Museen

Museen der Region Uelzen machen ihre Geschichte lebendig: im Freilichtmuseum Hösseringen, im Burgmuseum Bodenteich, im Handwerksmuseum Suhlendorf tauchen Sie ein in den Lebens- und Arbeitsalltag längst vergangener Generationen.

Burgmuseum BodenteichHandwerksmuseum SuhlendorfSchloss HoldenstedtMuseum SchliekauMuseumsdorf HösseringenHeimatkundliche Sammlung HimbergenKarte Museen

Burgmuseum Bad Bodenteich

Neben Informationen zur Geschichte von Burg, Amt und Flecken Bodenteich zeigt das Burgmuseum u.a. ein Burgmodell, Ausgrabungsfunde aus dem Burgkeller und einen Richtstuhl. Kreative Sonderausstellungen wechseln sich ab.

Handwerksmuseum Suhlendorf

Am Rande von Suhlendorf befindet sich das Handwerksmuseum. 1974 mit dem Schwerpunkt "Mühlen und Müllerhandwerk" gebaut, erweiterte es später seine Sammlung und zeigt seither Handwerksberufe im Wandel des 20. Jahrhunderts.

Museum Schliekau

Das Museum Schliekau beherbergt eine umfangreiche Sammlung vorgeschichtlicher und kulturhistorischer Gegenstände und gehört zu den größten Privatsammlungen Deutschlands.

Museumsdorf Hösseringen

Das Freilichtmuseum am Landtagsplatz des ehemaligen Fürstentums Lüneburg zeigt auf 12 ha Fläche, in 26 Gebäuden und auf zahlreichen Veranstaltungen das ländliche Wohnen und Arbeiten in der Lüneburger Heide in den letzten 400 Jahren.

Sammlung Himbergen

In Himbergen lohnt es sich, eine heimatkundliche Privatsammlung im ehemaligen Wasserturm zu besuchen. Das von Klaus Dreyer liebevoll zusammengestellte kleine Museum ist nach Absprache zu besichtigen.

Schloss Holdenstedt

Seit 1985 ist das Schloss Sitz des Heimatmuseums Uelzen. Neben der Gläsersammlung Röver präsentiert das Museum die archäologische Abteilung der Stadt sowie Wohnkultur aus der Renaissance bis hin zum Jugendstil.