Aktuelles

Neue Rad- und Wanderkarte für die Heideregion Uelzen

Die Zertifizierung als ADFC-„RadReiseRegion“ hat im vergangenen Jahr zahlreiche neue Urlaubs- und Tagesgäste in den Landkreis Uelzen geführt. Dabei profitierte die Heideregion davon, dass es bisher lediglich fünf Feriengebiete innerhalb Deutschlands und Österreichs gelang, die Anforderungen für das begehrte Qualitätssiegel zu erfüllen. Mittlerweile stehen jedoch – auch in Niedersachsen – weitere Landkreise in den Startlöchern. Für die Touristiker der HeideRegion Uelzen sind die Wintermonate deshalb eine wichtige Zeit, um das vorhandene Angebot für Radurlauber zu überprüfen, den Qualitätsstandard zu sichern und weiter zu verbessern.

Ein erstes Ergebnis ist eine neue Rad- und Wanderkarte des Public-Press-Verlages aus Geseke, an der sich die HeideRegion durch Zulieferung von Geodaten, redaktionellen Texten und Fotos beteiligt hat. Entstanden ist ein attraktiver, 60 x 90 cm großer Faltplan im lesefreundlichen Maßstab von 1:60.000. Neben dem rund 900 km großen Radwegenetz werden ausgewählte Wanderwege, Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und Freizeittipps dargestellt.

Zahlreiche Service-Adressen helfen dem Radler unterwegs, zum Beispiel bei der Suche nach einer Werkstatt oder einem Rastplatz. Zu den Orten an der Route gibt es kurze Beschreibungen mit Hinweisen auf Sehenswertes. Überdies ist die Karte, die sich leicht auf Hosentaschenformat falten lässt, wetterfest, reißfest, abwischbar und GPS-genau.

Interessenten erhalten die neue Rad- und Wanderkarte „Heideregion Uelzen“ ab sofort für 5,99 € im Buchhandel (ISBN 978-3-89920-082-9), in den Touristinformationen im Landkreis Uelzen oder über den Webshop der HeideRegion (www.heideregion-uelzen.de).