0

Merkliste

Monument

Landtagsplatz Hösseringen

29556 Suderburg, landtagsplatz

Der Landtagsplatz ist Teil des Museumsdorfes Hösseringen.

In den Jahren zwischen 1532 und 1652 fanden im Schootenwald bei Hösseringen die Landtage der Lüneburger Landstände statt. Zu den Landständen gehörten Vertreter des Adels, der Klöster und der Städte, die über wichtige Anlgelegenheiten, insbesondere die Genehmigung von Steuern, berieten. Die Bauern gehörten nicht dazu. Erst als es dem Herzog im Verlaufe des 17. Jahrhunderts gelungen war, den Einfluss der Landstände zurück zu drängen, fand diese Tradition ihr Ende. Der letzte Landtag am „Schott bey Hösering“ fand schließlich im Jahre 1652 statt. Der Schooten war wegen seiner zentralen Lage innerhalb des Fürstentums Lüneburg als Versammlungsort geeignet, geriet in den kommenden Jahren aber in Vergessenheit. Erst im 19. Jahrhundert machte ein Heimatforscher den Versuch, den alten Landtagsplatz wiederzufinden. Ein Großsteingrab im Schootenwald ließ ihn hier einen alten germanischen Thingplatz – und eben den Landtagsplatz vermuten. Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt der Platz im Wesentlichen durch die Gestaltung als  Festplatz für die Kreisbauernschaft in den 1930-er Jahren. Umgestaltungen 1945, 1972 und 1977 veränderten den Platz noch einmal, aber noch immer prägen die Findlinge mit Inschrift für jeden Ort des Landkreises das Gesicht dieses Ortes.

Hier befindet sich auch

Die ländliche Kulturgeschichte der Region hautnah erleben

E-Bike charging station | Event venue | Monument | Museum | RVPark

geschlossen

29556 Hösseringen, Am Landtagsplatz 2

(Kopie)

Wird thematisiert in

Rundwanderweg vom Aussichtsturm zum Landtagsplatz 

Hiking trail

Suderburg

Turmwanderweg "Grün"

2:30 h 146 hm 150 hm 8,4 km very easy

Öffnungszeiten

geschlossen


Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

Parken

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Der Hösseringer Hof ist ein familiengeführtes Landgasthaus mit langer Tradition.

ca. 2,7 km entfernt

Inn | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 14:00 Uhr)

29556 Hösseringen, Heerstr. 14

Hösseringer Hof

Genieße einen Imbiss, ein erfrischendes Getränk, ein Stück Kuchen, Torte oder ein leckeres hausgemachtes Eis. Für Bootstouren auf dem Hardausee kannst Du bei uns Tretboote ausleihen.

ca. 3,5 km entfernt

Boat rental | E-Bike charging station | Ice Cream Shop | Local Business | PublicToilet

Öffnungszeiten

29556 Hösseringen, Hellbergsweg

(Kopie) (Kopie)

Suderburgs Landgasthaus mit Tradition

ca. 6,5 km entfernt

Inn | Restaurant

geschlossen

29556 Suderburg, Hauptstraße 28

Gasthaus Müller "Spiller"

buchen
Neues & Bewährtes erwartet die Gäste im Luther’s Carpe Diem. Zwei Gasträume laden zum Essen, Trinken und Klönen ein. Ein gemütliches Abendessen, ein schneller Mittagstisch, ein Glas Wein und gute Gespräche …

ca. 6,6 km entfernt

Restaurant

geschlossen

29556 Suderburg, In den Twieten 14

Luther‘s Carpe Diem

ca. 6,6 km entfernt

bakery

jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)

29556 Suderburg, Bahnhofstraße 41

Heide-Bäckerei Meyer Suderburg (im EDEKA-Markt)

ca. 6,7 km entfernt

bakery

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

29556 Suderburg, Bahnhofstr. 48

Bäckerei Warnecke

Traditionelle griechische Speisen

ca. 6,7 km entfernt

Restaurant

29556 Suderburg, Hauptstraße 25

Taverna „Der Grieche“

Tradition seit 1810

ca. 8,9 km entfernt

Restaurant

29556 Suderburg, Böddenstedter Weg 2

Gasthaus Dehrmann

Unterkünfte in der Nähe

Die ländliche Kulturgeschichte der Region hautnah erleben

ca. 0,1 km entfernt

E-Bike charging station | Event venue | Monument | Museum | RVPark

geschlossen

29556 Hösseringen, Am Landtagsplatz 2

(Kopie)

ca. 1,0 km entfernt

Pension

29556 Hösseringen, Bauernstraße 13

Heinrich-Karsch-Haus

Ferienwohnung in ruhiger Waldrandlage 

ca. 1,2 km entfernt

Holiday home

29556 Hösseringen, Am Bötzelberg 5

Ferienwohnung Haus Waldwinkel

Entspanntes Wohnen am Waldesrand in ungestörter Natur. 

ca. 1,3 km entfernt

Holiday house

29556 Suderburg, Bauernstr. 24

Ferienhaus Frida

ca. 1,6 km entfernt

Holiday house

29556 Hösseringen, Rauchwinkel 2

Ferienhaus Rauchwinkel

ca. 1,8 km entfernt

Hotel

29556 Hösseringen, Bauernstraße 25

Beautyfarm Bötzelberg

ca. 1,8 km entfernt

Holiday home

29556 Hösseringen, Westerfeld 10

1x FȚȚȚ|1x FȚȚ

Ferienwohnung Heidekate

ca. 2,0 km entfernt

Holiday rooms

29556 Suderburg, Hinter den Höfen 4

Monteurzimmer

Liebevoll eingerichtete Privatzimmer in der Alten Schule von Hösseringen und eine Ferienwohnung. 

ca. 2,0 km entfernt

Pension

29556 Suderburg, Hinter den Höfen 7

ȚȚ

Rasthuus Alte Schule

Ruhige, idyllische Pension ohne Durchgangsverkehr. 

ca. 2,1 km entfernt

Pension

29556 Suderburg, Katerberg 3

ȚȚȚȚ

Pension Katerberg

Der Hösseringer Hof ist ein familiengeführtes Landgasthaus mit langer Tradition.

ca. 2,7 km entfernt

Inn | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 14:00 Uhr)

29556 Hösseringen, Heerstr. 14

Hösseringer Hof

Mehrfach ausgezeichnete Anlage zu günstigen Preisen am Hardausee

ca. 3,1 km entfernt

Campground

29556 Suderburg, Campingplatz 1

Cțțțțț

Camping Hardausee

ca. 3,9 km entfernt

Holiday home

29556 Räber, Alte Dorfstraße 26

Ferienwohnung Mackenthun

Nichtraucher Ferien-Komfortwohnung mit separatem Eingang

ca. 6,4 km entfernt

Holiday home

29556 Suderburg, Krempelweg 4

FȚȚȚȚ

Haus Andrea

buchen

ca. 6,4 km entfernt

Holiday home

29556 Suderburg, Burgstr. 5

țțț|FȚȚȚ

Ferienwohnung Heidetraum

Suderburgs Landgasthaus mit Tradition

ca. 6,5 km entfernt

Inn | Restaurant

geschlossen

29556 Suderburg, Hauptstraße 28

Gasthaus Müller "Spiller"

buchen
Zentrale und ruhige Ferienwohnung direkt in Suderburg

ca. 6,7 km entfernt

Holiday home

29556 Suderburg, Bahnhofstraße 47

FȚȚȚȚ

Fewo Tannrähmsblick

ca. 6,7 km entfernt

Holiday home

29556 Suderburg, Kiefernweg 14

FȚȚȚ

Fewo Rosengarten

Weitere Tipps in der Nähe

Rundweg durch die Geschichte des ältesten Waldes der Region. Länge: 3,2 Kilometer

ca. 0,0 km entfernt

Hiking trail

Suderburg

Waldgeschichtspfad Schooten

0:00 h 45 hm 40 hm 3,3 km very easy

Kleines Teilstrück des Kulturhistorischen Wassererlebnispfades Hardautal.

ca. 0,1 km entfernt

Hiking trail

Suderburg

Wassererlebnispfad - Rundweg Hösseringen

0:00 h 76 hm 76 hm 3,3 km very easy

Informationen und Aktionen rund um den Apfel: Ein Pomologe (Apfelkundler) bestimmt Ihre mitgebrachten Äpfel (3–5 Stück einer Sorte) und gibt Tipps zur Pflege und Lagerung des Obstes. Säfte und andere kulinarische Produkte aus Äpfeln runden das Angebot ab. Kinder können Apfelsaft pressen, Apfelpfannkuchen backen oder an einem Wettschälen teilnehmen. Für das leibliche Wohl gibt es Apfelkuchen.

ca. 0,1 km entfernt

Festival

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Apfeltag

So., 16.10.2022

Gemeinschaftsveranstaltung der Kreislandjugend und des Museumsdorfes. Ein abwechslungsreiches Programm belebt das Museumsdorf. Alte Landmaschinen sind im Einsatz, vergessene Arbeitstechniken werden vorgeführt. Traditionelle Volkstänze erinnern an die geselligen Seiten des ländlichen Lebens. Kinder können bei der Kartoffelernte helfen und bei verschiedenen Aktionen mitmachen. Für das leibliche Wohl sorgen die Landjugendgruppen mit Kaffee, Kuchen und regionalen Produkten. Um 14.00 Uhr findet der Erntedankgottesdienst im Brümmerhof statt.

ca. 0,1 km entfernt

Festival

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Erntedank- und Kartoffelfest

So., 02.10.2022

Mit Martin Groffmann, Kosten (inklusive Eintritt): 6,00 .Anmeldung bis einen Tag vorher beim Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de

ca. 0,1 km entfernt

Exhibition event | Tourist trip

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Fledermausführung

Mi., 17.08.2022

Das Museumsdorf stimmt Sie auf die Herbstzeit ein. Regionale Kunsthandwerker überraschen mit ihren kreativen und dekorativen Produkten. Nostalgischen Charme und Spaß für die ganze Familie bietet das historische Straßentheater „Katharinas Schaubude“. Dank eines reichhaltigen kulinarischen Angebotes ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.Eintritt: 4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

ca. 0,1 km entfernt

Event

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Kunsthandwerkermarkt

So., 06.11.2022

Im Museumsdorf wird der Unterhaltungsfilm „Grün ist die Heide“ aus dem Jahr 1972 mit Schlagersänger Roy Black in der Hauptrolle gezeigt. Dr. Björn Thomann leitet die Vorführung mit einem Kurzvortrag über Darsteller, Drehorte und die filmische Verklärung der Lüneburger Heide zu einer „heilen Welt“ ein.Kosten: 8,00 (inklusive Eintritt). Anmeldung bis zum 05.08.2022 beim Museumsdorf Hösseringen, Tel.: (05826) 1774, E-Mail: info@museumsdorf-hoesseringen.de

ca. 0,1 km entfernt

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Museumskino

Im Museumsdorf Hösseringen dreht sich alles um das Thema „Pferd“. Die Gäste werden über Rassen, Haltung und den Einsatz von Pferden in der Landwirtschaft informiert. Die Nutzung wird auch praktisch demonstriert: Kaltblüter pflügen, mähen Gras und rücken Holz. Ponyreiten und museumspädagogische Aktionen runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

ca. 0,1 km entfernt

Festival

29556 Suderburg, Landtagsplatz 2

Pferdetag

So., 04.09.2022

In Hösseringen beheimatet das Landwirtschaftsmuseum Lüneburger Heide seit Mitte der 70er Jahre eine Heidefläche. Der „Heide-Entdeckerpfad

ca. 0,1 km entfernt

Geotope

29556 Hösseringen, Landtagsplatz 2

(Kopie)

Museumsdorf Hösseringen. Ein Nutz- und Ziergarten am Brümmerhof zeigt den Zustand von 1900.

ca. 0,1 km entfernt

Park

geschlossen

29556 Hösseringen, Landtagsplatz 2

(Kopie) (Kopie)

Das könnte Dir auch gefallen

Denkmal für die im ersten Weltkrieg gefallenen Schüler der Wiesenbauschule Suderburg.

Monument

29556 Suderburg, Tannrähm

Denkmal im Tannrähm

Im Norden der Stadt an der Ilmenau lag die herzogliche „Galgenmühle“, die 1401 an die Städte Lüneburg und Uelzen verkauft wurde und später in den alleinigen Besitz der Stadt Uelzen überging. Neben ihr ließ der Rat 1609 erstmals eine Papiermühle erbauen. Nach einem Brand 1808 entstand das bis h...

Monument

29525 Uelzen, Johnsburg 25

Ehemalige Wassermühle

Das ehemalige Gasthaus Uelzener Hof wurde 1647 ursprünglich als giebelständiges Haus mit nur einer Utlucht erbaut und durch einen Anbau im Jahre 1701 zum traufständigen Haus. Seine reiche Rankenornamentik wurde 1913 freigelegt. Heute ist nur noch die Fassade im Original erhalten.  

Monument

29525 Uelzen, Lüneburger Straße 47

Ehemaliges Gasthaus Uelzener Hof

Zum Gedenken an den Sozialdemokraten und ersten Reichspräsidenten Friedrich Ebert (* 4. Februar 1871 in Heidelberg; † 28. Februar 1925 in Berlin).

Monument

29525 Uelzen, Friedrich-Ebert-Straße 1

Friedrich-Ebert-Platz / Denkmal

Weit abgelegen vom Dorf, an der Stelle eines nahe der Gerdau gelegenen Fischerhofes ließ A.L.E. von Estorff ein Forsthaus erbauen. Zwei Gedenksteine (1855, 1856) in der Nähe des Hauses erinnern an die Aufforstung der Heideflächen.  

Monument

29525 Uelzen, Veerßer Wald

Gedenksteine Veerßen

Abgesetzt vom Dorf liegen westlich der Hardauniederung zwei Friedhöfe, beide mit Feldsteinwällen umgeben, jeweils mit einem Obelisken zum Andenken an Mitglieder der Familie von der Wense und weiteren bemerkenswerten Grabdenkmalen aus dem 18. Und 19. Jahrhundert.  

Monument

29525 Uelzen, Schloßstraße 2

Grabdenkmale Holdenstedt

Feldsteinpfeiler auf Sockelstufen, bekrönt von Eichenkranz und Stahlhelm. Nach 1920
Drei Stelen mit Namen von Gefallenen des Ersten und zweiten Weltkrieges, auf über stufen erreichbaren Findlingssockel.

Monument

29525 Uelzen, Riestedter Ring

Kriegerdenkmal Riestedt

Bronzene Luther-Büste auf Steinsockel mit Inschrift:

Monument

29525 Uelzen, Ebstorfer Straße / Lüneburger Straße

Luther-Denkmal in Uelzen

Das Denkmal ehrt Hans von Meding (1868-1917), der sich um die Entwicklung der Landwirtschaft in der Region Uelzen große Verdienste erworben hatte. Er pachtete 1897 das Klostergut Wulfsode, das er bis 1915 verwaltete. 1914 gründete er in Wriedel den landwirtschaftlichen Verein, dessen Vorsitzen...

Monument

29525 Uelzen, Ebstorfer Straße

Meding-Denkmal

Inmitten der ehemaligen Melzinger Heide liegt ein großer Granitstein, der im Volksmund

Monument

29593 Schwienau, Melzinger Heide

Opferstein Melzingen

 34,2 Tonnen  schwerer Findling, der 1970 beim Bau des Elbe-Seitenkanals bei Lüder aus der Kanalsohle geborgen. 

Monument

geschlossen

29394 Lüder, Dorfplatz

"Riese von Lüder"

Gedenkstein für Johann Friedrich Schiller in Uelzen

Monument

29525 Uelzen, Schillerstraße / Lüneburger Straße

Schillereiche mit Gedenkstein Uelzen

Das wohl kurz nach der Belehnung an der Hardau errichtete vierflüglige Wasserschloss (abgebildet bei Merian) ließ C. F. von der Wense 1700 abreißen und an seiner Stelle bis 1708 das barocke Herrenhaus erbauen. Die schmucklose verputzte Fassade des zweigeschossigen Ziegelbaues wird durch einen ...

Monument

29525 Uelzen, Schloßstraße 2, 2a, 4, 6, 8

Schloss Holdenstedt

Als 1899 die erste Wasserleitung in Uelzen verlegt wurde, baute die Deutsche Wasserwerke AG an der Ebstorfer Straße auf einer Anhöhe ein Wasserwerk. Die zugehörigen Brunnen wurden in dem angrenzenden Stadtwald gebohrt. Auf einem achteckigen Unterbau erhebt sich ein runder, nach oben sich verjü...

Monument

29525 Uelzen, Ebstorfer Straße

Wasserturm Ebstorfer Straße

1940 erbaute die Deutsche Reichsbahn nahe dem Güterbahnhof an der Straße An den zehn Eichen einen Wasserturm. Der Wasserbehälter ist nach außen hin nicht sichtbar, sondern im Innern eines zylindrischen Ziegelbaus mit Kegeldach untergebracht. Das oberste Geschoss des wehrturmartigen Gebäudes wi...

Monument

29525 Uelzen, Elbinger Straße

Wasserturm Elbinger Straße

Der ab 1838 in Uelzen ansässige Offizier und Landwirt Christian von Hammerstein (1769-1850) ist der Begründer des „Landwirtschaftlichen Vereins zu Uelzen“, aus dem später der Provinzialverein entstand.

Monument

29525 Uelzen, Hammersteinplatz

Hammersteindenkmal Uelzen

Kriegerdenkmal zum Gedenken an die Gefallen des ersten und zweiten Weltkrieges 

Monument

29525 Uelzen, Ebstorfer Straße

Kriegerdenkmal Ebstorfer Straße

Am 8. Mai 1921 wurde ein Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges eingeweiht. Es wurde vom Bildhauer Zucker aus Uelzen gefertigt. Die Säule besteht aus Feld- und Sandstein. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden abermals mit Hilfe von Spendengeldern ein Ehrenmal für die gefallenen und verm...

Monument

29525 Uelzen, Herzogenplatz

Kriegerdenkmal Herzogenplatz

An der Stelle eines bereits in den 1920er-Jahren errichtetes Ehrenmals wurde 1969 ein Kriegerdenkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege errichtet. Auf dem Findling ist die Inschrift „Unseren Gefallenen. 1914-1918 1939-1945“ zu lesen. Vor dem Stein befinden sich im Boden Tafeln mit den Na...

Monument

29525 Uelzen, Schloßpark - Schloßstraße

Kriegerdenkmal Holdenstedt

Am 8. Mai 1921 wurde ein Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges eingeweiht. Es wurde vom Bildhauer Zucker aus Uelzen gefertigt. Die Säule besteht aus Feld- und Sandstein. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden abermals mit Hilfe von Spendengeldern ein Ehrenmal für die gefallenen und verm...
Zwei Gedenksteine der Schützengilde. Ein Gedenkstein erinnert an das traditionelle Grenzbeziehen. 1. Ein kleiner Findling auf gemauertem Sockel mit der Aufschrift: „Uelzener Schützengilde Grenzbeziehung 1547-1914-2000“. Oberhalb der Aufschrift wurde das Uelzener Stadtwappen versehen. Der zweit...

Monument

29525 Uelzen, Stadtforst

Schützensteine

In ihrer Mitte weitet sich die St. Georg Straße zu einem Platz auf, dem durch eine niedrige Mauer eingefriedigten Kirchhof, in dessen Mittelpunkt die St. Georg Kapelle steht. An den einschiffigen Ziegelbau mit 5/10-Schluß- und Südportal aus der Mitte des 15. Jh. wurde ein quadratischer, nach o...
Das Ortsbild wird wesentlich vom Turm der erhöht stehenden, von Bäumen umgebenen, klassizistischen Saalkirche geprägt, die 1835 – 41 nach Entwurf von Hellner gebaut wurde. Besonderheiten sind ein polygonaler Sakristeibau und ein querflügelartiger Westteil.