Führung durch das Schöpfwerk Hitzacker mit kurzem Einführungsvortrag und Film über den Bau der Hochwasserschutzanlagen. Der Kneipp-Verein Hitzacker e.V. bietet Mitmach-Stationen für die ganze Familie: Begehbares Naturmemory, Spikeball, Kräuterbrote und Vollkorn-Waffeln, Wassergüsse, botanische Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“, gesundheitliches Handlesen und neu im Programm: Kneipp meets Krav Maga – auch für Kinder. In einer Vortragsreihe erhalten die Besucher interessante Anregungen zum Thema „Achtsamkeit in schwierigen Zeiten“. Ein weiterer Vortrag beleuchtet die Möglichkeit, bei Angehörigen mit Demenz durch Telepathie mehr Sicherheit und Klarheit zu finden. Ein Vortrag und Mitmachübungen führen ein in die Welt des bewußten Atems. Bewegungsworkshops wie „Yoga im Tuch“, sanftes Yoga für die zweite Lebenshälfte sowie Lieder und Stimm-Improvisationen zum Thema „Wasser“ laden zum Mitmachen ein. Eine Wild- und Heilkräuterführung erläutert die Heilwirkung von Pflanzen, die unbeachtet am Wegesrand stehen. Die Tiere des Jugendhofes Godewin freuen sich über berührende Begegnungen mit Menschen. Und die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel. Eine Ausstellung mit Werken der Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin Pina Heidrich lockt zum Verweilen. Gezeigt wird abstrakte Malerei zum Thema „Offenheit und Innehalten“ vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johanniskirche Hitzacker. Der Kreisfeuerwehr-Musikzug Clenze musiziert einen bunten Strauß von Melodien aus diversen Musikstilen. Heitere Melodien zum Mitsingen und Zuhören gibt es vom „Sax-Duo Thina & Arnold“ und Beate-Maria Frege, Singer-Songwriter, spielt eigene Lieder und Cover-Versionen „straight from the heart“. Kulinarische Genüsse und das Weinmobil mit regional angebautem Biowein runden das vielfältige Programm ab. Informationen zum Programm sind in allen Läden und Geschäften rund um Hitzacker, Dannenberg, Gartow und Lüchow erhältlich. Pressekontakt: Ursula Fallapp, Samtgemeinde Elbtalaue, Tel.: 05861/808-540, E-Mail: u.fallapp@elbtalaue.de

ca. 8,9 km entfernt

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel

29456 Hitzacker (Elbe), Hauptstraße 

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel Sonntag, 24.7.2022, 11.00 – 17.00 Uhr, Stadtinsel Hitzacker (Elbe) Mit der dritten Veranstaltung zum Thema Kneipp in diesem Jahr wissen es alle. Hitzacker (Elbe) ist anerkannter Kneipp-Kurort und hält für alle Bürgerinnen und Bürger als auch für seine Gäste ein vielfältiges Gesundheitsangebot bereit. Die Themen „Wasser“ und „Bewegung“, zwei der fünf Säulen der Kneippschen Philosopie stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonntag, den 24.7. von 11 – 17 Uhr. Die Stadt Hitzacker (Elbe) und die Samtgemeinde Elbtalaue gemeinsam mit dem Kneipp-Verein Hitzacker (Elbe) und den Geschäftsleuten der Stadtinsel haben wieder ein beeindruckendes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen regionalen Anbietern aus der Gesundheitsbranche, Infoständen, Aktionen, Vorträgen und Führungen, Musik und kulinarischen Genüssen zusammengestellt. Passend zum Thema eröffnet das Museum Altes Zollhaus seine Ausstellung „Unter Wasser“ und gibt eine Einführung in die neueste Attraktion des Museums, die Virtual Reality Brille. Im Innenhof des Museums veranschaulicht der Ozeanograph Erich Bäuerle anhand von Wassermodellen, welche Kräfte in der Elbe walten und wie sich Strömungen und Strudel verhalten. Spannende Einblicke hinter die Kulissen bietet in diesem Zusammenhang eine exklusive Führung durch das Schöpfwerk Hitzacker mit kurzem Einführungsvortrag und Film über den Bau der Hochwasserschutzanlagen. Der Kneipp-Verein Hitzacker e.V. bietet Mitmach-Stationen für die ganze Familie: Begehbares Naturmemory, Spikeball, Kräuterbrote und Vollkorn-Waffeln, Wassergüsse, botanische Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“, gesundheitliches Handlesen und neu im Programm: Kneipp meets Krav Maga – auch für Kinder. In einer Vortragsreihe erhalten die Besucher interessante Anregungen zum Thema „Achtsamkeit in schwierigen Zeiten“. Ein weiterer Vortrag beleuchtet die Möglichkeit, bei Angehörigen mit Demenz durch Telepathie mehr Sicherheit und Klarheit zu finden. Ein Vortrag und Mitmachübungen führen ein in die Welt des bewußten Atems. Bewegungsworkshops wie „Yoga im Tuch“, sanftes Yoga für die zweite Lebenshälfte sowie Lieder und Stimm-Improvisationen zum Thema „Wasser“ laden zum Mitmachen ein. Eine Wild- und Heilkräuterführung erläutert die Heilwirkung von Pflanzen, die unbeachtet am Wegesrand stehen. Die Tiere des Jugendhofes Godewin freuen sich über berührende Begegnungen mit Menschen. Und die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel. Eine Ausstellung mit Werken der Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin Pina Heidrich lockt zum Verweilen. Gezeigt wird abstrakte Malerei zum Thema „Offenheit und Innehalten“ vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johanniskirche Hitzacker. Der Kreisfeuerwehr-Musikzug Clenze musiziert einen bunten Strauß von Melodien aus diversen Musikstilen. Heitere Melodien zum Mitsingen und Zuhören gibt es vom „Sax-Duo Thina & Arnold“ und Beate-Maria Frege, Singer-Songwriter, spielt eigene Lieder und Cover-Versionen „straight from the heart“. Kulinarische Genüsse und das Weinmobil mit regional angebautem Biowein runden das vielfältige Programm ab. Informationen zum Programm sind in allen Läden und Geschäften rund um Hitzacker, Dannenberg, Gartow und Lüchow erhältlich. Pressekontakt: Ursula Fallapp, Samtgemeinde Elbtalaue, Tel.: 05861/808-540, E-Mail: u.fallapp@elbtalaue.de

Boat trip Trip

 Willkommen!Adventsmarkt auf der historischen Stadtinsel in Hitzacker Klar, auf den Knecht Ruprecht ist Verlass!!! Und das schon seit einem viertel Jahrhundert. Den 8. Dezember 2018 hat er sich fest im Kalender eingetragen.Er hat sie schon alle begleitet:Die Eiskönigin in ihrer frostig glitzernden Robe. Hänsel und Gretel auf dem mutigen Weg von der Hexe weg. Den stolzen Nussknacker. Da gab es Scharen von Engeln, große und kleine. Engel sind ja alterslos. Dasselbe gilt für die rotbemützten Zwerge, die hier eine lange Tradition haben. Sterntaler, die mehr Goldtaler ausgaben als einnahmen. Sternsinger mit Gefolge. Frau Holle, die den Platz in Federn hüllte.Die Heiligen 3 Könige, in prachtvollen Gewändern. Noch heute sind sie in einem Büchlein über die Inselstadt zu bewundern.Ob wir davon einige der Figuren in Ruprechts Begleitung wiedersehen?Die heimelige Atmosphäre zieht sich rund um die Tanne auf dem Markt. Auch in Elb- und Zollstraße verteilen sich die Holzbuden und Scherenstände, in denen traditionsgemäß Kunsthandwerk angeboten wird. Niemand muss mit leerem Magen heimgehen: Für allerlei köstliche Spezialitäten, heiße und kalte Getränke ist gesorgt. Wo immer es möglich ist, wird eine wärmende Feuerstelle betrieben.Apropos: Das liebgewonnene Stockbrotfeuer neben der kleinen Schafherde ist ja besonders beliebt. Und dahinter führt wieder der verwunschene „Apfelgang“ rüber zum Kindergarten, wo die Kleinsten mit Kakao und Plätzchen die Näschen aufwärmen können – gibt’s da auch wieder Märchen zu belauschen? Vielen Dank an alle, die durch ihre tatkräftige Unterstützung den diesjährigen Adventsmarkt unterstützt haben! 

ca. 8,9 km entfernt

Adventsmarkt Hitzacker (Elbe)

29456 Hitzacker (Elbe), Zollstraße / Elbstraße 

 Willkommen!Adventsmarkt auf der historischen Stadtinsel in Hitzacker Klar, auf den Knecht Ruprecht ist Verlass!!! Und das schon seit einem viertel Jahrhundert. Den 8. Dezember 2018 hat er sich fest im Kalender eingetragen.Er hat sie schon alle begleitet:Die Eiskönigin in ihrer frostig glitzernden Robe. Hänsel und Gretel auf dem mutigen Weg von der Hexe weg. Den stolzen Nussknacker. Da gab es Scharen von Engeln, große und kleine. Engel sind ja alterslos. Dasselbe gilt für die rotbemützten Zwerge, die hier eine lange Tradition haben. Sterntaler, die mehr Goldtaler ausgaben als einnahmen. Sternsinger mit Gefolge. Frau Holle, die den Platz in Federn hüllte.Die Heiligen 3 Könige, in prachtvollen Gewändern. Noch heute sind sie in einem Büchlein über die Inselstadt zu bewundern.Ob wir davon einige der Figuren in Ruprechts Begleitung wiedersehen?Die heimelige Atmosphäre zieht sich rund um die Tanne auf dem Markt. Auch in Elb- und Zollstraße verteilen sich die Holzbuden und Scherenstände, in denen traditionsgemäß Kunsthandwerk angeboten wird. Niemand muss mit leerem Magen heimgehen: Für allerlei köstliche Spezialitäten, heiße und kalte Getränke ist gesorgt. Wo immer es möglich ist, wird eine wärmende Feuerstelle betrieben.Apropos: Das liebgewonnene Stockbrotfeuer neben der kleinen Schafherde ist ja besonders beliebt. Und dahinter führt wieder der verwunschene „Apfelgang“ rüber zum Kindergarten, wo die Kleinsten mit Kakao und Plätzchen die Näschen aufwärmen können – gibt’s da auch wieder Märchen zu belauschen? Vielen Dank an alle, die durch ihre tatkräftige Unterstützung den diesjährigen Adventsmarkt unterstützt haben! 

Sa., 03.12.2022

Event

Das könnte Dir auch gefallen

Schippern Sie auf der Elbe bis nach Hamburg und erleben mit dem Fahrgastschiff

Faszination des Hamburger Hafens

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 100

Schippern Sie auf der Elbe bis nach Hamburg und erleben mit dem Fahrgastschiff "Lüneburger Heide" den Hamburger Hafen.Schippern Sie mit der "Lüneburger Heide" Richtung Hamburger Hafen - Genießen Sie den Blick in die Vier- und Marschlande, wundern sich über die breiten Elbstrände und entdecken die Skyline Hamburgs vom Wasser aus. Vorbei an der Speicherstadt wird ca. 1 Stunde bei den Landungsbrücken gehalten um Ihnen die Möglichkeit der Besichtigung zu geben. Im Anschluss geht es weiter mit dem zweiten Teil der Tour, einer Hafenrundfahrt am alten Fischmarkt und am Museumshafen Övelgönne vorbei elbabwärts bis ca. Höhe Alter Schwede/ Finkenwerder. Hier wird gedreht während Sie einen Blick auf die verschiedenen Containerterminals in Hamburgs Hafen werfen können, der niemals still steht, bevor Sie gemütlich bei Speisen uns Getränken an Bord heimwarts fahren. Glücklich in Zeiten der Corona Pandemie wieder Schifffahrten anbieten zu können gelten natürlich Beschränkungen hinsichtlich Kapazität, Hygiene und Reservierung. Alle aktuellen Auflagen bezüglich Testpflicht, Hygienemaßnahmen an Bord, etc. erhalten Sie hier auf der Homepage der Reederei. Eine Reservierung ist erforderlich.Fahrzeiten: Lauenburg: Ab 09:15 Uhr - An 19:00 Uhr Artlenburg: Ab 09:35 Uhr - An: 18:30 Uhr Geesthacht: Ab 10:10 Uhr - An 17:45 Uhr Hoopte* : An 16:15 Uhr *Nur Bedarfshalt für angemeldete Gruppen ab 35 Personen. Ankunft Hamburg Landungsbrücken 13:00 Uhr - Ab 14:00 UhrEssen und Getränke sind an Bord erhältlich. Abfahrt ab RUFER-Anleger in Lauenburg/Elbe

Boat trip Trip

Rundfahrt nach Hamburg mit dem Fahrgastschiff

Faszination des Hamburger Hafens - Sandtorhöft

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 100

Rundfahrt nach Hamburg mit dem Fahrgastschiff "Lüneburger Heide" über die Süderelbe mit Stop am Anleger Sandtorhöft.Schippern Sie elbabwärts Richtung Hamburg auf dem Fahrgastschiff "Lüneburger Heide". Während sich auf der Fahrt von Lauenburg Richtung Geesthacht noch der Geestrücken an der Steuerbordseite entlangzieht, erreichen Sie nach passieren der Schleuse in Geesthacht das Tiedegebiet der Elbe. Entlang am Stover Strand mit seinem breiten, weißen Sandstrand, durch die Vier- & Marschlande, bekannt für ihre zahlreichen Blumen- Gewächshäuser über Hoopte, wo schon seit Jahrhunderten eine Fährverbindung zum Zollenspieker besteht. Hier teilt sich die Elbe und diese Tour führt Sie zunächst in die Süderelbe, entlang der Containerriesen und der Kulisse des Hamburger Hafens. Ein Stop wird eingelegt am Anleger Sandtorhöft, so das Sie die Elphi-Plaza besuchen können oder einen Spaziergang durch die Speicherstadt unternehmen. Im Anschluss führt die Tour durch den Museumshafen, mit Abstecher zur PEKING bevor es über die Norderelbe zurück geht.   Glücklich in Zeiten der Corona Pandemie wieder Schifffahrten anbieten zu können gelten natürlich Beschränkungen hinsichtlich Kapazität, Hygiene und Reservierung. Alle aktuellen Auflagen bezüglich Testpflicht, Hygienemaßnahmen an Bord, etc. erhalten Sie hier auf der Homepage der Reederei. Eine Reservierung ist erforderlich. Fahrzeiten: Ab 09:15 Uhr Lauenburg An 19:00 Uhr Ab 09:35 Uhr Artlenburg An: 18:30 Uhr Ab: 10:10 Uhr Geesthacht An: 17:45 Uhr                            Hoopte* An 16:15 Uhr An: 13:30 Uhr Hamburg     Ab: 14:30 UhrMöglichkeit zu Landgang am Anleger Sandtorhöft (Nähe Elphi & Speicherstadt) *Nur Bedarfshalt für angemeldete Gruppen ab 35 Personen.  

Boat trip Trip

Weser-Reise 2022 mit dem Raddampfer KAISER WILHELM  Im Fahrpreis für jede Tagesetappe ist ein Mittagessen sowie ein Gedeck Kaffee & Kuchen enthalten.1.Tag - Fahrt Lauenburg - Bad Bodenteich 10:00 Uhr - ab Lauenburg 11:30 Uhr - ab Schiffshebewerk Scharnebeck / Unterwasser, Hebevorgang Schiffshebewerk Scharnebeck 12:00 Uhr - ab Schiffshebewerk Scharnebeck / Oberwasser 14:00 Uhr . ab Bad Bevensen 18:00 Uhr - an Bad Bodenteich / Elbe-Seitenkanal2.Tag - Fahrt von Bad Bodenteich nach Hannover / Vahrenwald 06:00 Uhr - ab Bad Bodenteich / Elbe-Seitenkanal 12:30 Uhr - ab Braunschweig / Wenden 14:00 Uhr - ab Peine / Liegestelle Nord 18:00 Uhr - an Hannover / Vahrenwald3.Tag - Fahrt von Hannover / Vahrenwald nach Minden / Schlagde 09:00 Uhr - ab Hannover / Vahrenwald 13:30 Uhr - ab Minden / Fuldastraße, Fahrt durch die Schachtschleuse Minden 15:00 Uhr - an Minden / Schlagde4.Tag - Fahrt von Minden / Schlagde nach Hameln 09:00 Uhr - ab Minden / Schlagde 14:45 Uhr - ab Rinteln 19:00 Uhr - an Hameln / Am Anleger (FLOTTE WESER)5.Tag - Fahrt von Hameln - Höxter 09:00 Uhr - ab Hameln 12:00 Uhr - ab Bodenwerder 15:00 Uhr - ab Polle 17:00 Uhr - ab Holzminden 19:00 Uhr - an Höxter6.Tag - Fahrt von Höxter - Gieselwerder(Gieselwerder bis Hann. Münden ist bereits ausgebucht!!!) 09:00 Uhr - ab Höxter 11:15 Uhr - ab Beverungen 12:30 Uhr - ab Bad Karlshafen 15:00 Uhr - ab Gieselwerder 19:00 Uhr - an Hann. Münden Tickets für kürzere Fahrtabschnitte können telefonisch oder per Mail über den Veranstalter angefragt werden.

Weser-Fahrt 2022

21481 Lauenburg/Elbe, Elbstraße 100

Weser-Reise 2022 mit dem Raddampfer KAISER WILHELM Im Fahrpreis für jede Tagesetappe ist ein Mittagessen sowie ein Gedeck Kaffee & Kuchen enthalten.1.Tag - Fahrt Lauenburg - Bad Bodenteich 10:00 Uhr - ab Lauenburg 11:30 Uhr - ab Schiffshebewerk Scharnebeck / Unterwasser, Hebevorgang Schiffshebewerk Scharnebeck 12:00 Uhr - ab Schiffshebewerk Scharnebeck / Oberwasser 14:00 Uhr . ab Bad Bevensen 18:00 Uhr - an Bad Bodenteich / Elbe-Seitenkanal2.Tag - Fahrt von Bad Bodenteich nach Hannover / Vahrenwald 06:00 Uhr - ab Bad Bodenteich / Elbe-Seitenkanal 12:30 Uhr - ab Braunschweig / Wenden 14:00 Uhr - ab Peine / Liegestelle Nord 18:00 Uhr - an Hannover / Vahrenwald3.Tag - Fahrt von Hannover / Vahrenwald nach Minden / Schlagde 09:00 Uhr - ab Hannover / Vahrenwald 13:30 Uhr - ab Minden / Fuldastraße, Fahrt durch die Schachtschleuse Minden 15:00 Uhr - an Minden / Schlagde4.Tag - Fahrt von Minden / Schlagde nach Hameln 09:00 Uhr - ab Minden / Schlagde 14:45 Uhr - ab Rinteln 19:00 Uhr - an Hameln / Am Anleger (FLOTTE WESER)5.Tag - Fahrt von Hameln - Höxter 09:00 Uhr - ab Hameln 12:00 Uhr - ab Bodenwerder 15:00 Uhr - ab Polle 17:00 Uhr - ab Holzminden 19:00 Uhr - an Höxter6.Tag - Fahrt von Höxter - Gieselwerder(Gieselwerder bis Hann. Münden ist bereits ausgebucht!!!) 09:00 Uhr - ab Höxter 11:15 Uhr - ab Beverungen 12:30 Uhr - ab Bad Karlshafen 15:00 Uhr - ab Gieselwerder 19:00 Uhr - an Hann. Münden Tickets für kürzere Fahrtabschnitte können telefonisch oder per Mail über den Veranstalter angefragt werden.

Boat trip Trip

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel  Sonntag, 24.7.2022, 11.00 – 17.00 Uhr, Stadtinsel Hitzacker (Elbe) Mit der dritten Veranstaltung zum Thema Kneipp in diesem Jahr wissen es alle. Hitzacker (Elbe) ist anerkannter Kneipp-Kurort und hält für alle Bürgerinnen und Bürger als auch für seine Gäste ein vielfältiges Gesundheitsangebot bereit. Die Themen „Wasser“ und „Bewegung“, zwei der fünf Säulen der Kneippschen Philosopie stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonntag, den 24.7. von 11 – 17 Uhr. Die Stadt Hitzacker (Elbe) und die Samtgemeinde Elbtalaue gemeinsam mit dem Kneipp-Verein Hitzacker (Elbe) und den Geschäftsleuten der Stadtinsel haben wieder ein beeindruckendes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen regionalen Anbietern aus der Gesundheitsbranche, Infoständen, Aktionen, Vorträgen und Führungen, Musik und kulinarischen Genüssen zusammengestellt. Passend zum Thema eröffnet das Museum Altes Zollhaus seine Ausstellung „Unter Wasser“ und gibt eine Einführung in die neueste Attraktion des Museums, die Virtual Reality Brille. Im Innenhof des Museums veranschaulicht der Ozeanograph Erich Bäuerle anhand von Wassermodellen, welche Kräfte in der Elbe walten und wie sich Strömungen und Strudel verhalten. Spannende Einblicke hinter die Kulissen bietet in diesem Zusammenhang eine exklusive Führung durch das Schöpfwerk Hitzacker mit kurzem Einführungsvortrag und Film über den Bau der Hochwasserschutzanlagen. Der Kneipp-Verein Hitzacker e.V. bietet Mitmach-Stationen für die ganze Familie: Begehbares Naturmemory, Spikeball, Kräuterbrote und Vollkorn-Waffeln, Wassergüsse, botanische Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“, gesundheitliches Handlesen und neu im Programm: Kneipp meets Krav Maga – auch für Kinder. In einer Vortragsreihe erhalten die Besucher interessante Anregungen zum Thema „Achtsamkeit in schwierigen Zeiten“. Ein weiterer Vortrag beleuchtet die Möglichkeit, bei Angehörigen mit Demenz durch Telepathie mehr Sicherheit und Klarheit zu finden. Ein Vortrag und Mitmachübungen führen ein in die Welt des bewußten Atems. Bewegungsworkshops wie „Yoga im Tuch“, sanftes Yoga für die zweite Lebenshälfte sowie Lieder und Stimm-Improvisationen zum Thema „Wasser“ laden zum Mitmachen ein. Eine Wild- und Heilkräuterführung erläutert die Heilwirkung von Pflanzen, die unbeachtet am Wegesrand stehen. Die Tiere des Jugendhofes Godewin freuen sich über berührende Begegnungen mit Menschen. Und die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel. Eine Ausstellung mit Werken der Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin Pina Heidrich lockt zum Verweilen. Gezeigt wird abstrakte Malerei zum Thema „Offenheit und Innehalten“ vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johanniskirche Hitzacker. Der Kreisfeuerwehr-Musikzug Clenze musiziert einen bunten Strauß von Melodien aus diversen Musikstilen. Heitere Melodien zum Mitsingen und Zuhören gibt es vom „Sax-Duo Thina & Arnold“ und Beate-Maria Frege, Singer-Songwriter, spielt eigene Lieder und Cover-Versionen „straight from the heart“. Kulinarische Genüsse und das Weinmobil mit regional angebautem Biowein runden das vielfältige Programm ab. Informationen zum Programm sind in allen Läden und Geschäften rund um Hitzacker, Dannenberg, Gartow und Lüchow erhältlich. Pressekontakt: Ursula Fallapp, Samtgemeinde Elbtalaue, Tel.: 05861/808-540, E-Mail: u.fallapp@elbtalaue.de

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel

29456 Hitzacker (Elbe), Hauptstraße 

„Kneipp-Kurort Hitzacker (Elbe)“ Wasser und Bewegung auf der Stadtinsel Sonntag, 24.7.2022, 11.00 – 17.00 Uhr, Stadtinsel Hitzacker (Elbe) Mit der dritten Veranstaltung zum Thema Kneipp in diesem Jahr wissen es alle. Hitzacker (Elbe) ist anerkannter Kneipp-Kurort und hält für alle Bürgerinnen und Bürger als auch für seine Gäste ein vielfältiges Gesundheitsangebot bereit. Die Themen „Wasser“ und „Bewegung“, zwei der fünf Säulen der Kneippschen Philosopie stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonntag, den 24.7. von 11 – 17 Uhr. Die Stadt Hitzacker (Elbe) und die Samtgemeinde Elbtalaue gemeinsam mit dem Kneipp-Verein Hitzacker (Elbe) und den Geschäftsleuten der Stadtinsel haben wieder ein beeindruckendes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen regionalen Anbietern aus der Gesundheitsbranche, Infoständen, Aktionen, Vorträgen und Führungen, Musik und kulinarischen Genüssen zusammengestellt. Passend zum Thema eröffnet das Museum Altes Zollhaus seine Ausstellung „Unter Wasser“ und gibt eine Einführung in die neueste Attraktion des Museums, die Virtual Reality Brille. Im Innenhof des Museums veranschaulicht der Ozeanograph Erich Bäuerle anhand von Wassermodellen, welche Kräfte in der Elbe walten und wie sich Strömungen und Strudel verhalten. Spannende Einblicke hinter die Kulissen bietet in diesem Zusammenhang eine exklusive Führung durch das Schöpfwerk Hitzacker mit kurzem Einführungsvortrag und Film über den Bau der Hochwasserschutzanlagen. Der Kneipp-Verein Hitzacker e.V. bietet Mitmach-Stationen für die ganze Familie: Begehbares Naturmemory, Spikeball, Kräuterbrote und Vollkorn-Waffeln, Wassergüsse, botanische Persönlichkeitsanalyse „Flora Persona“, gesundheitliches Handlesen und neu im Programm: Kneipp meets Krav Maga – auch für Kinder. In einer Vortragsreihe erhalten die Besucher interessante Anregungen zum Thema „Achtsamkeit in schwierigen Zeiten“. Ein weiterer Vortrag beleuchtet die Möglichkeit, bei Angehörigen mit Demenz durch Telepathie mehr Sicherheit und Klarheit zu finden. Ein Vortrag und Mitmachübungen führen ein in die Welt des bewußten Atems. Bewegungsworkshops wie „Yoga im Tuch“, sanftes Yoga für die zweite Lebenshälfte sowie Lieder und Stimm-Improvisationen zum Thema „Wasser“ laden zum Mitmachen ein. Eine Wild- und Heilkräuterführung erläutert die Heilwirkung von Pflanzen, die unbeachtet am Wegesrand stehen. Die Tiere des Jugendhofes Godewin freuen sich über berührende Begegnungen mit Menschen. Und die Geschäfte auf der Stadtinsel laden ein zum entspannten Einkaufsbummel. Eine Ausstellung mit Werken der Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin Pina Heidrich lockt zum Verweilen. Gezeigt wird abstrakte Malerei zum Thema „Offenheit und Innehalten“ vom 29.5. bis 19.8.2022 im Gemeindesaal und in der St. Johanniskirche Hitzacker. Der Kreisfeuerwehr-Musikzug Clenze musiziert einen bunten Strauß von Melodien aus diversen Musikstilen. Heitere Melodien zum Mitsingen und Zuhören gibt es vom „Sax-Duo Thina & Arnold“ und Beate-Maria Frege, Singer-Songwriter, spielt eigene Lieder und Cover-Versionen „straight from the heart“. Kulinarische Genüsse und das Weinmobil mit regional angebautem Biowein runden das vielfältige Programm ab. Informationen zum Programm sind in allen Läden und Geschäften rund um Hitzacker, Dannenberg, Gartow und Lüchow erhältlich. Pressekontakt: Ursula Fallapp, Samtgemeinde Elbtalaue, Tel.: 05861/808-540, E-Mail: u.fallapp@elbtalaue.de

Boat trip Trip