Zeitspuren

Entdecken, erleben und verstehen Sie mit unserem Projekt „ZEITSPUREN - Wege zu archäologischen Denkmälern der Region Uelzen“ die archäologischen Besonderheiten der Region Uelzen in der reizvollen Landschaft der östlichen Lüneburger Heide.

Lebendige Archäologie

Erleben, entdecken und verstehen Sie mit den ZEITSPUREN die archäologischen Denkmäler der Region Uelzen in der reizvollen Landschaft der östlichen Lüneburger Heide.

Die ersten Bauern

Schon in der Jungsteinzeit, in der Zeit von etwa 4000v.C. bis 2000 v.C., wurden die ersten Menschen in der Lüneburger Heide sesshaft. Beeindruckend sind die ersten Hinterlassenschaften der ersten Bauern in der HeideRegion Uelzen.

Hausbau & Siedlung

Durch archäologische Ausgrabungen, wie sie 1942 auch in der Klein Bünstorfer Heide stattfanden, wurden Reste prähistorischer Hausbauten freigelegt. Das Projekt ZEITSPUREN macht anhand eines Modells die Bauweise der Häuser anschaulich.

Totenkult

In der Addenstorfer Heide bei Bienenbüttel finden Sie anschauliche Informationen und Modelle zum Totenbrauch in der Bronzezeit.

Zwerge & Riesen

Viele Sagen aus der HeideRegion erzählen von Menschen, die einst hier lebten. Sie berichten von Ereignissen, die sich hier zugetragen haben sollen. Nicht alle Sagen sollten als wahre Geschichten verstanden werden - sie zeigen, wie Menschen ihre Umgebung erlebt haben.

Ausstellungen

In drei besonderen Ausstellungen werden die "Zeitspuren" der Heideregion Uelzen anschulich dargestellt.