0

Merkliste

Aussichtsturm Hösseringen - Räber

Lerchenberg, 29556 Suderburg, Deutschland

Zwischen Hösseringen und Räber liegt der Aussichtssturm Suderburger Land. 180 Stufen führen zur Aussichtsplattform, die sich in etwa 32 Metern Höhe befindet.

Der Aussichtsturm zwischen Hösseringen und Räber ist einer der wenigen Aussichtstürme der Lüneburger Heide. Er ist nicht nur ein Ausflugsziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde, sondern auch ein Ort der Ruhe und Entspannung. Die friedliche Umgebung lädt dazu ein, dem hektischen Alltag zu entfliehen, tief durchzuatmen, den Wind in den Haaren zu spüren und die Natur zu genießen. 

Herrlicher Ausblick

Der Hauptgrund, diesen Aussichtsturm zu besuchen, ist zweifellos die atemberaubende Aussicht, die er bietet. Wer die 180 Stufen der Wendeltreppe im Inneren erklimmt, wird mit einem 360-Grad-Panoramablick auf das Suderburger Land belohnt. Die grünen Wiesen, Felder und Wälder erstrecken sich bis zum Horizont. Bei gutem Wetter wird die Schönheit der Region besonders gut sichtbar. Kamera nicht vergessen!

Besuch des Aussichtsturms

Der Aussichtsturm ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei. Er ist das ganze Jahr über geöffnet, sodass die faszinierende Schönheit dieser Region zu jeder Jahreszeit erlebbar ist. In der Saison ist er täglich von 9 bis 18 Uhr und von Oktober bis April von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Entstehungsgeschichte

Der Aussichtsturm zwischen Hösseringen und Räber wurde im Jahr 2003 eröffnet und ist ein wahres Wahrzeichen der Region. Er wurde aus heidetypischen roten Klinkern, die speziell für dieses Bauvorhaben gebrannt wurden, errichtet. 

Erstellt wurde er als Träger für eine T–Mobile Sendeanlage. Die kombinierte Nutzung als Aussichtsturm und Antennenträger ermöglichte die aufwendige Bauweise. 

Eigentümer des Turmes ist die Gemeinde Suderburg. Die Baumaßnahme wurde gefördert von der Europäischen Union, durch die Metropolregion Hamburg, die Bundesagentur für Arbeit sowie dem Landkreis Uelzen. 

Aktivitäten in der Umgebung

Die Umgebung des Aussichtsturms bietet zahlreiche Aktivitäten für Outdoor-Enthusiasten

Turmwanderwege

Vier ausgeschilderte Rundwanderwege (3,2 bis 8,4 km) verbinden den Aussichtsturm mit weiteren Ausflugszielen: Durch eine abwechslungsreiche Landschaft geht es zum Hardausee, dem Museumsdorf Hösseringen, dem Landtagsplatz, dem Speicher im Räberweg oder einfach ein Stück auf dem Wassererlebnispfad entlang.

(Renn-)Radtouren

Radfahrer genießen ausgedehnte Touren entlang von Feldern und Wiesen auf den idyllischen Straßen mit wenig Verkehr. 

Der Turm in Stichworten

  • Höhe bis Antennenspitze: 37,50 m
  • verbaute Steine: 55.000
  • verbauter Mörtel: 40.000 Liter
  • Gewicht: ca. 450 Tonnen

jetzt geöffnet


Montag 09:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag 09:00 - 18:00

Mai - September täglich von 9 - 18 Uhr

Oktober - April täglich von 9 - 16 Uhr

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Kranich in Nahaufnahme }

Naturschutzgebiet Lüderbruch und Schweimker Moor

Schützenstraße, 29394 Lüder, Deutschland

Das Schweimker Moor und der angrenzende Lüder Bruch zählen zu den bedeutendsten Kranichbrutplätzen in Niedersachsen.

Biotope Viewpoint

Ein Ein-Personen Propellerflugzeug auf dem Rollfeld ist zu sehen. }

Motor- und Segelflugplatz in Barnsen

Stadtweg 5, 29581 Gerdau, Deutschland

Der Flugplatz ist wunderschön gelegen am Rande des Uelzener Stadtwaldes, nahe der Ortschaft Barnsen - ein tolles Ausflugziel für die ganze Familie.

Airport

Karte des Kurparks mit eingetragenem Cross-Golf Areal }

Crossgolf Bad Bodenteich

Seeparkterrassen, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Golfen für Jedermann im Kurpark am See in Bad Bodenteich mit Driving Range und 8 Spielbahnen

Golf Course

Historische Brücke aus bearbeiteten Findlingen. }
Auf grünem Rasen aufgereihte Kanus mit vier Personen und der Kanu Station im Hintergrund }

Kanu Rahmann

Uelzener Straße 77, 21406 Melbeck, Deutschland

Come to Ilme, now! Die Kanuvermietung für die Ilmenau, von der Quelle bis zur Elbe!

Boat rental Canoe rental

Da staunen nicht nur Technik-Fans: Rund 40 restaurierte Oldtimer-Trecker und zahlreiche Landmaschinen, dazu alte Mopeds, historische Haushaltsgeräte, Radios und Nähmaschinen hat Jürgen Scharnhop in seiner Sammlung zusammengetragen. }

Heimat- und Treckermuseum Scharnhop

Nr. 2, 29591 Niendorf I, Deutschland

Da staunen nicht nur Technik-Fans: Rund 40 restaurierte Oldtimer-Trecker und zahlreiche Landmaschinen, dazu alte Mopeds, historische Haushaltsgeräte, Radios und Nähmaschinen hat Jürgen Scharnhop in seiner Sammlung zusammengetragen.

Museum

Bootsanleger für Tretboote und Kanus, an dem 3 Kanus gerade besetzt sind und starten }

Tretbootverleih und Kajakverleih Bad Bodenteich

Gartenstraße 27, 29389 Bad Bodenteich, Deutschland

Für alle, die Erholung suchen!

Boat rental

Euer Kanuvermieter - aus Bienenbüttel an die ganze Ilmenau }

Kanu aktiv

Kirchplatz 4 (Büro in den Sommermonaten), 29553 Bienenbüttel, Deutschland

Euer Kanuvermieter - aus Bienenbüttel an die ganze Ilmenau

Canoe rental

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen