Ilmenau-Touren

Die Stadtdurchfahrt Uelzen lässt den Paddler nicht merken, dass er sich in der Stadt befindet, so grün ist alles. Vorbei am Ratsteich mit der Fontäne, an den Ilmenauwiesen entlang bis zur Bootsrutsche am Außenmühlenwehr fließt die Ilmenau gemächlich durch Uelzen.

Hinter der Zuckerstadt Uelzen zieht die Strömung die Boote an bronzezeitlichen Gräbern vorbei. Ab Emmendorf hat man freie Sicht auf ländliche Idylle. Nach einiger Zeit rückt eine hohe Brücke ins Blickfeld: Steile Treppen führen hinauf zum imposanten Elbe-Seitenkanal. Im Kurpark Bad Bevensen und im Heidekloster Medingen lohnt sich ein Landaufenthalt besonders.

Danach bestimmen Wald und Wiesen die abwechslungsreiche Uferlandschaft der Ilmenau, die weiter nach Bienenbüttel führt. In sanften, später stark ausgeprägten Schleifen nähert sich der Fluss den Campingplätzen Melbeck und Rote Schleuse. Von hier ist es nicht mehr weit bis in die 1000-jährige Salzstadt Lüneburg.

 

Ilmenau-Tour I (22 km): Tagestour
Von Uelzen nach Bad Bevensen über Emmendorf, Walmstorf, Nassennottorf, Jastorf, Klein Bünstorf (Heidefläche). Lohnender Aufstieg zum Elbe-Seitenkanal bei Jastorf, Bad Bevensen mit Kurpark und schöner Fußgängerzone, Medingen mit dem Kloster.
Einsatzpunkt: Uelzen, am Kanu-Club Uelzen, Schmiedeweg, einfache Umtragestelle am Ratsteich und Bootsrutsche an der Außenmühle.
Aussatzpunkt: Bad Bevensen, hinter dem Kurpark und der alten Kläranlage, vor Fußgängerbrücke, am Straßenknick "Glockeneichenstraße / Ilmenautal".

 

Ilmenau-Tour II (23 km / 26 km): Tagestour
Medingen bis Straßenbrücke Melbeck-Deutsch Evern (23 km) oder bis Häcklingen-Rote Schleuse (26 km).
Einsatzpunkt: unterhalb Mühle Medingen (Weg zur Kläranlage), keine Umtragestellen, leichte Strömung.

 

Ilmenau-Tour III (57 km): 2-3 Tage
Von Uelzen nach Lüneburg über Emmendorf, Jastorf, Klein Bünstorf, Bad Bevensen, Bruchtorf, Bienenbüttel und Grünhagen.
Sehr lohnende Zweitages-Tour mit Übernachtung in Bienenbüttel (Biwakplatz im OT Wichmannsburg). Oder Dreitages-Tour mit Übernachtung bei Bad Bevensen und Melbeck. Einige Sehenswürdigkeiten direkt am oder in der Nähe des Flusses. Wichmannsburg mit alter Feldsteinkirche, Lüneburg mit historischer Altstadt. Umtragestelle Bad Bevensen-Medingen 900 m, Bootswagen erforderlich! (nicht direkt an der Mühle umtragen!) oder an dieser Stelle Übernachtung einplanen und am nächsten Tag hinter der Umtragestelle einsetzen.
Einsatzstelle: in Uelzen, Kanu-Club oder Außenmühle
Aussatzstelle: Lüneburg, DKV-Platz kurz vor der ersten Wehranlage am westlichen Ufer. Von der Berliner Straße Richtung Dannenberg für ein paar Meter auf der Straße Friedrich-Ebert-Brücke, sofort links auf Fahrweg durch Schrebergärten an den Fluss.