Rundtouren nach Orten

Radfahrerinnen am Hardausee. Foto: Suderburger Land36 Rundtouren auf einem rund 1000 km großen, voll beschilderten Radwandernetz führen Sie in die schönsten Gegenden und zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Heideregion Uelzen. Auf den zwischen 20 und 70 Kilometer langen Strecken, z.B. der Sonntagstour, der Kartoffeltour oder der Cumulusschleife lässt sich die ganze landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Lüneburger Heide erleben.

Eine Besonderheit sind die „Wege in die Natur“ – Radrouten, die vom NABU Uelzen erarbeitet wurden, um die attraktiven Landschaften und Naturschutzgebiete im Landkreis erlebbar zu machen, ohne die Tier- und Pflanzenwelt zu stören.

Auf diesen Seiten finden Sie ergänzende Detailinformationen zu allen Rundtouren, d. h. eine ausführliche Beschreibung der an der Strecke liegenden Ausflugsziele, E-Bike-Ladestellen, GPS-Daten und eine genaue Streckenkarte.

Rund um Bad Bevensen

Bad Bevensen bietet durch die Jod-Sole-Therme vielfältige Gesundheitsangebote und hervorragende Bedingungen für einen aktiven Urlaub. Die sanfthügelige Landschaft und zahlreiche Ausflugsziele in der näheren Umgebung laden zu ausgehenten Radtouren ein.

Rund um Bad Bodenteich

Ein Schmuckstück in der noch jungen Samtgemeinde Aue ist der Kneipp- und Luftkurort Bad Bodenteich. Inmitten von Wiesen, Wäldern und Heideflächen finden Sie beste Voraussetzungen zum Rad fahren.

Rund um Ebstorf

Die Urlaubsregion Ebstorf ist bekannt durch sein Kloster und die dort entstandene mittelalterliche Weltkarte. Zum Rad fahren ist die landwirtschaftlich geprägte, waldreiche Gegend bestens geeignet. Ausflugsziele wie die 60 ha große Ellerndorfer Wacholderheide, das Arboretum Melzingen oder der Blaue Waldpfad in Lintzel laden ein.

Rund um Rosche

Genießen Sie in der Samtgemeinde Rosche den Reiz einer bäuerlich orientierten und unverfälschten Landschaft und lassen Sie sich auf Ihren Entdeckungsreisen durch die Region von den zahlreichen "Schätzen" am Wegesrand überraschen.

Rund um Suderburg

Mit ihrer abwechslungsreichen und idyllischen Natur-landschaft und ihrem wenig hügeligen Gelände bietet das Suderburger Land beste Voraussetzungen für ausgedehnte Radtouren. Sie führen durch die gesunden, kräftigen Heidewälder, entlang der Ufer munterer Bäche und Flüsse, zum schönen Hardausee und zu den spannenden historischen Gebäuden im Museumsdorf Hösseringen.

Rund um Uelzen

Magischer Anziehungspunkt in Uelzen ist der märchenhaft anmutende "Hundertwasser-Bahnhof". Hier starten fast alle Rundtouren und führen schleifenförmig in die benachbarten Samtgemeinden und zurück.