Typisch Heide

Namensgebend für die HeideRegion Uelzen sind ihre Heideflächen, die mehr bieten als ihre lila Blütenpracht. Welche Heideflächen es gibt, was in der Heide veranstaltet wird und wann sie denn nun blüht, erfahren Sie in unserer Rubrik "Typisch Heide".

Die Kulturlandschaft

Wie ist die Heide entstanden? Wie kann sie fortbestehen? Was ist so besonders an Heidschnucken? Antworten auf diese und mehr Fragen geben wir Ihnen hier. Und: das Blütenbarometer zeigt Ihnen Monat für Monat, wie die Heideblüte voranschreitet.

Heideflächen

Naturpark Südheide, Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, Ellerndorfer Wacholderheide - zahlreiche Heideflächen, davon sieben Kleinode in der HeideRegion Uelzen, wollen in ihrer ganzen Pracht entdeckt werden.

Heidewanderungen

Ausgebildete GästeführerInnen führen Sie durch die Heidelandschaft, erzählen Wissenswertes, Spannendes und Kurioses über die beeindruckende Natur. Auf Wunsch werden auch ein Picknick, der Besuch einer Heide-Imkerei oder ein Treffen mit dem Heide-Schäfer organisiert.

Heideblüte

Wenn das kräftige Lila von vielen Millionen Blüten das Grün der Wacholder und Kiefern und das silbrige Weiß der Birken betont, dann ist die hohe Zeit der Wanderer und Radfahrer. Planwagen und Kutschen ziehen über die gelbsandigen Wege, in der Ellerndorfer Wacholderheide blöken die Schnucken und über den sieben Heide-Juwelen der Region Uelzen liegt der Duft sonnenwarmer Blüten.

Kutsch- und Planwagenfahrten

Genießen Sie eine romantische Kutschfahrt durch die Heidelandschaft oder laden Sie Ihre Freunde zu einer geselligen Runde auf dem Planwagen ein. Am besten verbinden Sie die Fahrt mit einem Mittagessen oder Kaffee und Kuchen.