Erlebnis- & Lehrpfade

Hier können Sie sich mit Spaß "schlau wandern": Auf den Erlebnis- und Lehrpfaden unserer Region erfahren Sie Wissenswertes und Besonderes über Wald und Wasser.

 

Kulturhistorischer Wassererlebnispfad, Hösseringen

Der "Kulturhistorische Wassererlebnispfad Hardautal" beginnt am Museumsdorf Hösseringen, führt entlang der Hardau und ist ca. 60 km lang. Der Pfad kann auch in mehreren Rundwegen erwandert werden. An zahlreichen Informationspunkten gibt es viel Interessantes rund um das Wasser zu entdecken. Der Comicfrosch Hardy begleitet unsere jüngeren Besucher mit Spielanregungen.

Weitere Infos:

Touristinfo Suderburger Land
Bahnhofstraße 56
29556 Suderburg

Tel.: +49 (0) 05826 / 88 07 30
Fax: +49 (0) 05826 / 980-70


http://www.suderburg.de

 

Waldgeschichtspfad Schooten, Hösseringen

Waldgeschichtspfad Schooten, 3 km langer Lehrpfad im Waldstück "Schooten", nahe des Museumsdorfes Hösseringen. Zehn Stationen mit Infotafeln zur wechselhaften Geschichte des Waldes in der Lüneburger Heide, gestaltet mit Cartoons von Wolf-Rüdiger Marunde (Wildschwein "Sudl"). Start: Parkplatz Museumsdorf Hösseringen.

Weitere Infos:

Touristinfo Suderburger Land
Bahnhofstraße 56
29556 Suderburg

Tel.: +49 (0) 05826 / 88 07 30
Fax: +49 (0) 05826 / 980-70


http://www.suderburg.de

 

Wasser machts möglich! - Elbe-Seitenkanal

Im Nahbereich der Schleuse Uelzen wird ein Einblick in die Mehrzweckfunktion des Elbe-Seitenkanals gegeben. Zum Beispiel wird die Notwendigkeit und praktische Durchführung landwirtschaftlicher Beregnung dargestellt. U. a. werden Themen wie Dammsicherheit, Abwasserbeseitigung, Grundwasser/Trinkwasser, Flora und Fauna sowie Wassersport behandelt. Länge des Infopfades ca. 4,5 km von der Schleuse Uelzen bei Esterholz bis Sicherheitstor Wieren.

Weitere Infos:

Kurverwaltung und Touristinformation Bad Bodenteich
Burgstraße 8
29389 Bad Bodenteich

Tel.: +49 (0) 05824 / 35 39


http://www.samtgemeinde-aue.de

 

Vierhundert-Wasser-Barfußpfad, Bad Bodenteich

Hier können "Groß und Klein" barfuß die Reisestrapazen der "Schuhlosen" im Mittelalter erleben. Der Pfad verbindet die ehemalige Wasserburg Bodenteich mit dem Robin-Hood-Castell (mittelalterlicher Spielplatz). Informationstafeln klären über interessante Aspekte der Geschichte des Gesundheitswesens auf. Start ist der Waschplatz an der Burg Bodenteich.

Weitere Infos:

Kurverwaltung Bad Bodenteich
Burgstraße 8
29389 Bad Bodenteich

Tel.: +49 (0) 05824 / 35 39


http://www.samtgemeinde-aue.de

 

Blauer Waldpfad Lintzel

Blaue Schilder begleiten Sie auf dem Pfad (Start: Parkplatz Revierförsterei Lintzel, Länge 2,5 km) zu waldgeschichtlich interessanten und romantischen Flecken des Lintzeler Waldes. Der Weg führt mitten durch den Wald, auch abseits fester Wege, Sie laufen auf Moos, Nadel- und Laubstreu, auf Humus oder reinem Sand.

Weitere Infos:

Niedersächsisches Forstamt Oerrel
Revierförsterei Lintzel
29565 Wriedel

Tel.: +49 (0) 05829 / 2 16
Fax: +49 (0) 05829 / 2 16

 

Auferstehungsweg & Schöpfungsweg

Bislang in Deutschland einmalige Besinnungswege. Der Auferstehungsweg führt von der über tausend Jahre alten Feldsteinkirche in Hanstedt I zum Kloster Ebstorf. Auf dem Weg: Gemälde eines heimischen Künstelrs mit biblischen Ostergeschichten. Weglänge: 4,2 km. Wegdauer: bei ausführlicher Betrachtung der einzelnen Stationen zwei bis drei Stunden. Der Schöpfungsweg beginnt am Kloster Ebstorf und führt durch den Bobenwald nach Melzingen, wo er am Arboretum Melzingen endet.

Weitere Infos:

Urlaubsregion Ebstorf
Winkelplatz 4a
29574 Ebstorf

Tel.: +49 (0) 5822 / 2996
Fax: +49 (0) 5822 / 94 65 75


http://www.ebstorf-tourismus.de