Veranstaltungen

Foto: Dominik Ketz / LHG

Schlechtes Wetter? Kein Problem!

Manchmal fehlen nur die Ideen, wie aus einem Regentag ein schönes Erlebnis werden kann. Hier finden Sie ein paar Vorschläge:

Regenwetter-Tipp Nummer 1: Faulenzen!

Frühstück im Bett und einen richtig gemütlichen Faulenzer-Tag drinnen verbringen. Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig Zeit für ein gemütliches Frühstück gelassen?

Regenwetter-Tipp Nummer 2: Schwimmen gehen!

Gibt es etwas Tolleres als einen ganzen Nachmittag in einem Schwimmbad? Statt sich über das Wetter zu ärgern, genießen sie den Aufenthalt im nassen Element. Ihr Hotelpool, das nächste Schwimmbad oder die Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen warten auf Sie! Gönnen Sie sich am besten noch einen Saunabesuch, eine Aromamassage oder andere Wellnessangebote – das hebt die Stimmung garantiert!

Regenwetter-Tipp Nummer 3: Mit Kindern unterwegs…

Den meisten Kindern macht schlechtes Wetter nichts aus. Kleinere Kinder lieben es geradezu, durch die Pfützen zu patschen. Ein Spaziergang zum Wildgehege im Uelzener Stadtforst, wo man im Streichelgehege Ziegen füttern kann, macht immer Spaß.  In vielen Dörfern der Heideregion Uelzen gibt es Reithallen. Sie könnten mit Ihren Kindern die Pferde besuchen und vielleicht sogar selbst eine Runde reiten. Oder Sie gehen mal wieder gemeinsam ins Kino? Sie könnten auch ins Museum fahren, sich Geschichten erzählen, ein Buch vorlesen oder basteln. Aber halt – so viele Regentage gibt es ja gar nicht!

Regenwetter-Tipp Nummer 4: Es gibt kein schlechtes Wetter…

Hand aufs Herz: häufig sieht das Wetter von drinnen viel schlimmer aus als es ist! Also dick anziehen und einfach mal den Weg nach draußen wagen. Unser Tipp: Gehen Sie in den Wald, dort sind Sie vor den Wetterunbillen ein wenig geschützter. Genießen Sie die den Geruch des Waldes und nehmen Sie die Natur mit allen Sinnen wahr. Hinterher machen Sie es sich in einem Café oder in Ihrer Unterkunft so richtig gemütlich. Sie werden sich wie neugeboren fühlen!

Regenwetter-Tipp Nummer 5: Die Umgebung erkunden!

Regentag = Museumstag. Diese Gleichung geht auch im Landkreis Uelzen auf. Das Museumsdorf Hösseringen, das Burgmuseum Bad Bodenteich, das Schloss Holdenstedt, das Handwerksmuseum Suhlendorf, das Treckermuseum in Niendorf oder die Privatsammlungen Schliekau in Bad Bevensen und die heimatkundliche Privatsammlung in Himbergen sind nur einige der möglichen Ausflugsziele. Und kennen Sie schon das Kloster Medingen, das Koster Ebstorf mit seiner berühmten Weltkarte oder die Zuckerfabrik Uelzen (eine der größten Zuckerraffinerien Europas)? Die Öffnungszeiten erfahren Sie  in der nächsten Touristinfo bzw. bei den Einrichtungen selbst.

Regenwetter-Tipp Nummer 6: Kultur erleben!

Das Kulturprogramm in der Region, speziell in der Hansestadt Uelzen und im Kurort Bad Bevensen, hat schon viele Gäste überrascht. Ob Kleinkunst, Comedy, Konzerte oder Lesungen – die Vielfalt kann sich sehen lassen. Zusammengefasst finden sich die meisten Termine im Veranstaltungskalender der „Heidetrommel“. Die aktuelle Ausgabe ist kostenlos in den Touristinfos und in zahlreichen Geschäften erhältlich.

Regenwetter-Tipp Nummer 7: Lesen!

Mit einem dicken Schmöker kann man es sich wunderbar gemütlich machen. Egal ob Krimi oder Liebesroman –  in den Buchhandlungen oder öffentlichen Bibliotheken der Heideregion werden Sie gut beraten. Unser Tipp: Neben den aktuellen Beststellern gibt es viele sehenswerte Veröffentlichungen zum Landkreis Uelzen. Und wer nicht selbst lesen möchte, kann sich vielleicht mit einem Hörspiel oder einer DVD die Zeit verkürzen.

Regenwetter-Tipp Nummer 8: Shopping!

Shopping im Regen? Warum nicht? In den Städten Uelzen und Bad Bevensen und in den anderen größeren Orten unserer Region finden Sie eine große Auswahl kleiner Geschäfte, in denen der Kunde noch König ist. Entdecken Sie die Vielfalt des Angebots und lassen sich überraschen. Nutzen Sie die kurzen Wege und genießen Sie das freundliche Ambiente! Und falls Sie wider Erwarten nicht fündig werden sollten, bietet Uelzen als Eisenbahnknotenpunkt die Möglichkeit, den Einkaufsbummel ohne Staus und Parkplatzsorgen schnell nach Celle, Lüneburg, Hamburg oder Hannover auszudehnen.


Regionale Veranstaltungen:

Erntefest im Museumsdorf HösseringenHeideblütenfest, Burgspektakel, Töpfermarkt, Stadtfeste, Konzerte, Ausstellungen und, und, und – in der Heideregion Uelzen ist eine Menge los. Der Veranstaltungskalender der in der Heidetrommel hilft Ihnen bei der Suche nach den für Sie interessanten Terminen im gesamten Landkreis. Einfach die gewünschten Kriterien vorgeben und los geht's! > Zu den Terminen <

 

Überregionale Veranstaltungen:

Ballon-Event in BienenbüttelVom klassischen Konzert über Stadtfeste bis hin zu Radtouren - in der Lüneburger Heide ist immer etwas los! Suchen Sie sich auf dem gemeinsamen Internetportal der Lüneburger Heide Ihre Lieblingsveranstaltung heraus, die Angebote gelten heideweit.

> Zu den Terminen <

 

 

Kino-Programm

Central-Theater UelzenHier gehts zum aktuellen Programm des Central Theater in Uelzen mit aktuellen Film-Informationen für die Stadt Uelzen und Umgebung.

> Zu den Terminen <

 

 

 

Heide-Wanderungen

Kutschfahrt in der Bodenteicher HeideDie Heide wird - vor allem wenn sie blüht - gern als Kulisse für romantische, gemütliche, gesellige und naturnahe Veranstaltungen genutzt. Von Kutschfahrt, über "Schäferstündchen" bis Heidepicknick - hier erfahren Sie mehr.

Zu den Heide-Wanderungen - hier klicken!