0

Merkliste

Landmark Or Historical Building

Wassermühle Wieren

Zur Alten Mühle 1 Wieren, Zur Alten Mühle 1

Die alte Wassermühle in Wieren fungierte seinerzeit u.a. auch als Sägemühle und Elektrizitätswerk

Erstmals wird sie 1330 erwähnt, ein wichtiger Mahlplatz war sie zwischen Uelzen und Wittingen. 1788 wurde das Mühlengebäude auf dem heutigen Platz neu erbaut. Zuvor hatte die Mühle auf dem Platz gestanden, wo heute die Brücken über die Auen führen. Auch der vordere Mühlenteich entstand erst zu dieser Zeit durch die künstliche Aufschüttung an der Westseite. Die höhere Stauhöhe ermöglichte einen Dauer-Mahlbetrieb. Zunächst wurde ein Wasserrad angetrieben, später waren es Turbinen. An der anderen Flußseite stand eine Ölmühle, die aber bei Beendigung des Flachsanbaues 1895 in eine Sägemühle umgebaut wurde. Die war dann bis 1940 in Betrieb. 1910 wurde neben der Sägemühle ein Elektrizitätswerk in Betrieb genommen, nach der Stadt Uelzen das erste im Kreis Uelzen. Es versorgte Wieren bis 1950 mit 220 V Gleichstrom und bis 1929 auch den Nachbarort Drohe. Am Wehr zwischen Mahl- und Sägemühle war ein ergiebiger Aalfang möglich. Bei günstigem (gewittrigem) Wetter und hohem Wasserstand wurden hier nachts bis zu 50 kg Aale gefangen. (Text von Walter Schröder)

Öffnungszeiten

Die Wassermühle ist nur von außen zu besichtigen. Innenbesichtigung ggf. nur an Dorffestterminen

Anfahrt

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Ehemalige Wassermühle im Dorf der 1.000 Eichen, Lüder.
Die Wassermühle “Kroetzmühle” 

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

29559 Wrestedt, Kroetzmühle 8

Kroetzmühle

Die Statue der Wassergottheit mit Dreizack im Kurpark Bad Bevensen

Landmark Or Historical Building

29549 Bad Bevensen, Brückenstraße

Neptun-Brunnen

Die alte Wassermühle im Herzen der Gemeinde ist als

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

29559 Wrestedt, Zur alten Mühle 1

Wassermühle Wieren

Historischer Steinbackofen Soltendieck

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

29594 Soltendieck, Hauptstraße

Alter Steinbackofen Soltendieck

In der Urlaubsregion Ebstorf finden sich deutlich sichtbar in dem Wald nahe des Heidedorfes Bode gelegen, die Überreste einer Wall- und Burganlage. 
Historischer Mittelpunkt Bad Bodenteichs im idyllischen  Ortszentrum mit Museen, Touristinfo, Veranstaltungen, Aktivitäten. Ausgangspunkt für Wandern, Radwandern und Walken.  

Landmark Or Historical Building

29389 Bad Bodenteich, Burgstraße 8

Burg Bodenteich

Das soll eine Burg sein?Diese Frage stellt sich vermutlich jeder, der die Woltersburg zum ersten Mal besucht. Eine Burg ist ja nach landläufiger Meinung eher ein festes Gebäude aus Steinen, mit Zinnen, Türmen und einer Zugbrücke. All dies finden wir bei der Woltersburg nicht, trotzdem nennen Archäologen diese Anlage

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

29525 Uelzen, Woltersburger Mühle 1

Burganlage Woltersburg

Fachwerkzeile in der Lüneburger Straße in Uelzens Innenstadt
Gut erhaltenes Bürgerhaus mit gotischer Giebelfassade
Die Großsteingrabanlage bei Kahsltorf stammt aus  der Jungsteinzeit und ist somit rund 5.000 Jahre

Landmark Or Historical Building

Öffnungszeiten

29559 Wrestedt, An der Kreisstraße 51

Großsteingrab Kahlstorf

Das im Norden gelegene „Lüneburger Tor“ wird im Jahre 1327 als erstes Stadttor Uelzens erwähnt. Es sicherte und öffnete die Stadt in Richtung der Fernwege nach Hamburg und Lübeck sowie in den hansischen Ostseeraum.    
Man muss schon genau hinsehen, um die „Mäusetwiete“ zu finden. Aber es lohnt sich, denn an der rechten Seite des Durchgangs, von der Lüneburger Straße kommend, steht Uelzens ältestes Fachwerkhaus.   
Reste Mittelalterlicher Landwehren bei Schafwedel und Flinten. 

Landmark Or Historical Building

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

29389 Bad Bodenteich, Eichenring

Mittelalterliche Landwehren bei Schafwedel/Flinten

Der Ratsteich entstand am Ende des 30-jährigen Krieges durch die Anstauung eines Ilmenauarms. Die seichten Kaskaden führen zum Ablauf des Armes unter der Gudesbrücke durch. Die angrenzende Ratsteichwiese wird gerne zum Spielen genutzt.

Landmark Or Historical Building

29525 Uelzen, Hammersteinplatz/Gudesstraße

Ratsteich

Auf dem Herzogenplatz, halb umrahmt von der Sitzgelegenheit „Bürgerforum“, befindet sich das Uelzener Stadtrelief. Das kunstvolle, originalgetreue Werk aus Goldbronze zeigt die Stadt Uelzen vor dem verheerenden Brand 1646.  

Landmark Or Historical Building

29525 Uelzen, Herzogenplatz zur Fritz-Röver-Straße

Stadtrelief

Historischer Fachwerkspeicher, der einst zur alten Schule von Hösseringen gehörte.

Landmark Or Historical Building

geschlossen

29556 Suderburg, Räber Weg 4

Treppenspeicher Hösseringen